Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Freude, Erfüllung

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:46
@KicherErbse

Diese Art zu leben ist aber sehr, sehr schwer umzusetzen.
Der Alltag überrollt uns quasi. Tag für Tag.
Viele von uns sind sich wohl darüber bewusst, intensiv im Jetzt und Hier zu leben.
Aber die wenigsten schaffen es.


melden
Anzeige

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:47
@KicherErbse
weil ich Liebe für Einbildung halte und es nicht besonders notwendig finde.
Habe ich aber schon mehrmals hier auf Allmy angesprochen. Es wäre schade, wenn mich das jetzt auch noch hier verfolgt, außerhalb dieses Threads:

---> Diskussion: Liebe - das schlimmste Gefühl was einem geschenkt wurde


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:49
@Merlina

Aber im Grunde würde man sich doch so eine Menge stressiger Gedanken ersparen.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:50
@lolrabi

Achso, wusste nicht, dass Du da schon "oft genug" drüber geschrieben hast.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:52
@KicherErbse

Ja. Vieles wäre einfacher.
Nur macht unser Verstand da nicht so recht mit.
Überlege dir mal wie oft am Tag du genau das tust, was du auch wirklich tun willst.
Oder anders: wie oft hast du überhaupt nur die Möglichkeit dazu?

Die vielen kleinen Dinge, die uns so glücklich machen würden- wir sehen sie doch gar nicht mehr.
Wir verschieben alles auf später, nachher, irgendwann.

Kann das, dass Glück sein?


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:55
@Merlina

Naja, ich betrachte (oder versuche es zumindest zumeist) das Ganze wohl etwas anders.

Denn das was ich tue ist ja im Grunde genommen genau das, was ich auch tun will,
weil es einen für mich wichtigen Zweck erfüllt.

Mit dieser Herangehensweise fällt einem Vieles, was man sich ansonsten nur selber schwer machen würde, leicher und kann dann sogar Freude bereiten.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:56
Merlina schrieb:Ja. Vieles wäre einfacher.
Nur macht unser Verstand da nicht so recht mit.
Überlege dir mal wie oft am Tag du genau das tust, was du auch wirklich tun willst.
Oder anders: wie oft hast du überhaupt nur die Möglichkeit dazu?
@Merlina
Da habe ich immer meine Probleme. Ich höre eher auf meinen Kopf bin aber trotzdem eher ein Gefühlsmensch. Zudem herrscht zwischen Kopf und Herz prinzipiell der kalte Krieg, Herz und Kopf sind sich praktisch nie einig und einer gönnt dem anderen nichts^^


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 20:59
@lolrabi

Habe grade mal durchgelesen was Du schriebst... kann ich gut nachvollziehen.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:00
@KicherErbse

Schon. Aber macht es dich wirklich rundum glücklich, die Spülmaschine auszuräumen, Staub zu wischen, Müll runter zu tragen?
Natürlich, du siehst hinterher das Ergebnis, fühlst dich wohl. Und das wird dich dann glücklich machen.
Aber wenn du könntest- wenn du die Wahl hättest, würdest du diese Zeit nicht viel lieber anders nutzen?


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:00
@lolrabi

Herz und Kopf sind sich sehr oft im Weg, ja.
Meistens hört man auf den Kopf, auf den Verstand.
Ob das aber wirklich immer richtig ist, vermag ich dir auch nicht zu sagen.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:04
@Merlina
Ich weiß, dass man ab und an besser dran ist, auf sein Herz zu hören.
ich habe mir mittlerweile auch schon klar gemacht, wann man auf was hört:
Wenn es um Kosten, Karriere und wichtige Entscheidungen geht: Verstand, Kopf, Logik
Wenn es um soziale Dinge geht: Herz, Gefühl, innere Stimme...

auch wenn es nicht immer einfach ist, den Verstand bei sozialen Dingen auszuschalten :D


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:07
@lolrabi

Ein Patentrezept gibt es leider nicht. Das muss jeder für sich selbst heraus finden :)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:08
@Merlina

Wenn ich in dem Moment daran denken würde, was ich statt dessen machen könnte,
malen sich meine Gedanken die Welt natürlich bunt und die Haushaltsaufgaben werden zum großen Grauen. :D

Aber warum sollte ich mir das antun? Zudem es doch bei Weitem schlimmere Aufgaben und Situationen gibt, als diese. Ausserdem wüßte ich meine 'freie' Zeit niemals zu schätzen, wenn sie nicht erarbeitet werden müsste - dann wäre sie nämlich wertlos.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:09
@Merlina
Es ist ja auch meine Methode ;) Privat hör ich lieber mal auf meine Innere Stimme und auf Arbeit lieber auf meinen Kopf. Aber trotzdem spricht auch da wieder immer mein Herz dazwischen, das kann ganz schön nerven :D
Aber andere sagen immer, meine daraus resultierende chaotische Art macht mich gerade erst so richtig sympathisch^^


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:10
@KicherErbse

Das sehe ich anders. Meine freie Zeit ist immer sehr kostbar und wertvoll.
Ob ich sie erarbeitet habe, oder ob ich sie mir jetzt einfach mal nehme.
(Dann kann der Haushalt auch mal Haushalt sein)
Das ist für mich dann pures Glück.
Die Freiheit mir das selbst zu gestalten. Nur ab und zu, nicht immer.


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:12
@lolrabi

So lange du nur glücklich damit bist. :)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:15
@Merlina

Das 'immer' ist es, was die Sichtweise bzgl. der Freizeit verändert.

Frag mal nen Arbeitslosen (unfreiwillig Arbeitslosen) ohne zeitfüllendes Hobby, ob er glücklich ist...


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:15
@Merlina
nein, auf Dauer kann man mit solchen Konstellationen nicht glücklich sein^^ Aber ich geb das nicht so gern offen zu. Das ist auch mein Problem: Ich schaffe es nicht mal, ein Mädel anzusprechen (privat jedenfalls), weil ich einfach zu schüchtern dafür bin. Und trotzdem merkt mir keiner diese Schüchternheit an, weil ich das sehr gut durch vorgetäuschtes Desinteresse kompensieren kann.
Und das kann einen ganz schön unglücklich machen, weil die anderen dann wieder denken, man will wirklich nix von ihnen ;)


melden

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:16
@KicherErbse

Und da wären wir wieder beim Ausgangsthema:
der Mensch ist doch wirklich NIE so richtig glücklich. ;)


melden
Anzeige

Glücklich sein - wie schwierig ist es?

13.07.2010 um 21:17
@lolrabi

Da kannst nur du alleine heraus finden und auch hier gibt es kein Patentrezept.
Ob du glücklicher wärst, würdest du die Mädels ansprechen- ich weiß es nicht.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt