weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hundewelpen in Fluss geworfen

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: Hundewelpen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 14:54
bennamucki schrieb am 09.03.2011:niurick
Ich hab keine Kinder, ÜBERRASCHUNG, na nun knall mir richtig Gegen-argumente rein, ich warte..

Und achja.. ich störe mich deswegen dran, weil Tiere sich nicht wehren können gegen sowas. Genau deswegen, hast du das soweit verstanden????


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 14:57
@fiinja

Die Lebensumstände der Kleinen wurden hier bereits erwähnt, ebenso die Oma, die die Entsorgung der Hunde wollte. Was sagst Du dazu?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:00
Ihre Umstände sind mir relativ egal, sie quält Tiere und das reicht mir aus um einen Menschen nach gut und schlecht zu unterscheiden.
Weitere Fragen?? Komm schon, erzähl mir jetzt wie schlecht ich bin und was ich falsch mache in meinem Leben, weil ich die Meinung hab und dabei bleibe..


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:03
@fiinja

Ich wundere mich sowohl darüber, dass Dir ihre Geschichte egal ist, als auch über Deine Vorstellung, Du könnest mit Prügel irgendwas in erzieherischer Hinsicht tun.
Wie kannst Du Kinderprügel fordern, aber Tiere schützen wollen? Wie geht das?


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:09
@fiinja

Dein Beitrag ist etwas fragwürdig. Ich vermute, dass gerade wegen Prügel oder anderweitiger
Grausamkeiten, diesem Kind jegliches Empathieempfinden genohmen worden ist.

Woher soll man sich sonst erklären, dass es scheinbar völlig unberührt und bar jeden
Mitgefühls, kleine Hundewelpen im Fluss ersäuft?

Ich kann jedoch nachvollziehen, dass du, wie jeder andere auch, vollkommen entsetzt über
ihr Verhalten bist. Wütend kann man sein, aber bitte nicht körperliche Züchtungen an Kindern
als Kavaliersdelikt deklarieren.

Mit Draufkloppen erreicht man nichts, außer das man gezielt weitere kleine Sadisten züchtet.

Liebe Grüße,
Georgie


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:09
Was haben Kinder denn deiner Meinung nach verdient, wenn sie unschuldige Lebewesen quälen und sich daraus noch einen Spaß machen und sich dabei filmen lassen? Etwa ein "du du böse, nicht machen, böse böse" ?
Gut das wäre Ansichtssache, was Erziehung angeht, aber ich bleibe dabei, die Göre gehört in einem Sack und dann ab die Post..


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:10
@Georgie
Georgie schrieb:Ich kann jedoch nachvollziehen, dass du, wie jeder andere auch, vollkommen entsetzt über
ihr Verhalten bist.
Stimmt nicht. Ich war/ bin nicht entsetzt.
Ansonsten gebe ich Dir jedoch Recht.


melden
JustLikeRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:11
Und was sagen ihre Eltern dazu?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:11
Georgie schrieb:Georgie

tut mir leid wenn ich fragwürdig bin für dich, aber mit "ich bin traurig und bla bla bla" erreichen wir heutzutage nichts mehr, schlimm genug das es sowas gibt auf der Welt


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:11
@fiinja

Kann sein, dass sie sich ihr Leben anders vorgestellt hat, als als Vollwaise bei ihrer Oma aufzuwachsen. Hast Du daran mal gedacht?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:12
@JustLikeRain
JustLikeRain schrieb:Und was sagen ihre Eltern dazu?
Völlig neu hier? Sie ist Vollwaise!


melden
JustLikeRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:15
@niurick

In dem Thread, ja. Hatte keine Lust mir das alles durch zu lesen.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:16
@JustLikeRain

Scheinbar sagst Du auch nichts dazu, obwohl Dir die Info serviert wird.


melden
JustLikeRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:17
@niurick

Und wie alt ist das Mädchen?


melden
JustLikeRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:17
@niurick

Und wie alt ist das Mädchen?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:18
Warum zieht der Thread so viele Tier-Avas an?


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:23
@niurick

niurick schrieb:Stimmt nicht. Ich war/ bin nicht entsetzt.
Gut, dann bist du eben nicht entsetzt. Aber ich vermute mal auch nicht sonderlich entzückt? ^^

@fiinja

fiinja schrieb:tut mir leid wenn ich fragwürdig bin für dich, aber mit "ich bin traurig und bla bla bla"
erreichen wir heutzutage nichts mehr, schlimm genug das es sowas gibt auf der Welt

Nicht du bist fragwürdig, sondern das was du im Eifer deiner überschäumenden Gefühle, von
dir gegeben hast.

Gewalt in jeglicher Form ist unakzeptapel. Ob diese nun an Menschen oder an Tieren begangen
wird, ist doch Jacke wie Hose.

Was sollte man den deiner Meinung nach tun? Sich die Kleine schnappen und ebenfalls
ersäufen? Was hätten wir den dadurch gewonnen? Nichts! Ein weiteres Leben wäre dahin.

Liebe Grüße,
Georgie


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 15:35
Als ich ein Kind war, vor nicht mal 20 Jahren, da war es Gang und Gebe auf Bauernhöfen, Neugeborene Hunde oder Katzen zu ertränken, wenn es zu viele waren als das sie versorgt werden hätten können.
Hat mich damals als Grosstadtkind auf Ferien zwar auch "geschockt", aber solch einen Aufstand wie in der Diskussion hier, hätte da niemand veranstaltet.
Das war einfach traurige Tatsache, an der sich wenig ändern liess.
Dem Bauer hat es auch keinen Spass gemacht.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 16:25
erstens.. es ist mir egal was die Tussi ist, Voll oder Halbwaise, gerade dann muß die vielleicht checken, wie wertvoll das Leben ist, wenn sie es nicht tut, dann hätte ihr ein ähnliches Schicksal vielleicht besser getan..

das Bauern sowas tun ist eh ziemlich heavy, sollte man doch meinen, eine einfache Kastration oder Sterilisation beim Tierarzt würde dem ganzen Abhilfe schaffen..

Und zu mir .. ich denk darüber eben so, Gewalt schafft Gegengewalt, ich liebe Tiere über alles und das was Menschen zum Spaß mit ihnen tun, was das quälen zur allgemeinen Belustigung bedeutet, gehört nicht geschimpft, es gehört bestraft. Gerade wenn hier alle tönen, das wir doch Menschen sind und höhere Wesen usw. wo bleibt denn der Grips, den wir dann einfach abschalten???? Haben wir das Recht schwächere Lebewesen zu quälen?? Kind hin oder her, ich find es unakzeptabel und da das hier ein öffentlicher Thread ist, sage ich meine Meinung wie ich das für richtig halte so wie ihr das auch tut.


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

25.03.2011 um 16:27
bennamucki schrieb am 09.03.2011:niurick
und übrigens finde ich dein Profil sehr schön, leider beschreibt er so gar nicht das, was du hier ablässt.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden