Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauch mal einen Tipp

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Ernst, Kein Verarschen Bitte
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauch mal einen Tipp

13.09.2010 um 09:16
Es hängt meist mit der Psyche zusammen aber man müsste erst mal rausfinden, was sein psychischer Schaden ist und woher seine Probleme kommen. Vielleicht könnte man dann dran arbeiten aber meistens gehören solche Menschen zu Fachleuten. Entweder er lernt aus Erfahrungen oder gar nicht. Wenn er draus lernt, wird er von selber aufhören. Wenn nicht, dann bräuchte er eventuell professionelle Hilfe.


melden
Anzeige
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauch mal einen Tipp

13.09.2010 um 12:05
@cavalera
aber es sind schon so viele sachen passiert
gründe:
gewaltdelikte
drogeneinnahme
drogenhandel


melden

Brauch mal einen Tipp

13.09.2010 um 13:30
@Asgaard
klar ich verstehe was du meinst.

Aber es ist wirklich meist erst so das die Polizei tätig wird wenn eine Anzeige oder ein Verbrechen vorliegt. Oder wenn jemand körperlichen Schaden durch ihn hat.


melden

Brauch mal einen Tipp

13.09.2010 um 14:02
cavalera schrieb:Aber es ist wirklich meist erst so das die Polizei tätig wird wenn eine Anzeige oder ein Verbrechen vorliegt. Oder wenn jemand körperlichen Schaden durch ihn hat.
Asgaard schrieb:gewaltdelikte
Da ist doch der körperliche Schaden. Und das war ja so wie es aussieht keine Ausnahme. Auch Drogenhandel sieht die Polizei eigentlich nicht gerne.

Das Problem wird sich wohl von ganz alleine regeln.


melden

Brauch mal einen Tipp

13.09.2010 um 16:27
Also... wenn der so weiter macht, regelt sich das von ganz alleine... spätestens in 3 - 4 Wochen sitzt der im Jugendknast...

Helfen kann man dem wohl nur innerhalb der Familie nicht mehr... da müssen richtige Profis ran... Sozialhelfer usw., ein Therapeut kann da nicht helfen... der geht nie und nimmer freiwillig da hin, was aber Vorraussetzung für eine erste Aufnahme der Therapie wäre.

Aber die Familie kann da nix mehr machen, meine Meinung.

Ansonsten können die Allmy-User hier auch nicht viel machen, mir jedenfalls fällt da kein vernünftiger Ratschlag ein... nächstes Mal, wenn er jemanden aus der Familie angreifen will, würde ich tatsächlich die Bullen holen... irgendwann reichts dann auch.

Zudem... nur wegen dieser einen Geschichte (Abtreibung, Ex-Freundin) so abzustürzen, halte ich für eine zu einfache Erklärung. Ich denke mal, der hat auch vorher schon Tendenzen zur Gewalt gehabt.

Prollig genug ist er jedenfalls.


melden
jamesbond007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 15:06
@Shiiva
Und was ist, wenn seine Exfreundin nochmal vernünftig mit ihm redet?


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 15:14
@Shiiva

"Psychischer Schaden?"

Dissoziale Persönlichkeitsstörung. Heilbar. Aber meist nicht im Knast.
Da wirds nur verschlimmert...
Auch er wird an den "Falschen" geraten: Einen Stärkeren, einen V-Mann der Bullen...
Ich kann Dir nur eines wirklich dringend ans Herz legen. Spar Dir viel Ärger und lass
die Finger von dem Assi. Und vor allem: Hilf ihm nicht ! Erst ganz unten wird er
seine Fehler erkennen können. Oder verrecken.

LG


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 15:26
Hallo, Shiiva,
@Shiiva
ich denke auch, es wäre gut, wenn ihr ihn mit der ganzen Familie plus Exfreundin anzeigt und ihm zb auch Hausverbot erteilt.
Du kannst ja vielleicht erstmal ganz unverbindlich mit einem Anwalt reden, wie man da am besten vorgehen kann, damit das auch was bringt.

Vielleicht könnt ihr ihn auch in die Psychiatrie zwangseinweisen lassen, wegen Fremdgefährdung.

Sein ganzes Benehmen ist imo derart unerträglich, daß ein Schuß vor den Bug nichts bringt, da braucht es schon die volle Breitseite.
Bitte tut etwas, damit nicht noch ein Unglück geschieht,
paß auf Dich auf,
sandra


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 15:35
@Shiiva
übrigens haben solche Menschen keine Skrupel, andere mit reinzuziehen, wenn sie 2 oder 3 Jahre Knast sparen können. Oder bunkern ihre Drogen bei ahnungslosen Angehörigen.
Erkläre mal der Polizei, warum bei Dir 2 Kilo gefunden wurden und Du angeblich nichts wusstest,
vor allem, wenn der Typ behauptet, Du hättest für ihn besorgt und er wäre nur ein armer kleiner Süchtiger.
Ich hatte übrigens auch mal einen Bekannten, der hier und dort "DVDs" abholen und hinbringen musste und ich war so doof, und fuhr ihn ein paarmal. Mir hätte man nicht geglaubt, dass ich von nichts wusste und ich hätte auch ein paar Jahre hinter Gittern verbracht. Weil man ihm nicht geglaubt hätte, dass ich nichts wusste... wenn er nicht sogar gesagt hätte, er wäre nur Beifahrer.
Eines kann ich Dir garantieren: Solche Menschen haben und kennen keine Freunde !
LG


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 17:50
@jamesbond007
Nee das wäre ihr Todesurteil.


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 17:59
Er sollte Freiheitsentzug bekommen um viel über den Mist den er verzapft nach zu denken.


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 20:44
der dreht wohl durch. Hm du liebst ihn....doch dürftest du sein Verhalten.. dieses an mich an ein Stück Scheisse erinnert, nicht tolerieren.. In diesem Falle solltest du ihn ganz schnell abservieren. Hm Tütchen.. bist du sicher das er nicht schon voll auf Koks ist? Wie auch immer.. halt dich fern, er muss ganz tief fallen um zur Vernunft zu kommen.


melden

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 21:01
@Shiiva

Ist der immer noch nicht weggesperrt?


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauch mal einen Tipp

01.10.2010 um 21:35
@Shiiva
hätt ich erlebt dass mein kind getötet wurde der nichtmal auf der welt wär, würd ich ähnlich mit wut reagieren, aber so eine morddrohung ist ja auch nicht die lösung. fest steht dass muss unheimlich weggetan haben für ihn was auch verständlich is


melden

Brauch mal einen Tipp

02.10.2010 um 01:56
@te

lass dich mal von nem ordentlichen Psychologen beraten und frag ihn was du tun kannst weil ich glaube nicht dass du deinen cousin da hinbekommst.

jeder hier hält sich für nen psychologen im allmythread :D also darauf würd ich nicht allzuviel geben frag lieber nen fachmann :D


melden

Brauch mal einen Tipp

02.10.2010 um 02:09
@Shiiva
Frag denjenigen, den Du fragst, woher er/sie seine Kompetenz zu haben glaubt.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauch mal einen Tipp

02.10.2010 um 11:52
@Shiiva
Habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen. Nur den Eingangspost.
Kann dir nur Sagen dass du ihn aus dem Umfeld seiner jetzigen "Freunde" rausziehen musst. Sobald das Hirn Match durch die Drogen usw ist hilft nurnoch Zwangseinweisung. Versuch einfach ihn öfter mit in deinen (oder irgendeinen besseren als jetzt) Freundeskreis mitzunehmen. Mach es ihm schmackhafter als das was er bisher mit seinen Freunden erlebt. Sorg dafür dass jedesmal was besonderes passiert wenn er dabei ist. So dass er mehr lust bekommt öfter mitzugehen.
Ist eine schwierige Sache aber ein Versuch wert oder?


melden

Brauch mal einen Tipp

02.10.2010 um 12:01
@Thalassa
@mystery90
@ruhigermieter
@Zophael


Er wohnt jetzt mit diesen Typen zusammen, mit dem er auch zusammen ziehen wollte.
Seine Freundin hört nicht auf zu sticheln und erzählt nun rum, sie hätte das Kind nur abgetrieben weil er sie schlecht behandelt hat, was absoluter Scheiß ist, sie war seine große Liebe und er hat nie Frauen schlecht behandelt.

Ich hab soweit keinen Kontakt mehr, bzw blockt er das, hat sich seit gut 2 Wochen gar nicht mehr sehen lassen.

@RageInstinct
Ich frag nur, ob hier jemand ähnliche Situationen durch hat und vielleicht nen Tipp hat, ich nehm nicht für bare Münze was einige hier schreiben, keine Angst ^^


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauch mal einen Tipp

02.10.2010 um 12:18
@Shiiva
Falls wirklich alle Stricke reißen und er absolut nicht mag und immer mehr scheiße baut, dann lass ihn. Lass dich nicht selbst von sowas runterziehen. Habe selbst eine sehr nahe Verwandte und hatte den Kampf verloren... Wenn solche Menschen nicht aus Fehlern lernen können, habe ich abolut kein Skrupel sie zu ignorieren. Man grüßt sich, aber man meldet sich nicht mehr. Bevor man selbst schaden nimmt, ist es besser sich zu distanzieren um selbst sein Leben zu leben.

Habe auch langsam miterleben müssen wie ein Verwandter durch Drogen verkommen ist... Heute (selbst wenn ich wollte) kann man kein Normales gespräch mehr mit ihr führen. Manchmal tut sowas weh zu sehen.


melden
Anzeige

Brauch mal einen Tipp

02.10.2010 um 12:24
@Zophael
Er ist alt genug, er muss wissen was er tut, dass hab ich eingesehen, aber er will die scheiße verticken, bzw haben die beiden das vor, dass lässt sich dieser Drogenboss hier, nicht gefallen.
Ich hab nur Schiss, das der dennen mal die Bude stürmt.
Solche Leute fragen nicht erst wo das Problem ist.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt