Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

7.213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Ausländer, Nerven ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 19:43
@tobak
Die Teilnahme an den Säuberungskommandos des SD war freiwillig,kein Wehrmachtssngehöriger wurde gezwungen bei den Säuberungen mitzumachen


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 19:52
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Den du schon wieder um den wichtigen Kontextsatz gekürzt hast.

Sag mal, was stimmt mit dir nicht?

Ich erkläre dir, dass du meinen Satz aus dem Kontext gerissen hast, zitiere den kompletten Kontext und direkt darauf - nur 5 Minuten später - reißt du den nämlichen Satz wieder aus dem Kontext.
Ich habe nicht erwartet, dass du Größe zeigst.

Es gibt keinen Kontext der deinen Satz richtig macht. 
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Nöö, das ist nicht logisch, das ist rassistisch.

Denn in der Regel werden eben nicht die äußeren Umstände angeschaut, sondern Herkunft un Ethnie.
Ich bin nicht die Regel oder was du darunter verstehst. Meine Feststellung war:
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Da man in unterschiedlichen Gegenden unterschiedlich sozialisiert wird (dies zu negieren würde bedeuten man glaubt, dass äußere Umstände keinen Einfluss auf die Entwicklung eines Menschen hätten) ist die Herkunft sehr wohl ein Punkt den man betrachten muss.

Das ist eigentlich völlig logisch.
Das ist nicht rassistisch. Das ist ein völlig logischer Umstand. Deine Antwort darauf ist sowieso komplett sinnbefreit. Denn als erstes sagst du bestimmt, dass es rassistisch wäre.

Nur um im 2ten Satz eine völlig andere Idee heranzuziehen, welche rassistisch wäre.

Konzentriere dich bei einem Rassismusvorwurf lieber auf das was ich schreibe, wäre besser.


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 20:28
@one-8-seven


Nein,sie nerven nicht.Nerven könnte eher der Umstand,in dem Menschen ihre Herkunft durch ein Land beschränken.Daraus entstehen Ungereimtheiten


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 21:18
@Warhead
@Fierna

Niemand leugnet, daß es goldene Zeiten für geistesgestörte, zukurzgekommene sadistisch Veranlagte waren, im übrigen nicht nur in D.
Das war aber nicht ""das Volk"" (wieder nicht differenziert).

Daß Gehirnwäsche wirkt, sieht man, trotz weit umfangreicherer Informationsmöglichkeiten, heute noch. Aus geringeren Gründen (oder "höheren Idealen", je nach Ansicht) als Hunger und Arbeitslosigkeit, Existenzangst.
Überall auf der Welt.

Das Denunziantentum blüht doch gerade wieder auf, noch gar nicht bemerkt?
Die Schilder "*xxx* werden hier nicht bedient" nicht gesehen? Mit betroffenen *Menschen* nicht gesprochen? Oder macht das nix, im Gegenteil, weil es ja "nur" die anderen betrifft, die schließlich - tscha, selber schuld - nicht auf Linie sind? Gar keine Lust, sich *derer* mal wohlwollend anzunehmen, ihnen eine wirkliche Alternative, eine Lebensperspektive zu geben? Offenbar nicht spannend genug.
...ad hominem...
-> Threadtitel "Nerven *dich*..."-> das ist nicht der Krimibereich, da kann es schon mal etwas persönlicher werden, das liegt ja bereits in der Frage begründet.
Meine Fragen könnt ihr als rhetorisch ansehen.
Zitat von FiernaFierna schrieb:Ja, richtig, so war das.

Das Schauermärchen von Soldaten, die um ihr Leben fürchten mussten, wenn sie solche Befehle nicht ausführten, konnte nämlich bis heute nicht in einem einzigen Fall nachgewiesen werden.
Ihr zeigt von bequemer Warte aus mit dem Finger auf die Menschen von damals. Wir haben aber nicht in ihren Umständen gelebt.

Er hatte "Glück" und wurde als Nicht-Schwimmer in die Marine strafversetzt. Für ihn die schlimmste Strafe.

Du redest mit einer Überheblichkeit, als wärst du dabeigewesen. Würdest du das bei einem afrikanischen Kindersoldaten auch so machen?
Deine ach so überlegene Menschlichkeit verteilst du offenbar stringent selektiv.

Ich kann den Selbsthaß mancher nun durch den Diskussionsverlauf etwas besser verstehen.


3x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:18
Zitat von tobaktobak schrieb:Das Denunziantentum blüht doch gerade wieder auf, noch gar nicht bemerkt?
Die Schilder "*xxx* werden hier nicht bedient" nicht gesehen? Mit betroffenen *Menschen* nicht gesprochen?
Meinst wie sowas?:

sVzRty0kQDfmO8iO1iEs2YrNn1BmIeBbvuC3iEyUOriginal anzeigen (0,2 MB)

Damit wird nicht denuziert, man zeigt nur Flagge. Nazis und Rassisten können, nein dürfen und sollen, dann gerne woanders ihr Bier kaufen und trinken. ;)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:20
@tobak

Und wie es aufblüht. Die Nazijäger kommen überall aus ihren Löchern gekrochen und schreien in bester "Die Körperfresser-kommen"-Manier "Naziiii"  zu jeden, der es wagt eine andere Meinung zu haben.

Ich wurde hier selbst schon vor 2 Jahren als Islamophob tituliert, weil ich es gewagt habe mich kritisch über Ausländer zu äußern, die mich in der Bahn rassistisch beleidigt , bespuckt und auf dem Weg nach Hause gejagd haben. Mit dem Stempel sind die Herren und Damen immer recht schnell dabei, erinnert gruselig an vergangene Zeiten...

All diesen Schreihälsen geht es doch nicht um arme Ausländer, nicht um Ideale oder die Verbesserung des Miteinanders, es geht ihnen nur um sich selbst und ihren vermeindlichen Status in der Gesellschaft. Alles nur Blender.

Wir leben in beängstigenden Zeiten, in denen die Unterdrückung wieder neu legitimiert wird.

Selbsthass trifft es wirklich...

@Warhead

Ich bin da eher geneigt dem Zeitzeugenbericht meiner Großeltern zu glauben, denn die waren in dieser Zeit live zugegen und haben teilweise bis zu ihrem Tod noch unter den Spätfolgen gelitten. Es mag sein das in anderen Teilen Deutschlands die Bevölkerung aufgeklärt wurde, vielleicht in den Großstädten, auf dem Land sah es jedenfalls anders aus.

@Bone02943

Allein Deine Reaktion spricht doch Bände. Da wird belächelt, was nicht belächelt werden darf. würdest Du auch lächeln, wenn dort stehen würde das Ausländer kein Bier bekommen? Wäre das dann auch "Flagge zeigen"? Nein, so ist das natürlich gaaaanz lustig und sooo innovativ.  Das ist nur eine andere Form von salonfähiggewordenem Rassismus.


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:23
@tobak
Mein Opa ging mit Rudolf Hess in die gleiche Schulklasse,Fliegerstaffel und schliesslich auch Partei.
Er machte dann als Diplomat Karriere,Botschafter in Rio,Canada,Rumänien...was will.man als Topdiplomat in Rumänien??
Da kommt dann seine Schattenexistenz ins Spiel.
Ich wurde im NS-Dokumentary Archiv fündig.
Er entpuppte sich als Chef der Balkanabwehr der nicht zimperlich war,als SS Obergruppenführer der rumänische und jugoslawische Zwangsarbeiter verhökerte,an die SS selber...und in den Tod.
Am Ende tüteten ihn die Russen ein und er verschwand in.der Lubijanka.
Posthum wurde dieser Schlächter entnazifiziert und meine Oma bekam ab 54 monatlich ne Witwenrente von drei Mille im Monat plus Weihnachtszuschlag.
Opa hatte die Wahl,er hatte reichlich mehr an Alternativen,aber die dunkle Seite war stark in ihm
Dein widerwärtiges,sentimentales Suhlen in der Opferrolle ist obszön


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:25
Zitat von YongYong schrieb:Meine Tante hingegen hat am anderen Ende Deutschlands in einer eher verlassenen Region gewohnt, dort will man angeblich gar nichts über den Holokaust gewusst haben. Man war der Meinung das die Juden nur eingesammelt und umgesiedelt wurden. Dies wurde so erzählt. Von den fürchterlichen Verbrechen hat sie erst später erfahren.
Damals gab es noch kein Google.
Dazu bedarfte es auch kein Google. Es gab Briefverkehr, selbst von der Front in die Heimat. Und fast jeder hatte iwo Soldaten in der Familie.
Am Ende haben es praktisch alle gewusst, nur wollte es keiner wahr haben. Niemand wollte es wissen So wird ein Schuh draus, und deswegen behaupten bis heute noch so viele, von nix gewusst zu haben, obwohl es praktisch alle wussten.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:28
@Bone02943

Meine Großmutter hat etliche Briefe an ihre Schwester und ihre Mutter gesendet von denen kein einziger angekommen war. Vom Lazarett aus musste sie Post mit einem Soldaten und einem Hund über Minenfelder ausliefern. Glaubst Du der Postbote kam einfach in einem hübschen gelben Postauto vorgefahren? Zu dieser Zeit war Chaos. :(

Wie geschrieben, ich glaube meiner Familie.


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:28
@Yong

Rassisten sagen "Ihr dürft nur unter euch bleiben"
Ich sage "Rassisten bleibt weg von mir"

Ist n Unterschied, ich überlasse jedem frei ob er Rassisten ein Bier verkauft, nur ich verkaufe ihm keins.


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:29
@Bone02943

Entschuldige, aber für mich ist das nur eine fadenscheinige Ausrede, denn der Unterton ist der gleiche.... "Haut ab"


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:30
Zitat von YongYong schrieb:Meine Großmutter hat etliche Briefe an ihre Schwester und ihre Mutter gesendet von denen kein einziger angekommen war. Vom Lazarett aus musste sie Post mit einem Soldaten und einem Hund über Minenfelder ausliefern. Glaubst Du der Postbote kam einfach in einem hübschen gelben Postauto vorgefahren? Zu dieser Zeit war Chaos. :(

Wie geschrieben, ich glaube meiner Familie.
Auch deine Großmutter wird viele andere Menschen gekannt haben, deren briefe angekommen sind und die somit gewusst haben was da im Osten, bei München oder aber auch im Harz passiert. Da kann sich praktisch niemand herausreden, außer er lebte isoliert, allein für sich.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:32
@Bone02943

Es hat keiner gewusst oder man hat nicht darüber geredet. Möchtest Du meiner Großmutter vielleicht unterstellen eine verlogene Nazischlampe gewesen zu sein?


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:34
@tobak

Ich weiß nicht, ob du hier einen Monolog führst, aber mit fehlt so langsam der Bezug zu irgendwas, was in meinem Post zu finden ist.
Zitat von tobaktobak schrieb:Du redest mit einer Überheblichkeit, als wärst du dabeigewesen. Würdest du das bei einem afrikanischen Kindersoldaten auch so machen?
Deine ach so überlegene Menschlichkeit verteilst du offenbar stringent selektiv.
Weißt du, das Problem ist, dass du in diesen Menschen nur Opfer oder irgendwelche "afrikanischen Kindersoldaten" siehst.

Ich meine, kein Mensch würde auf die Idee kommen, so eine Apologetik bei irgendwelchen mordenden IS-Banden an den Tag zu legen, aber bei Volksgenossen ist das selbtverständlich angebracht.

Aber das bringt uns zum Thema zurück: Während man dazu geneigt ist, in "Ausländern" potenzielle Terroristen oder Vergewaltiger zu sehen, realtiviert man bei Deutschen auch noch die schlimmsten Verbrechen der Geschichte.....und nennt es "Rassismus", wenn das wer nicht so sieht.
Verdrehter könnte irgendeine Auffassung der Vrgangenheit und der Gegenwart nicht sein.


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:35
@Yong

Das geht dann zu weit, nur denke ich haben die Menschen früher mehr als genug gewusst, nur wollten sie es nicht wissen und haben es verdrängt und sich dann immer mehr eingeredet davon nix zu wissen.

Mag sein das man nicht wusste wie grausam die Menschen schon kurz nach ihrer Ankunft ins Gas geschickt wurden, doch das Ausmaß, also das diese Menschen zum Töten geschickt wurden, das dürfte allseits bekannt gewesen sein. Zumal es die Führung in ihren Reden ja angekündigt hat.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:37
@Yong
@tobak
Euch heuchlerische Schmerzensmänner nennt keiner Nazis,weil Nazis ne Haltung haben,und ne esoterische Ideologie,ihr seid die Beweise das man selbstkasteienden Opferrollenhabitus und Hetze auch ganz ohne Hakenkreuz,Runengetöse,neoklassizistisches Geklotze und walkürenrittuntetmalte Riefenstahlinszenierungen betreiben kann


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:37
@Bone02943

Wie geschrieben, meiner Großmutter war es nicht bekannt. Was für einen Nutzen hätte sie davon gehabt? Sie wurde vom Zug aus in ein TBC-Lazarett gesteckt, damit sie sich dort anstecken und krepieren möge.  Glaubst Du sie hat mich solchen Menschen sympathisiert?

@Warhead

Geht's noch? :D Ein Teil meiner Familie kommt aus Russland, Deutschland und Korea und Du erzählst mir was von... von was eigentlich? *lacht* Alles klar, aber Du hättest Dich nun wirklich nicht so outen müssen. Typisch für solche Menschen ist immer diese Kehrtwende in der Unterhaltung. Ihr schafft es gar nicht auf einem normalen Lvl zu bleiben- da ist er wieder der Nazüüüü-Körperfresserdetektor *Aluhut schenkt*


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:42
@Yong

Deine Großmutter war im KZ oder was willst du damit sagen?

Sicher ich sage nicht das 100% der Menschen davon wussten, das geht schon allein durch viele Kinder nicht. Doch die Älteren, Erwachsenen und Alten dürften wohl schlau genug gewesen sein um zu verstehen was da passiert ist. Zumal die briefe der Soldaten, in die Heimat, auch davon berichtet haben. Es waren ja auch viele Soldaten daheim die erzählten das man im Osten die Juden und andere ausrottet.

Damals gab es wie heute bei facebook einen "Buschfunk", da wurde jede Nachricht die ankam im ganzen Dorf verbreitet.

Wer meint von nix gewusst zu haben, der wollte einfach von nichts wissen. Egal aus welchen Gründen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:48
@Yong
Chaos herrschte nicht,in den letzten Kriegsmonaten als Kohle,Gas und Öl knapp wurde und die Kraftwerke in die Knie gingen wurde es prekär.
Bis dahi lief der Laden wie am Schnürchen und die Post wurde mehr oder weniger pünktlich ausgeliefert,die kam dann halt mit dem.Holzgaser vorgefahren,so wie man Kippen und Bier für seine Tabak und Alkohol für seine Bezugsscheine bekam,such dir andere Bekloppte die deine oder Omas Hotzenplotzpistolen abkaufen


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:48
@Bone02943

Nein sie war nie im KZ, anscheinend nur auf dem Weg dorthin, ohne es zu wissen. Sie sollte als Russin wohl deportiert werden und wurde vom Zug geholt um in einem Lazarett für offene Tuberkulose ( zu der Zeit ein Todesurteil) Dienst zu schieben, da dort gerade Leute gebraucht wurden, weil dort schneller gestorben wurde als Nachschub an Helfern kam. Freiwillig hätte dort sowieso kaum jemand geholfen, also wurden dafür ebenfalls unerwünschte Menschen verbraucht.

Ob der Zug nun wirklich in ein KZ ging, weiß ich nicht da sie es auch nicht wusste. Da kann man nur spekulieren. Sehr wahrscheinlich schon, wenn dort wahllos zusammengefegte Ethnien vertreten waren.


melden