Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

7.213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Ausländer, Nerven ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:49
@Warhead

..sagte der Mann dessen Opa James Bond war. :DDDDD


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:49
@Warhead

Tut mir leid für dich, mit was für Kreisen ihr es zu tun hattet. Bei uns war es nunmal anders und ihr sprecht für/über Millionen von Menschen.

@Bone02943

Niemand von Sinn & Verstand findet (wirkliche) Rassisten gut. Die Frage ist, wie definierst/erkennst du den, z. B. als Gastwirt? Anhand der Visage? Gesinnungsfragebogen am Eingang? Wozu wird das führen in der Konsequenz, Erkennungssticker am Revers á la "Staatl. geprüfter Rassist"?
Was ist, wenn du dich irrst?

Und was passiert mit dem Gastwirt, dem dann doch mal einer durchgeflutscht ist und Warhead hat's gesehen, wird der dann denunziert und verliert seine Lizenz?
Schlußendlich werden wir uns auch mit der Frage beschäftigen müssen, wohin mit den ganzen Leuten, die will ja niemand in seiner Nähe wissen, ihr etwa?
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Rassisten sagen "Ihr dürft nur unter euch bleiben"
Ich sage "Rassisten bleibt weg von mir"
Na also, wußt ich's doch.

Mich stört keiner aufgrund seiner inneren Gesinnung, solange er sich anständig verhält, bei euch scheint es umgekehrt zu sein. Wie damals.


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:50
@Yong

Am Ende gehts aber eben auch nicht einzig und allein um deine Oma.

Der Großteil, dürfte genau gewusst haben was da abgelaufen ist. Meiner Meinung sogar fast alle, Kinder mal ausgenommen. Da ist es dann schon erschreckend, wie so viele von nix gewusst haben wollen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:54
Zitat von tobaktobak schrieb:Niemand von Sinn & Verstand findet (wirkliche) Rassisten gut. Die Frage ist, wie definierst/erkennst du den, z. B. als Gastwirt? Anhand der Visage? Gesinnungsfragebogen am Eingang? Wozu wird das führen in der Konsequenz, Erkennungssticker am Revers á la "Staatl. geprüfter Rassist"?
Was ist, wenn du dich irrst?

Und was passiert mit dem Gastwirt, dem dann doch mal einer durchgeflutscht ist und Warhead hat's gesehen, wird der dann denunziert und verliert seine Lizenz?
Schlußendlich werden wir uns auch mit der Frage beschäftigen müssen, wohin mit den ganzen Leuten, die will ja niemand in seiner Nähe wissen, ihr etwa?
Bei dem Bierdeckel geht es nicht darum, dass man Rassisten wirklich keins verkauft. Wie du erkannt hast kann das niemand kontrollieren und somit bekommt auch jeder Rassist sein Bier, so lange er nicht rassistisch auftritt. Es geht eher zu zeigen das Rassisten unerwünscht sind.
Auch mit Glatze wirst du ein Bier beim BVB bekommen. ;)
Zitat von tobaktobak schrieb:Mich stört keiner aufgrund seiner inneren Gesinnung, solange er sich anständig verhält, bei euch scheint es umgekehrt zu sein. Wie damals.
Bei mir steht es jedem frei wie er sich verhält oder wie er denkt, nur will ich gewisse Dinge nicht in meiner Nähe haben. Wer offen rassistisch ist der wird zu spüren bekommen das er bei mir unerwünscht ist und sich woanders seinen Spaß holen muss. 


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:56
@Bone02943

Das nicht, Du hast gefragt, ich habe geantwortet. Ich kann nur von ihr ausgehen, denn ich habe diese Zeiten gottseidank nie erlebt.

Für andere kann ich nicht reden, aber ich glaube ihr.  Vielleicht gab es einen Teil in der Bevölkerung der tatsächlich nichts wusste.  Alle zu verteufeln ist mir zu einfach. Was geschehen ist, ist undenkbar schlimm und nicht in Worte zu fassen, zumindest nicht für mich wenn ich all diese schrecklichen Bilder sehe, trotzdem möchte ich nicht allen zu der Zeit lebenden Menschen Menschlichkeit absprechen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 22:57
@Yong

das hier hätte ich beinahe gar nicht gesehen, weil du das nachträglich angefügt hattest (in deinem Post wo es darum ging, dass Rassisten kein Bier bekommen):
Allein Deine Reaktion spricht doch Bände. Da wird belächelt, was nicht belächelt werden darf. würdest Du auch lächeln, wenn dort stehen würde das Ausländer kein Bier bekommen? Wäre das dann auch "Flagge zeigen"? Nein, so ist das natürlich gaaaanz lustig und sooo innovativ.  Das ist nur eine andere Form von salonfähiggewordenem Rassismus.
Hmm, kann mir vorstellen, da wird gesagt: die beiden Sachverhalte lassen sich nicht vergleichen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:00
@Optimist

... weil man dann in den vorgehaltenen Spiegel sehen müsste. Da gehen einem dann schon mal die Argumente aus.  ;)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:01
@Yong

Jemanden als Rassist zu bezeichnen, weil er sich gegen Rassismus ausspricht, ist einfach nur hirnrissig, dafür braucht es keine Argumente.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:04
@Fierna

Da ich dies für mich als neue Form des Rassismus definiere, darf ich solche hirnrissigen Äußerungen auch tätigen, vielleicht nicht bei Allmy, weil da ein intelligentes "Määäh" gewünscht wird, aber das ist zu verschmerzen.  Immerhin geht man ja im Kollektiv gegen die Rasse der Andersdenkenden vor.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:04
@tobak
Es hat auch niemand sechs Millionen Juden,zwei Millionen Roma und dreissig Millionen Russen umgebracht,von Polen,Spaniern und dem ganzen Rest,ganz zu schweigen von den Behinderten,Sozen und Kommunisten.
Wer bei der Reichsbahn arbeitete wusste auch von.nix,die Züge der Reichsbahn kamen via Teleport in Auschwitz und Buchenwald an,trotzdem mussten diejenigen die in den Tod gekarrt wurden auch noch ihre Fahrkarten bezahlen,ihre karge Habe welche die Reichsbahn dorthin teleportierte wurde minutiös von emsigen Bahnbeamten gelistet bis auf nen losen Hosenknopf


.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:07
@Yong

Rassisten der Welt gehen gegen andere vor, der Rest gegen Rassisten, nur sperrt man Rassisten nicht ein, schickt sie nicht in den Tod. Doch muss man Rassisten auch mal zeigen das deren Denke nicht erwünscht ist.
Unter Rassisten wäre ich schon längst im KZ oder ins Gas geschickt, ich dagegen hege keinen Wunsch Rassisten dadurch zu dezimieren.
Das ganze ist ein enormer Unterschied.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:10
@Warhead

Eben, ohne die Reichsbahn hätte das ganze niemals so geklappt, und das waren alles keine Soldaten, die diese Züge fuhren, oder in den Stellwerken und Streckenposten saßen. Und fast alle haben zu Hause davon erzählt.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:12
@Yong

Man sollte das Wort schon so benutzen, wie es definiert ist, ansonsten könnten Leute auf den Gedanken kommen, dass man Täter zu Opfern machen möchte, realtiviert und verharmlost...es sei denn natürlich, genau dies ist gewünscht.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:12
@Bone02943

Mir geht es ja nicht um das Vorgehen gegen Rassisten gleich welcher Art. Mir geht es um das Vorgehen gegen die normale Bevölkerung, die keine Lust hat zu allem ja und Amen zu sagen, die sich Worte wie "Pack" oder "Nazi" anhören darf, ohne irgendeinen Background in dieser Hinsicht zu haben.  Den Rassisten-Stempel bekommt heute eben jeder, der dem anderen nicht in den Kram passt- s. Forum.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:15
Was für Spanier sollen denn bitte umgebracht worden sein, Spanien und Deutschland waren doch gute Freunde... so politisch gesehen.
Falls du Bürgerkriegsgegner meinst, wurden die aber nicht umgebracht, weil sie Spanier sind, sondern weil sie politische Gegner waren... @Warhead


Und naja, also ich kann auch nicht glauben, dass "niemand" etwas gewusst haben will von den Verbrechen, die geschehen sind. Das werden Einzelfälle gewesen sein, die nichts gewusst haben.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:15
@Fierna

Man könnte natürlich auch mal versuchen über den eigenen Tellerrand hinaus zu sehen und versuchen zu verstehen was das Gegenüber eigentlich sagen möchte, bevor man sich bemüht Worte und Sinn zu verdrehen, um zu diffamieren, dies geschieht hier und anderswo leider sehr oft.
Ich versuche z.B. immer erst einmal zu verstehen und picke mir nicht Worte heraus um andere fertig zu machen, weil ich nicht davon ausgehe das alle so denken wie ich und ich ihnen meinen Gedankengang auch nicht aufzwingen möchte.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:16
@Yong

Tja und ich bekomm den Stempel als links-grün-faschist, Gutmensch, gestörrter Linker....

Und ich bin alles andere als Linksradikal, persönlich würde ich mich als die Mitte der Gesellschaft bezeichnen. Einzig beim Nationaldenken geh ich weiter links als die Mitte.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:18
@Bone02943

Von mir nicht, denn Du reagierst ganz anders als jene. Mit Dir kann man sich unterhalten, Du bleibst auf dem Boden, wirst weder wirr noch aggressiv. Kurz- Du besitzt eine Diskussionskulutur die diesen Leuten oft nicht gegeben ist.
Wenn Du links bist, ist das doch ok, Du bist aber anders links... ich hoffe Du weißt wie ich das meine. ^^

AAh, ich habe jetzt erst lesen können was Du noch eingefügt hast.
Ok, das erklärt dann Deine lockere Haltung. :)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:19
Zitat von FiernaFierna schrieb:Weißt du, das Problem ist, dass du in diesen Menschen nur Opfer oder irgendwelche "afrikanischen Kindersoldaten" siehst.

Ich meine, kein Mensch würde auf die Idee kommen, so eine Apologetik bei irgendwelchen mordenden IS-Banden an den Tag zu legen, aber bei Volksgenossen ist das selbtverständlich angebracht.

Aber das bringt uns zum Thema zurück: Während man dazu geneigt ist, in "Ausländern" potenzielle Terroristen oder Vergewaltiger zu sehen, realtiviert man bei Deutschen auch noch die schlimmsten Verbrechen der Geschichte.....und nennt es "Rassismus", wenn das wer nicht so sieht.
Verdrehter könnte irgendeine Auffassung der Vrgangenheit und der Gegenwart nicht sein.
Du bist doch sonst so gut darin, den Kontext herzustellen. Lies einfach nochmal nach.

Wer ist 'man' und relativiert deutsche Verbrechen, nur weil jmd am Beispiel seines Großvaters dargestellt hat, daß halt nicht DIE undifferenzierten Deutschen alle Nazis waren? Tut mir leid, wenn es bei dir anders war.
Ich denke, daß eher in eine andere Richtung relativiert wird, da D sich in beispielloser Weise seiner Verantwortung und deren Aufarbeitung bis heute stellt.

Weißt du denn, nur als Beispiel (den heutigen Anforderungen gemäß) genug über afrikanische Rituale, um sie deinen, unseren Kindern zumuten zu können? Nicht, daß es hinterher heißt, du hättest das nicht gewußt, in der heutigen Zeit.

Und sicher weißt du auch genug über die Grausamkeiten heutiger Kriege, um ganz souverän mit den furchtbaren Traumata der Betroffenen umgehen zu können, du bist schließlich kein "Rassist", DU kommst mit allem und jedem klar und siehst die Lage damals und heute vollkommen realistisch.
Wer sich von irgendwas überfordert fühlt, wird als unwerter "Rassist" abgestempelt und gehört weg.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Bei mir steht es jedem frei wie er sich verhält oder wie er denkt, nur will ich gewisse Dinge nicht in meiner Nähe haben.
Also geht es gar nicht um die Ausländer, sondern um dich. Solange deine Komfortzone sauber bleibt, ist es dir wurscht, wie's anderen geht. So kennt man das.


2x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.05.2017 um 23:22
Zitat von tobaktobak schrieb:Also geht es gar nicht um die Ausländer, sondern um dich. Solange deine Komfortzone sauber bleibt, ist es dir wurscht, wie's anderen geht. So kennt man das.
Sry nein, das kam falsch rüber. Mir geht es sehr wohl etwas an. Es ging mir nur um Menschen in meiner persönlichen Nähe, die ich dann nicht haben möchte, auch nicht als Freunde.
Sofern ich aber sehe das diese Menschen andere diskriminieren dann setze ich mich dagegen ein.


melden