Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vater macht mich krank

89 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Vater, Bulimie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vater macht mich krank

05.10.2010 um 19:30
@mrsheffield
haha :D Also ob du es glaubst oder auch nicht: Ich bin auch im jetzigen Zustand sehr ansehlich. Ich bin zwar nicht rank und schlank, aber auch nicht mopelig. Eigentlich normal. Wenn mich jemand sehen würde, würde er nicht unbedingt denken, dass ich Gewichtsprobleme habe. Der einzige, der wirklich ein Problem damit hat, ist mein Vater. Und dem wäre es auch noch lieber, kein Mann würde mich sexy finden. Nur einer und der heiratet mich dann auch. Er ist da leider sehr altmodisch ;) Aber angesehen davon will ich nicht unbedingt auf mein Aussehen reduziert werden in der Männerwelt. Denn dann erwarte ich auch Brettbäuche und die sehe ich so gut wie nie :)

@Azaleah
Mein Vater ist einfach ein ganz komischer Typ. Ich hab schon so oft vor ihm geweint, aber irgendwie versteht er das alles nicht. Deswegen werde ich ihm nun aus dem Weg gehen und nicht mehr mit ihm reden. Ich hoffe, dass er dann mal drüber nachdenkt. Mein Vater will mich leider nicht beschützen, er ist immer auf Stress aus. Das sagt meine Mutter auch. Vielleicht liegt es daran, dass ich das einzige Kind bin und dann auch noch eine Tochter und er kommt nicht damit klar, dass ich erwachsen werde. Man weiß es einfach nicht. Ich geh ihm am besten aus dem Weg. das geht ja schon jahrelang so, dass er immer stressen muss. Am liebsten würde ich wirklich ausziehen, aber im Moment geht es leider einfach nicht :-(

@darkylein
Mit meinen Schilddrüsen ist alles in Ordnung. War auch beim Arzt und er meinte, dass sich ab 25 jahren der Stoffwechel ändert und bei mir gings dann direkt auch mit dem Zunehmen los. Habe damals auch Cortison bekommen, weil ich zwei Hörstürze hatte evtl. hat das auch noch dazu beigetragen. Und mit meinem Vater kann ich auch nicht wirklich leben :) Es tut mir zwar leid für ihn, dass er so doof ist, aber irgendeinen muss es ja geben, der doof ist.


melden

Vater macht mich krank

05.10.2010 um 20:23
@Limoneneis

Störe Dich mal nicht an @mrsheffield, der trollt nur rum.

Also ich betone es nochmal: mit Deinen 65 Kilo liegst Du vollkommen im normalen Bereich.
Solltest Du Dir selber nicht gefallen, dann kannst Du etwas ändern (aber bitte nicht in's Extreme abrutschen), aber niemand Anderes hat Dir zu sagen wie Du auszusehen oder Dich wohlzufühlen hast, besonders nicht in so einem völlig unbegründeten Fall.
Du mußt die Denkprozesse, die Dich so emotional an Deinen Vater und seine dummen Sprüche binden, überwinden.


melden

Vater macht mich krank

05.10.2010 um 21:43
@Limoneneis
Bitte, lass auf jeden Fall diese Idee sein, Dich selbst krank zu machen. Du schadest damit nur Dir, keinem anderen.

Weißt Du, mit manchen Menschen kann man einfach nicht gut reden. Sie verstehen einen nicht. Du hast es ja offensichtlich wieder und wieder versucht.

Damit bleiben ja nicht mehr viele Möglichkeiten. Zur Therapie wird er vermutlich nicht mitkommen. Also entweder Du denkst Dir, gut, er ist so... baust eine Mauer auf und lässt das nicht an Dich heran...

Oder Du musst den Kontakt abbrechen/verringern, wenn es Dir so nahe geht. Das ist eine blöde Situation, weil es Dein Vater ist. Aber an dieser Stelle musst Du vielleicht ein wenig Egoismus entwickeln. Das tun, was gut für DICH ist.

Eltern spielen bei Essstörungen oft eine entscheidende Rolle. Lass es bitte nicht zu, dass Du wieder krank wirst! Ich wünsche Dir auf jeden Fall die richtige Entscheidung!


melden

Vater macht mich krank

05.10.2010 um 22:19
@Limoneneis
Ich denke mal, so wie es sich liest, dürfte dein Selbstbewusstsein ein wenig angeknabbert sein. Tschuldige, wenn ich da von was falschem ausgehe.
Ich bin selber ein Männlein von kräftiger Statur (1,75 bei 76 - 77 Kg) und ich hatte auch schon Zeiten, da wog ich 98 Kg.
Mein Vater hat mich damals schon immer mit meiner Figur aufgezogen und tut es heute noch (aber mehr aus Witz und Humor). Zuerst hab ichs auch immer persönlich genommen. Ich will jetzt nicht darauf hinaus, dass du vllt das ganze zu persönlich nimmst.
Ich musste lernen zu kontern. Mein Vater hat auch nen guten Vorbau. Konter einfach. Wenn dein Vater sagt "Man, bist du fett" oder was auch immer, mach ich mit einem NETTEN lächeln drauf aufmerksam, dass du seine Tochter bist und du seine Gene abgebekommen hast (in Anspielung auf sein Übergewicht), und vor allem zeig ihm nicht, dass es dich trifft, da es ihn ja recht wenig tangiert. Vielmehr komm mit Sprüchen, dass seine Meinung über deine Figur, dir an deinem FETTEN Arsch vorbei geht.^^... So merkt er vllt, dass seine blöden Sprüche bei dir nicht mehr ziehen.

Abgesehen davon versteh ich einen Vater nicht, der bei seiner ehemals Bulämiekranken Tochter, nun solche Sprüche bringt. Der Mann hätte mal nen Satz heisser Ohren verdient. Auch wenn ich ihn nicht kenne, aber manches geht nunmal zu weit. Sagt denn deine Mutter nichts großartig dazu?


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 03:10
Dein Vater hat selbst irgendwelche psychischen Probleme, die er an dir auslässt, von Liebe möchte ich da gar nicht sprechen, denn die sieht anders aus. Man muss seine Eltern nicht lieben, man kann sie genau so gut hassen, Gründe gibt es dafür mehr als genug, nur ist es in der Gesellschaft ein ungeschriebenenes Gesetz seine Eltern 'zu lieben und zu ehren'. Wehe dem, der schlecht über seine Eltern spricht ....

@darkylein

"Fettes ZONK" , hehe :D

@mrsheffield

Dein Beitrag gehört mit zu den unsensibelsten und geistlosesten, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Red' ihr doch nicht ein, ihr Vater würde sie lieben, DAS ist ganz sicher keine Liebe. Diese Idealisierung der Eltern ist schrecklich, man muss sie nicht lieben, man kann und darf sie ebenso gut hassen und das aus berechtigen Gründen.
Menschen, die Eltern von Grund auf so idealisieren wie Du es tust, haben meist selbst Probleme mit ihren eigenen Eltern, trauen sich aus Angst oder welchen Gründen auch immer, aber nicht diese anzugehen und beginnen stattdessen die Eltern zu idealisieren, was wiederum zur Legitimation ihres Benehmens führt, das in Wahrheit aber total unzumutbar ist.


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 17:57
@outandabout_
@ghostfear1983

hier gibts die Funktion nicht aber ein DANKE und Daumenhoch an eure Beiträge


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 18:22
@darkylein
Immer wieder gern ^^
Ich kann einfach allgemein schon keine Menschen leiden, die meinen andere versuchen aus Minderwertigkeitskomplexen heraus runterzumachen oder zu verletzen, um sich selber dann besser zu fühlen. Und schon gar nicht, wenns Familienangehörige sind.
Klar sollte man noch zwischen evtl morbiden Humor differenzieren. Ich hab schon morbiden Humor, aber einer ehemals Bulämiekranken auch nur aus "Humor" solche Dinge vor den Latz zu knallen ist schon echt daneben.

Gilt übrigens für alle, die das lesen:
Einfach den Leuten mit frecher Eigenironie ihnen den Wind aus den Segeln nehmen.^^
Wo keine Angriffsfläche mehr ist, wirds schwer was zu treffen ^^


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 19:06
@Limoneneis
sie zu das du eigenständig lebst und lass den kontakt abrechen. manche menschen ändern sich nie.


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 19:18
Ignoriere (oder hör nicht hin) ihn doch einfach. Gib ihm keinen Wert, den genau das will er ja, dein Vater.


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 19:32
@Limoneneis

Kleidergröße 38 ist völlig normal!

Ich selber hab 72kg bei der Größe von 165cm ( hö alle sind wir so klein) :D
muss erlich sagen ich fühle mich pudelwohl, mehr dürfen es aber auch net sein, gibt genug die sagen menno bist aber ein wenig in die Breite gegangen aber ich kenne auch das andere extrem bei der Körpergröße 49kg zu haben -- ne danke nie wieder!

bleib wie du bist, das ist gesünder (nicht zu viel und nicht zu wenig).

Und dein Papi soll sich *um sein Gewicht kümmern*

Kommt er wieder mit einem Spruch, grins ihn einfach selber mal Blöde an ;) und gehe nicht weiter auf das Thema dann ein.

lg


1x zitiertmelden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 19:38
Hallo, Limoneneis,
Deinem Vater in Zukunft aus dem Weg zu gehen finde ich eine gute Idee.
Auch der Kontakt zu Deiner Mutter wird sich dann vermutlich reduzieren, was ja nicht unbedingt schlecht ist.
Falls es möglich ist, kannst Du sie gelegentlich auch alleine einladen.
alles Gute,
pass auf Dich auf,
Sandra


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 19:46
@MiaJinn
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:Kleidergröße 38
Ich denke, dass sie sich damit noch dick fühlt ist momentan zum grösstenteil Daddy schuld, mit seinen achso sinnfreien Sprüchen, und zum zweiten wohl noch ein Relikt ihrer Bulämiezeit...
Ich find Kleidergröße 38 auch mehr als ok... 36 ist mir teilweise sogar schon zu grazil. 38 is schon für ne Frau top.


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 19:49
@ghostfear1983

sehe ich genauso.... 38 passt mir garnet mehr, was mich so auch nicht stört... nur die schönen klamotten die ich mir neu gekauft hatte weil ich in 34/36 nicht mehr passte ^^ und nun huste 42/44 je nach Lage :)

ja der Vater ist daneben, der soll erstmal bei sich kucken.


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:07
@MiaJinn
Also 40 find ich auch noch bei ner Frau ganz passabel. Und meine Ex hatte sogar 42. Und ich fands bei ihr attraktiv. Ist immer ne Frage wie es verteilt ist.
Aber davon mal ab. Auch wenns klingt wie ne Floskel und schon längst abgedroschen ist und kaum noch glaubwürdig, aber auf die Ausstrahlung kommts an und wie ne Frau sich gibt und ist. Auch wenns jetzt sehr unhöflich ist, aber rein vom optischen hatte ich auch schon "nicht so nett anzusehende Freundinnen"... Was da immer für ein Bohai drum gemacht wird "bin zu dick, zu dünn, Cellulite hier, Falten da, zu dünnen Haar, zu störrisches Haar"... Man, die Sorgen hätt ich mal gern ^^


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:11
@ghostfear1983

mich stört nur eins An mir meine Weißen Haare die sich in einzelnem Verteilen :/

aber Gewicht nö


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:16
@MiaJinn
LACH.... Ja und, ich bin 27 und hab auch schon nen guten Grauschleier ^^... Wirklich nen guten Grauschleier. Jaaaaaa und, was ich an Naturhaarfarbe zu wenig mittlerweile hab, hab ich an Humor drauf gepackt ^^ Einfach mal sich so nehmen wie es kommt. Und wenns einen nit passt, färben. Aber davon halt ich nix. Also.. Mit Würde tragen ^^

Und @Limoneneis
Wenn du mit Kleidergröße 38 zufrieden und glücklich bist, und ich wäre es, wenn ich eine Frau wäre, dann verteidige dein Glücklichsein und tritt jedem in den Hintern^^

(Bin ich zu optimistisch?^^)


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:17
@ghostfear1983

na ich bin ein wenig Älter aber halt sieht es halt ungewöhnlich (Alt aus) bei mir, bei manch anderen finde ich das wieder schön :D

muss mich erstmal dran gewöhnen ( Lack ist eben Ab ) :D


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:27
@MiaJinn
Nen Oldtimer kann man auch neu Lackieren lassen^^ Nur das heisst nicht, dass Motor dann auch wieder brummt wie neu ^^


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:35
Brich den Kontakt zu ihm ab. Du willst dich aus Trotz bewusst kaputt machen & das ist falsch.
Was sagt eigentlich deine Mutter zu dem, wie dich dein Vater behandelt?


melden

Vater macht mich krank

06.10.2010 um 20:37
@ghostfear1983

na klasse , weiß -- wie sagt mein Vater mal mit 30ig geht es Berg ab (ach ne Baut man ab):D

oha meine Kloppt ja auch sprüche, nagut ich Grinse ihn fies ins Gesicht (er zurück) und kloppe ihm auch Sprüche rein :D

ja er sagte mal auch zur meiner Ma das ich in die Breite ging ( ich nur , alles mein Geld) *meine zunahme ( wegen doch etwas mehr essen) :D


melden