weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Kultur, Partnerschaft, Akzeptanz, Love, Faszination, Abneigung, Neugier, Paare
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:04
@Kotzi

Dann habt ihr beide eine stabile Basis für eure Beziehung finden können, sprich ihr habt grundliegende Gemeinsamkeiten, die euch zusammenhalten. Es muss aber längst nicht in jedem Fall so glatt laufen.


melden
Anzeige
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:07
liebe macht blind. solange die augen zu sind, gibts keine probleme. wenn einem die augen geöffnet werden um so mehr.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:15
@Billy73

Wahre Worte...


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:33
trance3008 schrieb:Dann habt ihr beide eine stabile Basis für eure Beziehung finden können...
Ja, wir lieben uns.
Billy73 schrieb:liebe macht blind. solange die augen zu sind, gibts keine probleme. wenn einem die augen geöffnet werden um so mehr.
Weil man denjenigen nicht liebt, sondern resigniert. Insgeheim träumt man dann von etwas Besserem.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:42
Kotzi schrieb:Ja, wir lieben uns
Du, man braucht mehr als nur Luft und Liebe für ein funktionierendes Zusammenleben, deine Argumente sind ziemlich naiv.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:47
trance3008 schrieb:Du, man braucht mehr als nur Luft und Liebe für ein funktionierendes Zusammenleben, deine Argumente sind ziemlich naiv.
ist das nicht manchmal eine hohe kunst, das hässliche nicht sehen zu können zu wollen?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:49
@Billy73

Allerdings. Das ist eine Kunst, die ich wohl nie begreifen werde. Da hindert mich mein rationales Denken zu sehr...


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:54
@trance3008

ist dein rationales denken zu stark, dann sind deine drogen wohl zu schwach. ein guter rausch enfernt rationales denken, allerdings muss man wohl kollateralschäden einkalkulieren z.b. in der gosse zu enden. no risk no fun.


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:57
trance3008 schrieb:man braucht mehr als nur Luft und Liebe für ein funktionierendes Zusammenleben
Sehr wahr!

In meiner Ex-Beziehung habe ich auch immer gedacht, dass Liebe allein reicht um alle Probleme zu überwinden, aber das tat es nicht, egal wie groß die Liebe ist.


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 17:57
Ich muß mal ein Beispiel aus nem Nachbardorf bringen:
Eine junge deutsche Frau hat sich im Urlaub in einen neger verliebt und ihn mit nach Hause genommen. Nach einiger Zeit kam ein Baby. Lange lief alles gut mit den beiden, und der Herr war scheinbar auch sehr gut integriert usw. Eines Tages dann, sagte er plötzlich (das Kind war 6 Jahre alt): "Ich gehe jetzt zurück nach Niger, und das Kind kommt mit!"
Da war natürlich großes Gezeter, und das Ende vom Lied war, daß sie sich scheiden ließen und er mit dem Kind auf nimmerwiedersehen abgehauen ist... Und die Mutti mag jetzt keine Neger mehr...

Ok ok, es ist nur ein Beispiel, in 100 anderen Fällen geht es gut. Aber leider hört man immer wieder solche Geschichten...

Ich persöhnlich könnte es mir nicht vorstellen, mit einer so "fremden" Person anzubandeln.


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:01
@Grymnir
eieiei....etwas gewagte Ausdrucksweise....
Diskussion: Umstrittene Bezeichnungen diverser Ethnien - diskriminierend oder rassistisch?
:troll:

Ich kann mir auch keinen Afrikaner als Partner vorstellen, das ist halt Geschmackssache. Aber die kulturellen Unterschiede sind wirklich in den meisten Fällen zu gravierend, das klappt in den seltensten Fällen, aber es KANN klappen und ich kenne auch Gegenbeispiele wo alles bestens läuft, aber natürlich nur unter der Voraussetzung, dass BEIDE Kompromisse schließen und nicht ihre eigene Kultur auf Biegen und Brechen durchsetzen wollen.


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:01
@Grymnir
Neger?


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:01
@Grymnir

ist in eurem dorf kein pol. corectness angekommen?

-
ansonsten denke ich einfach, wenn die gene erwachen und denken, ja endlich ein guter job, gibts auch ersmal mehr energie. da fragt man nicht dauernd nach. der job muss gemacht werden. komme was wolle. die gene sind ja nicht zum spass dort wo sie jetzt sind


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:02
@Grymnir

Geh in Deckung. Du hast "Jehova" gesagt! :D



melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:04
Öhm Entschuldigung, aber dieses Wort sieht man wo ich herkomme als unproblematisch an. Wenn es nicht standardgerecht ist, denken wir uns einfach "stark pigmentierter Nichteuropäer" hin, ok?! ;)


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:10
@Grymnir


nö, das langt nicht. besser bei dem betroffenen persöhnlich entschuldigen, sich schwarz anmalen, aus seinem dorf eine ehelichen.
---

ich finde heutzutage müsste sowieso eine ehe-erziehung stattfinden. bei mischkulturen um so mehr. die kinder natürlich nochmal nachschulen, die kommen ja ganz durcheinander.


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:13
@Billy73
Mh, wer weiß, wie die uns nennen...
Witziger Fakt: Bei einem Volk in einer ehemaligen deutschen Kolonie nennen sie uns "Aberjetze", weil daß die Kolonialherren immer gesagt haben :)

________________


Ja, Ehe-Erziehung oder Lehrgänge wären heuer dringend nötig. Bei den aktuellen Scheidungsraten sollten junge Paare villeicht doch mal lieber ein Bissel länger überlegen, statt sich nach 2 Wochen zu ehelichen, um sich nach 3 Monaten wieder zu trennen...


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:21
@Grymnir

aberjetze bist ja gut informiert, oder schreibst du aus windhoek?

ich finde damit sich die ganze kohle für die orchideenfächer lohnt, sollten top absolventen kulturwegweiser schreiben, damit jeder weiss was sache ist. was die no-go´s usw.

ausserdem würden viele auch weniger dumm sterben müssen.


melden

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 18:23
@Billy73
Nee das kam mal bei Arte :Y:

Naja, Kulturwegweiser sind denk ich nicht notwendig, immerhin weiß man ja, worauf man sich einläßt. Möchte man zumindest annehmen.


melden
Anzeige

Mischpaare: Kultur = Grenze für Beziehung?

25.02.2013 um 19:36
Ich bin kein Kostverächter und hatte Beziehungen mit Frauen aus aller Herren Länder. Heiraten würde ich aber nur eine christliche Frau. Alles andere wäre mir zu kompliziert. Einer muss sich immer unterordnen und mit Sicherheit nicht ich. Ich würde es auch nicht wollen, wenn meine Tochter einen Türken oder Araber heiratet. Die Frauen, die einen Araber, Türken etc. heiraten, sollten sich mal fragen, warum die Schwägerin in 99% der Fälle einen Mann aus den eigenen Reihen heiratet.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden