weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Mobbing, Empathie, Bullying

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 02:19
Hallo zusammen. Nachdem ich seit ca. 10 Jahren sporadisch stiller Mitleser war, mal mehr mal weniger, will ich hiermit einen Thread eröffnen!

Und zwar besuche ich momentan seit bald einem Jahr einen Maturitätskurs für Erwachsene/Berufstätige (Schweiz, dasselbe wie bei euch die Abitur), und muss dazu unbedingt mal was loswerden.

Altersbereich ist 20-25 Jahre, mit einzelnen Ausnahmen. Davon merkt man aber nichts. Was ich damit meine?

1. Mobbing:

- einer der Klasse (dicklich, hängendes Augenlied, bisschen ne "Pieps-Stimme") läuft nach vorn um seinen Bleistift zu spitzen: 3 junge Männer fangen in durchschnittlicher Lautstärke an zu lachen. Fast keinen interessierts, ich sag noch leise "was lachen jetzt auf einmal alle?". Ähnliches passiert sogar noch extremer in regelmässigen Abständen einer 22-jährigen mit "nerd-look".

- ein Zettel von den 18/19 jährigen Tussis geht rum in dem sie sich über die Nerd-Frau lustigmachen, ich krieg den sogar ab und sag dann zum Nachbarn "sind wir hier im Kindergarten?"

- ein ca. 22 jähriger steht in der Pause in nähe des Klassenzimmers mit der Klassenliste in der Hand, um die Nummern der Mitschüler auf seinem I-Phone zu speichern. Wie sich dann später herausstellt mit der Absicht diese dann während des Unterrichts mit unterdrückter Rufnummer anzurufen und so zu nerven/blosszustellen.

2. Diebstähle:

- anfang des ersten Semesters (vor ca. 8-9 Monaten): es wird eine Lerngruppe gestartet, die "Klassenälteste" bietet ihr zu Hause als Option an.
->es werden ihr 1'200 SFr. (ca. 900 euro) gestohlen.
eine Woche später (wieder Lerngruppe), kommt wieder was weg.

- vor ca. 1 oder 2 Monaten: einer Mitschülerin wird ein nigelnagelneues Sony Ericsson Handy während der Pause aus ihrer Tasche entwendet.

- mehrere Bücher sollen auch verschwunden sein.

sonstiges:

- Leute werden während des Unterrichts versetzt wegen Unruhe

Schreibt einfach mal was ihr dazu denkt! Finde es fast unerträglich aber habe den Willen trotz alledem diese Schule durchzuziehen da ich auch sicher das Potenzial dazu habe. Dieses erbärmliche zwischenmenschliche Verhalten steht aber zwischen mir und dem Ziel!

Bin heute zu dem Entschluss gekommen dass ein Gespräch mit der Schulleitung unausweichlich ist. Einfach nur armselig, und das in einer Schule für Erwachsene!

Schreibt mal eure Gedanken dazu. Danke!


melden
Anzeige

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 02:45
So ein Verhalten ist wirklich ziemlich armselig, ich konnte und kann, selbst wenn man noch von "richtigen Kindern" ausgehen würde, beim besten Willen den Sinn oder den Spaß daran einfach nicht erkennen.
Natürlich werden auch solche Menschen Gründe haben, so zu handeln, wie sie es tun, aber es bleibt trotzdem einfach traurig, dass ein bisschen gegenseitiger Respekt offensichtlich so ein Ding der Unmöglichkeit zu sein scheint. Es braucht doch nicht viel Weitsicht, um zu realisieren, dass das gesamte Miteinander entspannter und damit im Regelfall einfach erträglicher ist, wenn man sich nicht ständig damit befasst, wie man nun anderen auf die eine oder andere Art schaden kann.

Ohne dir die Sache jetzt noch schwärzer reden zu wollen... Glaubst du denn wirklich, dass die Schulleitung daran etwas ändern kann? Entweder man *möchte* etwas lernen, und dann hat man weitaus besseres zu tun, als solche Kindereien anzuzetteln, oder eben nicht. Und in letzterem Fall bringen leider die besten Standpauken nichts, manche müssen - Verzeihung - wirklich erst auf die Schnauze fallen, um zu sehen, dass sie im Prinzip geschenkte Möglichkeiten von an sich immensem Wert mit Füßen treten.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 03:00
@plutonian

wie soll ich sagen......das Alter hat nichts mit dem Alter zu tun- also das geistige Alter^^
Du hast sehr großes Pech mit deiner Klasse und ich wünsche dir, daß du dich davon nicht vom Ziel abbringen läßt! ;)

ach ja, und sag ihnen bloß deine Meinung!


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 03:12
Meinung sagen...

Mal abgesehen davon, dass ich nicht gerade mit dem grössten Selbstbewusstsein gesegnet bin, hätte das wohl vor allem folgenden Effekt: ich könnte mich zu den Gemobbten hinzugesellen. Wenn auch nur hinter dem Rücken.

Ist einfach so dass eine ziemliche Grüppchenbildung stattgefunden hat, sprich eine grosse Gruppe Kinderwachsene und dann der Rest.

Und dem Rest scheint das ganze auch ziemlich egal zu sein, bin selber der wohl sensibelste Mensch da im Raum.

Werde mal einzelne darauf ansprechen, dass das so nicht weitergehen kann, nächster Schritt sind dann Lehrer und falls das nichts bringt geh ich sicher zur Leitung, ist das einzig sinnvolle. Schliesslich zahle ich ja auch für diesen Mist und da kann ich auch was dafür erwarten, so isses auf jeden Fall das Geld keinen Cent wert.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 03:32
Sie werden aber kaum die scheinbar doch recht große Masse an, ebenfalls zahlenden, "Kinderwachsenen" einfach ausschließen oder dergleichen, "nur" weil sich eine einzelne Figur beschwert. Im Endeffekt ist es doch das gleiche Problem wie in Schulen für wirklich noch junge Kids: Alle wissen es, aber gegen die Herde an Blödsinnigen kann man sich nur schwer bis gar nicht effektiv zur Wehr setzen.
Daher werden die anderen das wohl auch so ignorieren. Es ist die einzige Methode, damit irgendwie zu leben, ohne sich selbst zur Zielscheibe zu machen.
Was davon ehrvoller ist, sei nun dahingestellt....


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 03:36
@plutonian

stgw und da kämpfer azücha, den no z'bajonette ufsetza und schu isch ruha im zimmer. :)

nee im ernst.

es ist einfach armseelig wenn sich leute über andere öffentlich lustigmachen. lästern ist ja ok und soll sogar gesund sein. aber mobbing geht ja gaar nicht.

ich rate dir zuerst mal die anderen (wegschauer) zu fragen was die davon halten, wie sich manch einer bei euch benimmt. nicht das du nachher der petzi von der klasse bist.

so erfährst du auch wer vllt mit dir zusammen einen protest beim lehrer einlegt. du als einzelner wirst da wohl nicht viel ausrichten können. versuchs aber troztdem falls keiner mitzieht.


ja klar zahlst du da geld um zu lernen, aber das machen die anderen auch. ;)

wenn die 5 leute rausschmeissen wegen 1 person. mh, dann sieht die bilanz am ende nicht so rosig aus.

zu den diebställen gibst nur ein wort: polizei
alles andere ist vergebene mühe.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 03:46
Die Wegschauer sind eigentlich alle Frauen... ausser ich und noch einer. Hart aber wahr.

Und diese scheinen eher bestrebt zu sein eine Scheinharmonie zu bewahren und sympathisieren sogar mit den Idioten.

Aber wie gesagt werde ich einzelne demnächst mal darauf ansprechen.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 03:59
hab mich vertippt, sollte "alles Frauen" heissen - sonst wird das noch so verstanden als ob nur Männer am mobben wären, nein nein^^


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 04:03
soziale Misstände und eigene Unzufriedenheit sowie Langeweile,werden halt gern durch Mobbing an schwächeren abgebaut...es war immer so...


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 05:00
@plutonian
passivität schützt straftäter


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 05:15
ach ja ist zwar vom stern und aus deutschland aber evtl hilft es.
http://www.stern.de/tv/sterntv/mobbing-die-gewaltform-der-gebildeten-1546691.html

ist mobbing in der schweiz eigentlich eine straftat ?


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 05:15
Von 93 - 96 habe ich an der VHS, abends 'n Realschulabschluss nachgeholt, die Leute in meinem Kurs ( im Alter von Mitte 20 bis Ende 30 ) waren zum Glück alle recht vernünftig, bis auf einen von den "Zeugen Jehovas" der war 'n bisschen komisch, im Sinne von eingebildet. Wir waren 13 oder 14 Leute. Das klingt jetzt vielleicht 'n bisschen blöd oder banal, aber als der Typ die anderen Kursteilnehmer mit unterdrückter Rufnummer angerufen hat, da hätten die Angerufenen das Handy doch blos abzustellen, bzw. ganz ausschalten brauchen. Dass der einen Kursteilnehmerin 900,- € geklaut wurden, und dann auch noch bei ihr zu Hause, ist schon 'n Hammer! Seltsam finde ich auch dass die Lehrer das offensichtlich alles nicht interessiert!


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 08:09
@plutonian


Galloppierende Infantilisierung der Schweiz?

"Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen." Math. 18,3

Da haben deine MitschülerInnen ja gute Chancen.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 09:35
Ich war von 2003 - 2006 in einer Pflegeschule gewesen und dort waren die Teilnehmer von 17 bis 53 Jahre alt gewesen.Innerhalb des Klassensystems fing es erst mit einer Person an die vollkommen frustriert zu sein schien und jeden anmotzte.
Ale hatten dadurch Respekt vor ihr , dann hatte sich diese Person schwächere herausgepickt und verbal herunter gemacht.
Herauskam , dass nachher alle miteinander unmöglich miteinander umgingen.
Am Ende der Ausbildung kam die peinliche Party bei dem jeder dem anderen gestand ihn wegen irgendetwas beneidet zu haben.Ich bin schreiend nach Hause, mitten in der Party....

anja


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 09:56
@plutonian
Wenn ich auf einer Abendschule wäre dann würde ich mit Sicherheit die anderen dort nicht beachten bzw. mich ausschließlich auf den Unterricht konzentrieren. Aus meiner Sicht typisches, spätpubertäres Verhalten.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 09:57
@plutonian



Hm - vielleicht sind diese Dinge wie Mobbing usw auch einfach nur ein Spiegel dessen, was sich im Verborgenen - nicht so konzentriert und offenkundig - heutzutage überhaupt in der Gesellschaft abspielt ...

Ich habe vor etwa 20 Jahren einen halbjährigen Vorbereitungskurs für mein damaliges Fernstudium absolviert, wir waren ein bunt gemischter Haufen aller Altersklassen, von 20 bis Ende 40 ...
Allerdings waren wir sogar in einem regelrechten Internat untergebracht. Sowas wie Mobbing oder Diebstähle gabs zwar nicht (dafür Pärchenbildung en masse) , aber je länger dieser Kurs dauerte, umso infantiler haben wir uns benommen - ich war da keine Ausnahme. Wir fingen an Zettel zu schreiben, Schiffe versenken zu spielen, Lehrer zu ärgern und denen Streiche zu spielen ...all diese Sachen, die man eigentlich in der Grundschule macht.
So richtig "böse" Dinge gabs allerdings nicht, wir wurden einfach nur wieder kindisch und eigentlich erinnere ich mich ganz gerne an dieses halbe Jahr zurück :D , irgendwo war es lustig .


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 10:42
Man sagt zwar immer, Kinder seien grausam, aber da merkt man mal wieder, dass das auch vor vermeintlich Erwachsenen nicht Halt macht.
Ich wurde auch immer "geärgert", vom Kindergarten bis ins Gymnasium. Man würde es heute als "mobbing" bezeichnen und das prägt fürs Leben: man ist nicht liebenswert, wills immer allen recht machen, um ja nicht aufzufallen, ist manchmal extrem extrovertiert, meistens in sich gekehrt oder aggressiv.
Sowas hat Konsequenzen fürs ganze Leben, deswegen nicht weggucken, sondern dagegenstellen. Die Frauen, die damit "sympathisieren", haben nur Schiß, als nächste dran zu sein. Ganz schön arm.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 11:16
@plutonian

Da du auch von "18/19 Jährigen Tussis" gesprochen hast, ist die Altersgruppe also von 18-25 Jahre...

Und da wundert es dich, dass die sich benehmen wie Jugendliche?

Ich denke, das Problem liegt einfach darin, dass man glaubt, gerade aus dem jugendlichen Alter herausgewachsene Menschen seien direkt "reif" und "erwachsen"... diesen Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsen sein bestimmt aber eine von uns Menschen willkürlich gezogene Altersgrenze.

18 Jährige benehmen sich meist keinen Deut anders als 16 oder 17jährige... vielleicht doch in manchen oder gar vielen Bereichen... aber die können -wieder in ner Schulgruppe versammelt- genauso bekloppt dämlich aggieren wie in der Schulklasse mit 15 !!

Die älteren in deiner Klasse allerdings (so mit 24/25 Jahren) sollten sich nicht mehr wie Hosenmatze benehmen und da deine Ansicht teilen.

Dazu zwei Fragen:

1) Wie alt bist du (das möchte ich einfach gerne wissen, weil ich ja meine Argumentation am Alter festgemacht habe)?

2) Verhalten sich die Älteren der Klasse (wie oben von mir erwähnt) auch noch so?

Ansonsten... machen kannst du da gar nix. Wenn du zur Schulleitung "petzen" gehst, dann wirst du da ein wohlwollendes Kopfnicken ernten, aber sonst auch nix. Zudem... wenn es rauskommt, dass du bei der Schulleitung warst, dann wirst DU das nächste Ziel des Mobbing-Hobby-Kurses sein.

Die Diebstähle zu beheben oder anzuprangern ist nun wirklich nicht deine Sache ! Darum muss sich ausschließlich die Schulleitung kümmern.

Ebenso denke ich auch über die Mobbingfälle... natürlich kannst du da Farbe bekennen und dich einschalten... aber ist das deine Aufgabe da? Du sollst lernen und sonst nix. Ich würde mich dazu nicht berufen fühlen, es sei denn, es passieren richtig unschöne Dinge... wie Gewaltanwendung oder richtig heftiges Mobbing... dann könnte ich mir vorstellen, dass ich ein paar der Idioten mal den Kopf waschen würde...

Ich meine, im Alter von 22 bis 25 Jahren habe ich vor so Hof- und Wiesenraudis keine Angst mehr gehabt.. wenn es sein muss, gibt's eins aufs Köpfchen. Diese Heinis haben doch keine Eier in der Hose, glaub' mir.


melden

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 11:34
Hallo bisher sporadisch stiller Mitleser,

Es scheint nicht so zu sein, dennoch hört es sich so an als ob dieser Kurs eine Art Fördermaßnahme wäre, zu der manch einer verpflichtet wurde.

Menschen die aus eigenem Antrieb über den zweiten Bildungsweg Ihr Abi nachholen wollen, sollten sich eigentlich nicht so verhalten.

Ich weiss nicht was für Dich das Beste ist, ich würde diese Menschen jedoch so weit es geht meiden und meine Ablehnung auch offen, also klar und deutlich darlegen.


melden
Anzeige

Zwischenmenschliche Kälte/Mobbing (in Abendschule für Erwachsene)

23.11.2010 um 11:46
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:ich würde diese Menschen jedoch so weit es geht meiden und meine Ablehnung auch offen, also klar und deutlich darlegen.
Sobald du da deine Meinung "klar und deutlich" darlegst, ist es mit dem "meiden" dieser Typen vorbei. Dann werden sie sich auch mit dir beschäftigen, das müsste doch klar sein!!!

Es sei denn, du jagst den Deppen solche Angst ein oder verschaffst dir auf irgendeine Weise solchen Respekt, da sie eben den sprichwörtlichen Schwanz einziehen... dann wäre es ein Erfolg auf ganzer Linie!

Der Schuss kann aber auch ganz gehörig nach hinten losgehen!

Einmischung bedeutet in diesem Fall auch Ziel werden zu können.

Wenn das dem TE klar ist und er die Konsequenzen, die daraus entstehen können für ihn, nicht fürchtet, dann, na klar, finde ich auch, dass ein Entgegenstellen von wunderbar gelebter Zivilcourage geprägt ist.


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radfahrverbot und MPU140 Beiträge
Anzeigen ausblenden