Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Leben ohne Tod

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 19:51
Was wäre, wenn unser Leben keinen natürlichen Tod hätte? Der Unterschied? Was würdet ihr anders tun wenn ihr wüsstet, dass ihr nicht sterben werdet durch einen natürlichen Tod? Der Tod ist meiner Meinung dazu da, dass wir unser Leben als wertvoll erachten und es besser ausleben und auch weil die Erde sonst überbevölkert wäre. Was für n Unterschied ist dann vorhanden für euch?


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 19:54
Da spielen viele Faktoren ne Rolle die man bedenken sollte...

Stirbt man nur nicht?
Oder wird man auch nicht krank?
Wird man im Alter immer mehr abbauen und krank im Bett liegen und sich quälen?
Gelten Krankheiten wie Krebs ect. als natürlicher Tod?
Tritt der dann durch diese Krankheiten nicht mehr ein und man quält sich für immer damit rum und hat schmerzen?

Fragen über Fragen ;)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 19:56
@BlackPearl
altern heißt nicht unbedingt krank sein. gibt ja viele beispiele dafür. krankheiten sind aufkeinenfall ein merkmal des alterns sondern vielmehr ein zeichen dafür dass man ungesund lebt.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:00
@mystery90

Naja, ich bin Rettungssanitäterin und ich kenne die Krankheiten im Alter und die haben sicher nicht immer mit ungesunder Lebensweise zu tun ;)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:02
@BlackPearl
würd ich aber behaupten denn je länger man lebt desto mehr schrott isst man zB manche dinge brauchen länger bis sich ihre ätzende wirkung sich entfaltet. da gibts mal welche die haben eine brille wegen des alters und die anderen die haben wiederum gute augen. warum? nur auf gene zurückzuführen find ich bisschen leichtfertig. wer mit sich richtig umzugehen weiss wird auch mit 90 jahren kein rollstuhl brauchen


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:05
@mystery90

Gut nehmen wir ein Beispiel, das Beispiel meiner Mutter:

Hat nicht geraucht, hat sich gesund ernährt, hat Sport gemacht, hat so gut wie nie Alkohol getrunken (Sylvester mal ein Glas Sekt), war immer lustig und Lebensfroh.... bekam mit 43 Jahren Krebs und starb im Alter von 46 Jahren.

Viele Krankheiten kann man nicht beeinflussen.

Warum bekommen zweijährige Kinder Leukämie?

Klar geb ich Dir recht das man sich gesund ernähren sollte, aber vieles liegt nicht am Lebensstil.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:08
@BlackPearl
welche ursache hat krebs?


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:09
@mystery90

Gibt viele Umwelteinflüsse die Krebs begünstigen, auch das Erbgut spielt eine Rolle.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:11
@BlackPearl
vor allem den freien radikale wird der krebs zugeschrieben , das heißt es ist wieder auf umweltfaktoren zurückzuführen.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:12
@mystery90

Gegen diese Umwelteinflüsse kann der Einzelne aber nichts machen. Autoabgase, Asbest in den Wänden, Industrieabgase....


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:12
geht es jetzt um krebs?


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:13
@mystery90
mystery90 schrieb:welche ursache hat krebs?
Ist das ernst gemeint?
mystery90 schrieb:weil die Erde sonst überbevölkert wäre.
Es sterben soviele Menschen an Hunger und Krankheit, Unfällen und so weiter ;)
Und deine Theorie ist aufjedenfall nicht der Grund warum Menschen sterben ;)


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:15
@mystery90
mystery90 schrieb:wer mit sich richtig umzugehen weiss wird auch mit 90 jahren kein rollstuhl brauchen
... und was ist mit Baby´s / Kleinkindern, die z.B. an Leukämie erkranken? Sind die auch selber schuld?
So einfach kann man es sich wohl auch nicht machen ...


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:17
@Thalassa
welche ursache kannst du aufführen zur leukämie? ich hab genetischen dinge nicht ausgeschlossen..


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:19
@mystery90
Du schweifst langsam vom Thema ab ;)
Gehts jetzt um Krebs oder um deinen Thread?


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:20
@hulkster
stimmt schon aber ich reagier nur auf die posts


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:21
@mystery90
mystery90 schrieb:welche ursache kannst du aufführen zur leukämie?
Tja, wenn ich DAS wüßte, hätte ich wahrscheinlich schon (mit Recht) den Nobelpreis bekommen ...
Kein Mensch hat 100%ig Einfluß darauf, welche Krankheiten ihn erwischen und woran er letztendlich stirbt.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:26
@Thalassa
kannst du das beweisen? die menschheit ist noch recht ahnungslos was sowas angeht


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:27
woah voll vom thema abgekommen ...


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 20:29
@mystery90
Wenn du nen Anständiges Thema hättest, und nur einen Hauch von Argumenten wäreste nicht abgeschweift ;)


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden