weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Leben ohne Tod

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:00
@Thalassa
mag nur verdeutlichen wie mächtig gedanken wirlklich sind - sie können einem killen


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:01
@hanika
hanika schrieb:Nein, ich spreche tatsächlich von reinem Sauerstoff als Zellgift.
Und in dem sind die freien Radikale ;)


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:02
@mystery90
mystery90 schrieb:sie können einem killen
Das kann das Angeln mit einem Grizzly auch ;)


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:04
@mystery90
mystery90 schrieb:mag nur verdeutlichen wie mächtig gedanken wirlklich sind
Nöööööööö, ich hab da überhaupt nicht dran gedacht, ich hab fast so weitergelebt wie früher und bin einfach nicht gestorben, als ich eigentlich sollte :D ... das waren im übrigen unterschiedliche Ärzte, die sich nichtmal kannten .


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:06
@Thalassa
wenn du dich nicht jeden tag mit depressiven gedanken niedergewälzt hast und mit dem unerträglichen gefühl der hiflosigkeit dem tod ins auge geblickt hast dann ists klar


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:06
@hulkster
Dein Lieblingswort? :D Wie definierst du sie, was sind das überhaupt? Übrigens erfolgen krankhafte Veränderungen von Zellen auch durch das Eindringen von Viren in den Zellkern. Damit wird die Zelle veranlaßt, sich zu degenerieren und sich zu einer Krebszelle zu entwickeln.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:10
@hanika
Soweit ich das noch weiß, ist schon ewig her als ich mich damit mal nen bissel beschäftigt habe, verhindern freie Radikale die Zellerneuerung!
Allerdings ist es so das der Menschliche Körper die aus der Luft aufgenommenen freien Radikale grösstenteiös vernichtet!
Aber nur ein Zug an einer Zigarette enthält soviele freie Radikale das der Körper unmöglich im Stande ist diese innerhalb von 24 Stunden zu zerstören ;)


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:10
@Thalassa
Du hast vollkommen Recht, auch Gedanken können einen Körper physisch derart schädigen, daß eine Erkrankung erfolgt, ohne daß eindeutige Zeichen sichtbar werden, siehe Herzinfarkt durch Liebeskummer oder anderen schmerzhaften Verlust. Dabei spielen dann aber extreme Ausschüttungen von bestimmten Hormonen eine Rolle, die den normalen Ablauf des Organismus derart durcheinander bringen, daß tatsächlich eine lebensgefährliche Situation entstehen kann.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:12
Freie Radikale - so die Theorie (ist ja noch nicht bewiesen) - entstehen in Folge der Stoffwechselprozesse aus molekularem Sauerstoff in Zellen.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:13
@hulkster
Es gibt freie Radikale, das ist bewiesen, doch ihre Wirkungsweise ist bisher nicht vollkommen abgeklärt. Auch sind Lebensmittel, die angeblich entgegen wirken sollen, inzwischen doch sehr umstritten, was ihre Wirksamkeit anbelangt.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:13
@hanika

Die Psyche spielt natürlich eine große Rolle


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:15
@Thalassa
So ähnlich kenne ich das auch. :D
Die spielt eine größere Rolle, als man ihr vermutlich zuweisen möchte.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:16
@hanika
hanika schrieb:Auch sind Lebensmittel, die angeblich entgegen wirken sollen, inzwischen doch sehr umstritten, was ihre Wirksamkeit anbelangt.
Mag sein, aber das ist doch nur einer von unzähligen Faktoren ;)
Ich mach mir mehr Sorgen um meine Gesundheit wenn ein LKW oder ein Auto an mir vorbeifährt!


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:16
@hanika

:D Erzähl das mal einem Hypochonder ;) - mein Vater war einer, was der alles hatte ... :) .


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:19
@Thalassa
Vermutlich hat dein Vater das nachher auch tatsächlich bekommen oder aber er hat einen Herzinfarkt oder Bluthochdruck bekommen, weil er sich zu viele Sorgen um sich selbst machte. Insofern ist auch Hypochondrie eine kaum zu unterschätzende Erkrankung.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:21
Es gibt kaum eine andere Medizin die die Einheit von Köper und Geist derart erfaßt, wie dich chinesische.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:23
@hanika

Neeee, neee - für seinen Herzinfarkt konnte er wirklich nichts , aber für diverse Gallenkoliken, die er sich zum Beispiel eingeredet hat - seine Galle war immer ohne Befund.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:26
@Thalassa
Es gibt nicht umsonst dieses Sprichwort: " Das schlägt mir total auf die Galle". Es drückt genau das aus, was deinen Vater quälte. Er hatte durch seine seelische Erkrankung tatsächlich Gallenprobleme.


melden

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:28
@hanika

Unsinn, nix mit seelisch - "seine" Gallenkoliken hat er meistens bekommen, wenn er verschlafen hat und meine Mutter ihn in der Redaktion wegen einer Gallenkolik entschuldigt hat ... 20 Minuten später hatte er eine :D .
Auch wenn das jetzt gemein klingt, aber so war es wirklich :( .


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Tod

26.11.2010 um 21:36
@Thalassa
Dann war/ist er ein Sensibelchen, der sofort krank wird, wenn etwas falsch läuft, oder besser, ein Mensch mit einem sehr niedrigen Belastungsindex. :)


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden