weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

700 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:02
@Dämonlilith
klar bei labilen Personen kommen ja Drogen meist supergut an..und wirken auch so toll. Tipp : Horrortrips, psychosen usw.


melden
Anzeige

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:06
@KoMaCoPy
es tut mir Leid, ich verstehe das nicht so ganz.
Gut, du nimmst Drogen und es ist dir egal was andere darüber denken...
Ist deine Meinung, respektiere ich.
aber was meinst du mit der Familie und den Neidern?


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:08
Drogen sind nicht alle schlecht DrogenMISSBRAUCH hingehen schon.
Jede Droge ausser die, die sofort süchtig und stark abhängig machen kann in bestimmten situationen intelligent und für den Konsument vorteilhaft angewendet werden.

Zb sind Entheogene Substanzen ( die als Drogen benannt sind aber meiner Meinung nach keine Sind) wie zb. Meskalin , N,N - Dimethyltryptamin , Psilocybin und Psilocin, und Salvia Divinorum richtig angewandt Vorteilhaft für die Menschliche Psyche . Betonung liegt auf RICHTIG angewandt. Und die rationalen denkenden Mitbürger hier werden sicher nun sagen , " Ja aber dann bekommt man Psychosen und landet in der Klapse!!!" NEIN 1. Wenn einer davon Psychosen bekommt liegt es am Menschen selbst weil er sie Missbraucht hat oder einfach nicht mit der erweitung seines Bewusstseins nicht klarkommt. 2. Wurden durch Drogenmissbrauch verursachte Psychosen die nicht inder Klapse etc. geheilt worden konnten mit dem sogenannten "Ayahuasca" Trank ( Inhaltsstoffe hauptsäclich Dimethyltryptamine) durch gezielte Therapy vollkommen geheilt , auch Drogenabhändigkeit wird damit geheilt. Es Offenbart einem die "wahre Wirklichkeit" , seine stellung im Universum, seine warhaftige Seele , und die Unendlichkeit in allen Dingen auch seines eigenen Darseins. Es löst komplexe die tief verborgenen in einem selbst "wüten" . Es wurden sogar (das ich irgendwo mal gelesen habe) Kinder aus dem Amazonas die im frühen alter ( zeischen 6-10) an Ayahuasca - Ritualen teilgenommen haben mit Kindern aus unserer Welt verglichen und die Hirnleistungen derer aus dem Amazonas sind um einiges Stärker. Auch zur Blüte-Zeit des LSD wurden Kindern gezielt LSD geben die danach nie angefangen haben sich besinnungslos zu saufen , gebildet waren , studiert haben und ein erfülltes Leben geführt haben.

Meiner meinung nach sind Psychodelische Bewusstseinserweitungen das BESTE was dem Menschen passieren kann sofern er sie richtig anwendet. Ein Starker Trip DMT, LSD, Meskalin oder sonst ähnlich wirkende Substanzen für jeden Menschen und die Menschliche zivilisation würde sich soo unglaublich zum besseren verändern.

Vorallem vergessen die meisten "DrogenGegner"das Alkohol eine der unützesten, gefährlichsten und schädlichsten Drogen überhaupt ist, genau so wie Nikotin welche Täglich hunderte Tote fordern.

"Drogen sind vom Teufel!" sagte Sabine, und trank den Schnaps zur Zigarette.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:10
@darkylein
Du solltest schon lernen zu differenzieren, bevor Du alle Drogen und Konsumenten über einen Kamm scherst.
Und den Horror bekommt man entweder, weil die Verdrängung auf Droge Heroin z.B. nachlässt, und dadurch Ängste hochkommen, die vorher in der Latenz rumorten, oder durch einen Entzug, oder Abstinenz.
Und die Ursache von Psychosen sind nicht Drogen, sondern Traumatisierungen. Bestimmte Drogen können diese Traumatisierungen in Form von schlechten Flaschbacks und Psychosen auslösen, hervorholen, aufdecken. Aber ebenso können bestimmte Drogen dafür sorgen, die Symptome Angst, Schmerz und psychotisches Erleben zu lindern.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:10
@tine

Kannst du den Zusammenhang aus den Posts nicht einfach kombinieren...
1+1=2 ?


Mir wird nicht der Drogenkonsum vermiest, sondern mein ganzes Leben mein Leben lang. Mittlerweile hab ich gelernt zurueckzumiesen, weil ich vieles was im Leben eine Rolle spielt durch das Sammeln von Erfahrungen und das Analysieren vom menschlichen Verhalten dazugelernt hab.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:13
@Dämonlilith
setzen 6, lern mal was über Drogen, den menschlichen Organismus (Pharmakodynamik), setz dich bewusst mit dem auseinander. Frag doch mal ne Psychiatrie ob de in ne offene Akkut reinsitzen darfst und gucken..du wirst keine Raucher antreffen, glaub mir.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:15
Über Drogen redet man nicht... man gibt sie sich und konsumiert sie! Drogen sind sowieso scheiße, obwohl ich diese selbst nehme.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:15
@psychodelica

Psilos helfen sogar in geringer Dosis gegen Migraene.
Wirkungsvoller als zusammengebraute Pseudochemie.

Bei Salvia Divinorum bin ich jedoch anderer Meinung.
Die meisten die ich kenne, die das schonmal probiert haben, haben gesagt, dass sie sich danach total dumm fuehlen oder einfach nur voellig verwirrt sind.

Hatte selbst erst einen einzigen wirklich guten Salvia Trip. Hat um die 10min gedauert. Musik iz in geometrischen und organischen Mustern aus dem Laptop gekommen. Aus...den kleinen Lautsprecherloechern :D


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:17
Drogen bringen einen auf dem Pfad der absoluten Wahrheit nicht nähern an die Wahrheit... vielleicht geben sie einem einen kurzen Einblick auf das was einen erwartet, aber das ist nur vorrübergehend und geschieht zudem nur durch Einnahme einer Substanz... also wer glaubt so die wahrheit erreichen zu können is mE aufm Holzweg ;)


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:17
@collectivist
öhm etwas ambivalent nicht?


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:20
@eyecatcher
hast Recht - denn die Surrealität der Drogen hier auf Erden wird die Realität mitsamt allen Drogen nie einholen


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:21
@delayer
So wie ich das sehe, scheinst du Drogen ziemlcih zu befürworten... Drogen sind scheiße... es ist nichts dabei, wenn man mal kifft, oder wenn man mal ein Haluzinogen ausprobiert... ich habe in meinem gesamten Leben bis jetzt nur einmal gekifft. Das war aber auch alles, was ich an illegalen Drogen probiert habe... viel gespürt habe ich dabei nicht, da ich nur 1-2 mal gezogen habe...

Ich würde glaube ich nie wieder irgendwelche Drogen ausprobieren... habe mal sogar gehört, dass der Konsum von Drogen einer Vergewaltigung der Seele gleichkommt, aber das möchte ich hier jetzt nicht als Fakt hinstellen...

Drogen haben sowohl Vor-, als auch Nachteile... aber wenn man sich nur mal über Drogen wie Methamphetamin informiert, wird man schnell begreifen, wie gefährlich der Konsum von Drogen sein kann...

Drogen sind meiner Meinung nach generell nicht empfehlenswert, und man sollte keine Droge regelmäßig nehmen, sei es Gras, Alk, oder Zigaretten...


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:22
@collectivist
Aha, du findest Drogen scheiße, aber nimmst sie selbst... das ergibt natürlich sehr viel Sinn...

Darf man fragen, um welche Rauschmittel es sich dabei handelt?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:24
@Yoshi

Gras, Hasch, Speed, Kox


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:25
@22aztek
22aztek schrieb:Drogen sind höchstens der absolute Pfad in die Gosse.
Okay, auf Erden stimmt das wohl. Das sind mal wahre Worte...

Aber es gibt auch Leute, die kommen super mit Drogen klar, lachen nur noch... aber es ist traurig für die Angehörigen.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:26
@collectivist
Und wie oft???

Hast du dir schonmal Gedanken darüber gemacht, was sie aus dir machen können?

Naja, aber wirklich interessieren tut es mich nicht... soll jeder mit sich machen, was er will, solange er mir damit nicht auf den Geist geht.

Tschö mit ö ^^


melden
Beria2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:28
Oh gott nein Drogen würden bestimmt nichts bringen.Villeicht ja betäuben oder berauschen aber sonst .....


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:28
@collectivist

Menschen die nie ein Wort ueber den Konsum verlieren, verlieren auch oft den Ueberblick von einer anfangenden Sucht.

Ich finde es gut ab und an darueber zu reden und den ein oder anderen aufmerksam zu machen mal ein wenig runterzukommen.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:29
@darkylein
Verstehe nicht so ganz Deinen post, oder Dein Ziel, dass Du damit verfolgst. Natürlich sitzen in der Psychiatrie auch Raucher, aber vor allem mit Psychopharmaka und Benzodiazepinen vollgestopften Menschen. Traurig aber war. Ja, Drogen der Pharmazie haben die schlimmsten Nebenwirkungen. Und dann diese ganzen traumatisierten und eingesperrten Menschen, traurig.
Aber worauf wolltest Du hinaus?


melden
Anzeige
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

10.12.2010 um 23:30
Yoshi schrieb:Hast du dir schonmal Gedanken darüber gemacht, was sie aus dir machen können?
Meines Erachtens trage ich keine schwerwiegenden Diskrepanzen davon. Habe Abitur gemacht und kann noch klar denken. Wieso pickt ihr nur die ganz harten Fälle für eure Anti-Drogen Bewegung raus? Nehmt doch mal Beispiele an Leuten, die Drogen nehmen aber keine Intelligenzeinbußen davontragen.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden