Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühl, Heimat
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:05
@martialis
martialis schrieb:Denke ich mal nicht. Zumindest, wer von Deutschland aussiedelt, dem treibt eher nicht der finanzielle Vorteil.
Ja, da gebe ich dir Recht.
Mit Deutschland ist es ja auch was anderes.
Da sind die Medien dran Schuld, die loben Amerika und alles andere ja auch in den Himmel, anstatt das eigene Land mal wieder ein bisschen schön zu reden.
Hier will sich ja jeder eine Zukunft in New York aufbauen, oder ein Hotel in Australien aufmachen, oder sonstwas.
Das Heimatsgefühl für Deutschland wird von der Gesellschaft vertrieben...
bedauerlicherweise.


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:08
@Caulerpa_T


Da sind die Medien dran Schuld, die loben Amerika und alles andere ja auch in den Himmel, anstatt das eigene Land mal wieder ein bisschen schön zu reden.

Das ist auch nicht ganz richtig meiner Meinung nach. Die ersten deutschen Übersiedler nach Amerika gab es schon , als die Medien noch irrelevant waren. Damals war es aber wahrscheinlich schon eine Hoffnung auf ein besseres Leben (finanziell/wirtschaftlich)


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:10
@ChuckNorris246
Ich denke mal, viele gehen nicht weg, weil sie den großen reibach machen wollen. vielen geht es hier auch schlecht, und anderswo schätzen sie nur ihre chancen größer ein. dass man im ausland nichts in den rachen geschmissen bekommt, sollte eigentlich jedem klar sein. Eine Auswanderung kostet aber auch ein bisschen Geld. Das kann sich nicht jeder leisten, nur um seine finanzielle Lage zu verbessern.
Nach Kanada beispielsweise kommste garnicht, wenn du keinen Arbeitsplatz vorweisen kannst.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:11
@martialis
martialis schrieb:Die ersten deutschen Übersiedler nach Amerika gab es schon , als die Medien noch irrelevant waren
Sicher, sicher. In den schwierigen Zeiten gab es viele Menschen, die so gehandelt haben.
Aber heutzutage ist es eine Modeerscheinung und hat kaum mehr was mit finanziellen Nöten oder ähnlichem zu tun.
Jedenfalls ist es bei den meisten so.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:16
@Caulerpa_T

Aber heutzutage ist es eine Modeerscheinung und hat...
Ich glaube du stellst dir nen Neuanfang im Ausland etwas zu leicht vor. Nur weil es Mode ist, wandert niemand aus. Das ist nämlich neben dem Risiko unterzugehen ne kostspielige Angelegenheit.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:19
@martialis
Nein, du verstehst nur mich nicht.
Ich hab mich vielleicht schlecht ausgedrückt- niemand zieht einfach aus einer Laune heraus in ein anderes Land. Ja, die Finanzen spielen eine Rolle.
ABER allein die Schwärmerei für ein fremdes Land, eine fremde Kultur ect. wird von den Medien gefördert! Das meine ich damit!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:47
Der Satz hier von Dir, @RosenDorn hat mir noch am besten gefallen:

"Heimat ist dort wo Herz und Seele sich wohlfühlen"

Das hab ich selbst auch so erfahren. Und ich habe dieses Wohlfühlen interessanterweise ganz woanders erlebt als etwa da, wo ich geboren und aufgewachsen bin... Leider musste ich aus beruflichen Gründen diese Gegend, welche ich zum ersten Mal in meinem Leben mit "Heimat" bezeichnete wieder verlassen. Da wurde mir erst bewusst, dass ich eine Gegend gefunden hatte, die ich als so etwas wie Heimat überhaupt definieren konnte. Vormals war mir das nämlich relativ gleichgültig und ich bin schon recht viel herum gezogen. Ich habe mich eigentlich überall wohl gefühlt. Inzwischen hab ich eine Ecke gefunden, wo ich mir gesagt habe: Hier will ich bleiben und Wurzeln schlagen... Leider war das nicht möglich. Jetzt weiß ich was Heimat ist...


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:48
@Caulerpa_T

Jo, richtig! Es gibt bestimmt viele, die nicht drüber nachdenken und einfach auf teufel komm raus abhauen, weil sie es im hartz4-theater so gesehen haben. und sind die letzten zusammengekratzten ersparnisse erstmal alle, siehts düster aus. und dann ist wieder jemand anders dran schuld.

und ohne alles vorher abzuklären, oder ohne GANZ SICHER zu wissen, dass ich dort einen arbeitsplatz bekomme, würde ich eh nicht auswandern. davon abgesehen, würde ich sowieso nicht auswandern.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:49
@Fabiano

warum war das nicht möglich?


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:51
@Fabiano

irgendwann muss man mal ankommen sonst fehlt die innere zufriedenheit...für mich persönlich ist es verdammt wichtig..ich bin da ein gefühlsmensch und wenn ich mich innerlich wohl fühle dann lebt es sich auch besser :-))


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:52
@ChuckNorris246
Genau.
Ich werde auch nicht auswandern, jedenfalls nicht wenn ich keinen Grund habe, der mir keien andere Möglichkeit lässt.
Ich wüsste auch nicht wohin.
Ich war noch nie im Ausland, einmal in Holland und das wars. Mich interessieren andere Länder eigentlich gar nicht!

@RosenDorn
RosenDorn schrieb:irgendwann muss man mal ankommen sonst fehlt die innere zufriedenheit...für mich persönlich ist es verdammt wichtig..ich bin da ein gefühlsmensch und wenn ich mich innerlich wohl fühle dann lebt es sich auch besser :-))
Jaaaa, so ist es :)


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:52
RosenDorn schrieb: wenn ich mich innerlich wohl fühle dann lebt es sich auch besser :-))
treffender kann man's nicht sagen =)


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:55
@Caulerpa_T

so richtig weit weg war ich auch noch nie. interessieren tun mich andere länder schon, wenn ich irgendwann mal mehr zeit habe als jetzt würde ich auch schon gerne mal andere länder bereisen. aber nur zu urlaubsszwecken. und dann wieder auf zuhause freuen :)


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 12:57
@ChuckNorris246
Naja, manche Länder sind bestimmt schön, aber ich kann mir halt nicht vorstellen irgendwo dauerhaft zu bleiben.
Aber in meinem Alter hab ich eh noch nicht viel Chancen außerhalb der Reichweite von 50 Kilometer (+/-) zu gelangen :D


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 13:03
@Caulerpa_T
nee, dauerhaft kann ich mir das auch nicht vorstellen.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 13:11
@Caulerpa_T
Caulerpa_T schrieb:ABER allein die Schwärmerei für ein fremdes Land, eine fremde Kultur ect. wird von den Medien gefördert! Das meine ich damit!
Wie gefördert? Bezahlen die Medien deine Übersiedlung?
Wer Sehnsucht nach nen Leben in nem anderen Land hat, braucht das sicher nicht von den Medien suggeriert bekommen.
Auswanderer gab es schon immer. Die Modeerscheinung ist nicht die Auswanderung, sondern das man dies bei einigen alles mit ner Kamera verfolgt und den Leuten im TV serviert.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 13:16
@martialis
Nicht mit Geld gefördert. Das passiert eher im Kopf der Leute.
Undzwar so wie du es jetzt beschrieben hast:
martialis schrieb:sondern das man dies bei einigen alles mit ner Kamera verfolgt und den Leuten im TV serviert.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 13:22
@Caulerpa_T

Naja gut, das mag insperiren. Wenn ich nen Buch von Karl May, Mark Twain oder sonst wem lese, kann das auch meine Lust wecken irgendwohin auszuwandern.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 13:24
@martialis
Das Ganze hat irgendwie auch nicht mehr allzu viel mit der eigentlichen Diskussion zu tun..


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 13:30
@Caulerpa_T

Das Ganze hat irgendwie auch nicht mehr allzu viel mit der eigentlichen Diskussion zu tun..
Warum? Es soll doch geklärt werden, ob es ein Leben ohne Heimatgefühl gibt.

Irgendwie ist das alles eh etwas überbewertet.
Man kann sich überall heimisch fühlen. Natürlich hängt man an der Umgebung, wo man aufgewachsen ist oder die längste Zeit gewohnt hat am meisten.
Spielen aber auch die gesamten Umstände ne Rolle. Wenn dir jemand jeden Abend nen Molli durchs Fenster feuert, verlierst du sicher auch ziemlich schnell die Liebe zu deiner Heimat.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt