Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühl, Heimat

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 01:06
@Demandred

Was anderes ist eigentlich nicht mehr denkbar, das war eine grundlegende Entwicklungsstufe der Menschheit die früher oder später jeder vollzogen hat.

Mobilität kommt heute durch Globalisierung etwas wieder rein, das wird die Sesshaftigkeit nicht ändern aber verknüpft die Welt mehr miteinander so das z.B. weite und häufige Reisen möglich sind, sofern man es sich leisten kann.

Manche leben ja schon Berufsbedingt international, mal da mal dort, oft unterwegs mit dem Flugzeug.
Das wird aber jetzt an der großen Sesshaftigkeit der Zivilisationen nichts ändern.

Ist auch normal so, nicht jeder kann so einfach sein sozialen Umfeld verlassen und nur von der Ferne Kontakt halten, ist ja menschlich das man bei seiner Familie und Freunden sein möchte und nicht einsam durch die Welt reisen, es sei denn man ist schon irgendwie einsam bzw. gewohnt immer neue Kontakte zu knüpfen.

Ich gib zu ich finde es sehr reizend unterwegs zu sein und zu reisen, ich liebe es, aber ein Ort wo ich immer zurück kann will ich nicht missen.


melden
Anzeige

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 10:15
ein leben im wohnwagen kann ich mir nicht vorstellen. vielleicht können holländer, zigeuner oder andere herumreisende da mehr dazu sagen.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 10:41
Ein Leben ohne Heimatgefühl...ergo andauerndes Heimweh? Das ist bei mir der Fall...seit dem ich hier bin, will ich weg!


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 10:42
wünsche schrieb:Ich hab keine Heimat bzw. würde ich Deutschland nicht als meine Heimat bezeichnen, da ich hier eine Ausländerin bin und in der Türkei eine Touristin.
Diese Problemstellung kann ich durchaus nachvollziehen. Ich bin ebenfalls in Deutschland geboren und aufgewachsen und meine Eltern kommen aus dem Ausland. Deutschland ist meine Heimat, da ich mich mich hier geborgen und wohlfühle. Ich könnte mir aber auch ein Leben in der Türkei vorstellen, da ich in der Kultur meiner Eltern und zum größten Teil auch meiner Freunde groß geworden bin.

Was mir bei meinen Freunden aufgefallen und natürlich auch bei mir vorhanden ist, ist eine Art Lokalpatriotismus, d.h die Stadt in der man groß geworden ist, nimmt eine bedeutende Rolle bei der Persönlichkeitsentwicklung ein. Viele "Ausländer" die ich kenne, sehen sich weder als Deutsche bzw Türken, sondern sagen dass sie "Hamburger", "Berliner" oder irgendeine x beliebige Stadt.

Heimat ist da wo man sich wohlfühlt und man sich in die Gesellschaft integriert. Ich hätte mit einem Türkei-Türken keine wesentlichen Gemeinsamkeiten und müsste, falls ich dorthin zurückkehren würde, mich selbst in diese Gesellschaft integrieren und auf gewisse Gepflogenheit der Bevölkerung achten und die Lebensweise zu respektieren wissen.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 13:53
mein terreteritum werde ich immer verteidigen, sowie es menschen tun ... doch sauerkraut und schwarz rot gold denken, habe ich verlernt und fuehlt sich zu klein an ... die erde sehe ich als mein terretoritum an ..


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 14:06
@Demandred
Demandred schrieb:Na, da kennst mich aber schlecht.
Ach komm schon, spiel dich doch nicht als einsamen Wolf auf, das ist unglaubwürdig.


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 14:09
Ich denk auch nicht das man so sein kann...ich vermute mal früher oder später sucht doch jeder ein "zu Hause"


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 21:01
Caulerpa_T schrieb:Ach komm schon, spiel dich doch nicht als einsamen Wolf auf, das ist unglaubwürdig.
Übersteigt das etwa deinen Horizont und deine Vorstellung einer Norm?
Tut mir wirklich Leid.
>.>


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 21:07
Komme ununterbrochen um vor Heimweh.....war mir vor meinem Umzug nicht bewusst, dass der Ort, in dem ich immer gelebt habe, in dem ich aufgewachsen bin, in dem meine Familie und generell alle Menschen, die ich liebe, leben, so unglaublich wichtig ist....ich werde wieder dahin zurückziehen und bin froh, dass jetzt endlich 2011 ist: jetzt kann der Umzug endlich geplant werden und ich freu mich SO auf zu Hause...

Home is, where the heart is!
Da is echt wat dran...wer hätte dat gedacht?!

Frohes Neues übrigens!


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 21:11
@Demandred

deine heimat


http://www.witt-busreisen.de/media/custom/Norwegen2.jpg


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 22:00
@Demandred
Demandred schrieb:Übersteigt das etwa deinen Horizont und deine Vorstellung einer Norm?
Nein.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 09:43
Für mich war und ist Heimat immer ein sehr schwammiger Begriff, ein unwichtiger zudem.
Wer keine Heimat hat, ist überall zu Hause - und Heimweh ist ihm unbekannt.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 12:29
Ich hatte noch nie eine wirkliche Heimat.
In Moskau wllte ich nicht zu hause sein...in Deutschland gabs nur das Internat...In England gabs auch zwei verschiedene Colleges und hier in Holland iz Akademie.
In Deutschland treffe ich mich mit meiner Mam ab und an in den Ferien.

Hatte auch noch nie einen wirklich festen Freundeskreis da...wo ich auch wohne oder sesshaft bin. Wasauchauchimmer.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:25
@KoMaCoPy
Aber wieso verbindest du damit gleich Länder oder so?
Wieso verbinden alle sofort Länder mit Heimatsgefühl?


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:27
@Caulerpa_T
Es sind die Sprachen, die Kultur, die angeeignete Nationalität.

Ich hab auch kein Heimatgefühl.
Schicksalsschläge sind es, die einen forttreiben - nur um festzustellen dass es überall auf der Welt gleich ist.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:30
@sturmnacht
Aber nicht nur!

Nein, es ist nicht überall auf der Welt gleich.


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:31
@Caulerpa_T
Das eigene Leben schon.
Wenn du Berlin mit einem verstorbenen Kind in Verbindung bringst, ist es ein Haus weiter genau gleich, als wenn du nach Australien ziehst. Das tote Kind geht dadurch nicht weg.

"Zuhause" fühlt man sich da wo man geborgen ist.
Geborgen ist man nicht aufgrund des Landes, sondern aufgrund der psychischen Lage.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:36
@sturmnacht
Den Vergleich kann ich nicht nachvollziehen, wenn ich ehrlich sein soll.

Ja eben! Und deswegen wunderte ich mich, warum jeder gleich Länder damit in Verbindung bringt!
Trotzdem ist es auf der Welt nicht überalll gleich.


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:44
Warum nicht?
Wenns ums Heimatgefühl geht, reden wir lediglich von Tapetenwechsel.
Um finanzielle oder sonstige Eigenschaften gehts da nicht. Oder täusche ich mich?


melden
Anzeige
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

11.01.2011 um 18:46
@sturmnacht
Nein, es geht um nichts finanzielles.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt