Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühl, Heimat

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 14:14
larryned schrieb:ch sehe fuer mich die hoechste form von anpassungsfaehigkeit zeigt die usa ... soviele nationen unter einer flagge zu bringen .. i love america
Ein besonders gutes Beispiel der Anpassungsfähigkeit haben die Indianer bewiesen. ;)


melden
Anzeige
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 14:20
Larryned schrieb:
ch sehe fuer mich die hoechste form von anpassungsfaehigkeit zeigt die usa ... soviele nationen unter einer flagge zu bringen .. i love america

Ein besonders gutes Beispiel der Anpassungsfähigkeit haben die Indianer bewiesen.
Und die Schwarzen wurden auch ganz ganz früh schon akzeptiert.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

31.12.2010 um 15:07
egal wo ich bin, hauptsache da gibts ein Klo.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 19:05
@Caulerpa_T
Naja, zunächsteinmal gibt es ja erst seit einer bestimmten Zeit Orte, Häuser, Straßen etc... früher in der Steinzeit, da war letztendlich die ganze Welt die eigene Heimat, heutzutage ist die gesamte Erde ja immernoch unsere Heimat, aber auf der Erde hat jeder seine eigene Heimat.

Man merkt echt, dass wir in einer Ego-Gesellschaft leben, jeder kämpft nur für sich, spricht ja ansich auch nichts dagegen.

Ganz früher galt es ja als ganz normal, nackt herumzulaufen, denn da gab' es noch keine Kleidung. Heutzutage ist es Erregung öffentliches Ärgernisses, wenn man nackt in der Öffentlichkeit herumläuft.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 19:07
Länder, Orte, Städte, Dörfer etc. sind ja von menschenhand gemacht.

Wo sind diese omniösen Grenzen, die die Länder voneinander trennen? Die existieren nicht, sondern nur auf Landkarten.

In Wirklichkei ist ein gesamter Kontinent ein Land, wenn man so will...


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 19:14
@Yoshi
Yoshi schrieb:Wo sind diese omniösen Grenzen, die die Länder voneinander trennen? Die existieren nicht, sondern nur auf Landkarten.
Sicherlich, allerdings sind verschiedene Gebiete der gesamten Erde auch verschieden aufgebaut, ohne die Hilfe des Menschens.
Antarktis und Equador.
Beide auf einem Planeten, aber kaum unterschiedlicher.

Es ist eben NICHT alles gleich.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 19:16
@Caulerpa_T
Nein, auf der Erde ist gewiss nicht alles gleich. Aber nimm' einfach mal alles von menschenhand gemachte weg. Dann ist da nur noch Natur, pure Natur. Da ist dann wirklich alles gleich, da sind Pflanzen, Gewässer, Tiere etc., da gibt es keine Gesetze etc...

Der Mensch ist das einzige Wesen, dass die Natur verändern, dass eigene Dinge schafft, jedes andere Tier lebt in Harmonie mit der Natur.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 19:47
@Yoshi
Da gibt es hohe Berge, tiefe Wälder, heiße Wüsten, kalte Eisberge, tiefe Meere... usw.

Das ist so und hat nichts mit dem Menschen zu tun.

Denn die Naturgesetzte waren VOR den menschen da, und die Menschen haben sich an den verschiedensten Stellen angesiedelt und sich an ihre Umgebung gewöhnt.

Wenn jemand der sein ganzes Leben lang in einer sehr heißen Region gelebt hat, in eine sehr kalte kommt, ist es für ihn ein großer Unterschied.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 19:50
Ich könnte mir ein Leben MIT Heimatsgefühl nicht vorstellen.
Schrecklich muss das sein, wenn Herz und Seele an einen Ort gebunden sind wie in einem Gefängnis.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:11
@Demandred
Schrecklich muss das sein, wenn Herz und Seele kein Zuhause haben und nicht wissen, wohin sie gehen können um Rast zu finden.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:12
@Caulerpa_T
Ein ''zu Hause'' ist ein abstraktes Kontrukt mit dem man Sesshaftigkeit und Stagnation entschuldigt.


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:15
@Demandred dann bist du als immer irgendwie unterwegs? Es wird der Tag kommen dann wirst du nach einem "Zu Hause" schreien. Klingt traurig wie du das so schreibst....


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:17
@RosenDorn
Hab ich nicht behauptet, dass ich ständig unterwegs bin.

Ich habe nur ein kein Heimatgefühl,
ich könnte jederzeit woanders hingehen ohne emotionale Rückstände.


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:21
@Demandred Habe auch nicht behauptet das du es behauptet hast :-)) War nur eine Frage. hmm...wenn du es so magst dann ist es ja ok so.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:25
@Demandred
Stell dir vor du müsstest auf der Stelle auf den Mond ziehen (abstraktes Beispiel, aber anders gehts wohl nicht).
Meinst du nicht, du würdest nach einiger Zeit die für die Erde typischen Landschaften, die angenehmen Temperaturen und Zivilisation vermissen?


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 20:28
also irgendwo fühlt man sich doch immer zuhause oder?


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 22:29
@wünsche
wünsche schrieb:Ich hab keine Heimat bzw. würde ich Deutschland nicht als meine Heimat bezeichnen, da ich hier eine Ausländerin bin und in der Türkei eine Touristin.
Geht mir ähnlich, ich fühle mich zwar in Deutschland Zuhause und freue mich auch wenn ich vom Urlaub zurück komme aber man ist wie du sagst doch ein Ausländer halt. Und in Griechenland bin ich mehr als nur Tourist, nämlich ein Türke was anderes als ein Grieche ^^
Und in der Türkei wäre ich wohl auch noch fremder als du, dann wäre ich der Deutschland-Griechenland Türke.

Aber was solls, es ist auch schön ein Art Weltbürger zu sein :D Ist man wenigstens zur Objektivität gewohnt.


melden

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

01.01.2011 um 22:31
@Demandred
Demandred schrieb:Ein ''zu Hause'' ist ein abstraktes Kontrukt mit dem man Sesshaftigkeit und Stagnation entschuldigt.
Würde es nicht mit Stagnation verbinden. Die Sesshaftigkeit war der springende Punkt in der zivilisatorischen Entwicklung der Menschheit. Das haben auch irgendwann die Reiterhorden Asiens eingesehen :D


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 00:56
@Lightstorm
Heißt ja nicht, dass man Revolutionen von vor 5000 Jahren bis in alle Ewigkeit weiterführen muss oder dass das alle so machen müssen,
ein wenig Individualismus kann man schon beweisen.


@Caulerpa_T
Na, da kennst mich aber schlecht.


melden
Anzeige
ATHAMAS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben ohne Heimatsgefühl?

02.01.2011 um 01:01
Oh jaaa... Heimatgefühle....ich habe sie schon von klein auf seit dem ich es sehr bewusst weiss....
ich sehne mich nach mein wahres Zuhause, weil es für mich kein schöneres Zuhause...
oder eher Heimat gibt....

träum.......lächle.....


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt