Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesetz, Kindesmissbrauch, Sexualstraftäter, Kastration

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

02.01.2011 um 23:51
@Lylat
Lylat schrieb:In Haft wird schon dafür gesorgt, dass ihr Leben nicht im Glanze vergeht
ja ich denke auch. die haft an sich sorgt ja schon dafür


melden
Anzeige
VHO-HUnt3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

03.01.2011 um 09:13
Sexualstraftäter sind, wir wohl alle wissen, psyschisch krank! Vergewalter jeder Art sind eine Bedrohung der Gesellschaft. Aber es sind, so widersprüchlich das nun auch wieder ist, auch nur Menschen. Sicher, man kann diesen Leuten einfach keine Sympathie entgegen bringen, für die Taten, die sie vollbracht haben, aber Selbstjutiz ist in jedem Sinne auch ein Verbrechen und unsere Justiz hat alle Hände voll zutun, was anderen, menschlichen Abschaum betrifft. Eine Resozialisierung solcher Menschen ist vielleicht ein kleiner Weg zur Besserung, aber ich befürchte, dass es sich immer wieder aufgrund ihres kranken denkens, um Wiederholungstäter handelt.
Es ist ein zweischneidiges Schwert, einerseits verachtet man diese Menschen aber auf der anderen Seite haben sie Rechte wie jeder andere Bundesbürger auch.....
Niemand hat das Recht über den Tod oder die Entstellung jeglicher Art eines anderen zu entscheiden, aber bei solchen Leuten überwiegt eindeutig der Hass und die Abneigung, jedenfalls denke ich so!


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

03.01.2011 um 13:32
@Lylat
@Full_of_Rage


jeden Tag fernseh gucken, eventuell Ausbildung machen, arbeiten gehen, gutes Essen, schönes Zimmer..jaja was für ne Qual ne? Ich denke dort müsste man mal ansetzen, geht mal nach Amerika und schaut euch dort Hochsicherheitsgefängnisse an, DAS ist für mich Gefängnis, und net so Verweichlichung wie hier, wo im Winter obdachlose extra i-wo einbrechen um ne schöne Nacht im Gefängnis verbringen zu können.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

03.01.2011 um 15:45
@22aztek
Warum mein "NEIN"?

Es ist beim Triebtäter kein Bedauern der Tat vorauszusetzen,
wenn er von möglichen Strafen die geringste auswählen kann.

Von der chemischen Kastration halte ich so viel, wie von dem Versuch,
Aggressionen bei Schlägern mit hohen Dosen Valium in Schach zu
halten und dies als Strafe anzuerkennen.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 19:19
darkylein schrieb:jeden Tag fernseh gucken, eventuell Ausbildung machen, arbeiten gehen, gutes Essen, schönes Zimmer..jaja was für ne Qual ne?
ne hast recht das klingt eher nach dem leben was man sich wünscht.......


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 19:56
darkylein schrieb:jeden Tag fernseh gucken, eventuell Ausbildung machen, arbeiten gehen, gutes Essen, schönes Zimmer..jaja was für ne Qual ne?
Hört sich nach Zuckerschlecken an. In Deutschland ist dem sicher nicht so, auch wenn ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen kann. Es soll Leute geben, die dort zu Grunde gehen. Ob das
auch für Österreich und die Schweiz zutrifft, da bin ich überfragt. In Amerika herrschen hierbei andere Zustände, das ist mir schon klar, sollte aber nicht mit Deutschland verglichen werden.
darkylein schrieb:geht mal nach Amerika und schaut euch dort Hochsicherheitsgefängnisse an,
war ich schon 2mal, aber Gefängnisse zu besichtigen, kam mir dort nicht in den Sinn.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:04
@darkylein

Kannst ja gern mal mit nem Sexualstraftäter im Knast tauschen...soll aua machen, wenn der Kopf dann ganz fremdbestimmt gegen die Badfliesen klatscht.

Oder lass dich mal für ne Stunde irgendwo einsperren. Oder nen ganzen Tag. Mal sehn, ob das immernoch so schön und toll ist. Wenn du aber schon anfängst, Leute als Maßstab zu nehmen, die denken, sie müssen in den Knast um im Warmen zu sein, da denk ich, liegt hier grundsätzlich ein falscher Maßstab an.

Ich würde mich schon wie Abschaum fühlen, wenn mein Führungszeugnis nen Kratzer hätte, ich möchte mit KEINEM tauschen, dem die Freiheit genommen wurde, denn was du daran hast, jeden Tag machen zu können, hinzugehen, was und wo du willst, das merkste erst, wenn da auf einmal ne Tür ist, die nicht aufgeht, wenn du das willst.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:06
GilbMLRS schrieb:das merkste erst, wenn da auf einmal ne Tür ist, die nicht aufgeht, wenn du das willst.
absolut richtig. das muss grausig sein. soll es ja auch...


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:11
@Full_of_Rage

In Deutschland soll es ja nicht primär grausam sein. Klar, müssen Einschnitte her aber was denkste was aus Leuten wird, die du in Isolationshaft sperrst, die du vielleicht noch körperlich oder psychisch erniedrigst....damit machst du selbst die zu Unmenschen, die hinterher nie wieder etwas gemacht hätten, die aus ihren Taten und der Bestrafung gelernt hätten und ihr Leben umgekrempelt hätten. Denn solche gibt es auch noch.

Bestrafung muss sein, das ist klar. Für mich wäre der Freiheitsentzug schon ein Grund, mir den Strick zu nehmen, für manch anderen ist es vielleicht nen Klacks aber du kannst nicht die als Maßstab legen, die das Meiste abkönnen.


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:13
Naja nicht wirklich notwendig, bin der meinung man sollte die ganzen Vergewaltiger brandmarken, sei es mit einem tatoo oder sonst was, denke die "zimmernachbarn" im zellenblock werden sich dann schön um ihn kümmern, außerdem sieht man dann auch was das für einer ist wenn er wieder draußen ist

Übrigens interessant das diejenigen die für die todesstrafe sind, gleich gesperrt werden...


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:13
@GilbMLRS


die wirds auch immer geben. aber eine strafe muss weh tun damit man daraus lernt. gefängniss+chemische kastration wäre schonmal was.
natürlich muss regelmäßi überprüft werden ob die typen hormonpräparate schmeißen um sich der strafe zu entledigen. falls ja dann gleich wieder in den knast stecken.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:19
@Lylat
na besichtigen doch nicht ;-) da wirste wohl kaum reinkommen, aber es gibt gute Dokus darüber. Das ist für mich halt Gefängnis, auch wenn es hart ist. Aber für mich ist Gefängnis nicht, eben ne Ausbildung noch machen und bei guter Führung früher rauskommen, dann schubst man sie in die gesellschaft und wundert sich, wenn sie rückfällig werden.

@GilbMLRS

Wieso sollte ich tauschen? Ich habe niemandem was getan, und hab ne reine Weste. Soll ich sie etwa noch belohnen das sie andere ermordet haben oder sonstiges? Man könnte ja meinen so wie du schreibst, man müsse Mitleid haben, für die armen, die ohne Skrupel Leben auslöschen. Für dich mag es ein Grund sein um Suizid zu begehen, aber es gibt solche die immer und immer wieder dort drin landen..und sie sind ja keine 23h am Tag eingesperrt wie andere in den USA. Versteh dein Problem nicht was du hast, ich beachte das Gesetz, also muss ich nicht ins Gefängnis. Ich missachte das Gesetz und muss ins Gefängnis, ganz einfach. Vielleicht solltest du besser lesen, denn meiner Meinung reicht es nicht n paar Jährchen irgendwo zu sitzen, wo man es noch "gemütlich" hat. Ich würde nur schon das Recht wegen der "einmaligen" lebenslänglichen ändern, 2 morde, 2 x lebenslänglich usw.

Wir in der Schweiz haben immerhin noch das Verwahrungsrecht
Wird ein Sexual- oder Gewaltstraftäter in den Gutachten, die für das Gerichtsurteil nötig sind, als extrem gefährlich erachtet und nicht therapierbar eingestuft, ist er wegen des hohen Rückfallrisikos bis an sein Lebensende zu verwahren. Frühzeitige Entlassung und Hafturlaub sind ausgeschlossen.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:26
@darkylein

Unterstell mir nicht sonen Bullshit!

Ich habe lediglich gesagt, dass ne Gefängnisstrafe alles andere nen Spaziergang ist. Dass sie wehtun muss is klar aber die ausufernden Rachegelüste mancher user hier erinnern eher an das Mittelalter als an zivilisierte Menschen, ein Sexualstraftäter hat innem Knast mit Sicherheit nichts zu lachen, davon kannste mal ausgehen.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:33
@GilbMLRS
Nur net so zickig, Kleines lol, ich habe keine chemische Kastration vorgeschlagen, sondern einfach härtere Bestrafung, im Jahre 2009 gab es in Deutschland pro Tag 1 Mordopfer..das ist viel zu viel. Ich würde auch gerne von dir ein Zitat haben, wo ich schreibe das Gefängnis = Spaziergang ist. Und wenn du nichts findest, dann unterstell DU mir nicht so einen BULLSHIT.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:37
GilbMLRS schrieb:Bestrafung muss sein, das ist klar. Für mich wäre der Freiheitsentzug schon ein Grund, mir den Strick zu nehmen, für manch anderen ist es vielleicht nen Klacks aber du kannst nicht die als Maßstab legen, die das Meiste abkönnen.
das sehe ich auch so

@Full_of_Rage

Denk' dran, wir diskutieren hier über Sexualstraftäter, das verschlimmert deren Situation erheblich.
Da klopfen erstmal die Russen, Albaner, Türken und langjährige Insassen deutscher Abstammung an deiner Zellentür und wollen vom Neuling wissen, weshalb er denn nun einsitzt. Als Triebtäter hat man gelitten! Allerdings würde ich ne Kastration, sofern die Betroffenen einwilligen, auch befürworten.
darkylein schrieb:aber es gibt gute Dokus darüber.
Hab viele von denen gesehen..Dennoch kann man Amerika hierbei nicht mit Deutschland vergleichen, daran sollte man nicht ma' denken! Dort herrschen komplett andere
Bedingungen, die in keinster Weise mit z.B Deutschland gleichzusetzen sind.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 20:51
@Lylat
für mich bleibt Mord aber Mord, egal welches Land. Es wird ein Mensch aus dem Leben gerissen, der Träume hatte, eine Familie die hinter ihm stand etc.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 21:01
@darkylein

Bei Sexualstraftaten geht nicht zwangsläufig verübter Mord einher.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

04.01.2011 um 21:08
@Lylat
ja da hast du recht, aber irgendwo haben diese Menschen ein Leben lang ein Trauma, und viele wünschen sich sie wären tot.


melden

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

06.01.2011 um 15:46
@ramisha
ramisha schrieb am 03.01.2011:Es ist beim Triebtäter kein Bedauern der Tat vorauszusetzen,
wenn er von möglichen Strafen die geringste auswählen kann.

Von der chemischen Kastration halte ich so viel, wie von dem Versuch,
Aggressionen bei Schlägern mit hohen Dosen Valium in Schach zu
halten und dies als Strafe anzuerkennen.
Du missverstehst das ein wenig. Wie ich bereits sagte, ist die Kastration keine Strafe, sondern eine "vorbeugende Maßnahme", wenn man das so nennen kann. Die "übliche" Freiheitsstrafe wird dabei nicht ausgesetzt.
Wenn der Täter nun also nach seiner Entlassung auch noch kastriert ist, besteht so gut wie keine Gefahr einer Wiederholungstat. Ob die Kastration nun ethisch vertretbar ist oder nicht, ist eine andere Sache - mir ging es lediglich um die Fakten. Die Kastration ist kein Ersatz der Strafe, sondern kommt zusätzlich hinzu.


melden
Anzeige

Chemische Kastration von Sexualstraftätern

07.01.2011 um 12:55
@22aztek
tja nur blöd, dass Kastration unfruchtbar macht, aber net das Sexualverlangen verringert. Ein Sexualstraftäter kann genauso weiter vergewaltigen, nur niemanden schwänger, echt super.


melden
488 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zu viel Geld287 Beiträge