Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderschänder erkennen?!

176 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Kindesmissbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Photographer73 geschlossen.
Begründung: Klatsch und Tratsch, der bis zur Verleumdung geht.

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:05
Durch den Sexismus-Thread kamen mir jetzt 2 Geschichten in den Sinn und möchte gerne eure Meinung hören.

1.Geschichte:Ein Mann über 50 ging ein paar Mal mit meiner Nachbarin aus.Sie war verliebt in ihm und stalkte ihn sogar.Dieser besagte Mann schlug einmal auf meine Nachbarin und einmal auf seine Mutter.(wurde mir bestätigt).
Eine Ex von ihm sagte meiner Nachbarin,er hätte ihre 12-jährige Tochter belästigt.(kann man weder bestätigen noch dementieren)
Von jemand anderem kam das Gerücht,derjenige hätte eine 15-Jährige begrapscht,was man auch nicht bestätigen oder dementieren kann.

Was soll man davon halten?Gerüchte die im Kiez herumgehen oder die Wahrheit?

2.Geschichte:Als ich ein Kind war,gab es einen Mann der auch über 50 war,alleinstehend,anscheinend keine eigenen Kinder.Er lebte in derselben Strasse wie meine Oma.
Er suchte Kontakt zu Kinder,schien kinderliebend zu sein.Er sprach immer wieder Kinder an-beiden Geschlechts.Der redete mit mir,meiner besten Freundin,meiner Nichte und Neffen und mit sämtlichen anderen Kindern.Als ich so ca. 9 Jahre alt war,gab es ein Gespräch mit meinen Eltern.
Er fragte meine Eltern ob ich die Nacht nicht bei ihm schlafen könne.Ich schrie sofort nein und meine Eltern sagten auch,daß das nicht geht.
So kann ich nicht sagen,daß er die Kinder unsittlich berührt hätte aber wer weiß was passiert wäre,hätte ich eine Nacht bei ihm geschlafen?

Was soll man von diesen beiden Männern halten?


4x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:14
Zitat von josie321josie321 schrieb:Was soll man von diesen beiden Männern halten?
Das wird dir keiner von uns sagen können weil es Gerüchte sind und niemand hier dabei war


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:19
@KFB

Wollte nur nach euren Gefühl bei den Geschichten fragen.


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:20
Alleinstehenden Männer um die 50 sind potenzielle Kinderschänder, oder was willst du da erkennen?

Ein Mann der mit Kindern spricht, ist nicht automatisch ein Kinderschänder. Fälle von Rufmord gibt und gab es genug. Solange es keine eindeutigen Beweise gibt, sollte man sehr vorsichtig mit solchen Aussagen sein.


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:20
@josie321
Bei solchen Geschichten finde ich Gefühlsentscheidungen fatal, damit kann man das Leben eines unschuldigen Erwachsenen zerstören


melden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:21
Zitat von ayashiayashi schrieb:Alleinstehenden Männer um die 50 sind potenzielle Kinderschänder, oder was willst du da erkennen?
Habe ich so nicht gemeint.....
Zitat von ayashiayashi schrieb:Ein Mann der mit Kindern spricht, ist nicht automatisch ein Kinderschänder. Fälle von Rufmord gibt und gab es genug. Solange es keine eindeutigen Beweise gibt, sollte man sehr vorsichtig mit solchen Aussagen sein.
Weiß ich und da bin ich auch vorsichtig.


melden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:24
Zitat von josie321josie321 schrieb:Gefühl
postfaktische naivitaet!

werd schlauer

aufklaerung erloest auch dich.


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:24
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:aufklaerung erloest auch dich.
Klär du mich auf?


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:36
Zitat von josie321josie321 schrieb:Klär du mich auf?
Nein, er selbst muss es schon sein.
ich bin nur "wegweiser", oder so;)
Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Muth, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung.
Immanuel Kant


melden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:37
Nicht umsonst existiert in unserem Rechtsstaat die Unschuldsvermutung bis zu einer rechtsgültigen Verurteilung.

Früher... Gabs mal eine Zeit, da sind des öfteren Männlein wie auch Weiblein auf dem Scheiterhaufen gelandet, nach diversen (oft haltlosen) Anschuldigungen. Und eigentlich sollten wir froh sein in einer relativ aufgeklärten Zeit leben zu dürfen.

mfg
Eye


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 19:51
Zitat von josie321josie321 schrieb:Was soll man davon halten?Gerüchte die im Kiez herumgehen oder die Wahrheit?
Wie soll das jemand beurteilen können?
Stell dir mal vor es ginge dabei um deinen Vater, der nem Kind einfach nur ne Tüte Eis kaufen wollte weil er die Zeit mit dir als Kind vermisst.... als Vater.
und dann kommt irgendwer im Internet daher und fragt ob dein Vater vllt ein Kinderschänder sein könnte und was die von der erzählten Story halten.


melden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 20:05
1.)

Hier handelt es sich um Gerüchte.
Leute sagen viel, wenn der Tag lang ist, wenn man das ernst nehmen sollte..

2.)

Ich wüßte nicht, warum ein Kind bei einer den Eltern relativ unbekannten Person schlafen sollte.
Das hat jetzt erstmal nichts damit zu tun, ob was passieren könnte.


melden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 20:21
Zitat von josie321josie321 schrieb:Was soll man davon halten?Gerüchte die im Kiez herumgehen oder die Wahrheit?
du führst schon 2 heftige Beispiele an. Nach deiner Beschreibung kann man die beiden zumindest unter Verdacht stellen.

Beim 1. scheint der Mann gewalttätig zu sein. Einmal bestätigt und das andere Male nicht. An Gerüchten ist oft etwas wahres dran, d.h. wenn Gerüchte aufkommen gibt es meistens dafür Gründe. Heißt natürlich nicht das Gerüchte wahr sind, aber einige Körnchen Wahrheit
findet man da oft. Wahrheit an sich würde ich es nicht nennen. Und ob das ein Kinderschänder ist kann man nicht beurteilen - aber ich
würde ihm KEINE Kinder anvertrauen und würde auch davor warnen, allein schon wegen der Gewaltbereitschaft, die gegeben zu sein
scheint nach deinem Bericht.

Auch deinem 2. Fall würde ich KEINE Kinder anvertrauen. Weil du es beschreibst, wie du es beschreibst hat er ein ungesundes Verhältnis
zu Kindern, da er wahllos alle anspricht, auch die er nicht kennt. Noch dazu das Angebot mit dem Übernachten, für mich ein NOGO.
Und ich würde ihn im Auge behalten was er so macht, besonders in Bezug auf Kinder, wenn ich es mitbekomme, und reagieren wenn
das Kind nach einem Besuch bei ihm verstört erscheint. Die Eltern informieren wäre dann vielleicht richtig. Nichts zu tun ist in meinen
Augen falsch, dafür gibt es viel zu viele Täter die Kinder als die schwächsten Opfer ausnutzen.

Als meine Tochter den Kingergarten besuchte gab es da einen männl. Erzieher der auf mich einen netten, anständigen Eindruck
machte. Trotzdem hat mich ein ungutes Gefühl nie verlassen. Es wurde als besonders toll hingestellt, da Kinder auch einen männl. Part in
der Erziehung und Betreuung brauchen, dem ich auch zustimmen würde. Passiert ist nichts, aber er hat nach einigen Monaten den Kindergarten verlassen. Ob was vorgefallen ist weiß ich nicht. Aber Männer in Bezug auf Arbeit und Umgang mit fremden Kindern, da wäre ich immer vorsichtig. Es muss nichts sein, aber es kann sein. Besser beide Augen immer auf machen.


6x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 20:29
Man kann Kinderschänder wohl nicht wirklich erkennen. Wie soll das gehen?
Zitat von josie321josie321 schrieb:Er fragte meine Eltern ob ich die Nacht nicht bei ihm schlafen könne
Ok, gut, das würde mich in der tat etwas stutzig machen, aber man weiß es nicht. Vielleicht geht der mann mit den Kindern tatsächlich nur auf Nachtwanderung.


melden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 20:43
Zitat von kelten-maisiekelten-maisie schrieb:Ob was vorgefallen ist weiß ich nicht. Aber Männer in Bezug auf Arbeit und Umgang mit fremden Kindern, da wäre ich immer vorsichtig.
Sorry, aber damit stellst du ihn, vielleicht auch unbewusst, quasi unter Generalverdacht.

Wenn das andere Eltern vielleicht auch taten, obwohl nichts war, mag dies veilleicht der Grund sein, warum er nicht mehr dort ist?

Leider stehen auch die Arbeitgeber nicht mehr hinter ihren Angestellten. Qualitätssicherung etc ist manchmal ein harter Kampf, auf Kosten der Arbeitnehmer!

Könntest du denn damit leben, durch eine unbedachte Äußerung, jemanden sein berufliches und vielleicht privates Leben kaputt zu machen?

Oder einfach zurück um Kaffekränzchen und weiterlästern?


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 20:54
Zitat von kelten-maisiekelten-maisie schrieb:Als meine Tochter den Kingergarten besuchte gab es da einen männl. Erzieher der auf mich einen netten, anständigen Eindruck
machte. Trotzdem hat mich ein ungutes Gefühl nie verlassen. Es wurde als besonders toll hingestellt, da Kinder auch einen männl. Part in
der Erziehung und Betreuung brauchen, dem ich auch zustimmen würde. Passiert ist nichts, aber er hat nach einigen Monaten den Kindergarten verlassen. Ob was vorgefallen ist weiß ich nicht. Aber Männer in Bezug auf Arbeit und Umgang mit fremden Kindern, da wäre ich immer vorsichtig. Es muss nichts sein, aber es kann sein. Besser beide Augen immer auf machen.
Der Typ wirkte nett und anständig, reicht dass nicht?

Wirkte dein Kind irgendwie anders oder verstört oder war das nur so ein Gefühl?

Ständig wird von Frauenquoten in allen Jobs geredet, aber wenn ein Mann Erzieher ist dann hat man ein ungutes Gefühl.


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 21:03
Zitat von kelten-maisiekelten-maisie schrieb:Passiert ist nichts, aber er hat nach einigen Monaten den Kindergarten verlassen. Ob was vorgefallen ist weiß ich nicht. Aber Männer in Bezug auf Arbeit und Umgang mit fremden Kindern, da wäre ich immer vorsichtig. Es muss nichts sein, aber es kann sein. Besser beide Augen immer auf machen.
Tja das bestätigt wohl das was man von anderen männlichen Erziehern hört. Sie werden unter Generalverdacht gestellt, beäugt und vermutlich auch weggemobbt oder dergleichen.

Soweit also zu Klischees in Berufen.


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 21:48
@Foxy.Vapiano

Mein Vater sprach keine fremden Kinder an und wenn er jemanden ein Eis kaufte,waren es Freunde von mir.
Zitat von kelten-maisiekelten-maisie schrieb:Als meine Tochter den Kingergarten besuchte gab es da einen männl. Erzieher der auf mich einen netten, anständigen Eindruck
machte. Trotzdem hat mich ein ungutes Gefühl nie verlassen. Es wurde als besonders toll hingestellt, da Kinder auch einen männl. Part in
der Erziehung und Betreuung brauchen, dem ich auch zustimmen würde. Passiert ist nichts, aber er hat nach einigen Monaten den Kindergarten verlassen. Ob was vorgefallen ist weiß ich nicht. Aber Männer in Bezug auf Arbeit und Umgang mit fremden Kindern, da wäre ich immer vorsichtig. Es muss nichts sein, aber es kann sein. Besser beide Augen immer auf machen.
Weißt du ob er gefeuert wurde?
Aber so ist es besser,auf sein Gefühl zu vertrauen......
Zitat von PrivateEyePrivateEye schrieb:Sorry, aber damit stellst du ihn, vielleicht auch unbewusst, quasi unter Generalverdacht.
Zitat von PrivateEyePrivateEye schrieb:Könntest du denn damit leben, durch eine unbedachte Äußerung, jemanden sein berufliches und vielleicht privates Leben kaputt zu machen?
Wenn eine Frau bei jemanden ein schlechtes Gefühl hat,hat sie das Recht denjenigen im Auge zu behalten.Vorsicht ist besser als Nachsicht.Aber man sollte es für sich behalten,ganz klar-ohne Beweise
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Tja das bestätigt wohl das was man von anderen männlichen Erziehern hört. Sie werden unter Generalverdacht gestellt, beäugt und vermutlich auch weggemobbt oder dergleichen.

Soweit also zu Klischees in Berufen.
Es heißt nicht,daß jeder Mann verdächtigt wird aber falls er die Kinder komisch anstarrt oder dergleichen,sollte man vorsichtig sein!


5x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 21:51
Zitat von josie321josie321 schrieb:Mein Vater sprach keine fremden Kinder an und wenn er jemanden ein Eis kaufte,waren es Freunde von mir.
Hast also nicht begriffen worauf ich hinaus wollte.
Gut, dann kauft er eben Freunden von dir ein Eis, irgendwer sieht es und verbreitet das er sogar mehreren Kindern zu Nahe gekommen ist und sie mit Eis locken wollte. Tolles Gerücht, oder?
Zitat von josie321josie321 schrieb:Es heißt nicht,daß jeder Mann verdächtigt wird aber falls er die Kinder komisch anstarrt oder dergleichen,sollte man vorsichtig sein!
Ja falls ein Erzieher im Kindergarten Kinder komisch anstarrt, ist er natürlich gleich potentiell verdächtig. Das er einfach nur seinen Job macht und die Kinder im Blick hat kann natürlich nicht sein. Das dürfen nur die weiblichen Erzieher. Immerhin schänden Frauen niemals Kinder.


1x zitiertmelden

Kinderschänder erkennen?!

30.06.2019 um 21:56
Zitat von josie321josie321 schrieb:Es heißt nicht,daß jeder Mann verdächtigt wird aber falls er die Kinder komisch anstarrt oder dergleichen,sollte man vorsichtig sein!
Selbst wenn ein Mann Kinder anschaut, heißt das doch nicht, das da sexuelle Motive hinterstecken.
Einige mögen dabei an ihre Kinder denken, zu denen sie keinen Kontakt haben (dürfen),
nur mal so als Beispiel.


melden