weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

815 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook, Google, Profil, Online, Social Network, Page, Onlineprofil

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:10
@sturmnacht
Dann argumentierst du allerdings in die falsche Richtung, schliesslich läuft die Essenz deiner Beiträge darauf hinaus, dass du es nicht brauchst, also warum sollen es andere brauchen.


melden
Anzeige
sturmnacht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:14
@univerzal
Hast du jemals den Eingangspost gelesen? :)
Das lustige am Thread ist ja, dass hier ständig Facebook-User hetzen.

Dabei sprach ich die doch gar nicht an - sondern die Facebook-losen.
Auch ging es nie um die Frage des Facebook-Sinns, sondern um die Reaktion auf Nicht-User.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:16
@sturmnacht : Kennst du das? Facebook kennt dich schon sehr lange...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Was-Facebook-ueber-Nicht-Mitglieder-weiss-921350.html

Hast du verstanden was ich dir vorhin erklären wollte? Ich gehe einfach mal davon aus, da du nicht mehr geantwortet hast.

Liebe Grüße


melden
sturmnacht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:17
@LogicBomb
Das Thema hatten wir gestern bereits :)
Deshalb antworte ich nicht mehr darauf.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:21
@sturmnacht : Welches Thema, was Facebook auch über Nicht-Mitglieder weiß oder das mit dem Informationsfluss?


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:25
Hallo geht es noch? Hier werden Menschen in kleine Stücke zerrissen, nur weil sie nicht auf Facebock sind,und auch sich nicht anmelden wollen,und meinen das Leben geht auch ohne Facebock.


melden
sturmnacht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:25
@LogicBomb
Was Facebook über Nicht-Mitglieder weiß.
Das Thema mit dem Informationsfluss fasste ich als Scherz auf - besonders den Teil mit Jacko's Tod, der nämlich fast 20 Stunden lang nicht auf MJ's Facebookseite erwähnt wurde, während er schon um die Welt ging.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:28
@Anixiel : Keine Sorge, ich reiße niemanden in Stücke. Wollte dem Threadersteller nur erklären warum die Welt nicht die selbe wäre ohne Internet, Google, Twitter und Facebook. Tut mir leid, dass ich es versucht habe.


melden
a1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:28
Also ich wüsst echt kein Grund wozu ich Facebook brauch, mir reicht WKW aus, da sind die Leute drin, zu denen ich Kontakt habe und gut ist. Denn so eine Unübersichtlichkeit wie ich sie bei Facebook erleben durfte, tu ich mir nicht noch mal an. Wer damit gut zurrecht kommt ok, aber hab keine Lust da ständig da und da was suchen zu müssen, was ich brauche und mir wichtig wäre.


melden
sturmnacht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:32
@Anixiel
Das war der Sinn des Threads :)
Er zeigt genau das Phänomen dass ich im Eingangspost geschrieben hab.

Man wird totgeredet.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:34
@LogicBomb
Internet ohne das ginge es bei mir nicht ohne Allmy erst recht nicht,das ist einer meiner besten Freunde.Facebock war ich, ist nicht interesant für mich und Twitter kenne ich nicht,jetzt gerade Frage ich mich,lebe ich hinterm Mond ? Ohne Auto und mit Plumpskloo.Bin erschüttert von mir selber.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:34
@sturmnacht
:) Verstehe schon lange :)


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:39
@Anixiel : Ich selbst verwende auch kein Twitter und war auf der Seite noch nie. Dennoch verstehe ich, was für einen Wert diese Seite für den "Informationsfluss" hat.
sturmnacht schrieb:Es geht darum, dass die Welt ohne Facebook immer noch die selbe wäre.
Es ging mir nur darum, da dieser Satz einfach nicht der Wahrheit entspricht.

Wie gesagt, keiner wird von mir zerrissen oder aufgefordert sich anzumelden. Aber verstehen warum 600 Millionen Menschen von Facebook begeistert sind, sollte man schon.


melden
sturmnacht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:42
@LogicBomb
Warum sollte man das?
Ich will mich nicht anmelden - muss ich es dann wissen? (:


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 14:44
wir haben eine Anfrage für eine dauerhafte Löschung deines Kontos erhalten. Dein Konto wurde von der Seite deaktiviert und wird innerhalb von 14 Tagen dauerhaft gelöscht.
Meine Antwort auf facebock nicht anmelden nein abmelden :)


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 15:02
Wo sind die alle geblieben still hier,ha alle weg,sind auf Facebock :)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 16:48
@univerzal
univerzal schrieb:Dabei vergisst du die Tatsache, das bereits jetzt schon abertausende Menschen mit und durch Facebook ihren Lebensunterhalt verdienen, ihre Hobbies und Vorlieben organisieren, uvm., die Möglichkeiten sind kaum begrenzt.
Und eben das, was du als Bereicherung ansiehst, empfinde ich als schädigend.
Warum kann man diese Dinge nicht im "realen" Leben tun?
Und was passiert, wenn es Facebook auf einmal nicht mehr geben würde?

Mich erinnert dieses Geschehen meistens an den sprichwörtlichen geschenkten Gaul ...
es werden Vorteile suggeriert, die den Menschen aber in Wirklichkeit immer tiefer in eine
Technik-Abhängigkeit ziehen, als es ohnehin schon der Fall ist, wobei der eigentliche Mensch auf der Strecke bleibt, weil er zunehmend virtualisiert wird. Mir bereitet das wirklich Magenschmerzen :|


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 19:30
also ich würde mal sagen, dieses "warum bist nicht bei facebook" hat sowas von genervt. dieses ewige, alle sind bei fb nur du nicht. meld dich endlich an, etc. war schon zum kotzen wirklich. es wurde sogar ne gruppe gegründet, damit ich ja zu fb komm.
ich mein, es hat für mich keinerlei reiz. mich intressiert es doch nicht wer jetzt nen pfurz abgelassen hat. aber viele verhalten sich leider so. leute stellen sogar die ultraschallfotos ihres ungeborenen rein :{ der dummheit sind wohl keine grenzen gesetzt.
in fb wurde über mich geredet, wurden fotos reingestellt etc. wo ich mal rein gar keine ahnung davon hatte. sowas find ich einfach nur schrecklich.
ich will entscheiden wer wieviel von mir sehen oder wissen darf.
aber die annahme, dass man todgeredet wird stimmt wirklich, von meiner sicht aus.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 20:12
@sturmnacht
Ich bin zwar auch bei Facebook, aber besonders interessant sind die meisten Kommentare meiner Freunde nicht wirklich... Fotos von mir und meinem Leben posten tue ich da nicht, hab' bloß ein Profilfoto von mir drin, und ansonsten selbstgeschossene Naturfotos :)


melden
Anzeige

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

02.02.2011 um 21:36
@sturmnacht
Hast du jemals den Eingangspost gelesen?

Ja, und dazu deine weiteren Beiträge, wie die von der vergangenen Seite. Beiträge, in denen du deine Haltung zu Fb als Argument darstellst, darauf will ich hinaus. Für dich spielt Fb keine Rolle, für andere ist es der Lebensunterhalt. Ich finde, dass man schon relevante Gründe bringen sollte, um etwas konstruktiv zu kritisieren, 'weils mich nervt' ist etwas schwach.

@Sidhe
Für dich wiederhole ich mich doch gerne: Die Gefahr bei Facebook liegt im Anwender, nicht in der Dienstleistung. Wenn du übermäßigen Konsum bemängeln willst, muss sich der Protest an die Menschen selbst richten. Alles andere ist einseitig.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden