weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

815 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook, Google, Profil, Online, Social Network, Page, Onlineprofil

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:02
Für mich persönlich hat facebook einen ganz großen Vorteil:

ich kann mich noch gut daran erinnern wie meine Eltern früher
(während der Kartoffelkriege in den späten 80ern)
den Kontakt zu sehr guten Freunden verloren haben, weil
man i-wie nie telefonieren wollte. Telefonieren ist ja auf
"Dauer" sooo eine monotone Angelegenheit - halt rein sprachbasiert -
und kostet ja auch immer so viel Geld.....mmmh, war klar.

Facebook lässt mich heute am Leben aller meiner Freunde rund
um die Welt teilhaben und facebook vereint uns...das gefällt mir
und diesen Zustand möchte ich auch eigentlich nicht mehr missen.


melden
Anzeige

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:03
Zugegeben mag ich Facebook, weil man dort Freunde aus aller Welt im Ueberblick hat und allen gleichzeitig etwas aus seinem Leben ganz buendig mitteilen kann.
Genauso wie man Menschen fragt wie es einem geht wird es auf Facebook oeffentlich gemacht.
Will man das nicht, so kann man die eine Zeile ja im Profil offenlassen.

Ich mag es zu wissen, was mit den Menschen die materiell fuer mich unerreichbar sein, los iz. Manchmal weiss man einen guten Rat oder kann einfach mitteilen, dass es einem genauso geht.

Anzugeben was fuer neue Pradaschuhe man sich gekauft hat muss ja nicht unbedingt sein....

Und sonst, wenn man sich selbst ehrlich gegenueber lebt, kanns einem doch wirklich egal sein wieviele andere etwas von einem mitbekommen, solange das zu Mitteilende bei denen ankommt, die etwas nuetzlich daraus entnehmen koennen.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:03
Thalassa schrieb:Ich habe eben mal spaßenshalber meinen Namen eingegeben und suchen lassen ... ganze 10 Accounts existieren, 3 davon ohne Bild - allerdings kann ich ja unangemeldet nicht nachgucken, ob eventuell einer davon ein gefakter von mir ist .
Das ist aber längst noch nicht DAS was u.a. der Artikel in der CW beschrieben hatte...*bäääätsch*


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:05
@gorgon

Reicht doch schon - wer weiß, wer mich schon alles mit seinem Adressbuch importiert hat!


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:05
@sturmnacht

Ok, dann entschuldige ich mich, da ich das missverstanden hatte


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:10
Thalassa schrieb:Reicht doch schon - wer weiß, wer mich schon alles mit seinem Adressbuch importiert hat!
Genau das! ;)


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:12
Also ich bin auch nicht bei Facebook und vermisse das nicht. Zwar hätte eine Mitgliedschaft bei Facebook auch ein paar (kleine) Vorteile für mich, aber in der Gesamtbilanz stimmt es (für mich) dann nicht und deshalb bin ich dort auch nicht angemeldet.

Emodul


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:16
@Thalassa
ja, geht mir recht ähnlich, hab erst vor kurzem Freunde aus der Kinderzeit getroffen und mir gedacht: mein Gott - wir haben auch leider wenig Text miteinander gefunden, seitdem versuche ich meinen Kontakt mit ihnen auf ein kleines Funmail hin und wieder zu beschränken ;o)

@gorgon
Na hallotschi, du auch hier? ;o)


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:19
Nachdem ich mindestens 4 mal versucht habe das Konto zu löschen,habe ich es aufgegeben.
Ich bin auch bei Facebook.. Hab mich da irgendwann im sommer mal angemeldet und später wieder gelöscht - dachte ich!

Vor ein paar Wochen bin ich wieder rüber zu FB, und konnte ohne Probleme mein Konto reaktivieren. Mit ALLEN Daten, die ich damals da eingegeben hatte.

Wieso ist es so schwer, sein Konto da zu löschen?


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:19
Also, um auf den Anfangspost zurückzukehren. Ich bin in Facebook, ich habe Fotos drin und reale Daten. Und? Ich finde weder in Google noch auf 123people etwas über mich :D

Ausserdem? Na und, dann hat man halt meine Daten, mir auch egal. Solang dort nicht meine Kontonummer steht..


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:20
D4VE schrieb:Ausserdem? Na und, dann hat man halt meine Daten, mir auch egal.
Eine geradezu katastrophale Ansicht der Dinge wie ich finde.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:21
@D4VE
Ich habe mich auch schon gegoogelt und finde nichts von mir ;)


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:22
Challenger schrieb:Eine geradezu katastrophale Ansicht der Dinge wie ich finde.
Wieso - jeder kann mit seinen Daten (welche das auch immer sein mögen)
machen was er will...das Internet bestimmt aufgrund der Masse an Usern
dann selbst was damit passiert. Viel schlimmer finde ich so etwas wie
google-streetview...aber das ist eine andere Baustelle und soll woanders diskutiert werden.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:25
@dog

RIP Horst :(

@Challenger

Warum? Was ist an meinem Namen so interessant? Mehr hab ich da nicht preisgegeben, und, wer mich finden will, der findet mich. Erklär mir: Was ist daran Katastrophal?

Ich bin kein 13 jähriges Mädchen das Fotos + reale Adresse im Internet von sich gibt..


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:26
@gorgon
stimmt, jeder muss selbst wissen, wieviel er von sich, seinem Umfeld und seinem Leben preisgibt. Natürlich gibt es dann auch noch die Intelligenzbestien, die mit richtigen Namen über seinen Arbeitsgeber lästern und sich wundern, warum dieser nicht mehr gut auf ihn zu sprechen ist. Also Vorsicht - liebe FB User, vor allem bei Bewerbungen und der Auswahl wird sehr gerne von den Firmen auf FB geschaut, ob der Bewerber auch "seriös" genug ist.


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:26
Außerdem gibt hier auch jeder viel von sich Preis.. .

In verschiedenen Spielen schon viele Daten, manchmal.. Oder Fotos...


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:27
@gorgon
gorgon schrieb:Viel schlimmer finde ich so etwas wie google-streetview..
Was ist denn so schlimm daran, wenn einer dein Haus sieht?
Es sei denn, du hast überall - zum Beispiel bei Facebook - deine Adresse angegeben, und jeder Hirni kann gucken, wo du wohnst!


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:27
Kithara123 schrieb:wird sehr gerne von den Firmen auf FB geschaut, ob der Bewerber auch "seriös" genug ist.
Das wird mittlerweile doch schon outgesourced...! :sleepy:


melden

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:29
@gorgon
*hehe* genau, das machens beim Arbeitsamt, bei irgendeinem Kurs, um so wiedermal die Arbeitslosenstatistiken zu verfälschen ;o)


melden
Anzeige

Facebook - Zwanghaftes Onlineleben?

01.02.2011 um 14:29
Thalassa schrieb:Was ist denn so schlimm daran, wenn einer dein Haus sieht?
Naja - so wie jemand entscheiden kann, ob wenn ja WAS er bei facebook
preisgibt, möchte ICH halt nicht, dass jeder xbeliebige Mensch MEIN WOHNHAUS
sehen kann!!! Das ist halt MEINE Privatsphäre, die ich schützen möchte
und gut ich kann einen Antrag auf "Verschwämmung" stellen, aber dann
heißt es im Volksmund: "Uuuuh, der Gorgon hat wohl was zu verbergen."


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden