Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Intelligenz ist nicht angeboren

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Intelligenz
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:14
Und war bei RTL in der XXX-Show


melden
Anzeige
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:15
@der-Ferengi
da frag ich mich wie ist das möglich wenn die gene doch bestimmen? oh ach ja, die gene sinds nicht


melden

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:15
@mystery90

Und dies ist für mich ein Grund, das Intelligenz nicht angeboren ist !!!!


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:18
ich glaube vielmehr dass die menschen ihr gehir nfalsch benutzen, nicht mit der art wie das gehirn zB lernt, oder wie er denkt in einklang sind


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:19
und dass es viele dinge gibt die unser gehirn halt träge machen, wiefernsehen falsches essen falsche angewohnheiten, was in deutschland zu gneüge existiert


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:24
Tja wo ist den jetzt unser 25h Grund- und Haupt-
vorlesungs-Dozent...?

Muß sich wahrscheinlich schnell wieder was an-
lesen und hier dann "stotz" verkünden ...

... oder eingeschlafen.

Vielleicht redet er ja hier von:
... Zwar gelang es ihnen darin, sechs Genvarianten zu identifizieren, die eng mit der Ausprägung der geistigen Fähigkeiten zusammenhängen. Doch selbst die einflussreichsten davon sind jeweils für weniger als ein halbes Prozent der individuellen Variationen im Intelligenzspektrum verantwortlich, ...

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/285953.html


melden

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 04:28
@der-Ferengi

:D


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 10:29
nein sie ist nicht angeboren davon bin ich überzeugt.
es kommt auf die frühkindliche förderung an und auf die bereits vorhandene intelligenz der eltern die ihr wissen an das kind weitergeben und es mir guten schulen fördern im glücksfall..


melden

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 10:35
Tyranos schrieb:Intelligenz ist am Ende nichts anderes als Wissen.
Nicht richtig. Intelligenz ist das Fundament für die Aufnahme von Wissen. Es gibt beispielsweise die Theorie der multiplen Intelligenzen von Howard Gardner ( Wikipedia: Theorie_der_multiplen_Intelligenzen#Die_Intelligenzen )

Intelligenzen sind immer nur Grundvoraussetzungen, was man daraus macht, liegt an einem selbst. Viele dieser Intelligenzen sind allerdings trainierbar ... aber wo nichts ist, kann auch nix werden ;)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 10:38
Ich denke, dass die frühkindliche Förderung genauso eine große Rolle spielt, aber der Grundstein trotzdem die vererbte Intelligenz ist. Nach meiner Erfahrung sehe ich da schon einen starken Zusammenhang zwischen der Intelligenz der Eltern und der Kinder.
Was nicht heißen muss, dass diese Verbindung immer besteht. Die frühkindliche Förderung macht bei diesem Thema sehr viel aus, aber dennoch bildet die vererbte Intelligenz die Basis, auf der aufgebaut werden kann.
Später wenn man sich selbst überlassen ist, Erziehung zum größten Teil abgeschlossen etc., liegt es bei jedem selbst, was er mit seinen vorhandenen Grundlagen macht, ob er sie fördert oder ruhen lässt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:10
@eyecatcher
eyecatcher schrieb:... Die frühkindliche Förderung macht bei diesem Thema sehr viel aus, aber dennoch bildet die vererbte Intelligenz die Basis, ...
An meinem Beispiel ( Beitrag von der-Ferengi, Seite 2 )
siehst Du aber, das die Kinder wesentlich intelligenter werden
können, als die im Wohnblock verbliebenen Eltern.


melden

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:12
eyecatcher schrieb: Ich denke, dass die frühkindliche Förderung genauso eine große Rolle spielt, aber der Grundstein trotzdem die vererbte Intelligenz ist. Nach meiner Erfahrung sehe ich da schon einen starken Zusammenhang zwischen der Intelligenz der Eltern und der Kinder.
Naja aber wofür soll das nun ein Hinweis sein?

Dass die Kinder aufgrund erblicher Anlagen dumm bleiben, oder aber dumm bleiben weil sie frühkindlich nichts lernen weil sie dumme Eltern haben?


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:18
teils-teils


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:19
@insideman
insideman schrieb:... Dass die Kinder aufgrund erblicher Anlagen dumm bleiben, oder aber dumm bleiben weil sie frühkindlich nichts lernen weil sie dumme Eltern haben? ...
Dazu hat @mystery90 am Ende der letzten Seite etwas
geschrieben:"ja sicher, es gab ein lernbehinderten der
hats abitur durch puren willen gemacht." Worauf ich ant-
wortete:"Und war bei RTL in der XXX-Show"


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:25
@der-Ferengi

Sicher können auch Leute mit weniger vererbter Intelligenz gefördert werden und bleiben nicht dumm. Dennoch denke ich, dass man die Grundlage der eigenen Intelligenz vererbt bekommt.

@insideman
insideman schrieb:Dass die Kinder aufgrund erblicher Anlagen dumm bleiben, oder aber dumm bleiben weil sie frühkindlich nichts lernen weil sie dumme Eltern haben?
Das hast du schön platt ausgedrückt. Wenn auf der Basis der Intelligenz, die jeder Mensch besitzt, nicht aufgebaut wird, ist diese auch nicht viel Wert.

Wenn man ein Kind hat das nicht gefördert wird, egal wie intelligent die Eltern waren, kann man davon ausgehen, sofern das Kind sich nicht selbst in irgendeiner Weise fördert, es unter seinen Möglichkeiten bleiben wird. Die Fähigkeiten können sich so einfach nicht komplett entfalten, dazu bedarf es der Förderung z.B. durch elterliche Erziehung.


melden

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:27
@eyecatcher


Umgekehrt aber wird nichts dagegen sprechen ein Kind intelligent zu erziehen wenn die Eltern es nicht waren.

Oder ist das dann komplizierter? Weniger möglich?


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 11:32
@insideman

Es kann jedes Kind gefördert werden. Meinst du das mit intelligent erziehen?
Man kann Kinder fördern oder nicht. Ich denke es kommt dann nach oben hin zu Unterschieden, wenn sagen wir ein intelligentes Kind gefördert wird und ein von Natur aus weniger intelligentes Kind, wird das eine immer etwas intelligenter sein als das andere, was keinenfalls heißen soll, dass das andere Kind dann dumm ist.
Schlimm finde ich es, wenn man Kinder gar nicht fördert, egal wie es mit den Grundlagen aussieht.


melden

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 12:18
ich denke die erziehung der eltern ist wichtig...

wenn sich eltern garnicht kümmern und die kinder "ausbrechen" sind sie meist sehr intelligent...
und wenn eltern ihre kibnder eher zwingen zu lernen usw , stürmen sie auch dagegen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 14:27
mystery90 schrieb:und wenn wie im beispiel mti den wissenschaftler eltern das kind bestimmte nervenzellen von ihren eltern bekommen hat das schon stark ausgeprägt ist wird es ihr leichter fallen als anderen und sie wird schneller zum erfolg kommen. da es nicht genetisch ist könnte man einen normalen x beliebigen jungen nehmen und ihn diesen reizen auch aussetzen, er würde aber deutlich langsamer dazu lernen
wie sollen die eltern den nervenzellen an ihre kinder weitergeben? und wieso würde ein x-beliebiger junge langsamer lernen?

@der-Ferengi ich bin student, und hilfskraft, nicht dotzend.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz ist nicht angeboren

27.02.2011 um 14:52
25h.nox schrieb:dotzend
In nur einem Wort drei Fehler ...

Ich hoffe Du studierst nicht Germanistik.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt