Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zählt die Optik mehr als Charakter?

952 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen Charakter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 21:46
Zitat von KFBKFB schrieb:Sagt nicht jedem zu,
Das hab ich so nicht gesagt^^
Aber wenn ich mir vorstelle, das dieser Typ ein "Ekelpaket" vom Charakter her ist u. ich weiß es nicht oder erfahre das später, dann wäre
das total blöd.
Zitat von CarstiCarsti schrieb:d so kann aus einem One-Night-Stand auch eine tolle Freundschaft entstehen.
Klar, aber hoffen sollte keiner der Beteiligten darauf.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 21:48
@borabora
Es ist immer einfach sich wegen der Vergangenheit zu grämen.

Wichtiger find ich andere Fragen
"Hatte ich eine gute Zeit?"
Wenn ja, prima
Wenn nein, egal - abgehakt

Wenn ich zu der Person eh keinen Kontakt habe kann es mir eh wurscht sein, man ist ja für flüchtige Bekannte nicht zuständig und jeder kann sich in seinem Urteil irren etc.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 22:04
Ich weiß, ich würde es gewiss abhaken.
Wollte es nur mal anbringen.

Vielleicht auch, weil meine selige Oma mal sagte, wenn er/sie für eine Beziehung nichts taugt, dann auch nicht für eine Nacht.
(So rum) :) :D
Zitat von KFBKFB schrieb:Wenn ich zu der Person eh keinen Kontakt habe kann es mir eh wurscht sein, man ist ja für flüchtige Bekannte nicht zuständig und jeder kann sich in seinem Urteil irren
Ja, stimmt :)


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 22:08
Zitat von boraboraborabora schrieb:wenn er/sie für eine Beziehung nichts taugt, dann auch nicht für eine Nacht.
(So rum)
Deine Oma in Ehren aber ich hab gern das nächste Abenteuer gesucht :D
Nur eine neue Erfahrung ohne Verpflichtungen

Tiefe, romantische Gefühle funktionieren (für mich) nicht ohne Sex. Sex klappt aber sehr gut ohne romantische Gefühle


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 22:16
Zitat von KFBKFB schrieb:Deine Oma in Ehren aber ich hab gern das nächste Abenteuer gesucht
:D Kann ich nachvollziehen :D
Zitat von KFBKFB schrieb:Tiefe, romantische Gefühle funktionieren (für mich) nicht ohne Sex. Sex klappt aber sehr gut ohne romantische Gefühle
Ja, das ist so.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

08.10.2021 um 12:00
Zitat von boraboraborabora schrieb:Vielleicht auch, weil meine selige Oma mal sagte, wenn er/sie für eine Beziehung nichts taugt, dann auch nicht für eine Nacht.
(So rum) :) :D
Kluge Oma.
Wer will denn mit einem Vollpfosten ins Bett?
Mich hätte nie ein Mann gereizt,
der nur bis zum nächsten Morgen denkt.


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

08.10.2021 um 13:02
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Wer will denn mit einem Vollpfosten ins Bett?
Du sagst es.
Aber weiß man eben nicht, ob der Charakter stimmig ist oder nicht, wenn man sich auf ein One Night Stand einlässt.

Vielen scheint es dann egal zu sein.

Was man nicht weiss, macht einem nicht heiss :klugmaul: :D


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

08.10.2021 um 19:06
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Wer will denn mit einem Vollpfosten ins Bett?
Ach, wenn er die ganze Nacht steht, der Pfosten... :D

Natürlich kann man den Charakter eines Menschen nicht innerhalb weniger Stunden erkennen. Manchmal dauert es sogar viele (Ehe)Jahre, bis man weiss, was man sich da einstmals angelacht hat. Nein, ich spreche da ausdrücklich nicht aus eigener Erfahrung!


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 07:59
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ach, wenn er die ganze Nacht steht, der Pfosten... :D
Ach, vergiss diesen Pfosten,
lass ihn stehen oder fallen.
Es gibt große und kleine, gekrümmte und gerade,
lassen wir dem Pfosten seine Schwächen.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Natürlich kann man den Charakter eines Menschen nicht innerhalb weniger Stunden erkennen. Manchmal dauert es sogar viele (Ehe)Jahre, bis man weiss, was man sich da einstmals angelacht hat. Nein, ich spreche da ausdrücklich nicht aus eigener Erfahrung!
Der Charakter wäre ja schon der übernächste Schritt, wenn an feste Bindung und Ehe gedacht wird.
Zunächst geht es um Sondierung bezüglich Interessen, Leben und dessen Bewältigung.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 09:19
Zitat von LichtstrahlLichtstrahl schrieb am 18.03.2011:Wie sollen eurer Parnter oder Partnerin ( Prinzen und Prinzessinnen;-) ) vom charaktertyp sein
Einen Devoten Charakter soll er haben und soll mich auf Samthandschuhen tragen.
Wenn er rausgeht dann soll er bei mir das beantragen.
Er soll mir jeden morgen das Frühstück ans Bettchen tragen.
Er soll mich vor jeder Finanziellen Entscheidung fragen.
Zitat von LichtstrahlLichtstrahl schrieb am 18.03.2011:und bei welchen Caraktertyp bekommt ihr das Grausen (kotzen)??:-)
Selbstdenkende und unabhängige Menschen mit eigener Meinung kann ich nur meiden.
Bei jemand mit anderer Meinung als meiner da kann ich nicht bleiben.
Zitat von LichtstrahlLichtstrahl schrieb am 18.03.2011:Zählt die Optik mehr als Charakter ??
Da ich zwei Augen hab zählt das Aussehen definitiv sehr.
Da ich genug Charakter hab braucht er keinen Charakter mehr.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 10:07
Zitat von LichtstrahlLichtstrahl schrieb am 18.03.2011:Zählt die Optik mehr als Charakter ??
Ich z.b. kann trenne in der Wahrnehmung nicht Charakter/Optik.
Ich sehe wie der andere sich zeigt und wie ich darauf reagiere.
Ein von mir so wahrgenommener "hässlicher" Charakter zeigt sich mir auch optisch "hässlich".
In einer Distanz wiederum seh ich nichts "hässliches".


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 10:49
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich z.b. kann trenne in der Wahrnehmung nicht Charakter/Optik.
Ich kann sehr gut zwischen Charakter und Optik unterscheiden, vielleicht sogar leider.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich sehe wie der andere sich zeigt und wie ich darauf reagiere.
Wie jemand sich zeigt kann doch auch nur eine Fassade sein. Menschen präsentieren sehr oft nur Fassaden hinter die man gut genug blicken muss um die Wahrheit zu erkennen. Selbst ein sympathisch schöner Mensch kann sich als Monströser Charakter entpuppen, wenn man nur gut genug hinter die Fassade blickt.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ein von mir so wahrgenommener "hässlicher" Charakter zeigt sich mir auch optisch "hässlich".
Bewertest du dann das was du siehst anders?
Zitat von GerlindGerlind schrieb:In einer Distanz wiederum seh ich nichts "hässliches".
Aus genügend Distanz sieht auch die Sonne friedlich aus.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 10:56
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Ich kann sehr gut zwischen Charakter und Optik unterscheiden, vielleicht sogar leider.
Ich sehe, du unterscheidest Charakter/Optik.
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Wie jemand sich zeigt kann doch auch nur eine Fassade sein. Menschen präsentieren sehr oft nur Fassaden hinter die man gut genug blicken muss um die Wahrheit zu erkennen. Selbst ein sympathisch schöner Mensch kann sich als Monströser Charakter entpuppen, wenn man nur gut genug hinter die Fassade blickt.
Ich schaue mit dem, was ich meine Erfahrung nenne. Da bin ich ja dabei. Und die für mich nötige Distanzierung stelle ich "automatisch" ein.
Wenn du so strikt zwischen Optik und Charakter unterscheidest als wären sie nicht praktisch Eines, haben wir zu diesem Thema m.E. kaum gemeinsamen kommunikativen Zugang.
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Bewertest du dann das was du siehst anders?
Wenn ich etwas als "hässlich" benenne, scheint mir das schon als ein Urteil. Aber es ist nicht endgültig und es ist abhängig von meiner Situation.
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Aus genügend Distanz sieht auch die Sonne friedlich aus.
Ja. :)


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 10:58
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ein von mir so wahrgenommener "hässlicher" Charakter zeigt sich mir auch optisch "hässlich".
Das geht mir ebenso.
Am deutlichsten fällt mir das im Zusammenhang mit Missgunst auf, die verzerrt selbst physiognomisch ebenmäßige und schöne Gesichter.
Attraktivität wäre garantiert, würde sich auch ein freundlicher Geist dahinter befinden.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 11:08
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich sehe, du unterscheidest Charakter/Optik.
Absolut.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ich schaue mit dem, was ich meine Erfahrung nenne.
Also blendest du die Optik immer komplett aus?
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Wenn du so strikt zwischen Optik und Charakter unterscheidest als wären sie nicht praktisch Eines, haben wir zu diesem Thema m.E. kaum gemeinsamen kommunikativen Zugang.
Keine Ahnung ob das nicht gegeben ist. Ich sehe Optik und Charakter deshalb als getrennt an, weil es in der Regel keine Auswirkungen auf das Aussehen hat, wie der Charakter ist. Manchmal hat das Aussehen eine gewisse Auswirkung auf den Charakter, was bestimmt wird durch die Gesellschaft und ihre Reaktion. Aber ein schlechtes Verhalten macht einen äußerlich nicht hässlich.
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Attraktivität wäre garantiert, würde sich auch ein freundlicher Geist dahinter befinden.
Sowas musst man erstmal herausfinden, denn freundlich geben kann sich ein cleverer Mensch trotzdem erstmal. Je nach Qualität jener Illusion kann man in dieser sehr lange verharren.

Ich selber seh das so, das Attraktivität schon eine Rolle spielt aber der Charakter wichtiger ist. Ob jemand visuell Anziehend wirkt weiß ich früh, ob der Charakter gut genug ist damit es für eine Beziehung reicht weiß ich in der Regel erst nach einiger Zeit. Und wenn jemand sich früh als seltsam oder merkwürdig entpuppt, dann kann man froh sein, denn dann hat man hoffentlich nicht zu viel Gefühl da hinein investiert.


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 11:19
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Sowas musst man erstmal herausfinden, denn freundlich geben kann sich ein cleverer Mensch trotzdem erstmal. Je nach Qualität jener Illusion kann man in dieser sehr lange verharren.
Vermutlich hängt die Qualität einer realistischen Betrachtung des Gegenübers bei vielen Menschen von der eigenen Erwartung ab.

Sehnt sich jemand beispielsweise nach Komplimenten und Lob, kann das seine Falle werden und jeder andere wird als sympathisch und nett empfunden, der dieses Bedürfnis stillt.
Negative Eigenschaften werden dann ausgeblendet.

Ich selbst reagiere eher sehr zurückhaltend und eher ablehnend bei passionierten und routinierten Bauchpinslern.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 12:04
Ich finde die Meinungen aller User sehr interessant.

Eines verstehe ich allerdings nicht: warum steht für die Mehrheit "Intelligenz" an erster Stelle?

Zugegeben, ich könnte mir auch keinen total dummen Partner an meiner Seite vorstellen, aber durchschnittliche Intelligenz ist mir in einer Partnerschaft lieber, als hoch gebildet inkl hoher IQ

Letztere sind mir als reine Freunde wichtig, weil man von ihnen viel fürs Leben lernt, aber in der Partnerschaft habe ich als Alphatier gerne die Hosen an. Ja, manchmal ist mir mein eigener Partner zu intelligent. Es ist nicht leicht, ihm etwas "reinzudrücken", denn er überreißt (fast) alles. Gut, dass er mich trotzdem vieles alleine entscheiden lässt 😎

In jungen Jahren wollte ich keine Beziehung, deshalb zählte für mich die Optik bei Sexpartnern. Charakter war mir egal.

Als ich meinen Partner kennenlernte, war ich von seinem gutmütigen Wesen, seiner Art und seiner Ausstrahlung so in den Bann gezogen, dass ich anfangs überhaupt nicht registrierte, dass er auch optisch total mein Typ ist.
Ich wollte mit ihm ursprünglich "nur" Freundschaft, weil ich glaubte, dass Liebe vergänglich ist. Ich dachte, Freundschaft hält ewig und Liebe vergeht.

Er brauchte längere Zeit, bis er mich überzeugte, dass auch Liebe ein Leben lang hält, wenn sie echt ist - er hatte (wie so oft) recht.

Die Tatsache, dass er mir auch optisch gefiel (und gefällt), setzt unserer Beziehung noch das Sahnehäubchen drauf.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 12:31
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Also blendest du die Optik immer komplett aus?
Ich sehe praktisch Optik/Charakter nicht wesentlich getrennt.
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Keine Ahnung ob das nicht gegeben ist. Ich sehe Optik und Charakter deshalb als getrennt an, weil es in der Regel keine Auswirkungen auf das Aussehen hat, wie der Charakter ist.
Das sehen wir dann m.E. verschieden.
Zitat von IWNMASIWNMAS schrieb:Aber ein schlechtes Verhalten macht einen äußerlich nicht hässlich.
Ein schlechtes Verhalten möglicherweise nicht.
Aber ein hässlicher Charakter m.E. schon.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 12:38
Auch bei der Optik kann man(n) durchaus auf Mogelpackungen reinfallen - umgekehrt kann es aber auch passieren, dass ein Mensch, der nicht gerade Germanys next Top-Model werden könnte, durch inhaltliche Qualitäten oder Fähigkeiten überrascht.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

09.10.2021 um 12:40
Zitat von DoorsDoors schrieb:Auch bei der Optik kann man(n) durchaus auf Mogelpackungen reinfallen - umgekehrt kann es aber auch passieren, dass ein Mensch, der nicht gerade Germanys next Top-Model werden könnte, durch inhaltliche Qualitäten oder Fähigkeiten überrascht.
Ja, ich denke auch, dass manche Menschen auf andere Menschen reinfallen.


melden