Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zählt die Optik mehr als Charakter?

951 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen Charakter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zählt die Optik mehr als Charakter?

21.09.2021 um 13:06
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich frage mich gerade, wie man gleichzeitig kommunikativ, erbarmungslos und geheimnisvoll sein kann. Also ich könnte das nicht.
Indem man Gesprächsbereit ist, dabei immer ehrlich und nicht dennoch nicht jeden Pups kommentieren muss - manche Geheimnisse einfach für sich bewahrt halt. Keine Ahnung wie ich das erklären soll. ^^
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Humorvoll sagt eigentlich jede Frau. Aber wenn sie ihn dann erst mal hat, den humorvollen Mann, wird daraus schnell 'Mit Dir kann man sich gar nicht vernünftig unterhalten...'
Mag bei vielen so sein, bei mir nicht.
Und humorvoll sein und sich vernünftig unterhalten können schließt sich doch nicht aus. Ich beschrieb ja keinen Clown ^^
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich denke mal, die meisten Frauen wünschen sich einen Mann, der je nach ihrer Stimmungslage humorvoll ist und dann auch mal wieder weniger. Kann man aber schlecht erahnen. Wer aber Humor hat und gerade etwas Lustiges im Kopf, kann das oft ganz schlecht für sich behalten, egal ob es gerade passt oder nicht
In meiner Beschreibung sind mir doch andere Frauen egal. Ich schrieb von mir und was ICH toll/blöd finde :D


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

21.09.2021 um 13:49
@Foxy.Vapiano
Du willst die eierlegende Wollmilchsau. 😁
Ok. Die will wohl jeder. Mich eingeschlossen.
Wobei. Hätte ich so jemanden wäre ich wohl dauerdeprimiert da ich selbst definitiv ne Menge Fehler habe.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

21.09.2021 um 13:51
@Cachalot

Jeder Mensch hat Fehler. Genau das macht Menschen ziemlich spannend


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

21.09.2021 um 14:12
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Jeder Mensch hat Fehler. Genau das macht Menschen ziemlich spannend
@Foxy.Vapiano

In Grenzen ja, ich würde aber nicht die Fehler auf die X-Achse und 'spannender Mensch' auf die Y-Achse schreiben und eine direkt lineare Beziehung erwarten. Ab einem bestimmten 'X' geht das spannende eher wieder runter. Es wäre wohl eher eine ziemlich flache nach unten offenen Parabel. Zwinkersmiley.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

23.09.2021 um 15:37
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb am 11.07.2018:das ist erstmal wie bei einem essen; das auge isst mit.
dabei wird's wohl immer bleiben!


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

23.09.2021 um 16:03
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Jeder Mensch hat Fehler. Genau das macht Menschen ziemlich spannend
einige haben aber einfach zu viele Fehler, kurz gesagt sie sind nicht beziehungskompatibel. Denke das kommt der Realität (leider) viel näher.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

23.09.2021 um 17:00
@sargon8

Tut mir leid wenn du diese Erfahrung gemacht hast. Kann das, selbsterlebt, nicht bestätigen - bzw nicht pauschal/verallgemeinert.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

23.09.2021 um 19:57
Hallo Lichtstrahl,
Zitat von LichtstrahlLichtstrahl schrieb am 18.03.2011:Hallo Leute ,

Wie sollen eurer Parnter oder Partnerin ( Prinzen und Prinzessinnen;-) ) vom charaktertyp sein

und bei welchen Caraktertyp bekommt ihr das Grausen (kotzen)??:-)


Zählt die Optik mehr als Charakter ??
Es sind wieder ein paar Tage ins Land gegangen und vor Corona bzw. nach dem Lockdown
haben sich auch diverse Dinge ergeben. Zudem konnte ich weiterhin "prüfen" bzw. die "Masse" testen.

Mir ist es nach wie vor ein Rätsel, wie manche Menschen mit bestimmten Menschen,
die miese Charakterzüge haben, befreundet sein wollen/können oder gar in einer Partnerschaft/Beziehung usw. leben. Klar, wenn "beide" Personen schlechte Charakterzüge vorweisen und keine Erziehung, Moral, Anstand usw. genossen haben, dann kann ich mir das dadurch zwar erklären; schlecht wird mir dennoch ;-(

Nun, meine Anforderungen an einem Partner sind schon recht hoch, aber auch beim Freundeskreis bin ich wählerisch bzw. umgebe mich nur mit Menschen, die meine "korrekten" Werte teilen oder selbst "nachdenken" und "intelligent" korrekt handeln. Alles andere ist nicht möglich. Klar, kein Mensch ist perfekt und wenn man einen Partner liebt oder verliebt ist, dann mag man das eine oder andere Makel übersehen, aber diverse Negativcharakterzüge sind kein Makel, sondern fast immer schlechter Anstand, keine Erziehung, keine Moral usw. Insofern ist da mein Verständnis tendenziell nicht vorhanden!

Im Umkehrschluss heißt das für mich, dass ich mich gerne mit Menschen umgebe oder diese dann "Freunde" werden, wenn "Grundattribute" vorhanden sind bzw. eigentlich normale Charakterzüge, die heutzutage leider nicht mehr normal sind, erkennbar sind.

Gleiches gilt ja bei der potentiellen Partnerin. Warum sollte ich mich mit einer Frau einlassen, die "miese" Charakterzüge hat. Selbst "nur" für den SEX bzw. bei einem ONS wäre mir schlecht und ich hätte keinen Bock, wenn die Frau weder fraulich noch charakterlich korrekt wäre.


Und "Intelligente" wissen, dass die Optik irrelevant ist. Freilich gibt es wunderschöne Menschen und hier und da schauen Frauen/Männer, haben Phantasien usw. Aber, was sagt dies über den Menschen aus, ohne diesen zu kennen? Ob Partnerschaft oder Freunde, umgibt man sich gerne mit "schönen" Menschen, die schlechte Charakterzüge haben, und akzeptiert dies aufgrund der Schönheit? Das ist schlecht und schwach!

Ich bin lieber ein ehrlicher Typ und "bewerte" das Verhalten, die Intelligenz usw., da dies relevant(er) ist als Optik. Die Masse tut das leider nicht!

Als Mann schaue ich auch und denke mir oft "geil", "sexy", "wow" usw., aber sofort schalte ich mein Gehirn ein und teste die Person. Wenn dann die geile Tussi nur noch von Geld, Auto, HAus, Schönheit spricht und andere Frauen diskriminiert, dann wird mir echt schlecht.
Sogar die "ASSI-Sprache" geht mir auf den Zeiger!

Neulich hatten mich zwei sexy Püppchen angesprochen. Gut, ich hatte etwas "Show" veranstaltet, um "erneut" Frauen-Intelligenz und Verhalten soziologisch zu testen.
Ich dachte, dass die gar nicht hier geboren sind, da die so "komisch" gesprochen haben.
Beide Mädels sind aber hier geboren und die Eltern sind ebenfalls DEUTSCHE.
Richige ASSI-Sprache. Mir ist echt schlecht geworden. Anfangs dachte ich, dass sich bei mir etwas in der Hose bewegt, aber dann wurde alles schlaff. "Ey, Alter!", "Gib Mal Nummer!",
"Hast DU Wohung/Haus?", "Lass mal chillen", "Isch das Dein Porsche?" usw. Kotz

Ich bin echt kein Erbsenzähler und bin echt nicht perfekt, aber die "Basis" muss schon passen. Einfach neutral sein, offen und freundlich. ASSI-Verhalten & Sprache gehen gar nicht.

Na, wenn man sich dann mit bestimmten Mädels (es sind immer die Gleichen) unterhält,
dann kommen schnell schlechte Charakterzüge zum Vorschein. Selbst vor der Einleitung des GEsprächs erkennt man schon schlechte Charakterzüge.

"Begrüßen" ist ein Unding. Türen aufhalten usw. ebenfalls.
Eine PErson bei der Unterhaltung in die Augen schauen oder bei der Gesprächsinitiation "höflich" bleiben sind auch unbekannte Verhaltensweisen usw. Dann wird abfällig über dicke Typen, andere Frauen usw. gesprochen, Geld, Eigenheim, Autos, Parfüm, Mode, Aussehen.

Meine Fresse, gibt es nichts WICHTIGERES auf der Welt?

Gruppenzwang/-dynamik, Medien und Co. sind mE keine Ausrede. Jeder, der etwas nachdenkt/Hirn besitzt und Rückgrat zeigt, sollte Immun gegen Bullshit sein und Anstand, Etikette und Charakterstärke umsetzen/beweisen.

Optik ist irrelevant. Klar, ich schaue auch, aber alle sexy Frauen, die ich geprüft hatte, hatten einen miesen Charakter. Selbstverliebt, arrogant, überheblich, herablassend, eingebildet usw.

Heutzutage bin ich froh, wenn eine Frau schon Anstand hat, freundlich/höflich ist und nicht arrogant überheblich am Prinzessinnensyndrom leidet. Ja, das ist schon sehr selten!


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

23.09.2021 um 20:30
@Wissbegier
Schöne Worte.

Ich bin auch jemand wo der Charakter an erster Stelle steht. Für mich muss ein Mann oder Frau, eine angemessene Aussprache haben. Finde in einem gewissen Alter gehört sich einfach keine "Ghetto"-Sprache mehr, auch ein Barbie-Verhalten darf Frau nicht an den Tag legen.

Ich finde auch eine gewisse Intelligenz sehr attraktiv , ich möchte mich mit meinem Gegenüber eben nicht um den neusten Trash-TV unterhalten sodern gerne auch mal über politische Themen, geschichtliches oder eben allgemeines. Der Mann sollte eine gewisse "Knigge" aufweisen, der Frau die Tür aufhalten, den Stuhl richten, beachten, in die Augenblicken und was in der heutigen Zeit abgrundtief nicht mag, das ständige Handy... das gehört sich nicht wenn man sich mit jemanden unterhält oder ähnliches.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

23.09.2021 um 22:44
Der schönste Mann kann innerhalb Sekunden absolut uninteressant werden wenn sein Charakter nicht stimmt . Ein eher unscheinbar wirkender Mann wird wiederum sehr interessant wenn er gute manieren und Selbstbewusstsein hat. Aber nicht arrogant. Dominant aber kein Macho.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

24.09.2021 um 14:56
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:sexy Püppchen
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:Meine Fresse,
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:geile Tussi nur
Wie passt das hiermit zusammen?
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:Sogar die "ASSI-Sprache" geht mir auf den Zeiger!
Ich finde, du schreibst sehr abwertend. Das kommt auch rüber, obwohl du versuchst, es mit Anführungszeichen zu kaschieren.
Auch das "Testen" klingt in meinen Ohren nicht passend.

Wenn ich jemanden kennenlernen will, teste ich denjenigen doch nicht.

Vermutlich würde mich so ein Verhalten doch sehr abschrecken.

Mir ist der Charakter auch wichtiger als das Äußere, aber vieles läuft unbewusst ab. Und auch eim höflicher Mrnsch kann charakterlich echt schwierig sein.


Ich könnte gar nicht alle Kriterien benennen, die mir wichtig sind. Es schränkt mich auch nur unnötig ein.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

06.10.2021 um 19:55
"zählt die Optik mehr als der Charakter", eine sehr schwierige Frage!

Es kommt zunächst darauf an, in welchem Verhältnis man zu der Person steht bei welcher sich diese Frage überhaupt stellt.

Wie mein Trainingspartner, mein Kumpel, die Frau von meinem Kumpel aussieht, ist mir völlig egal. Warum sollte ich mich für deren Aussehen interessieren.

Lerne ich neu eine Frau kennen, zählt natürlich als allererstes die Optik. Das Aussehen, wie sie geschminkt ist, die Klamotten etc. Habe ich rein sexuelle Absichten, interessiert mich der Charakter eigentlich nicht besonders.

Allerdings jetzt mit zunehmenden Alter werden Frauen, welche für mich attraktiv sind nicht mehr arg sexuell interessant, wenn sie -für mich- einen minderwertigen Charakter haben, dümmlich sind bzw. rumprollen oder keinen Humor haben. In jüngeren Jahren habe ich mich überhaupt nicht für den Charakter meiner Freundinnen interessiert, was natürlich zu miesen Beziehungen führte.

Es gab auch Begegnungen, wo der Charakter mir sehr zugesagt hat, aber das Äußere Makel hatte, mit denen ich nicht klar kam so das sich Sexualität direkt ausgeschlossen hat. Ich könnte niemals mit einer Frau ins Bett gehen, die ich optisch nicht toll finde. So muss ich sagen, dass ich eher mit einer charakterschwachen Hübschen ins Bett gehen würde, als mit einer netten Hässlichen.

Wenn es um Beziehung geht, muss sowohl das Äußere als auch der Charakter passen, weil wenn man sich nicht versteht, endet es logischerweise nicht gut. Läuft es im Bett schlecht, macht es auch wenig Sinn. So gesehen ist halt einfach beides wichtig.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 19:10
Zitat von CarstiCarsti schrieb:Wenn es um Beziehung geht, muss sowohl das Äußere als auch der Charakter passen,
der charakter spielt doch wirklich erstmal nur die 2. geige wenn man sich kennenlernt.
es wird erst intressant, wenn die beziehung bestehen und weitergehen soll.

ausserdem beeinflussen sich partner bei dauernden beziehungen und können den
charakter des anderen verändern - vieleicht nicht grundlegend, aber etwas doch schon.
Zitat von CarstiCarsti schrieb:Lerne ich neu eine Frau kennen, zählt natürlich als allererstes die Optik.
genau.

und wenn man nach 'ner weile merkt dass es wohl doch nix wird,
lässt man's höflich auslaufen...


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 19:29
Was Optik angeht, da gehen die Meinungen bekanntlich auseinander.

Mein Partner müsste mich optisch sowie charakterlich ansprechen, obwohl sich letzteres erst später richtig herausstellt.
Wobei ich mit optisch "normales" Aussehen meine, aber ist ja auch relativ^^


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 19:44
Für eine simple Bettgeschichte ist die Optik sehr viel wichtiger als der Charakter, soll es etwas längerfristiges sein braucht es eine ansprechende Kombination aus beidem


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 20:03
Zitat von KFBKFB schrieb:Für eine simple Bettgeschichte ist die Optik sehr viel wichtiger als der Charakter
Jeder, wie er meint.
Ich würde es mir nie verzeihen, wenn es sich hierbei um ein *zensiert* handeln würde.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 20:12
@borabora
Ich hab überhaupt nichts gegen einen One-Night-Stand
Und da muss die Frau weder besonders witzig/geistreich/gebildet/sonstwas sein

Beide Parteien planen nicht, sich wiederzusehen. Da reicht die Optik für mich völlig aus


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 20:16
@KFB

Ich kann nur für mich sprechen.
Wie es andere halten, hat mich nichts anzugehen.
(Es sei denn, ich werde um eine Meinung gebeten).


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 20:19
@borabora
Dann ist doch alles super.
Sagt nicht jedem zu, alles okay. Man muss da halt mit offenen Karten spielen damit jeder weiß, woran er ist. Sonst wird's asi


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

07.10.2021 um 20:38
es gibt ja nicht nur One-Night-Stand oder Beziehung. Freundschaften mit Sex finde ich persönlich am besten. Man kennt sich privat und eben auch im Bett.

Freundschaft entwickelt sich ja auch erst nach einiger Zeit und so kann aus einem One-Night-Stand auch eine tolle Freundschaft entstehen.


1x zitiertmelden