Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zählt die Optik mehr als Charakter?

962 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Charakter, Schönheit, Optik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 13:58
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Das mag man vielleicht denken - aber dann fährst du in der Strassenbahn mit ihr und schämst dich ... versteht ihr ? Kennt doch jeder. das ist dann natürlich Gift für die Beziehung - zumal Frauen das genau wissen
Für mich kann so eine Situation gar nicht entstehen. Zunächst mal interessieren mich andere (fremde) Leute und deren Meinungen z.B. in der Straßenbahn nicht.
Weiterhin kann ich mich für eine Person, die ich liebe, gar nicht schämen. Weil ich diese Person ja sensationell gut finde, sonst wäre ich nicht mit ihr zusammen.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 14:07
@Stan_Marsh

dann bist du ein besserer Mensch als ich :)

Das ist etwas was ich noch verarbeiten muss

Mir sind die Leute eigentlich auch egal ... aber gibt schon extrem peinliche Leute - die dann in der Strassenbahn jede Braut anquatschen ... oder iwie müffeln etc. ... ich glaub ganz gefeit ist davon niemand


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 14:20
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Mir sind die Leute eigentlich auch egal ... aber gibt schon extrem peinliche Leute - die dann in der Strassenbahn jede Braut anquatschen ... oder iwie müffeln etc. ... ich glaub ganz gefeit ist davon niemand
Naja, das ist ja ein Unterschied. Manche anderen fremde Leute finde ich auch peinlich, abstoßend, etc. Aber ich versuche das nicht zu zeigen. Mir ist egal, was andere Leute von mir oder meiner Partnerin denken.
Da ich -per Definition- meine Partnerin liebe und sie toll finde, kann ich mich nicht für sie schämen, im Gegenteil bin ich stolz auf sie.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:dann bist du ein besserer Mensch als ich :)
Nein, das hat nichts mit besser oder schlechter zu tun. Eher hat das was mit dem eigenen Selbstwertgefühl zu tun und natürlich auch was mit dem Alter und dem Lebensumfeld.
Man macht sich dann weniger aus dummen Sprüchen und ich z.B. bewege mich auch nicht mehr in einem Umfeld, in dem ich auf pöbelnde Leute treffen könnte, z.B. nachts in der U-Bahn auf dem Rückweg von der Disco ;)


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 14:27
@Stan_Marsh

Ich glaub du warst einfach noch nie in der Situation

Ich freunde mich mit ziemlichen Bruchbuden an ... einfach weil ich sie mag. das spricht ja dann eher für mich ... aber die sind zum Teil so peinlich ... mit denen kannst nicht wo hingehen

Bei Frauen fehlt mir diese Erfahrung auch noch ... aber ich seh das bei nem Kumpel der sich ne behinderte Zigeunerin genommen hat - ich kann das voll sehen wie er sich schämt. Ist halt einfach so.

Daheim macht er ihr eine geburtstags feier um 3000 euro ... aber mit ihr weggehen ... oje da bin ich immer schon gespannt welche ausrede er sich einfallen lässt :D


2x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 14:45
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Ich glaub du warst einfach noch nie in der Situation
Ok, zugegeben, in "Bruchbuden" habe ich mich wohl bisher noch nie verguckt und daher auch nie eine Partnerschaft mit jemanden gehabt, den ich als "Bruchbude" bezeichnen würde.

Ansonsten habe und hatte ich im Freundeskreis und Bekanntenkreis schon eine große Bandbreite an Leuten. Da kann ich mich aber an peinliche Momente auch nicht erinnern, vielleicht weil ich da eher in ihre Welt eintauche, statt sie aus ihrer Welt in andere Welten mitzuschleppen. (Überzogenes Beispiel: den rüpelhaften Kneipenkumpel, mit dem man einen zotigen Herrenabend auf dem Kiez erleben kann, schleppe ich nicht ins klassische Konzert)


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 14:59
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:ich kann das voll sehen wie er sich schämt. Ist halt einfach so.
Das zeugt meiner Meinung nach von Charakterschwäche. Wenn er sie liebt, sollte er zu ihr stehen. Was juckt es da, wenn die Leute tuscheln, dass er eine Hübscher oder Bessere haben könnte?

Eine Freundin von mir hat ihren Ex nie irgendwo mitgenommen, weil sich der überall irre betrunken hat und sich dann voll daneben benommen hat. Gut, der hat aber gewusst, wieso sie ihn nicht mitnimmt, das hat sie ihm ja dann immer gesagt. Und mittlerweile hat sie das Problem per Scheidung gelöst.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 15:12
Zitat von LichtstrahlLichtstrahl schrieb am 18.03.2011:und bei welchen Caraktertyp bekommt ihr das Grausen (kotzen)??:-)
Ich persönlich habe zum Beispiel Schwierigkeiten mit stark besserwisserischen Charakteren, die nur die eigene Meinung gelten lassen. Und natürlich alles, was irgendwie in Richtung Aggressivität, Neigung zum bockigen Verhalten, rasches und dauerhaftes Eingeschnapptsein geht.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 16:36
Übertriebener Egoismus ist auch nicht sehr sexy und ich hasse selbstverliebte Menschen, die sich selbst für unglaublich schön und toll halten.
Wobei sich diese Dinge jetzt nicht auf eine potentiellen Partner beschränken, damit komm ich generell nicht gut klar.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 16:41
Jo so ego-übersteuerte san ja auch nicht ungefährlich

Oft juckt da der Stolz

Hatte mal nen besten Kumpel der so war ... da gabs dauernd Prügeleien und war generel kein sehr angenehmer Mensch ... Tja aber mit 17 checkt man das halt noch nicht gg

War sehr teures Lehrgeld für mich


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 17:45
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Eine Freundin von mir hat ihren Ex nie irgendwo mitgenommen, weil sich der überall irre betrunken hat und sich dann voll daneben benommen hat. Gut, der hat aber gewusst, wieso sie ihn nicht mitnimmt, das hat sie ihm ja dann immer gesagt. Und mittlerweile hat sie das Problem per Scheidung gelöst.
Darauf läuft es ja hinaus. Wenn das Fehlverhalten so schlimm ist, dass man sich schämen muss, dann liegt da meist so viel im Argen, dass eine Trennung besser ist.


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

15.10.2021 um 21:18
Zitat von Stan_MarshStan_Marsh schrieb:Darauf läuft es ja hinaus.
Der Jammer ist, sie hat ihn so kennengelernt. Der war nie anders. Ich hab das nie ganz verstanden, denn schön ist der auch nicht. Was sie da angezogen hat, weiß ich nicht.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 12:59
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Das mag man vielleicht denken - aber dann fährst du in der Strassenbahn mit ihr und schämst dich ... versteht ihr ? Kennt doch jeder. das ist dann natürlich Gift für die Beziehung - zumal Frauen das genau wissen :D
es ist so. Jeder der das irgendwie bestreitet oder anders sieht lügt sich ein wenig selbst was vor. Natürlich gibt es hier gewisse Toleranzgrenzen. Aber ja es gibt nun mal unattraktive Frauen, alles andere ist nur Schönrederei.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Zu schöne Frauen sind aber auch Mist - Jeder Besoffene Depp pöbelt dich dann an ... jedder will sie dir ausspannen ... dein bester Freund flirtet ganze zeit mit ihr. Unschöne Situationen haufenwese.
Das stimmt auch wieder. :) Schönheit ist eben begehrt, und ja das weiß Frau auch meist ganz genau. :D


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 16:05
Zitat von sargon8sargon8 schrieb:Aber ja es gibt nun mal unattraktive Frauen, alles andere ist nur Schönrederei
Und es gibt ebenso unattraktiv Männer, wahrscheinlich sogar noch mehr als Frauen, denn Frauen können mit Make-up nachhelfen.
Zitat von sargon8sargon8 schrieb:Schönheit ist eben begehrt, und ja das weiß Frau auch meist ganz genau
Es soll aber Frauen geben, die damit umgehen können. Männer auch :)


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 16:27
Was ist eigentlich 'Schönheit'?

Kindchen-Schema mit großen Augen,Schmollmund und weckt den Hege-und Pflegtrieb...?
Oder ebenmäßige Proportionen an Körper und Gesicht,so wie griechische und römische Statuen?

Woran definiert sich eigentlich Schönheit?

Sexappeal muß auch nicht mit Schönheit einhergehen...


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 16:33
und zurück zur Anfangsfrage : Charakterzüge?

Nicht in der Masse untergehen und Rückrad zu haben?
Wenn eine ganze Truppe loszieht,einer kräht:diese Richtung...und wenn jmd.nicht alles mitmacht,jedenfalls nicht unkontroliert,
das fand ich als junges Mädchen sooo toll!


1x zitiertmelden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 17:45
Zitat von cumfidecumfide schrieb:Nicht in der Masse untergehen und Rückrad zu haben?
Wenn eine ganze Truppe loszieht,einer kräht:diese Richtung...und wenn jmd.nicht alles mitmacht,jedenfalls nicht unkontroliert,
Bravo, dem kann ich nichts mehr hinzuzufügen :Y:


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 17:56
Na ja, da bin ich eher für den Mittelweg. Wenn jemand ständig gegen den Strom schwimmt und selten kompromissbereit ist, dann würde mich das auch nerven.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

18.10.2021 um 18:23
Zitat von cumfidecumfide schrieb:Was ist eigentlich 'Schönheit'?

Kindchen-Schema mit großen Augen,Schmollmund und weckt den Hege-und Pflegtrieb...?
Oder ebenmäßige Proportionen an Körper und Gesicht,so wie griechische und römische Statuen?

Woran definiert sich eigentlich Schönheit?

Sexappeal muß auch nicht mit Schönheit einhergehen...
Du hast da schon einige Kriterien angesprochen, die darüber entscheiden, ob jemand allgemein als hübsch, normal oder hässlich wahrgenommen wird. Individuell sieht das natürlich anders aus und insbesondere beim Anbahnen einer Beziehung spielt auch der Charakter eine Rolle.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

19.10.2021 um 21:01
Schönheit etnsteht im Auge der Betrachtenden.

Schon einige Dutzend Male hier geschrieben, aber immer noch wahr:

Für mich ist eine Frau ein "Gesamtkunstwerk", das alle meine Sinne ansprechen muss - oder zumindest viele von ihnen.

Da geht es nicht um Optik allein, sondern auch um Stimme, Anfühlen, Geruch, Geschmack - früher oder später - und es geht nicht allein darum, WIE sie etwas sagt, sondern auch vor allem darum, WAS sie sagt.

Ein gerüttelt Mass an Selbstbewusstsein, Ichstärke, Durchsetzungsvermögen, Intelligenz, Kreativität, Aktivität, Humor und Interesse nicht nur an mir, sondern an "Gott und der Welt" sollte schon sein.

Nichts ist schlimmer, als mit einem Menschen der optischen Güteklasse 1a, aber dem Unterhaltungswert einer trockenen Toastscheibe den Abend verbringen zu müssen. Der gebe ich zum Abschied höchstens so etwas wie den "Gnadenstoss". Und Tschüss!

Ich sehe praktizierte Sexualität als eine Möglichkeit zwischenmenschlicher Kommunikation an, so eine Art Fortsetzung eines Gesprächs mit anderen Mitteln bzw. Körperteilen. Was sollte ich da mit einer, die zwar wunderschön ist, aber nichts zu sagen hat?

Einen Menschen auf seine blosse Gewichtsklasse oder sein Äusseres, gar sein Outfit zu reduzieren, halte ich für oberflächlich und letztlich sogar für unmenschlich. Ich gebe dem anderen Menschen ja gar nicht erst die Möglichkeit, sich mir zu beweisen, sich mir zu öffnen (nein, nicht doppelsinnig), wenn ich ihn von vorneherein ausgrenze: Zu fett, zu dürr, zu alt, zu jung, falsche Haarfarbe, falsche Hautfarbe, falsche Einkommensklasse.

Und manchmal würde ich mir damit die Chancen verbauen, grossartige Menschen kennen- und unter Umständen sogar lieben zu lernen.


melden

Zählt die Optik mehr als Charakter?

19.10.2021 um 21:12
Meine Kriterien sind eigentlich nur

Zusammen lachen können - bisschen was in der Birne - keine totale Vogelscheuche

weil intelligenz schliesst meistens auch viele sachen aus die mich stören

und mit humor lassen sich die ganzen probleme auch leichter ertragen - nichts ist schlimmer als so bierernste paare die zum lachen in den keller gehen

schön dem leben ironisch begegnen

Und aussehen ja - ka - will man wirklich jahrelang auf die perfekte Partnerin warten ? oder schaut man sich in der hinsicht lieber in der zweiten Reihe um ?

Mir sind leute mit mankos eh generell lieber ... die haben durch ihr hartes Leben oft Tiefe - das wissen die meist selbst nicht - sie kommen sich nur unverstanden vor - aber die sind tiefgründig und fast schon lebensweise. Natürlich darfs nicht kippen ins negative.

Ich find eine Frau die an ihren Problemen gewachsen ist - und stark wurde (zb eben Galgenhumor) - ohne alkohol oder depris tausend mal attraktiver - als eine die keine Krisen kennt.

Mir gefällt was der Typ in "Super" sagt: Glückliche Leute sind irgendwie - arrogant :D


1x zitiertmelden