Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Vampir, Sexy, Erotik, Das Böse
electrala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

24.04.2011 um 13:35
@soulflysix
hmja. ich mach es auch erstmal nicht so einfach..
die müssen schon zeigen dass sie mich wirklich beherrschen wollen
und können ;)


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

24.04.2011 um 13:41
@electrala
ganu so sieht es mal aus ;) viele sind nur mit dem maul groß und der rest wird dann sehr winzig hehe


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

23.05.2011 um 13:57
Ich glaub das es da auch riesige Unterschiede gibt von Vampir zu Vampir,ich mein der Typ aus Twilight ist ja eher so der Softie Vampir,es gibt aber auch die wirklich gefährliche Erscheinung,beides spricht sicher die Frauenwelt an je nachdem worauf die Frau eben mehr steht,auf den Gentlemen oder mehr auf das Biest.

Wirklich Klasse fand ich bisher bei so Romanen nur Black Dagger,kann ich lesetechnisch nur empfehlen xD

Insgeheim glaub ich aber das es gar nicht so unbedingt um das Böse an sich geht sondern mehr um das was sein könnte,ich mein jeder der sowas liest weiß ja das der Böse dem Mädel nich gleich die Kehle ausschlürfen wird sondern die gut behandeln wird,aber er könnte wenn er wollte...das macht wohl mehr den Reiz aus


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

23.05.2011 um 14:08
Also ich bevorzuge auch den Vampir mit dem Defender, eindeutig dem Prinz mim Gaul! ^^

Kurz um, glaube ich, dass uns alle ein wenig das Spiel mit dem Feuer reizt. Es macht die Sache interessant und spannend. Ausserdem sagt man den Vampiren ja auch laut Mythen nach, das sie die Kunst des Verführens so wie schon Uropa Dracula beherrschen wie kein anderes "Lebewesen"! Sie sind in den Vorstellungen/Abbildungen immer sexy gebaut. Oder schonmal jemand nen fetten Vampir abgebildet gesehen? Ich nicht.

Klar, dass damit erotische Fantasien knistern. Hat gar nichts mit Fetisch zu tun... so´n quatsch!


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

23.05.2011 um 14:16
@Empusa

naja ein fetter Vampir hätte es auch schwer die Nacht zu druchflattern xD

Zum Fetisch wird das ganze erst dann wenns wirklich ums Blut trinken und saugen geht,dann könnte man das auf jedenfall als Fetisch durchgehen lassen.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

04.08.2020 um 19:48
Ein Vampir ist sexy, weil er mit Verführung arbeitet und somit das Thema Sex hoch-triggert.

Das Böse ist sexy, weil etwas verbotenes grundsätzlich Neugierde anfacht und diese hängt auch mit Sex zusammen.

Die Finsternis ist sexy, weil sie verhüllend wirkt und man in ihr bestimmte Dinge ausleben kann, die in der Helligkeit nicht möglich wären.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 09:03
Also... die insbesondere in den Filmen dargestellten Vampir-Damen (und auch Herren) sind ja meist wirklich sehr gutaussehende Wesen, zudem hocherotisch bekleidet und auch verführend unterwegs. Andere Horrorgestalten, wie Werwölfe und Mumien, treten ja jetzt nicht so attraktiv in Erscheinung.

Zudem finde ich diesen Typ "Vamp" auch in der Schminke sehr attraktiv. Das war auch schon zu meiner Jugendzeit so und bis heute finde ich eine Vamp-Dame (also so geschminkt) sehr attraktiv.

Von daher finde ich es absolut normal, dass man diesen Vampir-Damen durchaus etwas erotisches und attraktives abgewinnen kann. Ganz anders sieht es aber dann aus, wenn diese Damen und Herren Vampir sich in ihre andere Natur verwandeln und auf Jagd gehen, um auszusaugen, da verwandeln sich normale Menschengesichter schon mal wieder zu Horrorfratzen... und dann bin ich nicht mehr so angetan von diesen Gestalten.

Mit anderen Worten: Es ist absolut nicht das Böse, was diese Wesen verkörpern und mich anzieht, sondern die sexy und auch so gewollte Aufmachung.

So wie Kate Beckinsale in den Underworld Filmen.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 09:23
@Nachthauch
Der Vampir war aber nicht immer der nette Verführer aus dem Keller.
Bram Stoker hatte eine leitende Stellung in einem Theater, wo 1888 Dr Jeckyl und Mr Hyde aufgeführt wurde. Der damalige Hauptdarsteller wurde von der Polizei bezügl Jack the Ripper befragt und Stoker hatte später die Idee, die immer noch vorhandene Angst vor dem (nie gefassten) Ripper in seinen Vampirroman einfließen zu lassen und ihn durch London laufen zu lassen, als eine Art Gentleman Vampir.
Eigentlich waren Vampire in der Regel gar nicht verführerisch. Und die heutige Darstellung nervt ungemein, finde ich.
Einer der wenigen Vampirfilme der letzten Jahre, die mich überzeugten, war "So finster die Nacht" aus Schweden.
Evtl noch "A girl walks home alone at night" aus dem Iran.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 12:16
Sexy? Das finde ich überhaupt nicht. Ich hab's mehr mit der hellen Seite.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 12:32
Vampire waren nicht immer die Gentlemanverführer in exclusiver, eleganter Kleidung.
In den früheren Überlieferungen, waren es Verfluchte, die im Leichenhemd aus dem Grab stiegen, um den Lebenden zu schaden. Sie fraßen mitunter ihre Leichenhemden, lauernden Menschen auf oder stiegen sogar auf Kirchtürme. Man konnte ihnen nur beikommen, indem man ihnen den Kopf abschlug und sie anschließend verbrannte.
Erst mit Bram Stoker änderte sich das Bild grundlegend, wobei er aber Vorläufer hatte, wie Bürger, Goethe, Polidori oder Hoffmann.
Der Vampir Stokers hat eindeutig erotische Untertöne, da sie moralisch als anstößig galten, wurden das Buch Stokers gelb eingebunden und gerne unter dem Ladentisch verkauft.

Dieser Vampir oder auch Vampirin macht diese Gestalt auch heute noch anziehend.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 12:33
Wer untote Threads exhumiert, der werde gepfählt! :D


Warum "das Böse", insbesondere Vampire so "sexy" sind? Weil die Unterhaltungsindustrie sie als Populärkultur in den vergangenen Jahrhunderten erfolgreich vermarktet hat. Andere Mumien, Monstren, Mutationen, von Zombies bis Godzillas sind eher modischen Schwnakungen unterworfen, weil sie offenbar ein Imageproblem haben (Körpergeruch, Schuppen).


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 13:04
@Doors
Ja, die meisten Horrorgestalten müssten erst einmal an sich arbeiten. Dem Pinhead mag man noch irgendwo eine sexuelle Komponente abnehmen, aber bei Leatherface oder Norman Bates müsste man schon komisch drauf sein. Alien? Hm... und die ganzen Slasher sind immer so ruppig....King Kong!!!!! Und Christine natürlich


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 13:06
abberline
schrieb:
Der Vampir war aber nicht immer der nette Verführer aus dem Keller.
Man denke nur an Nosferatu. Oo

Als Kind hab ich die Filme mit Christopher Lee geliebt. Mit den modernen Filmen ala Biss zum Morgengrauen usw. kann ich nichts anfangen.

Mein Favorit der Neuzeit ist The Lost Boys, witzige Story, Effekte auch nicht schlecht und der Soundtrack ist auch noch super.

Wikipedia: The_Lost_Boys


The Lost Boys - Tim Cappello - I Still Believe - Music Video




melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 16:25
abberline
schrieb:
Bram Stoker hatte eine leitende Stellung in einem Theater, wo 1888 Dr Jeckyl und Mr Hyde aufgeführt wurde. Der damalige Hauptdarsteller wurde von der Polizei bezügl Jack the Ripper befragt und Stoker hatte später die Idee, die immer noch vorhandene Angst vor dem (nie gefassten) Ripper in seinen Vampirroman einfließen zu lassen und ihn durch London laufen zu lassen, als eine Art Gentleman Vampir.
Eigentlich waren Vampire in der Regel gar nicht verführerisch. Und die heutige Darstellung nervt ungemein, finde ich.
Einer der wenigen Vampirfilme der letzten Jahre, die mich überzeugten, war "So finster die Nacht" aus Schweden.
Evtl noch "A girl walks home alone at night" aus dem Iran.
Bist du dir sicher? Ich dachte immer, Stoker hätte sich an Vlad Drăculea dem 3. orientiert und ihn zum mysteriösen Vampir namens Graf Dracula umgedichtet...


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

05.08.2020 um 16:50
@Nachthauch
Und die Story bewusst nach London verlegt, damit er von der Stimmung des nicht gefassten Rippers profitieren konnte. Das war schon clever gemacht.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

06.08.2020 um 23:35
Carietta
schrieb:
modernen Filmen ala Biss zum Morgengrauen usw. kann ich nichts anfangen.
Ich auch nicht.
Das sollen auch wohl nur so Teenie Romanzen sein die sich gut verkaufen lassen.
Einen Sinn haben die nicht.
Zumindest nicht für mich

Schon von klein auf hat mich "Interview mit einem Vampir" beeindruckt.
Das lag jetzt aber nicht an irgend etwas romantischen sondern eher an der Zeit in der es spielt und das es eine Erzählung ist wie der Vampir lebt..


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

06.08.2020 um 23:40
Cherokeerose
schrieb:
Schon von klein auf hat mich "Interview mit einem Vampir" beeindruckt.
Der war stark, definitiv.
Bram Stoker's Dracula finde ich von der Atmosphäre her genial.
So finster die Nacht ist auch klasse, weil er so ganz anders ist.
Die neue Dracula-Serie finde ich super witzig gestaltet.
Mehr gute Vampir-Filme fallen mir spontan nicht ein.


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

06.08.2020 um 23:43
Nachthauch
schrieb:
Bram Stoker's Dracula finde ich von der Atmosphäre her genial.
Da stimme ich dir zu
Nachthauch
schrieb:
So finster die Nacht
Habe ich glaube ich nicht gesehen


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

07.08.2020 um 08:32
@Nachthauch
Da kann ich nachhelfen

Nosferatu (Murnau)
The Addiction
Vampyr - der Traum des Allan Grey
Nosferatu (Herzog)
A girl walks home alone at night
Nadja
Shadow of the Vampire
Lost Boys
Tanz der Vampire
Martin
Rabid - der brüllende Tod
Brennen muss Salem (Tobe Hooper)
Byzantium
.....


melden

Das Böse, die Finsternis, Vampire - warum ist das sexy?

07.08.2020 um 09:03
Zu der Aufzählung von @abberline fällt mir noch

Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis von Kathryn Bigelow ein.

Wikipedia: Near_Dark_
„Bigelow begreift mit ihrer Western-Punk-Variante von Bram Stokers Roman Dracula (1897) die Welt der Vampire vor allem als lebensfeindliche Umgebung. Zusätzlich zum gefährlichen Sonnenlicht und der Furcht, nicht genügend Nahrung zu bekommen, fokussiert sich die Erzählung auf soziale Anpassungsmechanismen. […] Beinahe schon Neo-Noir in Perfektion, etabliert der Horrorfilm eine Bildsprache, die ganz bewusst den Kampf zwischen dem (Schein-)Menschen und seiner unzähmbaren Natur in den Vordergrund rückt.“

– critic.de[3]
Bigelow ist überhaupt eine sehr gute Regisseurin und die Filme, die ich von ihr kenne, waren immer außergewöhnlich.
Cherokeerose
schrieb:
Schon von klein auf hat mich "Interview mit einem Vampir" beeindruckt.
Ich hatte mit 15 schon das Buch gelesen. Es hieß damals noch "Schule der Vampire". Ich hatte es aus einer Bibliothek ausgeliehen und konnte es später leider nicht mehr finden. Irgendwann kam es dann als "Interview mit einem Vampir" wieder auf den Markt.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt