Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gutmenschen & Nervensägen

235 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Polizei, Sonne, Rentner, Familienkrach
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:35
@Gedankebeule
Gedankebeule schrieb: Nur unbemerkt das Handy zücken reicht leider nicht, bevor die da sind, ists schon zu spät.
Man muß offensiv vorgehen, nicht unbedingt mit Gewalt, aber seine Stimme muß man schon erheben, vor allem muß man versuchen andere " Zuschauer" hinter sich zu bekommen, diese auffordern Stellung zu beziehen.
Da fallen mir sofort eine Menge Situationen ein, wo Du sofort angegriffen würdest, bzw. Dich in eine solche Gefahr begeben würdest.

@DieSache
DieSache schrieb: das Problem ist aber, dass sich die Familie gesellschaftlich gewandelt hat, d.h. durch den Wegfall alter Familienstrukturen was die Form und Inhalt der Erziehung betrifft und somit nicht mehr alle Aufgaben der Erziehung gewährleisten kann.
Dafür braucht es keine grandiose Familienstruktur, Mama und/oder Papa sind für Erziehung völlig ausreichend, sonst müßten ja alle beruftätigen Alleinerziehenden kläglich versagen, was aber definitiv nicht der Fall ist.
DieSache schrieb: * Erste Hilfe Kurse
Sehr sinnvoll
DieSache schrieb: * Kurse für soziale Kompetenz Schwerpunkt Deeskalisation problematischer Konfliktsituationen
Soziale Kompetenz ist immer gut, Deeskalisation ist nicht einfach, ob man das in einem Kurs lernt, fraglich.
DieSache schrieb: * Selbstverteidigungskurse
Komplett unnütz und gefährlich, besser richtig eine Kampfsportart/Selbstverteidigungskonzept lernen und in Übung bleiben.


melden
Anzeige

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:38
HA, von alten Nervensägen (ich will keine älteren diskriminieren, aber die von denen ich rede sind nun mal alt) die nix besseres zu tun haben kann ich auch ein Liedchen singen.

Unsere Nachbern 3 Häuser weiter haben uns einmal angezeigt weil unser Zaun 4 cm von der Grundstücksgrenze heraus ragte, einmal weil das Tüv-Pickerl beim Auto 2 Wochen abgelaufen war (obwohl man 3 Monate überziehen darf 0_o), und einmal weil er vermutet hatte mein Vater schwänzt bei der Arbeit um beim Hausbau zu helfen.......er war aber in Urlaub.....

Naja, mittlerweile kann ich drüber lachen, wahrscheinlich weil ihn hier JEDER hasst und sie keine Freunde haben. mimimi

;-)

mfg


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:41
@Wolfshaag
Du hast gar nichts getan,du hast aus lauter Bequemlichkeit lediglich weiterdelegiert...an die Bullerei.Bevor ich die Bullen rufe müssen schon Leichen die Strassen pflastern.
Ich in meiner Eigenschaft als abgefuckter Besserwisser,Nervensäge und Clubmatesaufender und bioladenfrequentierender Gutmensch hätte Sturm geklingelt um die Lage zu checken und mich als Mediator in Spe anzubieten...


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:41
@slubber
slubber schrieb: NUr Idioten schlagen sich
Meistens ist es nur ein Idiot, der sich schlagen will und sich ein vermeintlich schwächeres Opfer rausgesucht hat. So einfach ist das nicht.

@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Da fallen mir sofort eine Menge Situationen ein, wo Du sofort angegriffen würdest, bzw. Dich in eine solche Gefahr begeben würdest.
Das Risiko bin ich bereit einzugehen. Es nützt dem Opfer nichts, wenn der " Freund und Helfer "
erst eintrifft wenn´s schon zu spät ist.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:41
@Buchi04
Jaaaaa! Genau solche Knaller kenne ich auch, manchmal hängen sie den ganzen Tag hinter der Gardine und beobachten alles "ganz genau", um für Recht und Ordnung zu sorgen! Schlimm sowas. Während der Nazi-Zeit, war das sogar ein offizielles Amt und nannte sich "Blockwart". :D


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:41
Es scheint, als wären die im Haus lebenden türkichsprachigen Leute eben netter als der Hundebesitzer, der sein Tier im heissen Auto quält. :D


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:46
@Warhead
Warhead schrieb: Du hast gar nichts getan,du hast aus lauter Bequemlichkeit lediglich weiterdelegiert...an die Bullerei.Bevor ich die Bullen rufe müssen schon Leichen die Strassen pflastern.
Ich in meiner Eigenschaft als abgefuckter Besserwisser,Nervensäge und Clubmatesaufender und bioladenfrequentierender Gutmensch hätte Sturm geklingelt um die Lage zu checken und mich als Mediator in Spe anzubieten...
Verdammt, Du hast mich durchschaut! :D

@jimmybondy
jimmybondy schrieb: Es scheint, als wären die im Haus lebenden türkichsprachigen Leute eben netter als der Hundebesitzer, der sein Tier im heissen Auto quält. :D
Na endlich mal einer, der die Lage richtig zu deuten weiß! :D
Seine Frau/Tochter durchzuprügeln ist auf jeden Fall nicht so schlimm, wie einen Hund fünf Minuten der sengenden Sonne auszusetzen. Respekt! :D

@Gedankebeule
Gedankebeule schrieb: Das Risiko bin ich bereit einzugehen. Es nützt dem Opfer nichts, wenn der " Freund und Helfer "
erst eintrifft wenn´s schon zu spät ist.
Das ist zwar sicherlich löblich, aber es nützt dem Opfer auch nichts, wenn Du blutend daneben liegst....


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:49
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Na endlich mal einer, der die Lage richtig zu deuten weiß! :D
Seine Frau/Tochter durchzuprügeln ist auf jeden Fall nicht so schlimm, wie einen Hund fünf Minuten der sengenden Sonne auszusetzen. Respekt! :D
Von Prügel war bisher nicht die Regel. Du versuchst wohl alles, Deine Tierquälerei zu rechtfertigen, wie? ^^


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:50
Wolfshaag schrieb:manchmal hängen sie den ganzen Tag hinter der Gardine und beobachten alles "ganz genau",
danke dass du das erwähnt hast, hab ich fast vergessen, sie wohnen am Ende "unserer" Sackgasse und JEDESMAL, wirklich JEDESMAL wenn ich oben wende, guckt die blöde Kuh hinterm Vorhang hervor.

Meistens winke ich, und tu so als würd ich ihren Vorgarten rammen wollen (wir haben nicht angefangen btw.). Sie sind angepisst weil wir früher, als Kinder halt mal lauter waren in der Siedlung...

Letztes mal wollte ein Besuch von uns beim Umkehrplatz parken, da kommt der Hausherr in knallroter Badehose (Schlüpfer) und sagt sie soll gefälligst wegfahren weil niemand umkehren kann.
Ihre Antwort: "Also ich hab wenden in der Fahrschule gelernt". Wiedersehen.

Das krasse ist aber das er eine Garage hat, aber TROTZDEM täglich am Umkehrplatz parkt und seine rießen-Kiste wäscht.

Wären ICH genauso drauf, würd ich raufgehen, Fotos machen und zurückschlagen, das ist mir aber zu dumm.....so bin ich einfach nicht.

Achja, einmal hat er bei uns geläutet und gemeint er kann nicht umdrehen, nur weil sich ein Besuch "wieder mal" hingestellt hat. 1 Auto. Der Umkehrplatz ist 15*20 Meter lang.

Ich hab gesagt er soll mir den Schlüssel geben, ich drehe ihm um wenn ers wirklich nicht schafft. Wollte er auch nicht...

naja......guter Thread zum dampf ablassen übrigens ^^


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:51
@Wolfshaag


Aber ich könnte ihm ne Chance zum verduften geben. :D
Man sollte eben beides kombinieren. Anrufen, damit drohen, daß man dies getan hat und darauf aufmerksam machen, daß es für sie besser wäre wenn sie verduften bevor die Jungs da sind.


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:54
@Wolfshaag
Ja es ist wirklich erstaunlich, dass ich hier keine Prügeleien miterlebe. Ausser manchmal vor den Discos oder Bars. Aber die sind dann meist eh alle besoffen und fallen um oder so^^ Die gehen dann meist gut aus, weil es eine Gruppe ist, und jeder jeden irgendwie aufhält oder so. Ich kann mich halt glücklich schätzen, dass hier so selten was passiert.

@Gedankebeule
Wie gesagt, es ist für mich persönlich nicht nachvollziehbar. Aber ich weiß ganz genau, wie ich mich verhalten werde, wenn ich so etwas einmal sehe oder miterlebe. Es ist nicht schwer wegzulaufen und versteckt in einer Ecke die Polizei anzurufen, auch wenn man Angst hat oder ähnliches.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:55
@jimmybondy
jimmybondy schrieb: Von Prügel war bisher nicht die Regel. Du versuchst wohl alles, Deine Tierquälerei zu rechtfertigen, wie? ^^
Stimmt, ich habe aber auch nicht geschrieben, dass ich meinen Hund vorher noch mit Bräunungsverstärker eingerieben habe, damit es auch wirklich quälend ist. Gleicht sich also aus, ich kann hier ja nicht jedes langweilige Detail aufführen! :D

@Buchi04
Buchi04 schrieb: naja......guter Thread zum dampf ablassen übrigens ^^
Danke.^^

@Gedankebeule
Gedankebeule schrieb: Aber ich könnte ihm ne Chance zum verduften geben. :D
Man sollte eben beides kombinieren. Anrufen, damit drohen, daß man dies getan hat und darauf aufmerksam machen, daß es für sie besser wäre wenn sie verduften bevor die Jungs da sind.
OK, das könnte klappen. Kommt halt auf die Situation an, ich habe schon welche erlebt, da wärst Du schon gefallen, bevor Du Deinen Text abgelassen hättest.^^


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:55
@Buchi04
So Leute wohnen hier leider auch viel zu viele. Nun gibts hier noch so nen Ding der Polizei, die verteilen Aufkleber "Vorsicht, wachsame Nachbarn!" seit dem ist es hier noch viel schlimmer!!!
Hab vor unserem Hoftor aufm Bürgersteig geparkt (Motor lief noch), hab nur den Hund ausm Kofferraum, rein in den Hof und wollt direkt weiter zum Einkaufen, da kam direkt der erste Nachbar und wollt sich beschweren.
Rentner, sucht euch ein sinnvolleres Hobby!


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:55
@Wolfshaag

Ich bin die Posts nochmal kurz durchgegangen und konnte dahingehend nichts finden. Darum käme ich wenns genehm ist mit ner Wahnsinnsidee.

Vl machst du das nächste mal das Fenster ein Stück weit auf, dass bissl frische Luft reinkommt ins Auto.

Falls ich sowas aber überlesen habe, darfst du den Post als gegenstandslos betrachten :)


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:55
@liaewen


Hoffentlich entäuscht du dich nicht selbst, wenn es mal so weit ist ;)


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:57
@Wolfshaag

Die meisten sind schon durch eine Größe( 1,91 ) eingeschüchtert ^^


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 12:59
@Gedankebeule
Hoffentlich ;) Ich wünsche es natürlich keinem, dass er mal selber in so einer Situation ist, oder sogar einem Freund etc. passiert.


melden

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 13:02
Ich muss jetzt hier mal was einwerfen.

Also, im Grossen und Ganzen war´s ja nicht falsch, dass die Dame dem Wuffi helfen wollte.
Allerdings habe ich die Art & Weise zu bemängeln.
DAvon abgesehen ist für Tierrettung auch nicht die POLIZEI sondern die FEUERWEHR zuständig. Die Polizei macht nämlich auch nichts anderes als im Notfall die Feuerwehr kommen lassen.

Natürlich kassiert der Tierhalter dann trotzdem ne saftige Anzeige, wenn das Tier tatsächlich falsch behandelt, verletzt oder gar gequält wurde.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 13:03
@liaewen
Nachdem ich aus dem Mittelaltermarkt-Fred schließen konnte, dass Du irgendwo im tiefen Niederbayern wohnst, kann ich mir das gut vorstellen, dass es da etwas anders ist, als bei mir hier im Ruhrpott.^^

@ltcldg
ltcldg schrieb: Nun gibts hier noch so nen Ding der Polizei, die verteilen Aufkleber "Vorsicht, wachsame Nachbarn!" seit dem ist es hier noch viel schlimmer!!!
Ach Du scheisse, da werden die Wahnsinnigen ja noch ermuntert, sich als Hilfssherrifs aufzuspielen...hoffentlich verteilen sie bei uns sowas nie...

@insideman
Laut der Webside von "Tasso" nützt ein geöffnetes Fenster nichts....^^

@Gedankebeule
Gedankebeule schrieb: Die meisten sind schon durch eine Größe( 1,91 ) eingeschüchtert ^^
Ich hätte mehr "Angst" vor den kleinen drahtigen Typen, weil viel schwerer zu greifen.^^

@Empusa
Empusa schrieb: ...ist für Tierrettung auch nicht die POLIZEI sondern die FEUERWEHR zuständig.
Stimmt.


melden
Anzeige
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmenschen & Nervensägen

06.06.2011 um 13:04
@Empusa
Das sieht Feuerwehr und die Polizei hier aber anders. Wenn es um im Auto eingeschlossene Hunde geht, soll die Polizei verständigt werden. In anderen Notfällen mit Tieren wird die Feuerwehr verständigt.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt