weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Immer diese Juden...

241 Beiträge, Schlüsselwörter: Juden, Sündenbock

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:07
@SunnyRose

Juden sind Menschen wie ich und du. Und ob und mit wem sie in ihrer Freizeit verkehren hängt von ihrem Charakter ab, aber nicht von ihrer Religion ;)


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:07
Also heute hackt kaum noch wer auf diesen Leuten herum, der neue Sündenbock sind die Muslime. Aber es stimmt schon, die Menschheit ist derart primitiv, dass sie immer einen Sündenbock braucht.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:08
@-ripper-

verstanden, ich kanns nur aus meiner persönlichen erfahrung clastern, wenn das wort jude als schimpfwort benutzt wird generell im kontext mit "geschäftsmann"

hoffe hab mich jetzt verständlicher ausgedrückt


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:09
@waage

Klar ;)


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:09
@-ripper-
ich Glaube du hast nicht verstanden was ich meine :/


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:10
religion war leider scon immer was das die menschenmassen teilte.. ich find das schade. ich bin nicht religiös, und für mich is jeder gleich viel wert. doch es gibt leider genug überreligiöse die alle die was anderes denken als sie selbst verteufeln.


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:11
@SunnyRose

Doch


melden
masadaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:11
@-ripper-

Ja hab den fred gelesen. Und nichts gefunden was irgendwie was gebracht hätte.

Lernt man alles in de rSchule und in Dokus, warum die Leute was gegen die hatten, und was die so alles gelogen haben damit die gehasst werden.

Was willst du also jetzt hier diskutieren?

Raff ich nämlich nicht, worums dir hier geht.

Oder weisst du nichts über Geschichte?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:12
Meine Frage, wird das ewig so weitergehen? Kann es sein das eine Religion für alle Zeiten verdammt ist immer wieder beschimpft und gehasst zu werden?
ich weiss nicht , ich lasse den Leuten ihren Glauben, ich lasse auch Atheisten ihren Glauben.
Ich finde auch nicht , das es sich gehört Juden .. oder wie drunter steht Moslems zu beschimpfen.
Ich finde auch nicht, dass Christen beschimpft werden sollten.


mein Glaube erlaubt nicht , über andere zu urteilen, noch auf andere herabzuschauen.


LG Euch


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:13
@masadaman

Worums mir geht?
leserin schrieb:Meine Frage, wird das ewig so weitergehen? Kann es sein das eine Religion für alle Zeiten verdammt ist immer wieder beschimpft und gehasst zu werden?
Woher kommt das? Warum ist der Jude in fast jedem Volk ein Feindbild?
masadaman schrieb:Lernt man alles in de rSchule und in Dokus, warum die Leute was gegen die hatten, und was die so alles gelogen haben damit die gehasst werden.
Dann gib mal ne Quelle


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:13
@masadaman
Es geht nicht um früher, sondern um heute, warum Menschen immer noch an Teilen dieser Gedanken festhalten und die Frage, ob der Mensch immer ein Feindbild braucht.


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:14
... Die Judenemanzipation müsse als Emanzipation der Menschheit vom Judentum begriffen werden, da das weltliche Judentum den Kapitalismus repräsentiere:
„Die politische Emanzipation des Juden, des Christen, überhaupt des religiösen Menschen, ist die Emanzipation des Staats vom Judentum, vom Christentum, überhaupt von der Religion. […] Welches ist der weltliche Grund des Judentums? Das praktische Bedürfnis, der Eigennutz. Welches ist der weltliche Kultus des Judentums? Der Schacher. Welches ist sein weltlicher Gott? Das Geld. Nun wohl! Die Emanzipation vom Schacher und vom Geld, also vom praktischen, realen Judentum wäre die Selbstemanzipation unsrer Zeit. […] Die Judenemanzipation in ihrer letzten Bedeutung ist die Emanzipation der Menschheit vom Judentum.“

– Karl Marx, 1843[10]
Schon eine ziemlich merkwürdige Theorie. Wird das weltliche Judentum als Kapitalismus begriffen? Ich steige da noch nicht ganz durch.


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:15
An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld?

Wieso die Radfahrer??

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,698521,00.html


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:16
@Aldaris

Ich denke das Problem ist auch, wie man da sehen kann, das man den Juden, genau wie Hitler, als Volk und nicht als Religion sieht.


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:19
Man kann nur Spekulieren warum das so ist! aber das soll nicht mehr Thema in der Heutigen Zeit sein, dafür haben wir andere sorgen :/


melden

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:19
@masadaman

übrigens warum sollte ich Googlen oder ein Buch lesen? Ich möchte darüber diskutieren. Ich glaube du brauchst etwas Aufmerksamkeit


melden
Anzeige

Immer diese Juden...

10.07.2011 um 01:21
leserin schrieb:mein Glaube erlaubt nicht , über andere zu urteilen, noch auf andere herabzuschauen.
So ist das sehr vorbildlich. Ich weiß auch nicht welches Unglück die Juden hat zu Monstern werden lassen.
Mich beschämt sowas.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden