weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauenfußball, Fußball-wm, Übermut

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 15:52
@univerzal


selbiges wolte ich auch bei diesen 5 minuten, aber ich frage mich ob diese leute die sagen frauen wären jetz besser überhaupt schon mal männerfussball gesehen haben? da sind ja wirklich gravierende unetrschiede, alleine die schnelligkeit des spieles ist wie wenn man bei FIFA 11 die spiegeschwindigkeit auf langsam stellt.


melden
Anzeige

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 17:56
Wer hat denn solch realitätsfremde Aussagen getätigt? Ich kann mir kaum vorstellen, dass derartige Äußerungen von offizieller Seite herausposaunt wurden. Ich denke eher, das war ein kläglicher Versuch (durch untaugliches Geschreibsel und Co.) den Frauenfußball, der sich vielleicht auf Verbandsliga - Niveau bewegt, salonfähig zu machen.

Mir tun die Spielerinnen zwar leid, doch ich bin heilfroh, dass dieses Gerumpel sein gerechtes Ende gefunden hat. Nun haben wir endlich wieder Zeit, um uns die Rübe über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu zerbrechen. => den König Fußball !


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 18:24
@Dick
Wenn du nur kurz nachdenkst, sollte auch dir klar werden, dass Frauen, uns Maennern koerperlich benachteiligt sind.
Schon alleine deswegen, kann eine Frau nicht so schnell laufen, nicht so stark schiessen usw. wie ein Mann.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 18:56
@Meteora


jo das ändert nichts an der tatsache das frauenfussball langsam und langweilig ist.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 18:59
Ist richtig das die rausgeflogen sind


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 19:03
@Dick
Nein, das nicht.
Du kannst es aber nicht mit Maennerfussbal vergleichen.
Das sind zwei Welten, so wie Elefant und Muecke.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 19:30
@Meteora

Auch wenn nicht ich angesprochen wurde, ist solch ein Vergleich einfach naheliegend. Es handelt sich immerhin um die selbe Sportart. Hier von zwei Welten, Elefanten und Mücken, Äpfel und Birnen zu sprechen, halt ich für überzogen. Man muss sich den Vergleich schon gefallen lassen, so abwegig ist das nicht. Vielleicht unfair, aber nicht völlig aus der Luft gegriffen.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 19:32
@Lylat
Nein, wenn man es auf die Sportart bezieht, sind es keine zwei Welten.
Aber wenn man jetzt beachtet, wer spielt, dann sind es zwei Welten.
Mann und Frau! Verschiedener gehts fast nicht mehr.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 19:33
@Meteora

Ja, da hast du allerdings Recht ;)


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 20:23
Wie ich heute in auf einer Zeitung von gestern lesen konnte, stand da "Heute rollen wir euch zu Sushi!" - wenn ich mich richtig erinnere. Gut, dass die endlich raus sind.
Ich hasse diesen dämlichen Übermut den die deutschen Medien immer bei jedem Dreck veranstalten müssen, und liebe die enttäuschten Gesichter der Fans am nächsten Tag. :-)


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 20:25
Frauen gehören ans Herd, Punkt!

:P Ich hoffe jeder erkennt meine Ironie :D


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 20:34
Ich hasse diesen dämlichen Übermut den die deutschen Medien immer bei jedem Dreck veranstalten müssen, und liebe die enttäuschten Gesichter der Fans am nächsten Tag. :-)
Ja das findet meine Volste Zustimmung. Mit der großen Fresse dürften die nie wieder ein Spiel gewinnen


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 20:44
@trauerbrandung

genau das meinte ich auch, das Überhebliche in den Medien, dritte Plätze sind nur was für Männer etc. Ich denke damit hat keiner dem Frauenfussball einen Gefallen getan, im Gegenteil, jetzt sind sie nach dem Olympiaaus auch noch total am Boden zerstört. Ein klein wenig mehr Glück hätte ich den Frauen schon gegönnt.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 23:04
Wie ich heute in auf einer Zeitung von gestern lesen konnte, stand da "Heute rollen wir euch zu Sushi!"

Die dummen Kampfparolen, ausgedacht von ieinen pfiffigen Redaktionspraktikanten, die meist vor Länderspielen skandiert werden, sind keine Eigenheit des Frauenfussballs. Das gehört wohl einfach zum Sport.

Aber wenn man jetzt beachtet, wer spielt, dann sind es zwei Welten.

Es gibt auch Sportarten, in denen die Männer den Frauen wohl nicht das Wasser reichen können. Mir mag zwar grad keine Nennenswerte einfallen, ist aber sicherlich auf dem Globus vorhanden.

Blicken wir kurz zurück, in den letzten Jahren hat man in den grossen Turnieren erstklassigen Fussball betrachten können. Jetzt kam die WM'11, wurde als erstklassiger Fussball verkauft und in Wirklichkeit möchte man Lattek reanimieren, damit er für die Mädels eine Ballschule gründet. Kein Wunder, wenn sich so Mancher verarscht vorkommt. @Meteora


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 23:12
vor dem medien-hype hatte ich gedacht, dass die frauen vor dem halbfinale ünberhaupt nicht vor neneswerten problemen stehen werden.
Geändert hat das die presse und das erste spiel...

KEINES des Spiele die sie abgeliefert hatten war wirklich "Gut" oder vergleichbar mit alten leistungen.
und demzufolge Nützt alles nichts und die alte Fußballweißheit kommt zum tragen:
"Wer keine Tore schießt, verliert..."


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 23:50
univerzal schrieb:Es gibt auch Sportarten, in denen die Männer den Frauen wohl nicht das Wasser reichen können. Mir mag zwar grad keine Nennenswerte einfallen, ist aber sicherlich auf dem Globus vorhanden.
Synchronschwimmen, ich denke da haben Männer gegen Frauen keine Chance.

Gruß greenkeeper


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 23:53
Mit dem Medienhype kommt auch der Übermut und die Kraftmeierei.
Nun,da die Frauen auch vom Olymp der Illusionen herunter geholt wurden,kann sich da die Welt wieder normal drehen,bitte?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 23:54
Können die Frauen denn was dafür, dass sie nun mal etwas schwächer sind? Genausowenig können sie was dafür, das sie weder so gefördert noch so bezahlt werden wie die Männer.
Daneben darf der körperliche Unterschied nicht dazu dienen, Frauen generell als schlechter oder langweilig hinzustellen, denn wer das tut, ist ein ewiggestriger Sexist.

Frauensport ist genauso rechtens als Männersport. Und glaubt mir, ich schaue schon lange WMs, bei den Männern gibt es auch genug Gerumpel.

Nur warum sind die Frauen schlechter? Weil sie auf Jahrtausende hin selektiert wurden, das kleine, brave und schwache Weibchen zu sein. Ist doch auch heute so, dass viele Männer eine zierliche und zerbrechliche Frau wollen, denn eine starke würde ja an ihrem Ego kratzen.


melden

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

10.07.2011 um 23:58
Paka schrieb:Frauensport ist genauso rechtens als Männersport. Und glaubt mir, ich schaue schon lange WMs, bei den Männern gibt es auch genug Gerumpel.
sagt ja keiner, dass es nicht rechtens ist... nur aussehen tut´s halt beschissen :D
Frauen werden nie einparken können, nie Fussballspielen können, nie die 100m schneller
als ein Mann laufen können...das ist nicht sexistisch, sindern Scheiss-Realität *Punkt*

Mag sein, dass es die ein oder andere talentierte Dame gibt, die den Ball mit dem Fuß
spielen kann, anstatt ihn in eine Pfanne zu hauen,
aber der Großteil ist einfach nicht für sowas gemacht...


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Frauenfußball-WM und die Sprüche vorher

11.07.2011 um 00:05
@nachbar

Und genau diese Realität dazu benutzen Frauen niederzumachen, ist Sexismus. Komischerweise immer von Männern. Die können es eben nicht haben, wenn die Frauen Dinge tun, die in primitiveren Zeiten den Männern vorbehalten waren.

Es ist nun mal so, dass die Frauen nicht so gut sind. Aber das ist noch lange kein Grund es gleich als beschissen zu bezeichnen. DAS ist Sexismus. Genau wie dieser Schwachsinn mit dem Einparken. Männer bauen dafür mehr Unfälle.

Männerfußball soll soviel besser aussehen? Mitnichten. Was man da manchmal für ein müdes Gekicke zu sehen bekommt.
Es gibt bei beiden Geschlechtern eine Anzahl, die das kann und eine Anzahl, die das nicht kann. Es am Geschlecht alleine festzumachen ist Blödsinn.


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden