weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen ein Tabuthema?

1.156 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Aufklärung, Tabu
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:27
@mazaka

keine frage.. beides ist gefährlich.


melden
Anzeige
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:28
@hagener
Ich bin KEIN Polizist und werde auch keiner. Ich schick Dir meine Adresse dann kannst mir die Flasche Bier schicken^^


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:28
@MarkusPerl

Und wieder das Problem der Unwissenheit! Konsumieren ist nicht strafbar sondern der Besitz!

Zumal man auch an jeder Ecke jemanden kiffen sieht! *Ironie aus* :D


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:29
Ich würde sagen: Die Menge macht das Gift.
In der Pharmazie werden Drogen (eigentliche Begriffsdefinition ist "getrocknete Pflanzenteile") ja auch als Therapeutikum verwendet s. Opiate (Palliativmedizin), Alkohol (der auch in vielen Tropfen enthalten ist), Amphetamine, auch Cannabis kann in der Medizin sehr vorteilhaft verwendet werden!
@Hornisse
Ja, Kiffen raten sehr viele Ärzte insbesondere Psychiater extrem ab. Das Psychose-Risiko sollte wirklich nicht unterschätzt werden.

Ich finde auch, das durch das strenge Verbot für Viele Drogen erst interessant werden und fände die Legalisierung okay.


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:29
@MarkusPerl

na was nun ? gar nicht oder nicht regelmäßig ? :D

lass dich nicht ärgern.. aber der Satz von dir war jetzt der Knaller. :)


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:29
@oOchandniOo

Ich habe sehr viele Freunde die seid Jahren Kiffen und bei den ist im Kopf nicht mehr alles so wie es mal war .

Habe selber mal sehr lange den Scheiß genommen und bin froh das ich es nicht mehr mache .


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:29
@oOchandniOo
Verzeihung, dass in meiner Welt das Kiffen keine Rolle spielt und ich deshalb nicht das Betäubungsmittelgesetz auswendig aufsagen kann.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:30
@Buchi04

danke dir, freund.


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:30
@X-RAY-2
Ich weiß, wie man Heroin konsumieren kann, keine Sorge ;)
X-RAY-2 schrieb:Nee weil die Substitutionsmittel einfach als Ersatz unzureichend sind
Oha, jetzt kommen wir zu nem Punkt, der doch schon mal das Drogenleben bechreibt :) warum überhaupt substituieren, wenn es nicht so sehr abhängig macht, wenn man leicht von los kommt und wenn es nicht einschränkt, oder man es nicht benötigt? :)

Aber ich gebe Dir Recht, die heutige Substitution ist schlimmer als die Heroinabhängigkeit! Manche Ärzte verschreiben teilweise den größten Mist. Rohypnol, Codein, Benzos, Polamidon, Methadon, Antiepilleptika, usw...

Das aber der meiste Unsinn davon körperlich weit abhängiger macht, Entzüge unerträglicher und teils Organe schädigt, das interessiert scheinbar keinen! Und da muss ich Dir auch Recht geben, dann lieber mit reinem Heroin substituieren, denn die Polamidon und Methadonprogramme bringen rein gar nichts! Welcher Heroinsüchtige will nur den körperlichen Entzug überwinden? Das Einzige, was diese Progrme bezweckt haben ist, dass sie Heroinabhängige sich trotz Programm weiter den Kopf mit anderem Zeug weg hauen!

Dann aber nochmal die Frage, warum tut man sich all das an, wenn es kein Problem ist? Und lass mal die Leute beiseite, die die Kohle haben, denn das ist nur ein kleiner Teil! Bei fast allen sieht es nunmal anders aus!

Heutzutage spielt das ausserdem keine Rolle, ob jemand vorher schon eine kaputte Seele war. Die jungen Menschen von heute machen es nur, um es zu machen, ohne dass sie kaputte Persönlichkeiten sind! Ich hab so meine Schwierigkeiten, alles damit abzutun, dass Sucht durch seelische Probleme entsteht. Manchmal kann der Weg dahin weit einfacher sein!

Und nochmal, wir wollen nicht von Einzelfällen reden, bei denen es funktioniert, denn der Teil, bei dem es nicht funktioniert, ist ungleich größer!


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:31
@MarkusPerl

darum geht es nicht. sondern um objektivität. gefährliches halbwissen trägt nun mal nicht dazu bei.


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:31
@Hornisse
Ich trinke gar nicht. Und somit trinke ich auch nicht regelmäßig, da ich überhaupt nicht trinke. Höchstens zu Festlichkeiten, die aber sehr selten stattfinden.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:31
@mazaka

Inwiefern haben die sich verändert?

@MarkusPerl

Ja dann solltest gerade DU solche Aussagen mit Knast weil jemand in deiner Nähe kifft, stecken lassen!


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:34
@oOchandniOo

Richtig in meiner Wohnung wird auch nie jemand kiffen, da solche Menschen nicht in meine vier Wände kommen werden. Das wäre ja noch schöner. Man kann ja zusammen trinken und (Tabak) rauchen, aber kiffen? Nein, sonst kriegt noch einer Hallos und springt vom Balkon. Das muss ich nicht haben.


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:35
@MarkusPerl
Dan kann ja zusammen trinken und (Tabak) rauchen, aber kiffen? Nein, sonst kriegt noch einer Hallos und springt vom Balkon.
Achso, wie es scheint hast du also GAR KEINE Ahnung von Alkohol oder Cannabis. Nicht mal Theoretische.
Wieso diskutierst du dann mit?


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:36
@MarkusPerl
WAS DU HIER AN HALBWAHRHEITEN UND UNWISSEN VON DIR GIBST IST FILMREIF.....


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:36
@MarkusPerl

Vom Kiffen bekommt man nicht solche Hallos! Verwechsel LSD nicht mit THC! Bei mir dürfen Kiffer in die Wohnung, das heißt ja nicht, dass die auch konsumieren, die können auch mal ohne leben!


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:36
@Buchi04
Von Alkohol ja, vom Kiffen nicht. Trotzdem kann ich eine Meinung zum Hasch haben.


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:37
@der_wicht
Mit jemanden der mich eh nach lust und laune zensiert diskutier ich gar nich weiter ...


melden

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:37
@MarkusPerl

Man geht doch nicht in Knast weil neben dir jemand Kifft ^^

@oOchandniOo

Na sie sind nicht mehr so freundlich wie früher sie fühlen sich immer gleich angegriffen wenn man mit ihnen redet oder Tipps geben möchte oder ein bischen Kritik ausübt sie wollen überhaupt nichts mehr mit Frauen zu tun haben und trauen sich auch nicht mehr mit einen unters Volk zu mischen .

So wie man extrem faul wird davon .

Ich bin froh das ich es nicht mehr mache fühle mich auch besser da durch dafür trinke ich am Wochenende lieber mal einen .


melden
Anzeige

Drogen ein Tabuthema?

12.07.2011 um 21:38
Das Rauchen vom Canabis ist eigentlich eh besch... wenn dan sind mir space cakes lieber, dauert zwar etwas macht aber die Lunge nicht kaputt


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden