Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Life - Cheats

127 Beiträge, Schlüsselwörter: Manipulation

Life - Cheats

01.08.2011 um 21:17
@nataro

Hmm den Spruch kenn ich nicht^^


melden
Anzeige

Life - Cheats

02.08.2011 um 09:20
@DerFremde
Den Spruch kennst du nicht? :O
Nyaah, jetzt aber schon. :D


melden

Life - Cheats

02.08.2011 um 09:24
@nataro

Joa naja^^

Da fänd ich aber einen Quicksave im Leben besser als nen Cheat. Ich mein, unendlich Leben will ich persöhnlich nicht und unendlich Muni :D naja nützt nicht viel


melden

Life - Cheats

02.08.2011 um 09:27
@DerFremde
Ja, Quicksave is' auch wirklich viel besser.
Da kann man, wenn man einen Fehler gemacht hat, einfach mal schnell "ausschalten" und von da anfanbgen, wo man aufgehört hat.
Aber sogar das hat Nachteile, irgendwie.
Wenn man das wirklich könnte, dann würde man doch nie Fehler machen.
Und aus Fehlern lernt man doch, oder?


melden

Life - Cheats

02.08.2011 um 09:30
@nataro

Es gibt Leute, die lernen nicht aus ihren Fehlern. Sowas ist dämlich, aber gibts. Jeder müsste auch für sich selbst entscheiden, ob er wirklich alles neu Laden will nach einem Fehler. Fehler machen uns schließlich zu Menschen


melden

Life - Cheats

02.08.2011 um 09:32
@DerFremde
Hmm. Da hast du Recht.
Oha, wir reden hier so wie ein paar Philosophen.. :D


melden

Life - Cheats

02.08.2011 um 09:36
@nataro

Naja in gewisser weise ist es auch Philosophisch^^ Man denkt ja drüber nach.


melden

Life - Cheats

05.08.2011 um 02:59
@rockandroll

In deinem Beitrag liegt ganz viel wahres. Du hast das gesagt was ich unausgesprochen meine. Das worauf ich meinen Focus in dem Augenblick gerade nicht gelegt habe. Ja es stimmt, "wir" also jeder einzelne - kann nicht alles sein, jeder ist begrenzt aufgrund seiner Lebensumstände und Erfahrungen. Aber innerhalb dieser Erfahrung liegt das Potential zu beinahe allem erdenklichem.

Wenn du die fehlende Motivation ansprichst, da gab es mal ein schönes Beispiel in den Medien ( öffentliche ) von einem Broker und Manager der richtig depressiv geworden ist aufgrund seiner Lebensweise. Er hatte einen Burn-Out und wusste nicht mehr warum er das alles tut. Dann hat er die Alpen zu Fuß überquert und dannach die Einsicht gehabt seine Karriere aufzugeben und was ganz anderes zu machen. Gut - er hat downgegradet, "das können sich halt die reichen Leute erlauben", aber immerhin. Er hat sich entschieden.

Oder der Roman Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, wo sich ein Chirurg dafür entscheidet Fensterputzer zu werden.

Es gibt sehr viele Wege, aber die meisten Menschen sehen sie ihr Leben lang nicht. Sie verharren in ihrem Denkzirkus ohne sich darüber tatsächlich im klaren zu sein, dass das Leben eine Bühne ist auf der man sehr viele Rollen spielen kann, und vielleicht ist eine Nebenrolle dabei, die einen zum Star macht. ( Mal ganz pathetisch gesprochen )

Ich sag nur der Aufbruch durch die Industrialisierung. Wie viele Familien haben einfach alles investiert um reich und erfolgreich zu werden. Und viele haben es geschafft, das waren sogenannte Gründerzeiten. Wie viele haben es nicht geschaft, aber versucht.

Der falsche Glauben ist, dass es immer gewisse Vorzeichen braucht um irgendwie aus seiner Rolle zu entfliehen. Das ist aber die Umgebung, alles was uns beeinflusst. Und die Angst vor Mißerfolgen.

Aber halten wir fest, Menschen sind derzeit bereit sich hoch zu verschulden um ein Auto, Unmengen an Elektroschrott oder ein Reihenhaus zu kaufen, aber selten dafür bereit bspw. eine Reitschule zu eröffnen oder eine eigene Praxis. Wir leben in angstvollen Zeiten, in denen wir an unseren Wohlstand glauben, und an dem wenigen hängen was wir tatsächlich besitzen. Wir spielen nicht die hohen Einsätze.

Wir hängen gerade in einer Phase speziell in Deutschland, in der wir wie in Watte gepackt auf unsere Bildungs und Karrieresysteme angewiesen sind.

Menschen brauchen immer einschneidende Erlebnisse um aus ihrer Alltagserfahrung auszubrechen.
Und da würde ich gerne ansetzen und das müsste man auflösen.

Nitzsche ist da eine schöne Vorlage und er hat nicht geirrt in dem Punkt, auch wenn er sich mehrmals irrt. Der Mensch kann alles sein, es ist der Willen alleine der ihn zu dem macht was er ist. Der Biologismus bei Nitzsche ist richtig wenn auch unmoralisch. Aber Moral, also eine gemeinschaftliche Festlegung auf bestimmte Werte - ist auch nur ein Konstrukt, eine Konvention die das Individuum in seiner Freiheit beschneidet.


melden

Life - Cheats

05.08.2011 um 09:13
DeadPoet schrieb:Wir hängen gerade in einer Phase speziell in Deutschland, in der wir wie in Watte gepackt auf unsere Bildungs und Karrieresysteme angewiesen sind
Genau so isses! Wir sind Opfer von der Leistunsgsgesellschaft :D


melden

Life - Cheats

06.08.2011 um 01:02
@pumpkins


Nicht nur Opfer, aber auch. Wie ich meine kann ein und die selbe Person innerhalb seiner verschiedenen Lebensbereiche beides sein. Jeder Mensch hat "Optimierungsbedarf". Wer in einer Sache erfolgreich ist, bedarf in dieser keine Cheats. Aber man wird sich vielleicht fragen warum man nicht in anderen Teilbereichen des Lebens ähnliches erreichen kann. Das sind diese Begrenzungen, die Teil des Charakters eines Menschen sind.

Mit der Leistungsgesellschaft das stimmt auch, auch hier passt das Wort Cheat in etwa. Wir bekommen in unserer Gesellschaft von klein auf eine Menge Möglichkeiten Skills zu erlernen und gut in speziellen Bereichen zu werden. Wenn Menschen sehr gut in ihrer Sache sind, sehr gut funktionieren dann vernachlässigen sie oft andere Teilaspekte des Lebens, die eigentlich von tragender Bedeutung sind um ein ausgefüllter und glücklicher Mensch sein zu können.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Life - Cheats

06.08.2011 um 02:05
Und habt ihr sie schon gefunden, diese Life-Cheats for the Reality ?

Hm...also ich für meinen Teil such noch ;)


melden

Life - Cheats

06.08.2011 um 12:35
@DeadPoet
Man muss sich fast aber auf die Seite der Ausbildung und speziellen Skills schlagen; da man sonst mit einem Höllenjob fürs ganze Leben gekenntzeichnet ist.


melden

Life - Cheats

08.08.2011 um 01:25
@pumpkins

Wahrscheinlich ist es so, dass die Ausbildung ( auch im weiteren Sinne ) die Basis für die Chance auf eine gute Lebensqualität ist. Dennnoch ist es nur ein Teilaspekt, auch wenn er sich tiefgreifend und auf sämtliche anderen Lebensbereiche auswirkt.

Man muss sich im klaren darüber sein, dass - obwohl Menschen sehr ähnlich sind, jeder Mensch andere Prioritäten setzt. Ich sag nur ein Benedikter, ein Punk, ein Schichtarbeiter, ein Bürohengst im mittleren Führungsmanagment. Unterschiedliche Lebenswelten - der eine definiert sich durch den Job, der andere durch spirituelle Berufung, der nächste durch das größte Maß an Freiheit, der nächste durch das Geld, dass er verdient. Allen ist aber eines gemein, jeder möchte sich ausleben, ausdrücken, eins sein mit den Vorstellungen die er hat - sozusagen seinem Ideal näherkommen.

Der Weg dahin führt immer über die Ausbildung, die Entwicklung, die Verfeinerung von Technicken, Hardskills, Softskills, das arbeiten an sich selbst um zu dem zu werden was man eigentlich im innersten IST.


melden

Life - Cheats

08.08.2011 um 13:18
@DeadPoet
Ich respektiere auch alle Typen von Arbeiter aber oft geht allein durch etwas Fleiß die Qualität nach oben.


melden

Life - Cheats

10.08.2011 um 02:20
@pumpkins


Natürlich durch Fleiss, und - bzw. oder durch Einfallsreichtum. Jemand ohne Esprit und Ideen kann jahrelang Fleiss zeigen, er wird seinen Vorgesetzten ein williger Diener sein, aber gleichsam von ihnen erniedrigt werden. Ohne Fleiss funktioniert Erfolg nicht, aber ohne die Kraft, diesen für sich geltend zu machen auch nicht.

Auch für das eigene Seelenheil ist es daher angezeigt, beides in sich zu vereinen.


melden

Life - Cheats

10.08.2011 um 13:01
@DeadPoet
Naja als Leiharbeiter hat mans nicht gerade einfach; da hilft auch keine Kreativität weil bei den meisten "Schichtbetrieben" hat man eh die Arbeit vorgegeben die sich seit Jahren bewährt. Da kann man mit Fleiss zeigen dass man motiviert ist und hoffen.


melden

Life - Cheats

10.08.2011 um 13:05
@goldenberg

haha ja sowas dachte ich mir auch mal ^^ So cheats wie bei Die Sims2 einsetzen zb. Motherlode(Geld cheat), oder MaxMotives (Bedürfnisse cheat) Sowas wär echt super cool ^^


melden

Life - Cheats

10.08.2011 um 14:44
@Windlicht
mit nem Bedürfniss Cheat wäre es geil zu Leben; immer vollkommen Happy. Dann ists ja eigentlich egal was man tut...


melden

Life - Cheats

10.08.2011 um 14:55
@pumpkins

haha ja schon ge?? Son cheat wär hammer :D oder son schnell fitness cheat da macht man 4 minuten sport und ist gerten schlank :D


melden
Anzeige

Life - Cheats

10.08.2011 um 14:58
@Windlicht
Ach dann hätte das Leben wirklich keinen Wert mehr; für was sollte man dann noch Leben?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Warum35 Beiträge
Anzeigen ausblenden