weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühle, Verstecken

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 12:34
@leichivanhel

Solange Du Dir ein gesundes Misstrauen bewahrst, was jedoch keine Überhand nimmt,
finde ich das völlig in Ordnung und eine richtige Entscheidung, gefühlsmässig bei Dir weniger vertrauten Menschen die nötige Distanz zu halten.


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 12:37
@leichivanhel

es ist wichtig abzuschätzen wen man trauen kann und wen nicht, du hast recht wenn du dich zurückhälst


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 12:39
Vor allem in der Arbeitswelt sollte man so wenig wie möglich an Privatem preisgeben und dahingehend immer schön oberflächlich bleiben.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 12:41
also ich zeige meine gefühle sicher auch nicht jedem, das ist doch ganz normal^^


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:16
@elli84

Ich denke, dass es schon gelernt sein will, den Spagat zwischen menschlich Wirken und trotzdem nicht zuviel preisgeben hinzubekommen und einschätzen zu können, wem man in wie weit vertrauen kann.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:18
@KicherErbse
sehr richtig :)


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:32
@leichivanhel
Ich such mir die Leute auch aus, denen ich das zeige. Und ich denke, das hat nichts mit Arroganz zu tun...


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:36
Viele meiner Gefühle zeige ich gar niemandem. Wenn man von seinen Mitmenschen abweicht, wollen die die abweichenden Gefühle gar nicht wissen bzw. können damit nicht anfangen oder ziehen sich zurück. Deshalb lasse ich das mittlerweile ganz sein. Immer schön so sein, wie die anderen einen wollen, dann darf man auch ein bisschen mitmachen.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:37
@Nation
Vor allem reagieren die meisten Menschen gar nicht darauf, was man mitteilt an Gefühlen... immer schön mit dem Strom schwimmen - wohl war ...


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:37
@Nation
Magst Du mir Deine abweichenden Gefühle erklären?
Oder ich bin einfach zu dasselig zu verstehen.
Eni


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:50
@crusi

Das kenn ich auch. Da wirst du gefragt, wie es dir geht und wie es mit der und der Sache so läuft und dann fängst du an, davon erzählen und merkst, dass der andere dir schon in der Hälfte vom 1 Satz gar nicht mehr zuhört.

In solchen Fällen höre ich dann ganz auf mit dem erzählen und muss mir 5 Minuten später vorwerfen lassen, ich sollte doch AUCH mal was sagen, ich wär immer so still.

Mit Menschen reden macht mir einfach die meiste Zeit keinen Spaß. Aber DAS passt dann diesen Menschen auch wieder nicht.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 13:56
Ich finds auch ok; warum nicht ist doch menschlich!


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 14:42
@Nation
:D Ich weiß genau was du meinst -.- ohne worte, man...


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 15:36
hmmm .... wenn ich mir das hier so durchlese dann glaube ich fast das ich verrückt bin *gg*

ich zeige immer und jeden meine emotionen und spreche auch über intimste gedanken mit jeden selbst wenn ich den menschen erst kurz kenne wenn jemand etwas wissen möchte über mich und mein leben dann spreche ich ganz offen darüber das ist für mich selbstverständlich denn ich habe keine geheimnisse ....

das war nicht immer so .... aber irgendwann in meinem leben kam dieser kanckpunkt wo ich festgstellte das man viel besser eingeschätzt werden kann, nicht missverstanden wird und es viel weniger probleme untereinander gibt wenn man offen sagt was man denkt wie man sich fühlt und ich habe es bis jetzt nicht bereut so zu sein im gegenteil .....

nur so können einen doch menschen einschätzen und wissen wie sie mit dir umzugehen haben ohne dich vielleicht unwissen mit einen unbedachten wort oder aussage zu verletzen ..... je besser ich mein gegenüber kenne um so besser kann ich mich auf den jenigen einstellen .... je weniger ich von ihm weiss um so mehr laufe ich doch gefahr ihn unbewusst zu verletzen .... meines erachtens entstehen genau so zwischenmenschliche schwierigkeiten ( streit, hass, unverständnis ectr. ) die eigentlich gar nicht nötig wären .....

vor kurzen, als ich in einem Kommunikations- Training diese Thematik ansprach meinte jemand zu mir. Wenn ich alles von mir preisgebe, würde mich das für andere angreifbar und verletzbar machen. Dies kann ich zu Hundeartprozent und energisch verneinen!

Im Gegenteil, wenn jeder weiß was ich denke und fühle und mich als Person ausmacht, kann niemand unverhofft etwas falsches sagen oder tun, das mir vielleicht unangenehm oder peinlich sein könnte. Denn dadurch, dass ich es selbst gesagt habe, bin ich mir dessen bewusst gewesen. Daher auch selbstbewusst genug mit jeglicher Reaktion ob negativ oder positiv umgehen zu können.

Nur wer augenscheinlich etwas verheimlicht, nicht sein wahres "Ich" zeigt macht sich interessant für andere, nicht jener, der offen alles anspricht. Zu einem verletzbaren, angreifbaren Menschen macht man sich selbst indem man schweigt. Je weniger meine Mitmenschen über mich wissen um so mehr trage ich selbst dazu bei verletzt oder missverstanden zu werden, das ist meine Meinung.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 19:16
@-Therion-
-Therion- schrieb:Nur wer augenscheinlich etwas verheimlicht, nicht sein wahres "Ich" zeigt macht sich interessant für andere, nicht jener, der offen alles anspricht. Zu einem verletzbaren, angreifbaren Menschen macht man sich selbst indem man schweigt. Je weniger meine Mitmenschen über mich wissen um so mehr trage ich selbst dazu bei verletzt oder missverstanden zu werden, das ist meine Meinung.
Da widersprech ich dir.
Letztes Jahr an meinem Geburtstag hatten mir meine "Freunde" (Kenne sie jetzt ca. 3 Jahre) nicht gratuliert. Weder tel. noch sonst irgendwie. Ich hab mich danach etwas von distanziert. (Wohlgemerkt ich hab ihnen immer gratuliert und ein kleines Geschenk gebracht, weil ichs gerne tu und weil ich sie mag ). Naja ich dachte vielleicht haben sie meinen Geburtstag schlichtweg vergessen. Kann ja vorkommen. Aber alle 3 vergessen ihn ?
Ich traf sie nach einiger Zeit und sie waren verwundert und fragten, was denn los sei, warum ich mich nicht melde ?
Ich sagte es ihnen, daß es mir sehr weh tat, daß sie nicht an meinen Geburtstag dachten.

Dieses Jahr war wieder das Gleiche, sie haben wieder nicht gratuliert. Ich traf sie allle 3 einen Tag später in der City. Keiner machte Anstalten nachträglich zu gratulieren. Ich bekam nur zu hören, daß ich zum Kaffee eingeladen bin, weil da ja einer von den Dreien am nächsten Tag Geburtstag hat. Naja ich sagte ich hätte keine Zeit an diesem Tag.

Welches Resultat zieh ich daraus ? Diesen sogenannten Freunde und auch fremden Menschen gegenüber zeige ich nie mehr mein wahres Ich. Wie man sich doch täuschen kann in so manchen Menschen.

Ehrliche Gefühle zu zeigen zahlt sich nicht immer aus. Man ist nur noch mehr angreifbar und das verletzt noch mehr.


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 19:59
Warum sollte ich meine Gefühle jemandem zeigen der kein bezug zu mir hat ?
Sicher zeige ich nur meine Gefühle bei denen die mir auch was bedeuten,die anderen können es eh nicht verstehen weil sie mich nicht richtig kennen.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

22.07.2011 um 22:14
@zwergfail

Wie recht du hast.

Meine Gefühle zeige ich nur noch Menschen die mir sehr nahe stehn und die mir sehr viel bedeuten.


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

23.07.2011 um 06:19
@Vina

zu deiner geschichte :

du hast ihnen gesagt das es dir weh tat weil sie dir nicht gratuliert haben das finde ich sehr gut aber ich muss dir eines sagen wenn deine "freunde" darauf so regieren wie du beschrieben hast dann würde ich mir überlegen ob es wirklich FREUNDE sind.

wenn es dir so wichtig ist das dir gratuliert wird, du sagst das es dir weh tat das nicht gratuliert wurde und deine freunde nicht sonderlich darauf reagierten dann liegt es an dir daraus die konsequenzen zu ziehen ..... ich würde an deiner stelle diese freundschaft hinterfragen, in dich hineinhorchen ob diese freundschaft für dich wirklich sinn macht oder es vielleicht nicht besser ist sich zu trennen bevor es vielleicht einmal eskaliert wegen irgend eines anderen problemes.

verstehst du was ich meine, genau in solchen situationen erkennt man wer die wahren freunde sind und wer nicht .... bist du unglücklich, sprichst du es aus und wirst du trozdem verletzt dann bringt es nicht wirklich etwas zu sagen "ich zeige einfach meine gefühle nicht mehr" weil du damit eigentlich nur alles verschlimmerst, dir selbst nichts gutes tust und damit auch nicht das eigentliche problem löst sondern vielleicht noch andere probleme ihren lauf nehmen ..... es fängt bei kleinichkeiten an und entwickelt sich stätig weiter ..... dadurch bist du die jenige die den schmerz herausfordert weil du zulässt das es passiert .... das ist vergleichbar mit einer krankheit wenn du nur die symtome bekämpfst wirst du nicht gesund werden .....

was du aus dieser geschichte lernen solltest:
verschließe dich nicht, sondern ziehe deine konsequenzen daraus !
Vina schrieb:Ehrliche Gefühle zu zeigen zahlt sich nicht immer aus. Man ist nur noch mehr angreifbar und das verletzt noch mehr.
gefühle zu zeigen zahlt sich immer aus denn anhand der reaktionen die du erhältst weisst du woran du bist egal wie schmerzlich manchmal auch dir erfahrung sein mag du erhältst dadurch so viel einsicht in andere menschen auf grund der reaktion das du gut abschätzen kannst ob es die richtige person ist der du vertrauen kannst oder nicht ...... wenn du diese einstellung von anfang an hast kannst du nicht verletzt werden weil du schon frühzeitig erkennst ob die person zu dir passt oder nicht ob ihr wirklich etwas an dir liegt oder ob es nur eine oberflächliche bekanntschaft ist.

das probolem ist nämlich das die meisten menschen denken sie hätten freunde weil viele mit ihren waren gefühlen sehr zurückhaltend sind so das es eigentlich immer nur oberflächliche beziehungen sind die eingegangen werden und man denkt es seien gute freundschaften ..... passiert dann etwas wo man sich hilfe erwartet oder unterstützung merkt man erst das diese freunde eigentlich gar keine freunde sind und man ist enttäuscht oder verletzt ..... das alles erspart man sich indem man von anfang an mit offenen karten spielt und konsequent ist auch mal mit "angebliche" freundschaften bricht wenn man sieht das sie einen nicht gut tun.

einfach ausgedrückt .... wird man verletzt weiss man woran man ist und kann handeln ...... so gesehen tust du dir auf lange sicht selbst etwas gutes wenn du von anfang an mit offenen karten spielst und es erst garnicht dazu kommen lässt verzletzt zu werden weil du dann von anfang an die möglichkeit hast eine beziehung egal welcher art erst garnicht einzugehen verstehst du ..... du erkernnst sofort wo sich eine vertiefung der freundschaft lohnt und wo nicht noch bevor du sie eingehst und ersparst dir dadurch verletzt zu werden !


es liegt alles in deiner hand :-)


melden

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

23.07.2011 um 06:59
Das mit dem "Gefühle zeigen" ist immer so ne Sache.
Kommt auch immer drauf an um welche Art von Gefühlen es geht.

Ich habe auch mal Freunden so einiges anvertraut, was ich besser nicht getan hätte.
Denn Fakt ist, wenn man zu viel von sich preisgibt, bietet man damit automatisch
dem Anderen eine Angriffsfläche. Zumindest habe ich es so erfahren müssen.

Wenn man das Glück hat und ehrliche und wahre Freunde hat und seien es auch nur zwei.
Dann denk ich mal kann man da schon seine wahren Gefühle zeigen.
Ohne eben befürchten zu müssen das sie einem nicht verstehen oder gar verletzen.

Denn wer die Gefühle eines Anderen kennt... kennt auch seine Schwachstellen.


melden
Anzeige

Seine Gefühle nur besonderen Menschen zeigen?

23.07.2011 um 07:46
Hi ihr,
vielleicht sollte erst mal das Wort "Gefühle", definiert werden. Wenn ich mich hier durch den Thread lese, dann sehe ich weniger das Thema Gefühle bei den Usern. Bei etlichen habe ich die Meinung es geht ihnen um Anerkennung und Vertrauen des gegenübers. Zudem habe ich das "Gefühl", manche wüssten garnicht was Gefühle sind.
Man sollte sich klar sein das Gefühle wie ein Buch mit sieben Siegeln sind. Wie sich Gefühle ausdrücken, hängt von der jeweiligen Situation ab. Ich meine, Gefühle sind Emotionen oder psychologische Prozesse die in einem vorgehen, die durch unbewusste oder bewusste Sinneseindrücke ausgelöst werden. Diese lassen sich recht gut am Gesichtsausdruck und der nonverbalen Gestik erkennen.
Jeder Mensch besitzt sein eigenes "Gefühlsprofil", wodurch unter anderem sein Charakter bestimmt wird. Ebenso die Wahrnehmung der Gefühle der Anderen, man kann oft falsch liegen, da die Interpretation der Gefühle oft auf eigene Sicht und Eindrücke beruht.
Wenn hier welche schreiben, sie zeigen ihre Gefühle nicht, dann kann ich das nicht glauben.

Gefühle macht man nicht an 2-3 Freunden fest. Das ist vielleicht ein unbewusster Selbstschutz den man sich einredet. Gefühle bekommt jeder mit.

Als Beispiel!
Du trauerst, weil jemand verstorben ist. also machst du ein "trauriges" Gesicht. Das kannst du nicht verbergen. Du bist gut gelaunt oder freust dich, also wirst du dementsprechend durch die Welt gehen.
Jemand der sich Gedanken macht, der hat ein nachdenkliches Gesicht.
Wenn du traurig bist und trotzdem lächelst, lächelst du mit den Lippen doch deine Augen lächeln nicht.

Gefühle sind Emotionen die dein Körper wiederspiegelt. Diese zu verbergen ist so gut wie nicht möglich.

Was hier die Meisten beschreiben ist das "Anvertrauen" seiner verbal ausgesprochenen Gefühle an andere. Das hat aber mit Gefühle selbst nicht viel zu tun. Höchstens mit Vertrauen.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden