weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Zeitpunkt "Jetzt".

484 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Wissenschaft, Philosophie, Existenz

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 21:58
@Baphomed
vielleicht könnte man dort ja mal aktiv mitdiskutieren :)


melden
Anzeige
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:00
Körperlich wer er immer noch da.Psychisch aber wohl nicht mehr.Hat was von Tot sein.

@souljah


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:01
@Lunita


darob wäre ich dafür aber erst Morgen muss gleich ins Bett Morgen ist wieder ein langer Tag.

Hier der Link

Diskussion: Descartes

LG
Baphomed


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:02
@Baphomed
was ist dann wenn man tot ist? Glaubst du an einen unsterblichen Geist?
*schon wieder vom Thema abschweif*
Baphomed schrieb:diese Maschine Raubt dir ja nicht die Fähigkeit dir deiner selbst gewahr zu werden bist du das einmal bleibst du es auch.


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:02
@aut0mat

Du stösst gerade an ein anderes Philosophisches Problem. Wollen wir die Maschiene nach der Polylogik betrachten oder nach der Dualen Logik?

LG
Baphomed


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:03
@Baphomed
danke dir, ich werde mich da mal durchfuchsen ;)


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:04
@Lunita
Lunita schrieb:meinst du mit der Essenz die vierte Dimension?
Nein, mit "Essenz" meine ich das Feld, die Existenz, in der sich alles abspielt. Alles spielt sich innerhalb dieses einen energetischen unendlichen Feldes ab. Es gibt keinen Platz außerhalb der Existenz.


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:05
@Lunita

Die Frage nach meinem Glauben als Wissenschaftler eindeutig nein es gibt keine Unsterbliche Seele. Das ist für mich einer der Tröstlichsten Gedanken die es gibt das alles endlich ist.

LG
Baphomed


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:05
@Yoshi
was lässt dich deiner so sicher sein?


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:07
Es kommt darauf an wie man diese Sache sehen will.Ist man nicht mehr Existent sobald man keine Sinneseindrücke hat?


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:08
@Lunita
Naja, wir wissen aus eigener Erfahrung, dass wir ständig bei Bewusstsein sind. Wir befinden uns zwar ständig in verschiedenen Zuständen. Aber das Gefühl, dass man existiert ist immer vorhanden. Es ist auch immer dasselbe. Dieses primäre Empfinden von Existenz ist das, was wir wirklich sind, Bewusstsein schlicht.


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:08
@Lunita
Aber das hat jetzt nicht mehr viel mit dem Jetzt zu tun :P


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:09
ist es denn nicht so das wir garnicht genau sagen können ob es sowas wie vergangenheit gibt,denn selbst der gedanke an etwas vergangenes passiert in der eigenen gegenwart....demnach gibt es doch keine vergangenheit ,da es ja eigentlich wieder die gegenwart ist......gibt es überhaupt vergangenheit?


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:09
@Lunita
so noch ein letztes Zitat für heute von Robert Jungk:

„Das Morgen ist schon im Heute vorhanden, aber es maskiert sich noch als harmlos, es tarnt und entlarvt sich hinter dem Gewohnten. Die Zukunft ist keine sauber von der jeweiligen Gegenwart abgelöste Utopie: die Zukunft hat schon begonnen. Aber noch kann sie, wenn rechtzeitig erkannt, verändert werden.“

Liebe Grüße
Baphomed

und schlaft gut


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:09
@Yoshi
dann könnte man aber widerum zweifelnd fragen, ob wir fühlen oder unser Gehirn..oder doch wer ganz anderes für uns fühlt ;) aber ja es geht hier um das "jetzt" :)


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:10
@Lunita
Das, was fühlt sind in der Tat wir.

Naja, wir tun im Grunde genommen gar nichts, wir sind ein unsichtbares Auge, das sich als Mensch erfährt :)


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:11
@Baphomed
ein schönes Wort zum Sonntag =)
Schlaf ebenfalls gut!


melden

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:12
@Yoshi
hört sich für mich irgendwie sehr esoterisch an...


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:14
@Baphomed

du glaubst (ist subjektiv) als wissenschaftler (zeichnen sich durch objektivität aus). so lange etwas theoretisch, weder bewiesen noch ausgeschlossen ist, solltest du nicht urteilen. dir keine abschließende meinung bilden (auf die fragestellung bezogen). als wissenschaftler..


melden
Anzeige

Der Zeitpunkt "Jetzt".

07.08.2011 um 22:15
@Lunita
Ist es aber ganz und gar nicht...

"Unsichtbares Auge" ist ja nur metaphorisch gemeint.

Konkreter ausgedrückt sind wir Bewusstsein, bzW. bewusste formlose Energie, die in seiner Natur grenzenlos ist. Wir nehmen ab und an Form an (Menschen, Tiere etc.) um Erfahrungen zu sammeln. Für jemanden, der das zum ersten mal hört, mag sich das wie Geschwurbel annehmen, aber sage das ja nicht nur, weil es mir in den Kram passt, ich beschäftige mich schon seit Jahren mit solchen Themen, und bin nicht der einzige, der es so sieht. Interessanterweise stimmen meine Gedanken mit denen von anderen Leuten überein. Im Kern sagen eigentlich alle dasselbe, bloß mit unterschiedlichen Worten.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden