weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

395 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Katholische Kirche, Schwule

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

11.08.2011 um 04:10
@Sonic-Hero


Naja, ich weiß auch nicht was das ganze mit der Kirche oder dem Christentum zu tun haben soll. Bin mir sicher Homosexuelle gibt es schon solange wie es Menschen gibt.
Selbst im Tierreich gibt es sowas. Hat mit der bekloppten Kirche garnichts zu tun, nicht mal mit der Bibel. Vor Gott sollen alle Menschen gleich sein, wo ist denn da das Problem?


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

11.08.2011 um 04:12
vllt wären einige probleme ja gelöst wenn man sich nich immer an diesen dämlichen religionen und dieser fantasiefigur namens gott aufhalten würde... hat auch mit dem thema eig. 0 zutun


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

11.08.2011 um 04:20
@martinega wenn ich zu Giott bete dann brauch keine Religion ich bete so zu ihm auch wenn ich fern ab eines Haus Gottes bin und die Kirche/Vatikan/Katholismus hat nichts damit zu tun um an Gott zu glauben,klar glaube ich an Gott aber auf meiner Art&Weise:-))


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

11.08.2011 um 05:03
Ich bin zwar hetero, aber bin mir trotzdem ziemlich sicher, dass im Sinne des Christentums im nachhinein einiges etwas passend hingerückt wurde.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

11.08.2011 um 05:03
@Sonic-Hero


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

11.08.2011 um 20:56
Allen Emanzipationsbestrebungen und politischen Gleichstellungsansätzen von und für homosexuell lebende Frauen und Männer zum Trotze ist "Schwulenhass" immer noch vorhanden. Bedauerlicherweise und in oft gewalttätiger Form bei jungen Männern. Da genügt ein Blick auf entsprechende Websites, die Übergriffe auflisten.
Es ist nicht NUR die katholische Kirche, sondern so ziemlich alle Religionen haben ein Problem mit (Homo)Sexualität.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 00:42
Warum haben die Kirchen oder besser gesagt die Religionen eigentlich so ein wahnsinns Problem damit?

Welche Begründung geben sie an, das Homosexualität etwas schlechtes ist?


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 00:44
Fragen Sie ihren lokalen Pfaffen.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 01:28
@dog
ich glaube beim Christentum ist es so, wegen Adam und Eva, dass sie "beauftragt" wurden Kinder in die Welt zu setzen und sich zu vermehren, und für diese Fortpflanzung brauch man ja Männchen und Weibchen... vllt. weil man sich bei Homosexualität nicht vermehren kann.. und eben das mit Adam und Eva, dass Gott eine Frau und einen Mann erschaffen hat und es so weitergehen soll..

also könnt ich mir zumindest vorstellen, dass es deswegen ist aber gena weiß ich es auch nicht..


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 01:43
@luvinia

Okay, also Adam und Eva hatten, wenn ich auch nicht besonders bibelfest bin, meines Wissens nach zwei Söhne. Kain und Abel. Kain schlug Abel die Rübe ein, blieben also die Eltern, Adam und Eva - und ein Sohn (Kain) - und auf diesem Geflecht aus Inzest und Inzucht basiert die komplette Menschheit? Na, dann doch lieber schwul oder lesbisch.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 01:46
@Doors
Ist Kain nicht sogar in eine andere Stadt gegangen, um sich ne Olle zu suchen? ;)
Bin nicht bibelfest...aber mir war doch so...woher die kam, weiss man nicht...ist auch egal. ;)


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 01:50
@dog
dog schrieb:Welche Begründung geben sie an, das Homosexualität etwas schlechtes ist?
Denen wird schon das "seid fruchtbar und mehret euch" ausreichen, um Homosexualität zu verteufeln...


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 01:51
@Doors
naja weiß ich nicht .. Ich wollte ja nur einen Erklärungsversuch bringen :D


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 01:56
@mothwoman

Wer hat die andere Stadt gebaut? Da kann man mal wieder sehen, was für einen Blödsinn Christen so glauben.



@luvinia

Ich glaube, Religionen haben deshalb so ein grosses Interesse an Sexualität, weil viele religiöse Menschen die für sich unterdrücken und verteufeln (buchstäblich) und natürlich auch anderen den Spass nicht gönnen wollen. Ausserdem hat man so die Kontrolle über andere in einem sehr wichtigen Lebensbereich.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 02:01
@Doors
Kann sein!! Oder weil diese Leute es einfach immer mit "Versautheit" oder sowas in Verbindung bringen..
aber andererseits können, die das ja nicht verteufeln, weil Gott ja wollte dass man sich fortpflanzt und ohne sowas gehts natürlich nicht..dann müssen die das doch auch irgendwie als etwas gutes ansehen, weil ja dadurch Leben entsteht..

das ist alles kompliziert..


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 02:12
@luvinia


Tja, wozu hätte "Gott" die Menschen sonst mit Lustempfinden ausstatten sollen? Religionen sind bestenfalls albern, schlimmstenfalls gefährlich.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 06:54
Also ich hab an sich nichts gegen homosexuelle... so lange die nicht vor mir rummachen... Das muss nicht sein. Und vor allem wenn die mich in Ruhe lassen.

Meine Arbeitskollegin ist lesbisch und das ist ja auch ok aber wenn die anfängt bei uns im Büro mit ihrer Freundin rum zu knutschen .... oder wenn sie mir auf die Beine oder meinen Hintern starrt dann fühl ich mich richtig angewidert. Ich weiß nicht warum aber das muss ich nicht haben.

Zumal ja solche Lesben das völlige Gegenteil von den Lesben aus den Pornos sind.
Die sind ja alle ansehnlich aber in der Realität ist mir noch keine hübsche Lesbe begegnet.
Gibt bestimmt welche aber ich kenne keine.
Und ich habe schon eine Menge Lesben gesehen da ich 5Jahre im Fußballverein war.

Das war auch nicht immer leicht denn entweder wurde ich dort als Modepüppchen betitelt (nur weil ich auf mein äußres achte) oder während des Spiels ständig angetatscht nur weil die Mädels den Begriff Manndeckung zu Ernst genommen haben und das kann es nicht sein.Vor allem weil mein damaliger Freund immer bei den Spielen dabei war.

Das schlimmste war ja immer nach dem Spiel in der Umkleide wenn du dann die ganze Zeit angestarrt wirst... 
Irgendwann habe ich dann nur noch zu Hause geduscht weil es einfach nur widerlich war.

Das war zwar richtig ecklig durchgeschwitzt in Trainingsklamotten mit dem Auto nach Hause zu fahren um dort zu duschen aber 1000 mal besser als mich deren aufgegeilten Blicken und demtnsprechrnden Sprüchen auszusetzten.

Ich habe immer versucht neutral und tolerant zu sein... Bin sogar denen zu liebe mit in die Busche(Disco in Berlin für Homos) gegangen und hab nach 30Min. die Flucht ergriffen... Lesben können ganz schön penetrant sein. Die Baggern ja mehr als manche Männer.... Und ein NEIN akzeptieren die nicht.

Ich werde jetzt bestimmt wieder von ein paar Leuten dafür verurteilt für das was ich jetzt geschrieben habe aber ich kann aus eigener Erfahrung sprechen und meine Meinung sagen: Leben und leben lassen aber mich sollen die bloß in Ruhe lassen.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 07:54
Doors schrieb:Tja, wozu hätte "Gott" die Menschen sonst mit Lustempfinden ausstatten sollen?
Biologen gehen davon aus, dass die Menschen ohne Lustempfinden schon laengst ausgestorben waeren weil sie schlichtweg zu faul zum Bumsen waeren! :)

Wir strengen uns bekanntermassen ja nur an, wenn wir uns was davon versprechen.

Was das Problem der Kirche mit Homosexualitaet angeht, die Kirche hat ja schon mit Selbstbefriedigung und Sex zum Lustgewinn ein Problem, daher sollte einen das wirklich nicht wundern!


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 07:55
@Mietzi
All das was Du da aufzaehlst waere Dir sicherlich aber auch von einem heterosexuellen Mann unangenehm! Das sind Verhaltensweisen, die einfach unangebracht sind, egal von wem sie kommen!


melden
Anzeige

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

12.08.2011 um 08:23
@Alari
Ja da hast du Recht und klar wurde ich auch schon oft genug von heterosexxuellen Typen angemacht aber nach meinen eigenen Erfahrungen war keiner so dermaßen penetrant wie die lesben.

Das ging dann so weit das ich deshalb aufgehört habe Fußball zu spielen.

Fußball ist einer der geilsten Sportarten die es gibt und es war damals mein Traum immer in der Berliner Auswahl zu spielen und ich war auch auf dem bestem Weg dahin aber diese Vorfälle haben alles kaputt gemacht.... sodass ich aufgehört habe.

Heut spiel ich nur noch mit meinem Freund was zwar riesig Spaß macht aber nicht das gleiche ist.
Ich vermisse es sehr aber sowas will ich mir nicht noch mal antun.



Das schlimmste ist das meine Kollgein weiß genau das ich niemals mit ner Frau in die Kiste steigen würde aber dennoch macht die mich an und will mir erzählen wie toll es doch mit ner frau ist und das ich es mal versuchen sollte. bla bla bla. Das geht mir so auf den Sack.
Egal wie oft ich nein sage die nervt weiter.... schlimm sowas.

Wenn sie doch so als Lesbe akzeptiert werden will warum kann sie dann nicht einfach akzeptieren das ich Hetero bin und auch immer bleiben werde...

Bin froh wenn die bald zu Ihrer alten nach Hamburg zieht....


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden