Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

eGK Krankenkasse Foto zusenden

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankenkasse, EGK

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:30
Also ich habe einfach ein vorhandenes biometrisches Bild genommen, eingescannt und auf deren Seite gemäß der Anleitung hochgeladen. Ich hatte dabei weder immense Kosten noch einen unzumutbaren Verlust an Freizeit. Verstehe also nicht wirklich das Problem.


melden
Anzeige
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:31
@Aniara
Also, dazu fällt mir nur ein: Jau ey :-) recht haste


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:33
@onka
HAUTarzt (Dermatologe)... -__- Nicht HAUSarzt (Allgemeinmediziner).
Der Hausarzt sollte tatsächlich über nahezu alles informiert sein... Ist er meist ja auch, als erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen...

@Aniara
Wenn du so ein Foto eh schon hast ist das tatsächlich erstmal für die kein Aufwand finanzieller Natur.
Wenn man aber keins hat soll man nach Vorstellung der KK erstmal zum Fotografen gehen.

Des Weiteren beziehen sich wohl viele hier auf die Kosten für das System.


melden
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:37
@Frl.Abendroth
Frl.Abendroth schrieb:HAUTarzt (Dermatologe)... -__- Nicht HAUSarzt (Allgemeinmediziner).
Der Hausarzt sollte tatsächlich über nahezu alles informiert sein... Ist er meist ja auch, als erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen...
Verdammt, ich sollte mal lesen lernen :-)

Aber evtl. verschreibt ja der Hautarzt auch was, was sich mit anderen Sachen nicht vertragen kann, keine Ahnung.

Aber ist es denn schlimm, wenn er das sieht? Immerhin gibts die Schweigepflicht. Außerdem glaube ich nicht, dass den das interessiert. Die haben doch so viele Patienten.


Aber gesamt gesehen hast du schon recht. Es geht ihn nix an. Nur eben ICH fänd das nicht ganz so schlimm. Außerdem könnte man ja auch dafür sorgen, dass die Sachen vom Psychologen nicht auf die Karte kommen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:41
onka schrieb:Die können doch ruhig ein biometrisches Bild verlangen, haben aber keinen Anspruch darauf, es auch zu bekommen.
Die KK hat noch nichtmal einen Anspruch,überhaupt ein Bild zu bekommen.
http://www.frag-einen-anwalt.de/Passbild-fuer-die-elektronische-Gesundheitskarte-%28eGK%29-__f157163.html
onka schrieb:UNBEDINGT!!!!!
Grade der Hausarzt sollte doch über alles bescheid wissen.
Bitte ?
Mein Hausarzt muss überhaupt nicht alles wissen !!!
onka schrieb:Also ich habe kein Problem damit, das Ärzte über alles Bescheid wissen was meine Krankengeschichte angeht.
Das ist ja gut und schön.
Ich sehe das halt anders !


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:42
@onka
onka schrieb:Aber gesamt gesehen hast du schon recht. Es geht ihn nix an. Nur eben ICH fänd das nicht ganz so schlimm. Außerdem könnte man ja auch dafür sorgen, dass die Sachen vom Psychologen nicht auf die Karte kommen.
Das ist eben genau der Punkt, der mich daran ärgert. Du hast keine Möglichkeit der Selektion. Du hast keine Möglichkeit der Kontrolle.

Und ob es denen egal ist oder nicht, das sind sensible Angaben. Da ist der Gedanke einfach nicht zu Ende gedacht... Ich fürchte halt auch, dass es vermehrt zu "Vorverurteilungen" kommt.

Schade, weil an sich find ich das auch nicht so blöd, doch am Ende nicht konsequent zu Ende gedacht.

EDIT:
@Desmocorse
Danke für den Link! Der bringt mal ein bisschen Licht ins Dunkel.


melden
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:45
@Desmocorse
ok, mach mal.




@Frl.Abendroth
Aber es besteht doch die Möglichkeit der Selektion!
Du selbst kannst entscheiden, welche Daten auf die Karte kommen (außer natürlich die üblichen perönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum usw.)

Und bitte vorsicht bei diesen Anwaltsantworten im Internet! Ich arbeite bei einem Gericht und habe damit Erfahrungen. Man weis nicht wer die Antwort gegeben hat und diese bringt keinerlei Rechtsverpflichtung.
Dort antwortet man nicht als Anwalt sondern wie hier als Privatperson!!!!!


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:49
@onka
Nein, du verstehst nicht... ich kann entscheiden WAS auf die Karte kommt (auch da bin ich noch nicht ganz sicher, wie das ablaufen soll), aber nicht WER es sieht. Vielleicht will ich, dass mein Hausarzt sieht, was der Kollege Chirurg zu einer Wunde geschrieben hat; aber vielleicht möchte ich eben nicht, dass mein Neurologe sieht, dass ich vor einem Jahr in Psychologischer Behandlung war und der mich dann als Simulant abstempelt; oder was weiss ich. Nur mal so als Beispiel

Das ist der Knackpunkt. Zudem ich nicht selber schauen kann, ob das auch so funktioniert, wie sich das alle vorstellen.


melden
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:52
@Frl.Abendroth
Das stimmt. Ich glaube nicht, das man das auch noch unterteilen kann, wer das sieht.
(Habe noch etwas unter meine Antwort gefügt, das mit dem Anwalt, ich hoffe das hast du gesehen).


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:56
@onka
Das ist eben mein Kritikpunkt.

Das mit dem Anwalt habe ich gesehen. Letztlich ist das nichts neues, so steht doch in allen Schreiben nur "es wäre notwendig, dass Sie uns ein Bild schicken", "Bitte machen Sie das" usw. Kein "lt. §123458643 Erfundenes Gesetzbuch müssen Sie uns ein Bild zuschicken, weil andernfalls keine Leistungen mehr erbracht werden können".

Kurz: Die fänden ächt nett, wenn ich das tue, aber ich bin ächt nicht dazu verpflichtet und dehalb lass ich das einfach mal bleiben.

Das nochmal in Jura-Deutsch zu lesen beruhigt eben ^^ Gleichwohl ob der Gültigkeit. Rechtstexte sind Rechtstexte. Wenn ich also gewollt hätte, hätte ich das auch selbst ergooglen können.


melden
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 13:59
@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Bitte ?
Mein Hausarzt muss überhaupt nicht alles wissen !!!
Das ist richtig. Müssen muss er das nicht.

Aber ich gehe zum Arzt um gesund zu werden. Und dazu gehört, dass er mich und meinen Körper, und damit auch andere Erkrankungen, kennt.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 14:06
onka schrieb:Aber ich gehe zum Arzt um gesund zu werden. Und dazu gehört, dass er mich und meinen Körper, und damit auch andere Erkrankungen, kennt.
Ich gehe auch zum Arzt um gesund zu werden.
Mein Hausarzt hat ja meine Krankenakte,da stehen in der Regel alle Erkrankungen drin.


melden
onka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 14:13
@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Mein Hausarzt hat ja meine Krankenakte,da stehen in der Regel alle Erkrankungen drin.
Desmocorse schrieb:Bitte ?
Mein Hausarzt muss überhaupt nicht alles wissen !!!


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

06.09.2012 um 14:20
@onka
Ich glaube Du weißt schon in welchem Zusammenhang ich das meine.
@Frl.Abendroth hat es Dir doch eben noch geschildert.
Mein Hausarzt muss nicht wissen,falls ich bei einem Psychologen in Behandlung bin.
Im Umkehrschluss muss der Psychologe auch nicht meine ganze Krankengeschichte kennen !


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

08.09.2012 um 23:07
Eine Freundin von mir hat nen Bruder, und der hatte auch mal so ein Schreiben bekommen, und hat das Bild nicht eingesendet. Bei ihm wars dann so, dass die sich das Bild vom Einwohnermeldeamt geholt haben, da er das Bild auch aufm Perso hat, was er jetzt auf seiner eGK hat. Ich weiß aber nicht mehr, ob das dieses oder letztes Jahr war.


Ich hab auch im Juni so ein Schreiben bekommen, aber bis heute nix eingesand, da meine Karte auch noch länger gültig ist..kam bis jetzt auch noch nix, mal schauen ob in Zukunft was kommt und wenn ja was.


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

28.10.2012 um 23:29
Die Krankenkassen müssen bis Ende 2012 für 70 Prozent ihrer Versicherten eine elektronische Gesundheitskarte ausstellen, andernfalls werden ihre Verwaltungsausgaben gekürzt.
http://www.vzhh.de/gesundheit/127121/muss-ich-meiner-krankenkasse-ein-foto-schicken.aspx

Nachdem meine Kasse jetzt sicher ca 4 - 5 mal um dieses biometrische Foto gebeten hat, es zuletzt schon mahnend klingt .. hab ich per Brief geantwortet:

Sehr geehrte KK,

die Antwort auf Ihr Anschreiben: Ich verschicke keine biometrischen Lichtbilder.
Bitte seine Sie mit mit dieser Aussage zufrieden und nehmen Sie mich aus der Adressenliste, an die sie diese dauernden Ermahnungen verschicken.
Ich danke für Ihr Verständnis und grüsse freundlich

xx


Der Punkt ist doch: Ich bin es der die K-Versicherungen mit Beitragsleistungen finanziert.
Die, die dort 'verwaltend' arbeiten leben von unseren Beiträgen. Dann können sie auch uns fragen ob wir uns sicherer fühlen wenn wir biometrische Fotos auf den Karten haben. Selber ist mit bisher kein Fall bekannt, dass medizininische Leistungen mit einer entwendeten Karte erschlichen wurden.
Kann sein dass sowas schon mal passiert aber sollen sich 80 Millionen Bürger biometrisch ablichten lassen ?


Weiterführende Infos und Diskussionen auch hier:
http://www.graubrotblog.de/2011/11/17/warum-ich-erstmal-keine-elektronische-gesundheitskarte-bekommen-muss/


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

29.10.2012 um 06:45
Mir war der Umstand absolut neu,dass ich keineswegs gewzwungen bin ein Foto einzusenden- jetzt kann ich sogar die erbrachte Geduld meiner Krankenkasse nachvollziehen,sie hatten ja keine Wahl...


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

eGK Krankenkasse Foto zusenden

30.10.2012 um 23:47
@Mrs.Mikaelson
Stimmt wohl.
Die Krankenkassen hatten keine Wahl, besonders nicht ihre armen Angestellten die brieflich telefonisch etc einzelne Mitglieder überzeugen müssen, doch bitte endlich ein biometrisches Foto einzuschicken.
Entschieden wurde dieser neue Ausweis glaub ich noch während der Schröder-Fischer Regierung.
Mrs.Mikaelson schrieb:sie hatten ja keine Wahl...
Ne - aber DU hast die Wahl.
Ich hab die Wahl verdammt nochmal.
Das ists was mich immer wieder aufregt: Heuzutage wird vermieden eindeutige Gesetze zu formulieren ( was auch schwierig ist ).
Stattdessen sugeriert man dem kleinen Bürger, alle möglichen Selbstauskünfte zu geben zum Wohle von 'mehr Sicherheit für uns alle'.

Tröstlich find ich diese Meldung:

Nach Informationen des Abendblatts laden Versicherte Fotos von Prominenten, Film- oder Comic-Figuren hoch, die dann auf der Gesundheitskarte landen. Über Zahlen schweigen sich die Kassen aus, weil sie Nachahmer fürchten. "Rihanna, Brad Pitt und Mickymaus sind besonders beliebt", sagte ein hochrangiger Kassenvertreter dem Abendblatt. Auch Darth Vader und andere Charaktere sind den Kassen bereits untergekommen.

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article2341907/Falsche-Fotos-auf-elektronischen-Gesundheitskarten.html

Gibt Hoffnung, es scheint so manche Deutsche zeigen wieder Humor. Daumen hoch !


melden

eGK Krankenkasse Foto zusenden

30.10.2012 um 23:58
@Johncom
Du bist ja so ein Rebell....

Ich weis nicht was daran so schwer ist ein Bild hochzuladen aber naja, soll ja welche geben, die das nicht hinbekommen.


melden
Anzeige

eGK Krankenkasse Foto zusenden

31.10.2012 um 00:01
Warum der reisen Auftstand hier. Hab die neue Krankenkassenkarte schon seit über 6 Monate.
Bild einscannen bei deiner Kasse, fertig. Alles per Inet.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst 96 Beiträge