Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Haare, Bart, Bart Haare Evolution

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:27
3rdFriend schrieb:Man sollte hierbei bedenken, dass nur Männer altersbedingt unter Haarausfall leiden...
Das stimmt nicht. Nur fällt den wenigsten Frauen das gesamte Haar aus.


melden
Anzeige
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:33
Wieso sollte Körperbehaarung beim Mann verschwinden? Gerade das macht ihn doch zum Mann und männlich.


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:35
@Bonesman

Endlich mal ein Mann, der in der Hinsicht wie ein Mann denkt :D


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:38
@17

Achselhaare rasiert sich sowieso jeder irgendwann :D

Bart,naja sollte jeder selbst entscheiden

Aber Brusthaare rasieren? NIEMALS :D


melden
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:42
@Bonesman

Och manchen stehts wenn die Brust oder das Gesicht rasiert sind.
Kommt eben auf den Gesammteindruck an und auf die Menge der Haare.
Ich persönlich musste früher immer ein Lachen unterdrücken wenn mir ein Kerl stolz seine Hühnerbrust (mit 4 Härchen) präsentierte und nebenbei mit Mitte 20 einen Milchbart hatte


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:44
also im gesicht wäre es von vorteil. kein lästiges rasieren mehr :D


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:44
@rockige

Jo bei manchen siehts wirklich lustig mit nur 4 härchen :D


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:44
Schon erstaunlich, wie sich die - zumeist jungen - Trockennasenaffen vor ihrem Körper ekeln. Haare gehören einfach dazu, erfüllen ihren biologischen Zweck und sind schön sowie sinnlich, übermässiger Hirsutismus mal ausgenommen. Aber wie man weiss, ist das eine Modeerscheinung, die sich wieder ändern wird. Leider werden dann viele Arbeiter von Gillette, Wilkinson etc. entlassen werden müssen, auch viele Werbefuzzis werden dann auf der Strasse stehen (um die es allerdings nicht schade ist, hrhrhr...).


melden
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:50
@SirMaunz-A-Lot
Ach, dann werden die betroffenen Firmen ihre Produktpalette anpassen. Dann gehts nicht mehr um schnödes Entfernen sondern bevorzugt um Pflege, Verschönerung, etc.

@Bonesman
Eben, n "richtiger" testosterongefüllter Kerl hat was für sich... da nehm ich auch die Körperbehaarung in Kauf.
Heheh, der Vorteil für mich als Frau: Wenn dann der Kerl meint verlangen zu müssen das ich möglichst täglich komplett enthaart bin kommt von mir nur ein: "Mach mal vor"

Gottseidank würde mein Männe dies nie wagen, so wird von mir je nach Wohlfühlfaktor gehandelt


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 00:59
Da ich der beste und tollste Mensch dieser Welt bin und die Evolution alles nach mir entwickeln wird, kann ich sagen:
Nein Bartwuchs und Körperbehaarung kommen noch stärker wieder, aber die Kopfbehaarung wird verschwinden :D


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:01
Iiih, Frauen mit Bart und Glatze... *göbel*


melden
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:02
@SirMaunz-A-Lot
Bloß nicht :D


melden
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:04
@alleks

Im Alter fallen den Männern eben die Haare auf dem Kopf aus und lagern sich auf Schultern, Rücken, Brust und Bauch ab... das ist gaaaanz normal :-P


btw, mein bester Freund schrieb mir gestern das er den Vollbart abrasiert hat ... bin mal gespannt wie er ohne Gesichtsbehaarung aussieht, ich kenn ihn seit fast 9 Jahren nur mit Bikerbart
grins


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:06
@SirMaunz-A-Lot
Ah :D da musst ich lachen... ich will nicht, dass alle Frauen aussehen wie meine Oma XD


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:06
rockige schrieb:Im Alter fallen den Männern eben die Haare auf dem Kopf aus und lagern sich auf Schultern, Rücken, Brust und Bauch ab... das ist gaaaanz normal :-P
Du hast die Haare vergessen, die alten Männern aus den Ohren wachsen. :)


melden
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:10
@SirMaunz-A-Lot
Irgendwoher muss doch die Altersschwerhörigkeit kommen ☻☻


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:27
Was? Ein Leben ohne meinen Wochenbart?
Niemals! :D


melden
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:32
Hrhrrrrhrrrrrr Dreitagebärte sind auch heiß.... bei manchen *schwärm*


melden

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 01:44
Nix 3-Tage, wenn schon mindestens 5 Tage, ab einer Woche darf dann wieder zurechtrasiert werden ;)

@rockige


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Bartwuchs und Körperbehaarung evolutionär verschwinden?

12.10.2011 um 05:56
Also ich vergleiche die allgemeine Körperbehaarung gerne mit einem Garten.
Da wächst (idealisiert) auch regelmäßig das Gras, Unkraut, die Hecke und diverses anderes Grünzeug. Kaum ein Gärtner findet einen verwucherten Garten schön, also pflegt er sein Grün. Das Regen wäscht es, der Gärtner stutzt es regelmäßig.
Aber was ist denn noch von einem Garten übrig, wenn gar kein Grün mehr wüchse?

Ich verstehe nach wie vor nicht, warum etwas mehr Körperbehaarung automatisch mit Unhygiene gleichgesetzt wird. Verliert man etwa ab einer gewissen Bartlänge die Fähigkeit sich das Gesicht zu waschen oder zu duschen?
Zudem meinen ja viele selbst beobachtet bzw. gerochen zu haben, dass Achselbehaarung den Schweißgeruch verstärkt, weil er eben auf einer Stelle gesammelt wird, anstatt an den Armen und dem Oberkörper herunterzulaufen. Aber kann man das in einer Zeit überschätzen, in der so viele ihren eigenen Körpergeruch gar nicht mehr kennen, weil sie ihn nach jeder Körperwäsche sofort mit Deo verdecken?


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alltagsgrau35 Beiträge
Anzeigen ausblenden