weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traurigkeit wegen fremder Menschen

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Empathie, Mitgefühl, Mitleid, Traurigkeit, Fremde Menschen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 14:52
Eine Frage die mir schon lange auf den Lippen brennt, dazu aber erst mal die Story:

Stellt euch vor, ihr habt einen Partner/in und dieser erzählt euch von seiner letzten Beziehungen, die dank Tod in die Brüche gegangen ist. Von dieser Person erzählt er und redet in höchsten Tönen von ihr - und ihr merkt wie sehr euer Partner unter dem Tod leidet.

Stellt euch vor euer Nachbarskind kommt zu euch und erzählt euch über den Zwilling der bei der Geburt starb und wie sehr ihn das mitnimmt, obwohl er ihn nie kannte...

Stellt euch richtig schreckliche Geschichten bezüglich anderer Menschen vor, die ihr nicht kennt, nie gesehen, gesprochen usw habt.

Ich werde richtig Traurig, fange an zu weinen, bekomme Depressive Schübe - nicht wenn man's mir erzählt aber darauf, wenn der Sprecher weg ist. Ist das bei euch auch so?


melden
Anzeige
Das kann ich zwar nachvollziehen, trifft auf mich aber nicht zu.
23 Stimmen (13%)
Das kann ich nachvollziehen und kenne es von anderen, nicht aber von mir.
8 Stimmen (5%)
Das habe ich auch, aber nicht so, dass ich weine
42 Stimmen (25%)
Ich bin dann betroffen
15 Stimmen (9%)
Mir wird manchmal ganz schlecht vor Übelkeitgefühlen
3 Stimmen (2%)
So stark, dass mir manchmal echt Tränen laufen
15 Stimmen (9%)
Ich weine richtig und bekomme ab und an depressive Schübe
8 Stimmen (5%)
Das habe ich, aber immer nur 1x kurz und es kommt bei der gleichen Sachlage nie wieder
2 Stimmen (1%)
Das habe ich nicht
42 Stimmen (25%)
Das habe ich nicht und auch noch nie von etwas derartigem gehört
4 Stimmen (2%)
So etwas kann es nicht geben, dass ist zu stark
1 Stimme (1%)
Das ist Magie des Teufels!
8 Stimmen (5%)
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:00
@Zerox


erscheint mir uebertrieben, aber es gibt ja auch Leute die bei Filmen heulen. insofern vll irgendwie normal bei Maedchen, frauen weinen eben mehr als Kerle.

du bist eben nah am wasser gebaut, ist ja keine Schande junge Dame.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:01
@Zerox
Ich wuerde mal sagen, dass Du nicht traurig wirst wegen der Menschen, die Du nicht kanntest, sondern wegen den Menschen, die Du kennst und mit denen Du verstaendlicherweise Mitleid hast! Ist doch wohl voellig normal und logisch! :)

Ich weine auch auf Beerdigungen von Menschen die ich kaum kannte, wenn ich sehe, wie die Angehoerigen darunter leiden!


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:04
@Puschelhasi
Ja, dass kann gut sein, dass ich das bin - zumindest in solcherlei Hinsicht.
Aber Situation A trifft ja wirklich auf mich zu und mir ergeht's jedes mal mäßig.
Bei Fimen weine ich überhaupt nicht, das ist fiktiv, das weiß ich ja ;)

@Alari
Irgendwo hast du nicht ganz Unrecht natürlich, aber wenn ich Bilder von ihr sehe...
ich werde sofort traurig, ein Stich ins Herz zerfetzt mich kurz...
Deswegen kann es nicht nur daran liegen, dass ich Mitleid mit dem Menschen habe den ich kenne...


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:05
@Zerox
Wenn Du Bilder von WEM siehst?


melden
View
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:06
Puschelhasi schrieb:erscheint mir uebertrieben, aber es gibt ja auch Leute die bei Filmen heulen.
Ich habe in 3 Jahren nur ein mal geheult, und das bei einem Film.
Wer noch nie bei nem Film geheult hat, schaut die Falschen.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:06
Es ist doch auch zu hinterfragen, was Traurigkeit/Depression/Weinen überhaupt ist. So wie Schmerz ein "negatives Feedback", d.h. wir "sagen uns selbst", was zu vermeiden gilt? Dann wäre es die Frage, wie sehr ich mich in das Leid anderer projezieren kann bzw. wie wichtig es für mich ist, das Leid des anderen zu verhindern.

Persönliche Antwort: Informationen über Gewalteinwirkung erzeugen bei mir durch Ohnmachtsgefühl induzierte Wut. Ansonsten kenne ich solche Anteilnahme kaum.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:07
mich macht es auch immer sehr traurig und tut mir weh, wenn jemand den ich mag ,wegen so etwas gelitten hat oder noch leidet. Wenn ich die Person mir sehr nahe steht kann es sogar vorkommen das mir die Tränen in die Augen schießen aber so richtig deswegen weinen tue ich eigentlich nicht.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:07
Wenn ich vom Tod einer Person höre, die ich überhaupt nicht kannte, berührt es mich kein bisschen.
Aber mir schießen sofort die Tränen in die Augen, wenn ich vom Tod eines Tieres höre...


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:09
@Alari
Situation A trifft auf mich zu, mit dem Partner der von der Toten Beziehung erzählt und wenn ich dann Bilder von ihr sehe... Weißte jetzt was ich meine?


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:09
Puschelhasi schrieb:erscheint mir uebertrieben, aber es gibt ja auch Leute die bei Filmen heulen.
Tut doch jeder, der auch nur ein wenig ueber Empathie verfuegt und sich in die Personen hineinversetzt!


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:11
Alari schrieb:Tut doch jeder, der auch nur ein wenig ueber Empathie verfuegt und sich in die Personen hineinversetzt!
Word!


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:12
Tja.... dieser Thread passt gerade wie die Faust aufs Auge... ich habe grade vom Tod eines jungen Mannes erfahren, der zum einen ein sehr guter Freund von einem meiner Freunde war, und ich selbst habe ihn auch flüchtig gekannt - und sehr oft in einer Show, die ich sehr liebe, gesehen.

ich bin grade fassungslos und traurig.. und das obwohl ich ihn nicht wirklich kannte...

Ich denke, es kommt auf jeden persönlich an, wie sehr es einen berührt, und wie sehr man es zulässt, dass es einen berührt.

Aber gar keine Gefühlsregung zu haben, wenn man so etwas erfährt, egal wie nah die Person einem stand, finde ich dann doch zu gefühlskalt. Dies ist aber nur meine Meinung.

Liebe Grüße
die Ayanna


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:12
@Zerox
Zerox schrieb:Situation A trifft auf mich zu, mit dem Partner der von der Toten Beziehung erzählt und wenn ich dann Bilder von ihr sehe...
Bist du dir sicher, daß dein Partner den Tod seiner verstorbenen Liebe wirklich schon verarbeitet hat und bereit für eine neue Beziehung war/ist ?


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:12
Wenn es sich um Menschen und ihre Geschichten handelt, hab ich ein bißchen Mitgefühl.


Wenn es sich um Tiere und ihr trauriges Schicksal geht , kann ich richtig losheulen .
Das macht mich dann oft sehr traurig .


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:16
@Thalassa
Thalassa schrieb:Bist du dir sicher, daß dein Partner den Tod seiner verstorbenen Liebe wirklich schon verarbeitet hat und bereit für eine neue Beziehung war/ist ?
Ja, bereit ist er wirklich, wir verstehen uns auch super, wir lieben uns auch und haben 8 Monate Hölle durchgemacht, damit wir zusammen ziehen konnten und uns wirklich endlich lieben 'durften'.
Außerdem wie du hier sprichst klingt das so, als ob man keinerlei Trauer für seine verstorbene große Liebe haben darf. Kann man also erst wieder in eine Beziehung gehen, wenn die Trauer vollständig überwunden ist und man kaum noch einen Gedanken an die Zeit mit demjenigen 'verschwendet'?
Was aber ist wenn derjenige sein leb lang immer mal wieder trauern wird. Heißt das automatisch für dich, dass er nicht lieben kann?


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:16
@.lucy.
.lucy. schrieb:Wenn es sich um Menschen und ihre Geschichten handelt, hab ich ein bißchen Mitgefühl.
Jaaaaaaaaa, geht wohl jedem so - aber ohne daß mir das Wasser in die Augen schießt, wenn ich sie garnicht gekannt habe.
.lucy. schrieb:Wenn es sich um Tiere und ihr trauriges Schicksal geht , kann ich richtig losheulen .
Ja, da gehts mir auch so - vor allem, wenn ich dann auch noch Bilder sehe :( .


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:18
Zerox schrieb:Situation A trifft auf mich zu, mit dem Partner der von der Toten Beziehung erzählt und wenn ich dann Bilder von ihr sehe... Weißte jetzt was ich meine?
Ist doch normal! Weil Du den Anblick dieses Bildes mit dem Leid Deines Partners assoziierst. Du trauerst nicht um die Person, sondern hast Mitleid mit dem Partner in diesem Moment.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:19
@Alari
Und wenn ich dir Stein und Bein darauf schwöre, dass ich nicht traurig wegen ihm dann, sondern weil ich weiß, wie sie war und wie sie gestorben ist, bin?
Kannst du da nicht nachvollziehen?


melden
Anzeige

Traurigkeit wegen fremder Menschen

18.10.2011 um 15:21
@Zerox
Zerox schrieb:Heißt das automatisch für dich, dass er nicht lieben kann?
Nein, sicher nicht - aber irgendwann sollte jeder, der einen lieben Menschen verloren hat auch loslassen können.
Ich würde das wahrscheinlich nicht aushalten, wenn mir mein Partner permanent von seiner großen, verstorbenen Liebe vorschwärmen würde und mir damit weh tun würde, als wäre ich nur die 2. Wahl.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden