Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Traurigkeit wegen fremder Menschen

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Empathie, Mitgefühl, Mitleid, Traurigkeit, Fremde Menschen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 19:04
@Yeiru
Ah, ein scharfsinniger Beobachter bist du, der erste der dieserlei Fragen stellt, aber du stellst sie nicht ohne Grund.
Natürlich steckt mehr dahinter, was denkst du denn ;)
Ich will wissen wie empfindsam, wie abgestumpft und im groben auch 'empathisch' die Menschen für und miteinander sind. Wie sie für Menschen, die sie nicht kennen fühlen und empfinden, was da bei ihnen schlicht gesagt 'im Kopf abgeht', verstehste'?


melden
Anzeige

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 20:09
Zerox schrieb:Ah, ein scharfsinniger Beobachter bist du
Wenn das kein Sarkasmus ist, will ich dazu sagen, das ich kein besonders scharfsinniger beoachter bin ;)
Zerox schrieb:Ich will wissen wie empfindsam, wie abgestumpft und im groben auch 'empathisch' die Menschen für und miteinander sind. Wie sie für Menschen, die sie nicht kennen fühlen und empfinden, was da bei ihnen schlicht gesagt 'im Kopf abgeht', verstehste'?
Ja, kann verstehen das einen die menschliche Psyche sehr interessiert.
Was man ja auch beim ergebnis der umfrage deutlich sieht: Es ist sehr sehr unterschiedlich.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 21:31
Ich frage mich wieso man abgestumpft sein soll, nur weil man nicht für jeden der 7 Milliarden Menschen was empfindet?

Ich bin sogar sehr empathisch, nur eher Tieren gegenüber.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 21:43
@Yeiru
Irgendwie beschleicht mich das dumpfe Gefühl, dass die Meisten, die 'gefühlvoll' geantwortet haben, dies doch eher taten, aus der Selbstillusion oder dem gefallen wollen der Anderen gegenüber.
Mit anderen Worten, viel Fake ist hier im Spiele....


melden
mrslila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 21:46
Leider empfinde ich wie Du @Zerox..

Ist oft nicht einfach, weil es viele nicht verstehen.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:16
@mrslila
Ja, bei dir ist's das Selbige?
Irgendwie erfreut mich das, obwohl so Menschen wie du und ich da drunter zu leiden haben.

PS:Wenn du die @Funktion benutzt, dann darfst du hinter dem Namen keine Zeichen, auch kein . setzen :)


melden
mrslila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:18
Danke für den Tipp, hab mich schon gefragt, warums nicht geklappt hat @Zerox :)


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:21
Ist doch kein Thema @mrslila , kann jedem mal passieren ;)


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:29
Zerox schrieb:Irgendwie beschleicht mich das dumpfe Gefühl, dass die Meisten, die 'gefühlvoll' geantwortet haben, dies doch eher taten, aus der Selbstillusion oder dem gefallen wollen der Anderen gegenüber.
Mit anderen Worten, viel Fake ist hier im Spiele....
hm....
ich denke eher nicht das sie es taten. Jedenfalls nicht bei der Umfrage da diese ja Anonym ist. Und erfahrungsgemäß sind die Menschen dann schon ehrlicher.
mrslila schrieb:Ist oft nicht einfach, weil es viele nicht verstehen.
Das gegenteil davon verstehen auch wenige.

Die goldene mitte wird meistens am ehesten verstanden. alles was ins extreme (egal ob nach unten oder oben) geht, wird oft nicht verstanden weil es nicht den erfahrungen der allgemeinheit entspricht.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:34
@Yeiru
Gut, bei der Umfrage vielleicht eher weniger (außer zum Selbstbetrug :P: ), aber in persönlichen Gesprächen, da wurde schon viel Murk's erzählt...
Yeiru schrieb:Das gegenteil davon verstehen auch wenige.
Gefühl- und Anteilnahmslosigkeit, wird von den Menschen eher als ein 'Ach-Ja'-verhalten akzeptiert und toleriert, als es ein wimmerndes, mitfühlendes Etwas wird....
Yeiru schrieb:Die goldene mitte wird meistens am ehesten verstanden.
Das Mittelmaß, der Schnitt der Menschheit tendiert ja eher dazu gefühllos zu werden, als Anteilnahme zu zeigen bzw. wirklich in ihrem Herzen Leid und Schmerz anderer zu fühlen!


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:38
Zerox schrieb:Gefühl- und Anteilnahmslosigkeit, wird von den Menschen eher als ein 'Ach-Ja'-verhalten akzeptiert und toleriert, als es ein wimmerndes, mitfühlendes Etwas wird....
habe ich bisher ganz anders erlebt.
Da wurde ich schief angesehen und ungläubig beäugelt ....


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:42
@Yeiru
Echt?
na dann spalten sich unsere Individuellen Erfahrungen aber extremst cO
Aber es gibt Dinge, die gibt's eben nicht :D
Also bist du Anteilnehmungslos?


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:45
Zerox schrieb:Also bist du Anteilnehmungslos?
hm.. das ist jetzt für mich wirklich schwer zu beantworten ;)
Ich würde mal sagen das es mir nicht egal ist wenn jemandem unrecht passiert.
Z.b. ich höre jemand wurde missbraucht. Mir ist bewusst das das für deie peron extrem schlimm ist und das der Täter ein A** ist.

Aber mehr tut sich bei mir dann auch nicht. Es regt sich einfach nichts.
Wenn mir ein bekannter von seinen misshandlungen aus der kindheit erzählt, und ich danach nach hause gehe mache ich mir 1 std später keinerlei gedanken mehr darum.

Ich hoffe du verstehst was ich damit meine.


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:47
@Yeiru
Ja, ich versteh' was du meinst und lobe dich erstmal für deine Schnörkellose Ehrlichkeit, schon ein dickes + bei mir gemacht :D
Spaß beiseite: Ich kann deine Position auch gut nachempfinden, muss sogar ehrlich sagen, dass ich sie an manchen Tagen mehr als beneide - alles hat eben seine Vor- und Nachteile ;)


melden

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:51
Zerox schrieb:alles hat eben seine Vor- und Nachteile
Da hast du recht. Jemand der zu viel 'mitfühlt' leidet an der situation mit und jemand der zu 'wenig' fühlt leidet wegen der außenwelt die ihn abstempelt.


melden
Anzeige

Traurigkeit wegen fremder Menschen

23.10.2011 um 22:58
@Yeiru
Genau so ist's, außerdem leidet der der weniger fühlt auch darunter, dass er insgesamt in seinem Leben zu wenig verschiedene Gefühle machen wird, ihm ist die Vielfalt nicht so bekannt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt