weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Praktikum...

424 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Depression, Praktikum, Antriebslosigkeit, Hauptschulabschluss
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Praktikum...

30.05.2013 um 14:04
Der Thread ist aber schon ein bisschen alt, oder?

Ob die Frage noch aktuell ist?


melden
Anzeige

Mein Praktikum...

30.05.2013 um 14:07
@insideman
Ähnliche Gedanken sind mir auch schon oft durch den Kopf gegangen...
"Heutzutage" wird für alles eine medizinische Erklärung gesucht sobald ein Mensch nicht der Norm entsprechend funktioniert und so den allgemeinen Erwartungen nicht entspricht.
Gleichzeitig scheint es auch ziemlich bequem zu sein jede Unlust, jede Schwierigkeit durch medizinische Begründungen (oder Vermutungen) zu umschiffen.

(Hmm, komischer Satz den ich da fabriziert habe... ich hoffe aber das es einigermaßen verständlich rüberkommt)


melden

Mein Praktikum...

30.05.2013 um 14:09
@Helenus
Vielleicht nicht die Frage der ursprünglichen Threaderstellerin, aber die Thematik ist nach wie vor immer wieder aktuell.

Es wird immer wieder Menschen geben die meinen irgendwelchen (normalen) Anforderungen nicht genügen zu können. Es wird immer wieder Menschen geben die in die Sparte "Krank" gesteckt werden nur weil sie nicht den üblichen Erwartungen entsprechen.


melden

Mein Praktikum...

30.05.2013 um 14:19
@Helenus

ich hab es ihr auch nur für den Fall hingeschrieben daß sie wieder einmal vorbei schaut.

denn ich weiß wie verzweifelt man sein kann, ich bin davon selbst betroffen.


Es kann da schnell um Leben und Tod gehen. Wenn man nicht arbeiten kann,
dann geht es sehr schnell um die Existenz, und dann bleibt oft genug nur der Freitod.

wenn man nicht verstanden wird.


und hinterher stehn sie dann alle da: wie konnte das nur, und wenn wir geahnt hätten, und, und, und....


mfg,


melden

Mein Praktikum...

30.05.2013 um 14:21
@demented
@insideman


ich hab den Arbeitsalltag auch nur mit einer gehörigen Portion Alkohol ausgehalten.

Weil man da ja immer wieder hinmuß.

Jeden Tag, und das von früh bis abends.


Ich hatte aber schon als Kind eine Social=Phobie.

Die anderen Kinder waren mir alle zu laut, zu ordinär und zu schrecklich.

Was kann man da machen.


Ich hab mich immer nur versteckt, konnte nie runter auf die Straße.


melden

Diese Diskussion wurde von NoSilence geschlossen.
Begründung: TE nicht mehr existent, wenig Diskussionsbeteiligung.
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden