weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die berühmte Kumpelzone

237 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Freunde

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 10:24
Also der Begriff Friendzone (/Kumpelzone) bezieht Bettgeschichten normalerweise nicht ein. Zumindest nicht, wenn es um den Begriff geht welcher grad in Internet-Memes und -Comics genutzt wird.
Einen anderen Begriff kenne ich persönlich nicht. Ist ja aber auch nichts wirklich offizielles. Jeder nennt es wie er lustig ist.

Bei der Friendzone gibts 2 Arten würde ich sagen:
1. Die Freundin weiß nichts von den Gefühlen und behandelt einen wie eine gute Freundin. Dir wird alles erzählt, ihr versteht euch super, aber rangelassen werdet ihr trotzdem nicht ;)
2. Die Freundin ahnt es und nutzt deine Gutmütigkeit aus. :D
tHzZeLh Friendzone

Der Begriff ist aber ziemlich dehnbar. Ist ja nicht wirklich etwas offizielles ;)

Aber um jetzt einmal auf persönliche Erfahrungen zu sprechen zu kommen: Früher ist mir das öfter passiert. Jetzt hat sich meine Einstellung im Bezug auf Beziehungen allerdings so stark geändert, dass mir sowas garnicht mehr passieren kann. Das heißt nicht, dass ich keine weiblichen Freunde habe mit denen ich mich sehr gut verstehe. Es geht nur darum: Ich will auch garnicht mit Ihnen zusammen sein.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 10:28
@nuuk

Immer gut, wenn man sich dessen was man will auch sicher ist ;)

Klingt doof, aber Lebenserfahrung macht einen selbstsicherer und ich glaub dann klappts auch mit der Kommunikation und Emotion !


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 10:34
Naja das ist schon blöd, wenn man auf jemanden steht und diese Person einen nur als Kumpel ansieht.

Allerdings muss man halt sehen, dass dies wohl auch Gründe hat.

Zeigen muss man das den Leuten schon nach `ner Weile, wenn man gerne mehr als nur Freund sein möchte, nur warten bringt nichts ;)


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 10:43
Kenne ich , aber mit dem Spruch "Ich möchte dich nicht als Freund verlieren" hatte sie bei mir verschissen und jetzt hat sie mich doch verloren :D


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 10:51
@Zoantroph

Frauen sagen auch gern ,,aber lass uns Freunde bleiben", wenn sie nicht mehr mit einem zusammen sein wollen :D

Kommt eben aus grundsätzlichem Harmoniebedürfnis.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 10:56
Könnte soviel unnötiges Theater vermieden werden, wenn die Leutchen mal etwas ehrlicher zu und miteinander wären und umgingen !

Was ist dabei es einem direkt zu sagen, was man fühlt, denkt und will ?

Wenns aus ist ists aus, wenn man sich respektiert kann man denke ich auch mit ner Abfuhr und ner Trennung leben, letzteres auf Partnerschaft bezogen !


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:08
Es ist zum Glück schon ein paar Jahre her, aber ich habe äußerst unangenehme Erfahrungen damit gemacht, als jemand bei mir diese berühmte Kumpelzone versuchte zu überschreiten.
Dazu muß ich sagen, daß dieser jemand in meinen Augen allenfalls ein guter Bekannter war - er sich jedoch als "mein bester Freund" ansah :D , daß sich seinerseits daraus etwas entwickelte, was mich extrem abschreckte, war nicht meine Schuld.
Die einzige Lösung war: sofortiger und endgültiger Kontaktabbruch, der auch noch in einem riesigen Zoff endete :D .


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:15
Ach ja... kenne ich auch alles aus früheren Zeiten :D

Allerdings da war ich noch ungebunden und auf der Suche nach einer Partnerin. Irgendwann begegnet man sich dann, freundet sich an, versteht sich gut usw... und ich wünschte mir natürlich dann, dass etwas mehr draus wird. Wahrscheinlich war das bei der anderen aber wohl dann nicht der Fall. Und nur immer der gute Kumpel sein, das wollte ich eben nicht. Da ging´s dann wieder auseinander...

Wenn man sein passendes Gegenstück allerdings mal gefunden hat, sieht die Sache natürlich schon wieder ganz anders aus. Nur dann kommen wieder diese Eifersüchteleien der Partnerin mit ins Spiel, wenn man tatsächlich noch einige Freundinnen als Kumpel hat... Wie man es auch anstellt, es ist immer verkehrt. :D


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:15
Bei mir klappt das ganz gut. Ich fände es auch schlimm, wenn es nicht so wäre, weil ich mit Jungs einfach besser klarkomme, als mit Mädchen. Mir hat auch mal ein Kumpel, mit dem ich schon eine ganze Weile befreundet war, gesagt, dass er mehr von mir will, aber ich wollte nicht und er konnte das akzeptieren, weil er mich nicht verlieren wollte. Ich hab nur manchmal das Gefühl, egal was ich mache, er will mehr, als ich ihm geben kann und das kann anstrengend sein, weil ich mich dann eingeengt fühle und das kann ich nicht leiden. Aber generell hab ich damit kein Problem. Klar ist es in dem Moment unangenehm und die ersten nächsten Treffen auch noch, aber mir ist der Mensch wichtiger, als das ich so einer Situation aus dem Weg gehe. Und ich hab zur Freundschaft eine ganz andere Einstellung. Wenn ich sage, mir ist Freundschaft wichtiger, dann ist das kein Trostpflaster, dann meine ich das auch so. Hätte ich einen Freund, der plötzlich sagt: Ich oder der Kumpel - der Freund verliert haushoch. Wenn der Kumpel das nicht als Kompliment sehen kann, dann kann ich dem auch nicht helfen.^^


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:22
@Fabiano


Wenn es sich dabei um einen wirklichen Freund oder eine Freundin handelt, ist es ja wieder etwas ganz anderes ...
Wenn aber wie bei mir damals, nichtmal eine wirkliche Freundschaft besteht, sondern nur eine "gute Bekanntschaft", die einer der Beteiligten falsch auslegt und bloße Höflichkeit bzw Freundlichkeit, als "Liebesbeweis" wertet, kann das ganz schön ätzend werden :D .


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:23
Interessant, dass hier noch niemand darauf gekommen ist, dass die holde Angebetete vielleicht auch einfach nie in Erwägung ziehen würde, mit demjenigen was anzufangen, sondern ihn wirklich nur als Kumpel behalten will. Das hat dann auch nichts mit "zu viel Zeit gelassen" oder sonstigem zutun.
Herrje, hier müssen einige noch viel lernen :D.


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:27
@löm

Du sagst es :D .
Für mich war der Gedanke damals regelrecht absurd , deswegen habe ich das ja auch nie bemerkt, was da "vor sich geht" :D .


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:28
Jaja, immer diese Mistverständnisse... :D

Ich glaub, der ganze Beziehungkram mit Partnerschaft und Liebe, Freundschaft oder was auch immer, beruht überhaupt nur auf lauter Missverständnissen...


@Thalassa
@löm


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:29
@Thalassa

Kann das sein, dass es sich in deinem Falle um eine "Light-Version" eines Stalkers handelte, klingt mir fast so danach...


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:29
@Fabiano
Meinst du jetzt diese "Probleme", die durch mangelnde Kommunikation entstehen, wie eben die berühmte Friendzone oder die Beziehung an sich?


melden
solitär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:31
@Daenerys
Dieses Gefühl, dass er manchmal doch mehr will liegt daran, weil du ihn mit deinem Angebot der Freundschaft dazu zwingst sich selbst und seine Gefühle zu belügen.

Ich halte das für Schwachsinn, schon allein dadurch, weil ich selbst die Erfahrung machte, dass wenn man ein emotional aufrichtiges Individuum ist es ABSOLUT UNMÖGLICH ist, diese "Freundschaft" zu erhalten.
Man möchte immer mehr.
Weshalb ich mit einer reinen Freundin auch den Kontakt abbrechen würde, sofern sie mich auf ihre Gefühle anspricht.
Es klingt zwar hart, aber das ist das Beste für beide Menschen.
Vernünftig gesehen jedenfalls ;)
Dazu war meine schlechte Erfahrung nicht (oder zumindest viel zu spät) in der Lage, sondern hat mich als Kummerkasten, Masseur und Mann mit berauschenden Kräutern ausgenutzt.

Ich habe eine Freundin, von der ich überhaupt nichts will, womit ich sagen will, dass es natürlich möglich ist mit einer Frau befreundet zu sein, ABER wenn man für eine Frau etwas empfindet und ihr das sagt und sie möchte nur Freundschaft sollte man sich von ihr fern halten, wenn man sich selbst nicht zerstören möchte.

Es gibt nichts schlimmeres als sich selbst zu betrügen.
Und sich zu einer Freundschaft mit einem Menschen zu zwingen von dem man aber mehr möchte ist wohl die schlimmste Selbstlüge, die einem sehr verletzen kann.
Bei mir artete das in unkontrollierten Panikattacken aus, was ich echt niemanden empfehlen kann.


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:33
@DieSache

Ja, ich wurde regelrecht gestalkt danach - aber noch in der harmlosen Variante, die einfach nur nervt ;) . Ich hab darüber damals auch im Thread "Lebenslügen" geschrieben - das wirklich Peinliche und, für mich Unangenehme war, daß die halbe Nachbarschaft in den anschließenden Zoff einbezogen wurde und ich als, herzloses und selbstsüchtige Person dargestellt wurde, die aus heiterem Himmel "Schluß" gemacht hat :D . heute kann ich darüber lachen, damals war mein Blutdruck auf 250 :D .


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:34
Ich meine all die Missdeutungen die der andere jeweils in den Worten, Gesten, dem Verhalten und der Mimik im anderen sieht, ohne zu wissen, wie oder was derjenige wirklich damit meinte oder beabsichtigte.

Da kann alleine schon ein freundliches Lächeln für totale Irritationen sorgen. Der eine hat vielleicht schon ein Auge auf eine bestimmte Person geworfen, macht sich seine Gedanken, hat bestimmte Erwartungen an diese Person und deutet in ein Lächeln viel zu viel hinein. Der andere sagt mit seinem Lächeln nichts weiter aus als vielleicht: Der sieht so bekümmert aus, dem will ich nur mal ein Lächeln schenken... So in der Art etwa meinte ich es. Aber da gibt es viele Beispiele für, die das Leben so schreibt...


@löm


melden

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:35
@Fabiano
Ah. Ja richtig...und sowas kann ja vermieden werden, wenn man nur einfach mal den Mund aufmacht und sich traut ;)


melden
Anzeige

Die berühmte Kumpelzone

19.01.2012 um 11:37
@Fabiano
Die andere selbst sagt mit ihrem Lächeln nichts weiter aus als, der sieht so bekümmert aus, dem will ich nur mal ein Lächeln schenken...
Also: Vorsicht, zu wem man "zu nett" ist :D


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles über Psi979 Beiträge
Anzeigen ausblenden