Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

1.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Diskriminierung

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 12:33
@sodawasser

So ein Laden haben wir hier auch in der Nähe. Ist zwar nur ein kleiner Schuppen aber da kommt auch alles rein.

Die meisten Fahren da nur in Gruppen hin wenn sie Lust haben sich zu kloppen.
An einen Abend kannst du von 5 Schlägereien ausgehen.

Aber die machen kaum Umsatz weil die meisten schon voll sind bevor sie rein gehen. Aber dort wirst du auch keine Leute finden die Tanzen wollen oder viel Geld da lassen.

Wenn man Umsatz machen will muss man halt solche Menschen die Stress machen wollen schon vorher aussortieren.


melden
Anzeige

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 12:36
@datrueffel
sehe ich nicht anders
datrueffel schrieb:Auch die Tatsache, dass er sich nicht erklärt hat ist nicht weiter tragisch. Wenn ich jedem abend 250 Leuten erklären müsste, warum ich sie nicht reinlasse käme man nicht mehr zu seiner eigentlichen Arbeit. Er ist Türsteher und muss dafür Sorge tragen, das keiner reinkommt, der evtl. Stunk machen kann. Das jetzt direkt auf Rassismus zu schieben halte ich für falsch.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 12:45
Welche Funktion haben Türsteher?

Ich gehe nicht davon aus, dass man deren Aufgabengebiet mit Rassismus gleichsetzen sollte ...

@datrueffel
Kann mich deiner Aussage anschließen!


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 13:26
dont.waver schrieb:Ich meine klar die Türsteher haben Hausrecht aber Menschenrechte gelten wohl noch trotzdem, ich dachte wir leben in einem toleratem, demokratischem Land??
Gaststätten sind ja kein öffentlicher Raum und der Betreiber kann einladen, wen er will. Und er kann auch festlegen, wer da nicht rein darf.

Und es ist ja eigentlich streng genommen schon rassistisch, wenn man pauschal keine jungen Männer rein lässt, die ganz offensichtlich Migrationshintergrund haben. Allerdings führen halt oft schlechte Erfahrungen zu dieser unschönen Situation.

Ein Schulkamerad aus Kindertagen war lange als Türsteher tätig und als ich ihn dann nach vielen Jahren mal wieder getroffen habe, hat er (unter anderem) einige Erlebnisse aus seiner Zeit als Türsteher erzählt. Er erklärte mir, dass es in vielen Clubs Order gäbe, Leute aus gewissen Kulturkreisen an der Türe auszufiltern, aber die kämen dann ab und zu natürlich trotzdem irgendwie rein. Und einmal im Club drin, würden sie dann aber regelmässig für Stunk sorgen (Messerstechereien, Schlägereien ...).

Emodul


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 13:37
dont.waver schrieb:Ich meine klar die Türsteher haben Hausrecht aber Menschenrechte gelten wohl noch trotzdem, ich dachte wir leben in einem toleratem, demokratischem Land??
Doppelt Nein

Erstens sind Menschenrechte als Grundrecht Abwehrrechte gegenüber dem Staat. Dies gilt nicht bei rein privaten Verträgen. Ein Diskothekenbesuch wäre ein solcher.

Man kann sich drehen und wenden, wie man will - der Besitzer hat ein Recht hinein zu lassen wen er will. Er muss nicht begründen, warum er einer Person keinen Zutritt gewährt. Das kann er "nach Nase" machen. Genauso wie Du frei entscheiden kannst, wenn Du zu einer Party einlädst.

Ein generelles "Türkenverbot" oder ähnliches wäre allerdings nicht durchsetzbar. Aber weise so etwas mal nach.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 13:43
@datrueffel
Ja er hatte etwas getrunken, jedoch war er einmal Fahrer (hat also nichts getrunken) und kam ebenfalls nicht rein.

Ja klaro er(der clubbesitzer und somit auch der Türsteher) ist im recht jedoch ist die eigentliche Aktion an sich ethisch verwerflich?
Des Weiteren glaube ich das der Türsteher aus Willkür, bzw im Affekt gehandelt hat und seine Anweisungen( hoffentlich) nicht von oben bekommen hat.

Ich will nur nochmal festhalten das es hier um ein diskretes Beispiel geht , es gibt viele Türsteher die nett sind und mit denen man auch gut reden kann aber es gibt leider immer Ausnahmen.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 13:47
@interrobang
interrobang schrieb:Die Metalkneipen bei uns haben das nicht nötig (da sind die kunden die rausschmeiser ^^)
Bessere Musik und es gibt eigentlich nie stress.
Stimmt, und das "Rausschmeissen" nehmen wir teilweise wörtlich :-P


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 13:48
@Adrianus
:)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 13:50
dont.waver schrieb:Ja er hatte etwas getrunken
Wo wir dann schonmal einen potenziellen Grund gefunden hätten für die diesmalige Abfuhr.
dont.waver schrieb:jedoch war er einmal Fahrer (hat also nichts getrunken) und kam ebenfalls nicht rein.
Hatte da vielleicht jemand aus der Gruppe schon etwas getrunken?
dont.waver schrieb:Ja klaro er(der clubbesitzer und somit auch der Türsteher) ist im recht jedoch ist die eigentliche Aktion an sich ethisch verwerflich?
Ist es nicht eher ethisch verwerflich dem Türsteher ohne genauere Informationen Rassismus vorzuwerfen?
dont.waver schrieb:Des Weiteren glaube ich das der Türsteher aus Willkür, bzw im Affekt gehandelt hat und seine Anweisungen( hoffentlich) nicht von oben bekommen hat.
Natürlich erscheint es willkürlich, aber es wird schon seinen Grund gehabt haben. Demzufolge wäre es dann keine Willkür mehr. Nur weil du den Grund nicht kennst ist es nicht automatisch grundlos.
dont.waver schrieb:aber es gibt leider immer Ausnahmen
Tja, und genau diese Ausnahmen gibt es bedauerlicherweise auch bei den Gästen. Die Gäste die immer schick angezogen sind, sind nicht immer die besten und freundlichsten.

Aber um auf dein Beispiel zurück zu kommen. Kann es nicht vielleicht auch an der Kleiderwahl gelegen haben? Das vielleicht eine bestimmte Kleiderordnung vorgeschrieben war, die dein Kumpel eventuell nicht eingehalten hat?

Seid ihr euch denn sicher, dass euer Freund der Grund war, das ihr nicht in die Disko reingekommen seid. Wie alt seid ihr eigentlich?

*blubb*


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:07
dont.waver schrieb:Ich will nur nochmal festhalten das es hier um ein diskretes Beispiel geht , es gibt viele Türsteher die nett sind und mit denen man auch gut reden kann aber es gibt leider immer Ausnahmen.
Ich würden den Laden boykottieren und in Discos mit netten Türstehern gehen.
Denn ich finde das nicht okay, auch wenn er mal schlechte Erfahrung gemacht hat. Es wäre nur verständlich, wenn er wirklich die Typen, die das letzte Mal Stunk gemacht hat, nicht reinlässt.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:09
Pallas schrieb:Ich würden den Laden boykottieren und in Discos mit netten Türstehern gehen.
Ist das dein Ernst? Ich gehe lieber in einen Laden, wo ich weiss, dass die Türsteher Ihren Job richtig machen und lieber eine Person zuviel ablehnen als einen Idioten zuviel reinlassen.

Nettigkeit ist für mich kein Grund die Qualität eines Türstehers zu bewerten. Ein Türsteher muss nicht nett sein, sondern konsequent.

*blubb*


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:12
@datrueffel

Nein, du hast mich völlig falsch verstanden. Klar, muss ein Türsteher konsequent sein und kann zum Beispiel niemanden hereinlassen, der schon mal Ärger gemacht hat oder auf Ärger heraus ist.
Aber im Beispiel des TE war das soweit ich gelesen habe NICHT der Fall.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:16
@Pallas

Sorry, wenn ich dich falsch verstanden habe.

Hab mich halt primär auf deine Aussage Ich würden den Laden boykottieren und in Discos mit netten Türstehern gehen. bezogen.

Es gibt aber mehrere Gründe, die zu einer "Ablehnung" führen können und der Diskussionsleiter hat ja schon bestätigt, dass derjenige - der nicht rein durfte - etwas getrunken hatte. Wenn ich als Türsteher dann das Gefühl habe, dass die Person vielleicht nicht mehr viel braucht um volltrunken zu sein, dann lass ich ihn lieber direkt draussen.

Ansonsten ist die Aussage, dass es sich um Rassismus handelt eine Spekulation von Seiten des Diskussionsleiters. :)

*blubb*


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:19
datrueffel schrieb:Es gibt aber mehrere Gründe, die zu einer "Ablehnung" führen können und der Diskussionsleiter hat ja schon bestätigt, dass derjenige - der nicht rein durfte - etwas getrunken hatte.
Aber er hat ja auch geschrieben, dass dies seinem Freund schon einmal passiert war, als er nüchtern war. Aber das scheint ein anderer Türsteher gewesen zu sein.

Aber wie gesagt, ich kenne ja die Situation nicht. Wurden andere Gäste hereingelassen, obwohl sie angetrunken waren? @dont.waver

Ein Grund zur Ablehung, die ich mir noch vorstellen kann, ist wenn die Zahl der Gäste überschritten wird. Aber das hat (auch) sicherheitstechnische Hintergründe.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:26
Lustig, dass ihr hier alle nach "vernünftigen" Gründen sucht....

Dem hat schlicht und ergreifend die Nase net gepasst. Gibt halt Menschen die man net mag ohne dass dies objektive Gründe hat. Wenn man dann der kleine Herrgott ist, der über rein oder raus entscheidet....tendiert man halt zu letzterem.

Wenn die Disse zu voll ist, erkennt man das an der Schlange vor´m Eingang, die sich net bewegt.


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:28
@Pallas
@datrueffel

Also ich halte es nochmal fest es gab weder Kleiderordnung noch irgendeine Bedingung um in die Disko reinzukommen.
Es stehen teilweise leute vornedran und trinken noch etwas, ich kenne viele leute die immer etwas trinken bevor sie in die Disko gehen.
Des Weiteren kam besagte Person nicht in die Disko obwohl er nichts getrunken hatte (vorletztes mal), letztes mal kam er ebenfalls nicht rein hatte aber schon etwas getrunken. Wir( die 4 anderen) kam in die Disko rein und wir hatten was getrunken. Wir sind nur wieder raus weil es ja nicht angehn kann das unser Freund nicht reinkam.


Disko war nicht voll( andere unter anderem wir kamen ja rein^^)


@Pallas
Wir kamen alle rein auser ihm und er hatte weniger getrunken als die meisten von uns des weiteren kam er letztes mal NÜCHTERN nicht in die Disko. Er ist immer schick angezogen und verhält sich fabelhaft, mir ist also schleierhaft warum er nicht reindurfte.
Natürlich ist der rassismus- Vorwurf nur eine Spekulation könnte auch ein machtkomplex sein oder sonst was, auffällig war jedoch das auch andere Ausländer(speziell hier Türken) nicht in die Disko reingelassen wurden, allerdings kann ich keine Aussage über ihr Benehmen oder ihren Zustand treffen.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:36
LivingElvis schrieb:Lustig, dass ihr hier alle nach "vernünftigen" Gründen sucht....
Was du so alles lustig findest. Findest du es auch lustig, dass hier pauschal der Vorwurf des Rassismus geäußert wird? :|
LivingElvis schrieb:Dem hat schlicht und ergreifend die Nase net gepasst.
Und das weisst du aufgrund deiner jahrelangen Berufserfahrung als Türsteher und Security-Mitarbeiter, oder?
LivingElvis schrieb:Wenn man dann der kleine Herrgott ist, der über rein oder raus entscheidet....tendiert man halt zu letzterem.
Wieso Herrgott? Ein Türsteher hat auch Auf- und Vorgaben. Es lange nicht so, dass er Eene-Meene-Muh-und-raus-bist-du spielt.

*blubb*


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:43
@datrueffel
dont.waver schrieb:Der Türstehter handelte also nach rassistischer Willkür oder aus Gründen die sich mir entziehen.
Siehe oben hab ich nie etwas behauptet es ist nur eine Spekulation ABER wie schon gesagt entzieht es sich meiner Vorstellung weswegen er sonst nicht reingelassen wurde.
Deshalb wäre meine erste Vermutung ein rassistischer Hintergrund.

Und jetzt könntest du mir vllt sagen was für einen anderen potentiellen Grund es noch geben könnte, kannst du natürlich nicht du warst nicht dabei, aber ich sehe wirklich keinen andern jedoch bin ich auch kein Türsteher;)


melden

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:46
datrueffel schrieb:Was du so alles lustig findest. Findest du es auch lustig, dass hier pauschal der Vorwurf des Rassismus geäußert wird? :|
Soll ich jetzt in Trauer und Betroffenheit ob dieser offensichtlich trotzig-enttäuschten Mutmaßung verfallen? Heutzutage ist doch Rassismus und Co ne gern geschwungene Keule. Wenn ich mich da jedesmal aufregen würde, läg ich lang unter der Erde.
datrueffel schrieb:Und das weisst du aufgrund deiner jahrelangen Berufserfahrung als Türsteher und Security-Mitarbeiter, oder?
Yop, so in der Art
datrueffel schrieb:Wieso Herrgott? Ein Türsteher hat auch Auf- und Vorgaben. Es lange nicht so, dass er Eene-Meene-Muh-und-raus-bist-du spielt.
Genau. Er hat die Vorgaben
- einen etwa gleichen Männer-Frauen-Anteil zu halten
- auffällig Betrunkene und
- Troublemaker fernzuhalten

Und jetzt press mal den Troublemaker in ne Vorgabe. Klar macht man das nach Nase. Wie denn sonst?
datrueffel schrieb:*blubb*
*blubb*


melden
Anzeige

Vorurteile von Türstehern in Diskos?

28.01.2012 um 14:52
@LivingElvis
Klar haben sie das Recht dazu aber ist es moralisch und ethisch vertretbar zu sagen (überspitzt);
Türken machen nur stress, sind streitsuchend und behandeln Frauen schlecht und aus diesem Grund werden sie nicht in ne Disse gelassen?? Das kann doch nicht angehn??
Kommt mir iwie bekannt vor... Juden kennste?
Klar ist das nicht das gleiche aber irgendwann irgendwo irgendwie beginnt es.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radfahrverbot und MPU140 Beiträge