Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Geld, GUT, Armut, Helfen, Teilen, Bettler, Penner, Obdachslos
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:09
@neechee
naja er häts ja ned nehmen müssen. aber er hat schon so darauf gestaart gehabt. ich habs ihm hingehalten. und gut is. also viel war noch ned weg.


melden
Anzeige
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:10
nene ich verstehe dich schon , also die gute absicht dahinter.
auch wenn ichs nicht so gemacht hätte


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:12
Ich gebe gerne 2 Euro. Mir tut es nicht weh und der andere freut sich. Oder Geld für Hundefutter, diese Menschen sorgen im allgemeinen gut für ihre Tiere.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:13
@ashlee
iich denke auch, dass es ihren hunden besser geht, als so manchem normalohund. den ganzen tag draussen und in ihrem rudel ..


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:14
Da spricht wohl nichts gegen, nur Geld sollte man nicht geben.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:16
es gibt auch viele, die patzig werden, wenn man mit essen oder so kommt.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:16
@Unnormale
nachvollziehbar aus deren sicht ...


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:21
@neechee

Ist auch oft die einzige echte "Bezugsperson" für diese Menschen.

Oft sind auch schwere Schicksale für diese Art von Leben verantwortlich. Ob sie sich einen Kaffee kaufen oder ein Bier soll mir egal sein. Sie sind ja erwachsen.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:21
@pad
pad schrieb:Wie handelt man da richtig?
In dem du nicht, richtig handelst. Kommt ein Mensch zu dir und möchte Geld haben, dann gibt man diesem Geld, wenn man welches hat. Ob das jedoch richtig oder falsch ist, liegt wohl an dem Gedanken, den Bettler, als Bettler zu sehen :)


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:22
@ashlee
schön gesagt


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:22
Obdachlose kriegen genauso staatliche Unterstützung wie jeder andere.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:23
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich von meinem Steuergeld lieber Obdachlose unterstützen als Kriege in Afghanistan, Subventionen für die Atomindustrie oder die Automobilbranche. Aber leider habe ich diese Wahl nicht - folglich gebe ich Leuten, die ärmer dran sind, direkt das Geld.
Wer weiss, wann ich auf der Strasse sitze. Nichts im Leben ist sicher!


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:29
das schlimme heute ist, das man nicht mehr weiss ob man die bettelmafia unterstütz oder nicht wenn man was gibt.

seit jahren werden menschen an makannte stellen hingestellt um zu betteln und die haben es abends abzuliefern.

http://www1.wdr.de/themen/panorama/bettelei100.html

und das ist nicht nur in köln, sondern in allen großstädten so.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:32
Ich frag sie immer, ob sie Hunger oder Durst haben und kauf es ihnen dann halt. Aber so 50 Cent, geb ich ihnen dann trotzdem :)


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:33
@Hesher
das ist eine nette alternative, wenn man denn schon angst hat, dass sie alles versaufen.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:37
Als ich noch in Friedrichshain gewohnt habe, habe ich mich oft mit den Jugendlichen unterhalten, die immer vor unserer Kaufhalle saßen und gebettelt haben ... Am Ende des Tages war deren Budget letztendlich größer, als das, was ich für den Tag hatte/habe ... nur, daß sie eben keine Miete, Strom und andere Fixkosten hatten.
Wenn ich etwas gegeben habe, dann meist Hundefutter, das ich mitgebracht habe vom Einkaufen.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:41
@neechee

Man kann den Menschen halt nur vor den Kopf gucken. Ich trink im Sommer auch gerne mal ein Bier im Park und die "Obdachlosen" oder manchmal Semi-Obdachlose (Wie ich sie nenne), sind meistens sehr nett und spendabel, trinke zwischendurch mal ein Bier mit ihnen und geben mir dann auch gerne eins ab, wenn ich kein Geld mehr habe. Wenn sie für sich Essen kaufen, dann haben sie das immer gerne mit mir geteilt. Mit manchen unterhalte ich mich einfach nur, manchen kaufe ich wie gesagt essen und trinken.
Will sie einfach ganz normal behandeln, weshalb ich mich halt manchmal einfach zu ihnen setze, gucke, was ihr Anliegen ist, manche gebe ich ihnen eine Zigarette. Freu mich immer, wenn ich jemanden ein Lächeln auf das Gesicht zaubern kann, selbst wenn es nur ein Bier, ein Wasser, ein Brötchen, eine Zigarette oder ein Gespräch ist.
Habe mal einen kennengelernt, der wurde von einer Firma eingestellt und hat dann 2 Monate gearbeitet und wurde dann rausgeworfen, war wohl alles nicht sehr koscher. Er kam aus Bulgarien und wollte seiner Familie einen Teil des Geldes schicken, das hatte sich dann nur erledigt und er wollte nur nach Hause. Tat mir total Leid und ich wünschte ich hätte ihn nochmal gesehen, hab schon immer die Augen offen gehalten, aber er ist irgendwie verschwunden. Schade.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 15:47
ich finde, es sollte auf der to-do lebensliste eines jeden stehen, sich einfach mal mit diesen menschen auf gleicher ebene zu unterhalten. ich habe diese erfahrung ganz bewusst in london zusammen mit meinem mann gemacht. wir haben zwei tage ohne unterkunft und geld in london verbracht und es war ein sehr einschneidendes erlebnis für uns.
alle waren freundlich und hilfsbereit ... und besoffen kicher , aber das hat mich nicht gestört, denn ich kann verstehen, dass diese menschen zu drogen greifen .
insbesondere die alten menschen, die auf der strasse leben interessieren mich und unter ihnen gibt es wohl eher selten betrüger .


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 16:02
Hmm...aber meine mutter gibt mal was, aber kein geld.
Sie wurde schon einmal von einem obdachlosen angesprochen, der Geld wollte, sie hat ihn dann aber klar gemacht das sie kein geld gibt und sie sind zur Bäckerei gegangen wo er sich was aussuchen durfte. (Was sie natürlich bezahlt hat)


melden
Anzeige

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 16:09
Also ich habe Obdachlosen auch schon Geld gegeben aber ich mache es mittlerweile nicht mehr. Diese Entscheidung habe ich für mich persönlich gefällt als ich sehen musste wie eine Frau ihre Kinder zum Betteln losgeschickt hat. Die mussten natürlich auch so heruntergekommen wie möglich aussehen. Die Frau hat das aber wohlgemerkt nur mit ihren Kindern gemacht.

Seitdem bin ich bei dem Thema etwas zurückhaltender. Ich fürchte, dass es bei dem Thema keine ideale Lösung gibt. Es gibt eben immer solche und solche. Wie soll man jetzt herausfinden welchem Obdachlosen man helfen kann und Welchem eben nicht?

Ich finde dieses Thema sehr schwierig und muss auch zugeben, dass es mir irgendwie unbehagen bereitet darüber nachzudenken.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt