Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

151 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Geld, GUT ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

13.04.2012 um 23:01
Zitat von neurotikusneurotikus schrieb:Hilfe ja, aber keine Hilfe um den Status quo aufrecht zu erhalten.
da magst du ja recht haben, aber jemand 'der selbst schuld' anklickt , wird sich wohl kaum für soetwas engagieren..


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

17.04.2012 um 22:32
Ich gebe generell nur naturalien sprich essen trinken, falls ein hundling dabei ist auch hundefutter.
Hab schon öfters die " frauen mit totkranken kindern" nach dem bettelausflug in silberne mercedese einsteigen sehen....
Von daher wenn jemand wirklich hunger hat, freut er sich auch über ne tüte voll essen.

Ich helfe was das angeht gerne nur bin ich durch die oben genannten erfahrungen sehr vorsichtig was bargeld angeht geworden


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

17.04.2012 um 22:39
niemand ist verpflichtet irgendwas von seinem besitz sei es materiell oder irmateriell jemand anderem zu geben, denn jeder ist für isch selbst verantwortlich und kann sein schicksal selbst in die hand nehmen - auch die obdachlosen die ein anrecht auf grundsicherung haben. ich gebe hin und wieder je nach laune obdachlosen was kleines, dabei fällt mir manchmal der spruch ein : gib dem hungernden ein fisch, hat er kein hunger, bring ihm bei zu angeln, und er wird nie hunger haben. sinnvoller wärs ja denen zu zeigen wie sie selbst auf die beine kommen aber da niemand sich die mühe macht find ich es menschlich, bisschen was abzugeben wobei man halt nicht muss


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

17.04.2012 um 23:26
ich würde denen schnaps geben


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

18.04.2012 um 00:18
Ab und zu geb ich schon geld her,ich hab(ist schon länger her)mal einem bettler einen döner gegeben^^


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

19.04.2012 um 09:24
Ich bin eigentlich jemand der mit diesen Leuten großes Mitleid hat.

Wenn ich sowas sehe werd ich immer daran erinnert, wie gut es mir geht und das ich echt glücklich sein kann.

Früher als Kind habe ich schon immer mein Taschengeld verschenkt weil ich Mitleid hatte und denen helfen wollte. Natürlich wollte ich auch das deren Hunde z.B. genug zu essen bekommen und habe deshalb auch was gegeben.Da war mir mein Taschengeld nicht so wichtig.

Jetzt muss ich aber sagen das ich schon mehrmals die Erfahrung gemacht habe das die meisten sich davon eh nur Suff oder Zigaretten holen und bin dann umgestiegen sodass ich wenn dann nur essen verschenkt habe.

Leider musste ich auch schon mehrmals die Erfahrung machen das diese mir mein Käsebrötchen an den Kopf geworfen haben und meinten: So ein Dreck fress ich nicht und das war für mich dann der Auslöser doch nichts mehr zu geben.

Klar ich mag da an die falschen geraten sein aber das fand ich dann schon sehr dreißt.
Zumal diese Herren vorher nach GELD für etwas zu essen gefragt hatten!


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

19.04.2012 um 09:33
Ich gebe den Bettlern grundsätzlich kein Geld , meißt kommen sie mit der Bitte um etwas Geld da sie Hunger haben.

Ich Spendiere ihnen einen Döner und dann müsst ihr obacht geben , wenn sie es verneinen oder doch lieber das Geld haben wollen ist das der Indiz das sie nur auf das geld hinaus sind.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

19.04.2012 um 09:34
Puhhh... das ist ein Thema, das mir jedes Mal unter die Haut geht... auch die Antwortmöglichkeiten in der Umfrage hauen mich um, weil sie wirklich alle paßen...

Ich weiß gar nicht, wo ich da mein Kreuzchen hinmachen soll... (ich hab' noch nicht abgestimmt, weil ich bestimmt drei oder vier da ankreuzen könnte).

Also... als ich noch Single war und so Mitte 20 hab' ich immer was gegeben... aber das hat irgendwann dann völlig aufgehört, ich gebe mittlerweile nichts mehr... ich kann gar nicht richtig sagen warum, aber am ehesten paßt der bescheuertste Grund:

Ich schäme mich in der Öffentlichkeit, etwas zu geben.

Und jetzt schäme ich mich dafür, dass ich mich dafür schäme, etwas zu geben.

Aber... ich denke, in meinem Kopf schwirrt immer herum, dass es nichts bringt, da ein paar Cents in die Hand zu knallen, und meine Gehirnzellen sind mit 1.000.000 Vorurteilen bezüglich dieses Themas unterwandert (durch Medienberichte, Hören sagen und eigener Mist).

Dabei war es in den Epochen des Mittelalters durchaus normal, etwas zu geben... und nicht nur, weil man damit in den Augen Gottes etwas gutes tat, sondern auch, weil betteln als eine Art von Arbeit angesehen wurde.

Und, ehrlich gesagt:

Ich finde, dass betteln superharte Arbeit ist! Da sich hinzusetzen, sich von allen beglotzen zu lassen, auch von vielen, die einen immer nur bemitleiden, oder auch haßen, oder am liebsten nur Sozialschmarotzer in dem Menschen sehen, der da sitzt... ich denke mal, man erhält nur negative Gefühle, wenn man bettelt, entgegengebracht... und so triefendes Mitleid ist auch nicht etwas, was einen wirklich aufbaut oder erfreut, oder?

Und dann stundenlang da rumsitzen...

Ich habe eigentlich dieses unsägliche 'Schuldgefühl der Wohlstandsgesellschaft' in mir wohnen... und das ist sowas von scheiße... aber ich kann's nicht rauskriegen aus meinem Kopf.


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

19.04.2012 um 09:39
Am Anfang hab ich auch immer Geld gespendet aber nie mehr als 2€.
Als ich dann sah wie ein älterer Herr damit abgehauen ist und ins nächste Altersheim reinspaziert ist und sich dafür etwas bei einem Getränkeautomaten runtergedrückt hat.....
Hmm beim Naheliegenden Billa bekommt man für 2€ aber mehr als 1/2L Cola. aber Ok.
Seitdem kein Geld mehr.

In Wien auf der Mariahilferstr. steht seit Jahren eine Frau. Nicht größer als vl 60-70cm.
Sie hat nur noch 1 Fuss und läuft auf Krücken. 1 Auge fehlt ihr ebenfalls und ihr Gesicht ist von Narben entstellt. Sie scheint Asiatin zu sein.
Sie tat mir furchtbar leid nur sehe ich immer in ihrer Nähe einen gestriegelten Mann stehen mit Sonnebrille. Er sah furchtbar teuer aus....
Dann war es mal soweit wie ich sah das die Frau spätabends genau zu diesem Mann hinhumpelte und ihm alles Geld gegeben hat. Er darauf sich umdrehte und mir ihr in einem mattschwarz lackierten BMW wegfuhr.
Pandomimen oder Strassenkünstlern gebe ich gern mal 1€ weil sie sich teilweise wirklich Mühe geben :)


1x zitiertmelden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

19.04.2012 um 09:44
Zitat von JinanaJinana schrieb:In Wien auf der Mariahilferstr. steht seit Jahren eine Frau. Nicht größer als vl 60-70cm.
Sie hat nur noch 1 Fuss und läuft auf Krücken. 1 Auge fehlt ihr ebenfalls und ihr Gesicht ist von Narben entstellt. Sie scheint Asiatin zu sein.
Sie tat mir furchtbar leid nur sehe ich immer in ihrer Nähe einen gestriegelten Mann stehen mit Sonnebrille. Er sah furchtbar teuer aus....
Dann war es mal soweit wie ich sah das die Frau spätabends genau zu diesem Mann hinhumpelte und ihm alles Geld gegeben hat. Er darauf sich umdrehte und mir ihr in einem mattschwarz lackierten BMW wegfuhr.
das ist hart. Aber es soll ja auch sogar Fälle geben (in Indien, etc.), wo Kinder geblendet werden, um mehr Mitleid zu erregen beim betteln (ist glaube ich auch ein Thema in Slumdog Millionaire). In was für einer kranken Welt leben wir bitte, das macht mich echt traurig........


melden

Sollte man Obdachslosen/Bettlern was geben?

19.04.2012 um 09:45
ich hab kindern früher immer geld gegeben weil sie doch irgendwo leid tun.
aber ich hab auch mal beoabachtet wie zwei nach der reihe in ein und daselbe auto einstiegen.
seitdem hab ich mir das auch abgewöhnt , weil im endefekt haben sie ja sowiso nichts davon.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Ist uns die Armut in Afrika „scheißegal“?
Menschen, 401 Beiträge, am 18.07.2013 von somnipathy
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
401
am 18.07.2013 »
Menschen: Spenden... was haltet ihr davon?
Menschen, 223 Beiträge, am 18.10.2020 von Trocadero
Saturius am 07.12.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
223
am 18.10.2020 »
Menschen: Was würde passieren, wenn alles kostenlos wäre?
Menschen, 259 Beiträge, am 30.10.2019 von ockham
caviaporcellus am 08.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
259
am 30.10.2019 »
von ockham
Menschen: Ein Ort der Gesundheit
Menschen, 45 Beiträge, am 19.03.2018 von Doors
Dr.Manhattan am 05.12.2015, Seite: 1 2 3
45
am 19.03.2018 »
von Doors
Menschen: Allen oder niemanden helfen - was ist gerechter?
Menschen, 232 Beiträge, am 14.09.2018 von towel_42
Optimist am 02.09.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
232
am 14.09.2018 »