Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hygiene und Toiletten

247 Beiträge, Schlüsselwörter: Hygiene

Hygiene und Toiletten

18.03.2016 um 09:11
@Warhead
Die hatten wir als Kind in Österreich auch :D
Die gabs auch als Handtücher. Man hat das weh getan :D Vor allem als Kind, mit der weichen und sensiblen Haut...
Ich hab auch schon mal "Papier" gesehen in anderen Ländern. Und manchmal nur Wasser.
Wenn ich mir überlege, was für Klos ich früher so alles gesehen hab... Wir sind da immer von Österreich quer durch Europa in die Türkei gefahren. Da wurde dann lieber im freien gekackt, als diese Löcher zu verwenden.. Boah wenn ich daran denke ist ein Dixi-Klo noch sauber :{ :D


melden
Anzeige

Hygiene und Toiletten

18.03.2016 um 09:42
@ All
Kann mich noch daran erinnern, das wir ein Plumpsklo/Häuschen mit Guckloch außerhalb unseres Hauses im Garten hatten. Und abgewischt wurde mit Zeitungspapier. Die Fäkalien dienten dann als Dünger für Gemüseanbau.
Was mich heute an Toiletten stört ist weniger die Hygiene, als das die oft wie Kerker ohne Fluchtweg sind, falls das Schloss mal nicht funktioniert.


melden
HardyHarzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

18.03.2016 um 13:56
Welcher man kennt das nicht, wen man besoffen ist und es ist ein kackstreifen im Öffentlichen Klo , zielt man drauf und versucht in wegzustrullern :D


melden

Hygiene und Toiletten

18.03.2016 um 14:01
@HardyHarzer

Kein Problem, solange der Streifen IN der Schüssel ist. Wenn nicht ... Teufelskreis.


melden

Hygiene und Toiletten

01.02.2019 um 23:31
Ich versuchs zu vermeiden irgendwo unterwegs zu müssen..eben genau aus diesem Grund.. aber auch, weil ich mir nicht sicher bin, ob meine Vorgängerin wirklich ihre Hände abgespült hat.. denn wenn sie das nicht getan hat und ich die Klotür anfasse..dann hab ichs auch an mir kleben..
Wenns gar nicht anders geht, habe ich immer so Hygienetücher dabei und so Klobrillen Papier, dass genau auf die Brille passt.. beim rausgehen nur mit Tuch in der Hand, damit ich ja nichts an meine Griffel bekomme..


melden

Hygiene und Toiletten

02.02.2019 um 23:01
Bisher dachte ich immer dass nur die behinderten leute da wo ich arbeite die wände mit kacke beschmieren, allerdings scheinen auch Anzugträger so zu sein wenn sie gefrustet sind.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 07:50
PeterThomas schrieb:die wände mit kacke beschmieren, allerdings scheinen auch Anzugträger so zu sein wenn sie gefrustet sind.
Ob sie sich das zuhause auch trauen würden? :D
Nein es gibt Dinge die will man nicht wissen.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 08:57
@Bumfuzzle
Nein, zu hause machen die das nicht. Stell dir mal vor wie die partnerinnen reagieren würden.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:00
@PeterThomas
Denk ich mir ja, nur warm muss man das dann wo anders machen? Aber ja 'erwachsen' schreit sich so jemand.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:28
@Bumfuzzle
Dass ist eines der großen mysterien der Menschheit.

Vielleicht meldet sich ja noch ein Anzugträger und klärt uns auf.

Vielleicht stehen so leute kurz vor einem Nervenzusammenbruch und Wände mit Scheiße beschmieren ist nur ein hilfeschrei.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:38
@PeterThomas
Ich trage öfters Anzüge in meinem Job. Ich bin sogar Chef und darf tagsüber Leuten sagen was sie machen sollen.
Nur verstehe ich den Zusammenhang zwischen den beiden von dir erwähnten Dingen nicht.
Wer Klos mutwillig versaut ist einfach ne Sau. Egal was er trägt.
Aber so wie du schreibst hört sich das eher nach Sozialneid an. Stimmt’s?
Warum eigentlich? Fühlst du dich minderwertig weil du keinen Anzug trägst?


Hihi, vergiss die Provokation. Die sollte dich nur dazu anregen mal über die Situation nachzudenken.

Gruß
Cachalot


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:45
@Cachalot
Sozialneid? Nein.

Ich hab über die Situation nachgedacht und kam auf den schluss dass es aus aggresion passieren könnte.

Vielleicht sind die Leute in dem Moment sehr frustriert weil sie streit haben oder etwas wenig oder gar nicht funktioniert. Man hat aggresdionen und darf sie nicht zeigen und lässt es dann auf diese art raus.

Oder man will unbewusst aber bildlich sagen dass man seinen job oder die firma oder das leben scheisse findet.

Auf normale dreckig hinterlassene Toiletten könnt ihr diese Erklärung auch anwenden. Gestresste leute also die einen gefühlsausbruch haben.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:48
@PeterThomas
Und wieso trifft das nur auf Anzugträger zu?


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:50
@Cachalot
Ich hab doch geschrieben dass das auch auf andere zutreffen könnte. Es war nur ein beispiel.
PeterThomas schrieb:Auf normale dreckig hinterlassene Toiletten könnt ihr diese Erklärung auch anwenden. Gestresste leute also die einen gefühlsausbruch haben.
Anzugträger waren allerdings dass Beispiel dass mir am stärksten in erinnerung blieb.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:51
@PeterThomas
Ach so. Dann hab ich das mistinterpretiert.
Ich bin raus und gehe noch ein paar Toiletten beschmieren


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:52
Auf der Arbeit, also nicht in Büros oder so, aber in der Industrie. ..da scheint das mit den Männern durch zu gehen.
Klowände, Klodeckel, Klobrille,. ..sogar Türgriffe oder die Duschen scheinen einen drang bei ihnen auszulösen, diese mit Kot zu beschmieren.

Industrie Unterhaltseinigung ist nix für schwache Nerven. Und kann sehr teuer für die Auftraggeber werden. Und im Nachgang auch peinlich wenn solch Aktionen dann ende des Jahres in der Mitarbeiterversammlung auf den Tisch kommen.

Ekelhaft und primitiv :{


trollgorilla


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:56
@Cachalot
Viel spaß. Ich glaub dass ist ein weitverbreitetes system.

@Lemniskate
Teilweise gibt es schon sehr unsensibele rüpel die gerne beleidigen.

Ich hab bisher alle Toiletten sauber hinterlassen, aber ich kann schon nachvollziehen dass man manchmal etwas zerstören will aus frust oder wut.

Vielleicht sollte man auf der Arbeit wenn eine Toilette so hinterlassen fragen warum es so viel stress gibt.


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 10:57
@Lemniskate
Schweine, Frustrierte etc. gibbet überall.
Kam bei uns auch schon vor. Verursacher, ob Blaumannträger, Jeansträger oder Anzugsträger könnte nicht festgestellt werden.
Wie gesagt, Schweine jibbet in allen Bereichen.
Wenn, wie hier, aus der Masse ein Bereich herausgehoben wird, dann klingts verdammt stark nach sozialneid


melden

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 11:16
@Cachalot

Mit ,,Anzugträger“ wird im Allgemeinen verbunden, dass die Betreffenden kultivierter sind und sich anständig zu benehmen wissen.
Immerhin sind sie ja schick gekleidet, haben wahrscheinlich studiert, üben wichtige Berufe aus, werden gut bezahlt...
Das sind so die Assoziationen.

Mit der Zeit merken aufmerksame Leute natürlich, dass der Anzug, also die Uniform, keine besseren Menschen zaubert und sich auch unkultivierte Leute schick und professionell kleiden können.

Wie dem auch sei: vor diesem Hintergrund fällt es natürlich auf, dass die vermeintlich Gebildeten, Kultivierten, Studierten, Anständigen doch solche Schweinereien auf dem Klo veranstalten.

Warum auch immer. Stress diverser Art, psychischer Schaden, Arroganz (man muss es ja nicht wegmachen, das müssen die armen Minderleister)...


melden
Anzeige

Hygiene und Toiletten

03.02.2019 um 11:24
@Kc
Alles klar. Ich laufe auch schon 1, 2 Wochen auf dieser Welt rum.

Ich mag nur Das Fingerzeigen nicht.
„Schau mal die da! Die machen ...“
Das ist so albern.
Zeigt gut die Gedankenwelt des Schreibers auf. In dem Fall, Sozialneid auf Chefs/Anzugträger.


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SARS87 Beiträge