Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hygiene und Toiletten

247 Beiträge, Schlüsselwörter: Hygiene

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 09:45
Dr.Precht schrieb:Die Putzfrauen brauchen dir nicht Leid tun, wenn es Gründe gibt, die ihre berufliche Tätigkeit rechtfertigen und erforderlich machen. Wenn wir alle so penibel hygienisch wären, wie wir uns wünschen dass wir es wären, dann bräuchten wir keine Putzfrauen - dann könnte ein Mitarbeiter der in dem Gebäude arbeitet in welchem die Toilette steht, mal eben fix durchwischen und gut.
@Dr.Precht

Die Aussage finde ich nicht okay.

Also sorry, aber es ist ja wohl ein großer Unterschied, ob man für allgemeine Sauberkeit sorgt und nur die Toilette unter`m Rand mit entsprechenden Mitteln reinigt und dann noch den Boden wischt oder ob alles versifft ist!

Schmutzig wird es mit der Zeit auch, wenn sich die Leute gut benehmen. Aber nicht in so einem Grad, wie bei schlechtem Verhalten.

Es kann doch nicht angehen, dass man sich sagt: Das müssen Putzfrauen wegmachen, also sorg ich auch dafür, dass sie was zu tun haben!

Ich würde mich schämen, fremde Klos einzusauen, weil das in meinen Augen grobe Ignoranz und Respektlosigkeit ist. Und ja, ich denke, das ist fehlende Erziehung und schlechtes Benehmen.


melden
Anzeige
Sassylia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 10:07
Kc schrieb:Ich würde mich schämen, fremde Klos einzusauen, weil das in meinen Augen grobe Ignoranz und Respektlosigkeit ist. Und ja, ich denke, das ist fehlende Erziehung und schlechtes Benehmen.
Leider gibt es dieses Denken zu oft. Diese meinen "Hey warum soll ich es sauber hinterlassen wenn es eh wieder sauber gemacht wird"

Hab es selber mal am eigenen Leib erfahren dürfen. Gerade das Kundenwc Grundgereinigt da musste eine Familie dringend auf Toilette. Hab noch freundlich darauf hingewiesen das Sie bitte aufpassen sollten weil der Boden noch feucht wäre.

Nach endlos langer Zeit kamen diese dann wieder raus und was mir dann für ein Bild geboten wurde gehört schon nicht mehr zu der Kategorie "leicht verschmutzt" ...

Auf gut Deutsch : das die Sch... nicht noch unter der Decke klebte....

Das eigendlich Interessante an dieser Geschichte ist: Man sah es Ihnen im Vorfeld nicht an weil man schliesst von Anzug, schickem Kleid, geschniegelt und gestriegelt das diese doch Benehmen und gute Erziehung genossen haben, aber weit gefehlt war wohl doch in diesem Fall ein Trugschluß.


melden

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 10:13
@Sassylia

Kennt man auch aus Schulen, meine Mutter arbeitet bereits seit 11 Jahren dort als Reinigungskraft.

Allerdings machen sie und ihre Kolleginnen es so, dass sie sich teilweise auch weigern, wenn es zu arg ist und sie erst Lehrer oder Schulleiter oder Hausmeister holen, um das zu dokumentieren.

Der alte Hausmeister hatte auch, wenn Schüler draußen Müll rumgeschmissen haben, keine Hemmungen, sich die Schüler zu schnappen und zum Aufsammeln zu verdonnern :D


melden
Sassylia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 10:18
@Kc

Das hatten wir erst letztens bei meinem Sohn in der Grundschule....

Da haben die ehemaligen 4Klässler aus ihrer eigenen Sch.... Kügelchen gedreht und damit Türmchen gebaut.. Oder Wände damit beworfen.

Darauf hin durften die Eltern der Jungs antreten und die Toilette renovieren. Wenn das meiner gewesen wäre dem hät ich aber was erzählt.
Kc schrieb:Der alte Hausmeister hatte auch, wenn Schüler draußen Müll rumgeschmissen haben, keine Hemmungen, sich die Schüler zu schnappen und zum Aufsammeln zu verdonnern
Unser Hausmeister ist leider in den Punkten recht faul den interessiert das in keinster Weise .


Oh mann wie verkorkst ist die Jugend. :D


melden

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 10:22
@Sassylia

Find ich aber richtig, solche Maßnahmen. Gerade in der Schule.
Gut Kinder machen manchmal einfach Schwachsinn. Dann muss man ihnen aber beibringen, was für ein Verhalten sie NICHT an den Tag legen sollen.

Ich hab allerdings noch kein Kind :)


melden
Sassylia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 10:28
@Kc

Ja aber das gehört schon nicht mehr unter die kategorie Schwachsinn das ist schon mehr als fragwürdig.

Wärst du je auf die Idee gekommen deine eigene Wurst aufzufangen und damit Kügelchen zu drehen? Ich denk mal nicht :D

Die Eltern konnten nur froh sein das Ihre Blagens dann kurz danach die Schule gewechselt haben ich glaub ich wär da nie wieder hingegangen wenn meiner so etwas gemacht hätte.

Kinder sind was feines zwar manchmal nervend aufreibend und schwer zu bändigen wenn Sie in diese Vorpupatäre Phase gelangen aber dennoch lieb ich meine zwei Racker :)


melden

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 10:59
ich find sowas auch richtig widerlich ..... ist es so schwer richtig auf toilette zu gehen ohne spuren zu hinterlassen?-.-' bäh.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 11:24
Ich denke das ist ein Teufelskreis. Weil viele denken, und dazu gehöre ich auch. Das die Putzfrauen nicht richtig sauber machen. Heißt, nur kurz mit nem Lappen am besten ohne Putz oder Desinfizierungsmittel. Und noch den selben Lappen für alles nehmen. Manchmal kommen mir auch solche Gedanken. Und dann auch wenn's sauber aussieht, ich trotzdem in die Hocke gehe. Wenn ich dann gekleckert habe, wische ich es natürlich weg. :) aber ich denke, das könnte eben ein Grund sein, das es immer wieder so schnell versaut wird.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 12:04
Kinder, die aus Scheiße Kügelchen formen, sind mir noch nie untergekommen.
Schon Babys wissen eigentlich, dass Kacke normal, aber ansonsten "Bäh" ist.


melden
Sassylia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 12:05
ramisha schrieb:Kinder, die aus Scheiße Kügelchen formen, sind mir noch nie untergekommen.
Schon Babys wissen eigentlich, dass Kacke normal, aber ansonsten "Bäh" ist.
Anscheinend haben diese Kinder das so nicht gelernt ... Wer weiss


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 12:17
@Sassylia
Dann kann was mit den Eltern nicht stimmen. Und wenn die Kinder sich durch
Mitschüler hinreißen lassen, kann auch mit dem Elternhaus was nicht in
Ordnung sein. Dann wurde nämlich verabsäumt, Kindern beizubringen,
eine eigene Meinung zu entwickeln.


melden
Sassylia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 12:36
@ramisha

Ich kann dazu nichts weiter sagen auch nicht zu dem Elternhaus aber recht hast du.

Bin nur froh das meiner eh immer diese Toilette gemieden hatte, war wohl nur für die 4 Klässler bestimmt ;)


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 15:26
Mal ganz allgemein zum Benutzen öffentlicher Anlagen: wenn das eigene Verhalten der Gemeinschaft Schaden zufügt, dann ist man zu weit gegangen, hat die eigene Freiheit missbraucht.

Grüße an alle!


melden

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 15:48
In unserem Betrieb hat jemand eine Multitasking-Rosette, die offensichtlich in der Lage ist, in 100 Richtungen gleichzeitig zu zielen.
Die Schüssel ist komplett braun gesprenkelt, und so hinterlässt der das. -.-


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

21.04.2012 um 15:59
@ivi82

*lachi* Die Denke habe ich natürlich auch, obwohl ich (wie bereits geschrieben) selbst mit solchen Schweinereien zu tun habe.
Mittlerweile gibt es richtig tolle Reinigungsmittel im Fachhandel und ebenso auch milde, aber durchaus wirksame Desinfektionsmittel.
Natürlich wird es mit der Reinigung überall anders gehandhabt und oftmals graust es mir selbst bei meinen Entdeckungen in fremden Örtlichkeiten.
Insofern kann ich das dann auch verstehen wenn Leute sich trotzdem absichern wollen.
Ist ja auch nichts dabei, solange eben nicht wieder alles eingesaut wird.

Bei meiner Arbeitsstelle ist es jedenfalls so, dass wir uns Unsauberkeit und unhygienische Zustände gar nicht erlauben können.
Sonst ist der Laden schneller dicht, als man einen Pups lassen kann.


melden

Hygiene und Toiletten

22.04.2012 um 15:16
ich finde es einen sehr wichtigen jop coll frau o mann . mann sollte diesen meschen anerkennung endtegen bringen. da sie ihren jop finde ich gut machen :)


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

22.04.2012 um 18:14
@Rose78
Das finde ich gut, dass Du das hier schreibst. Klofrauen, Putzfrauen, Männer bei der Müllabfuhr u.a., die solche Drecksarbeiten verrichten, werden in der Gesellschaft oft viel zu wenig beachtet und respektiert. Viele sind außerdem richtig nett, habe ich gemerkt!

Liebe Grüße!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hygiene und Toiletten

23.04.2012 um 01:44
Ich war mal Zeuge, wie ein Arbeitskollege die Toilette verließ, ohne sich die Hände zu waschen. Im selben Moment kam der Typ, der einen Termin bei ihm hatte, die Treppe hoch. Sie begrüßten sich und gaben sich die Hand. Bah, wenn der Kunde gewusst hätte, wo der seine Griffel gerade noch hatte...


melden

Hygiene und Toiletten

25.04.2012 um 15:02
@Dr.Precht
Dr.Precht schrieb am 20.04.2012:Vielleicht ist deine Erkenntnisfähigkeit auch schwach
also ich weiß wie man aufs Klo geht, und ich weiß auch wie man es hinter lässt, also kann an meiner Erkenntnis nicht falsch sein auch mit meinen schlechten Gewissen einer Putzfrau oder Mann gegenüber nicht .


melden
Anzeige

Hygiene und Toiletten

25.04.2012 um 16:44
Glückliche Arbeitnehmer, deren einziges Problem dreckige Toiletten sind. Glückliches Unternehmen, dass sonst keine Sorgen hat.


melden
394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unglaubliche Kräfte68 Beiträge