Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erektile Dysfunktion

220 Beiträge, Schlüsselwörter: A S D

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 19:05
@Capspauldin
[...]und dies alles dann schon ab 30.
Und grad alles wieder verspielt ...


EDIT: Arsch ...
:D


melden
Anzeige
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 19:13
@pr3dator
Ich weiß wohl vom Heilpraktiker, dass Austern-Maca, hochdosiert, für manche Männer eine Hilfe sein kann, aber nur, wenn es sich nicht um eine krankhafte Störung handelt.
Auf jeden Fall ist für jeden Mann sehr wichtig: eine ausreichende Menge an Vitalstoffen zu sich zu nehmen, woran es hierzulande in der Bevölkerung allgemein hapert.
Bitte achte auf eine ausreichende Vitamin- und Mineralienzufuhr; ich würde natürliche Nahrungsergänzungen nehmen, aber nicht die Billigprodukte in den Lebensmittelläden; sie sind synthetisch und sehr niedrig dosiert.

Falls ich eine Studie zu dem Thema finden sollte, werde ich den Link davon hier posten, okay?

Grüße!


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 19:24
@Daak
@Zyklotrop
:D :D


ein wirklich toller beitrag, ich schaue öfters hier rein :)


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 19:28
ashlee schrieb:Humor reißt einiges raus....gerade bei einem Mann.
na dann hab ich ja nochmal Glück gehabt, Humor hab ich ;)


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 21:33
http://www.apotheken-umschau.de/Erektile-Dysfunktion
@pr3dator
Ein bisschen Info von Ärzten/Apothekern über mögliche Ursachen und Hilfen, auch abgesehen von irgendwelchen Tabletten...
Bei jungen Männern ist dieses Problem oft zu einem hohen Grad psychisch bedingt - mit Ausnahmen.
Es kann sich auch um arteriosklerotische Ablagerungen handeln, besonders bei Männern im höheren Alter.
Es kann sich um eine hormonelle Störung handeln.

Lass das bitte von einem Urologen abklären.

Grüße!


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 21:36
Firehorse schrieb:Lass das bitte von einem Urologen abklären.
Den Thread hast Du aber gelesen, oder? Er war im Krankenhaus deswegen.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:03
Ich wäre vermutlich am Boden zerstört.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:05
@BlackPearl
Ach ja, sorry.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:08
@pr3dator
Was haben die Ärzte denn im Klartext untersucht?


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:08
@Firehorse
Ich glaube der TE hat sich eh aus dem Thread zurückgezogen. Er sagte aber, dass sie vor einem Rätsel stehen würden.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:09
@blind_guardian
Ach Mist! Danke fürs Bescheidgeben.


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:10
@Firehorse
kein Problem, hast es ja gut gemeint :)


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:17
Wenn ich mir den grundlegend gleichen Aufbau aller Männer vor Augen führe, dazu die langjährige operative Erfahrung der Urologen im Krankenhaus addiere und einmal ausschliesse, dass der TE völlig anders aufgebaut ist und wenn ich dann noch die diagnostischen Möglichkeiten berücksichtige die die bildgebenden Verfahren eröffnen, dann komme ich unweigerlich zum Schluss, dass die Ärzte keine physischen Besonderheiten finden konnten und das Problem des TE eher ein subkortikales ist.


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:26
@Zyklotrop
kann ED nicht auch durch zb. Diabetes ausgelöst werden?


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:28
@Ferraristo
Diabetes kann auch zur ED führen.
Diabetes ist allerdings nicht schwierig zu diagnostizieren.


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:29
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Diabetes ist allerdings nicht schwierig zu diagnostizieren.
ich weiss
da muss man nur das blut oder/und den urin untersuchen


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 22:33
Bluthochdruck und Betablocker können auch ED hervorrufen. Das ist aber auch echt ein Teufelskreis.


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 23:37
Hallo Pr3dator,

neben dem ganzen Gefeier über dein, wie ich zugeben muss, doch recht spezielles Problem, mal ein paar ernsthafte Gedanken.

Es ist inzwischen sogar per wissenschaftlicher Studie bewiesen, dass Überreizung (z.b. durch übermäßigen Pornokonsum) zu Impotenz führt. Das Gehirn ist dann einfach überlastet von dem ganzen Feuerwerk und schaltet quasi ab. Das einzige was da hilft, ist Enthaltsamkeit.

7 Stunden Feuerwerk unter Drogen und vermutlich auch Alkohol... naja... da scheint mir das die logischste Erklärung.

Dein Schwanz ist auch nicht einfach nur ein immer bereites Lustorgan, er ist ein ziemlich sensibler Anzeiger was in dir, in deiner Psyche, in deinem Unterbewußten so vor geht. Und wenn du aufgrund deiner Unpässlichkeit ins Krankenhaus rennst oder dich dringend abschießen musst, bist du scheinbar ganz schön in Panik. Die Gefühle die du da hast und die Hormone die ausgeschüttet werden, verhindern vermutlich alleine schon, dass du einen hoch kriegst!

Meine Empfehlung: reg dich erstmal ab, bleib ein paar Wochen clean und benutze deinen Schwanz ausschließlich zum pinkeln!
Willst du dann mal wieder Lust spüren, mach es am besten mit einer Frau und zwar so langsam und sanft, dass du das Gefühl hast, es ist zu langsam und zu sanft. Sollte das nicht möglich sein, bleibe trotzdem bei langsam und sanft ;) Lass dich vorsichtig wieder drauf ein und konzentrier dich darauf was du fühlst. Auf keinen Fall solltest du dir Pornos angucken.

Das klingt vielleicht öde und langweilig und unbefriedigend für dich, aber glaub mir - das ist es nicht. Im besten Fall wirst du eine Menge neues entdecken.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

p.s. keine Angst, der steht schon wieder. ;)


melden

Erektile Dysfunktion

09.07.2012 um 23:44
Es war hier öfter zu lesen das eine Beziehung auch ohne Sex auskommen kann.
Der Meinung bin ich ganz und gar nicht, erst recht nicht wenn diese Beziehung über viele Jahre hinweg geht.

@bogna
sehr gut geschrieben :)


melden
Anzeige

Erektile Dysfunktion

10.07.2012 um 10:39
@Jane_Doe
Och, meine Freundin und deren Mann kommen auch ohne aus und führen eine gute Ehe.
So unmöglich ist das nicht.
Eni


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden