weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

707 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Porno, Pornographie, Sucht.
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:34
@Chefheizer
Omg :D Ja dann ist Pornogucken wohl doch die bessere Alternative um sich "Anregung" zu holen. Nicht jeder hat die wirklich "guten Ideen". :D


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:39
@CosmicQueen
Hahaha...ja, das stimmt auf jeden Fall!
Ich glaube aber das viele auch aus Neugierde Pornos schauen. Gerade den Fall des TE kann ich gut nachvollziehen da mir das eine zeitlang ähnlich ging. Zu der Zeit gab es allerdings keinen so umfassenden Zugriff auf Pornos, so dass ich eben eine zeitlang eine Affäre mit einer Dame hatte die 13 Jahre älter war als ich. Und rückblickend kann ich sagen: es war unbedingt toll!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:45
@Chefheizer
Ja natürlich schaut man auch mal Pornos um die Neugierde zu befriedigen. Alles Unbekannte wird erst mal ergründet, das macht wohl jeder. Der Eine bleibt dann hängen, weil es ihm gefällt, ein anderer findet es nicht so dolle und ergründet dieses Thema lieber selbst und im realen Leben. Dabei spielt das Alter ja nun nicht so eine große Rolle (Volljärhigkeit mit einbezogen), Hauptsache es gefällt. ;)


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:50
@CosmicQueen
Rückblickend finde ich schon das das Alter eine Rolle spielt, denn wie alles andere entwickelt sich auch die Sexualität im Laufe der Jahre weiter. Mit 20-25 ist man doch noch recht unsicher, das löst sich erst mit der Zeit auf - ein/e ältere/r PartnerIn kann dabei unterstützend wirken, war bei mir zumindest so. Doch schon seit vielen Jahren schaue ich gar keine Pornos mehr da ich sie schlicht langweilig finde. Liegt wohl auch daran das sie auch nur einen kleinen Ausschnitt dessen zeigen, was Sexualität sein kann.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:54
@Chefheizer
Ich sprach jetzt nicht über Porno, wegen dem Alter, sondern allgemein, und da spielt es aus meiner Sicht keine Rolle wie alt jemand ist, wenn es passt und Spaß macht, dann ist das für den Moment ok so.


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:55
@CosmicQueen
OK, wenn Du für den Moment meinst dann stimme ich Dir zu. Langfristig ist das nämlich noch mal eine andere Geschichte.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 12:58
@Chefheizer
Kommt drauf an was für eine Lebenseinstellung du hast. Wenn du Kinder haben möchtest, eine Familie gründen willst, dann ist ein viel jüngerer oder älterer Partner vielleicht eher ungeeignet.

Aber nichts hält für ewig, von daher.. :D


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:00
@CosmicQueen
Ich hatte sonst immer Partnerinnen die 7-10 Jahre jünger gewesen sind als ich. Älter würde biologisch auch schon kompliziert wenn man an Kinder denken will :)


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:09
CosmicQueen schrieb:Sehe ich auch so. Für mich wäre das ein Abtörner, wenn der Mann ankäme mit den Worten: "Du, ich hab da vorhin ein Porno geguckt, die haben diese und jene Stellung gemacht, wollen wir das heute auch mal ausprobieren?" Das kommt irgendwie etwas unreif rüber. Man kann sich ja Anregung holen, die Umsetzung sollte aber einfach passieren und nicht vorher groß drüber diskutiert werden mMn.
Genauso meine ich das eben auch. Man muss sowas nicht sagen. Ich würde ja auch nicht zu einem Mann sagen: Mein Exfreund hat immer dies und das bei mir gemacht, mach das auch mal.
Ist jetzt vielleicht nicht zu 100% vergleichbar, aber doch recht ähnlich in der Wirkung. Unreif finde ich es auch, denn es zeugt von einer bestimmten Herangehensweise an die gemeinsame Sexualität.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:11
@Chefheizer
Wie gesagt, es kommt auf die Lebenseinstellung an, nicht jeder will Kinder haben und das ist
auch ok so. :) Von daher hat man eben Affairen, bis man "den richtigen Partner gefunden hat" und da spielt dann das Alter erst mal keine Rolle, oder man hat eine andere Lebensplanung in dem Kinder keine Rolle spielen und dann ist das Alter vollkommen egal.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:13
@Emmeleia
Ja, sehe ich alles genauso, ich hab dich da schon verstanden, was du mit "charmanter" gemeint
hast. ;)


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:19
@CosmicQueen
Kinder sind ja auch keine Pflicht. Affären wären für mich persönlich aber auch nichts für längere Zeit, find ich emotional einfach zu anstrengend.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:32
@Chefheizer
Dann musst du auf "die Richtige" warten, die in deine Lebensplanung passt. :)


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:39
@CosmicQueen
Was auch immer - das geht mir gerade ein wenig zu weit in der Diskussion :) Momentan will ich jedenfalls nichts ändern.


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:47
Emmeleia schrieb: Mein Exfreund hat immer dies und das bei mir gemacht, mach das auch mal.
Ist jetzt vielleicht nicht zu 100% vergleichbar, aber
ich machs halt trotzdem und hoff es kommt niemand drauf dass "vielleicht nicht zu 100%" 0 Prozent bedeutet.

Wenn du in der Werbung gesehen hast wie schön Disneyworld ist, überlegst du dir dann auch wie du wohl kommunizierst woher du das weißt oder wo du gesehen hast, dass es dort schön ist?

Nur bei Sex? Oh, naja, ich mag ja so romantische schüchterne Ansichten eigentlich, also lass dich nicht davon abbringen.


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:51
insideman schrieb:Wenn du in der Werbung gesehen hast wie schön Disneyworld ist, überlegst du dir dann auch wie du wohl kommunizierst woher du das weißt oder wo du gesehen hast, dass es dort schön ist?
Also komm, das ist jetzt nicht mal "vielleicht nicht zu 100%" vergleichbar. Sexuelle Fantasien können ganz verschiedenen Ursprungs sein.
insideman schrieb:also lass dich nicht davon abbringen.
Sowieso nicht.


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:53
Emmeleia schrieb:Also komm, das ist jetzt nicht mal "vielleicht nicht zu 100%" vergleichbar. Sexuelle Fantasien können ganz verschiedenen Ursprungs sein.
Natürlich können sie das. Es ging nur darum, dass man es bei Sex offenbar verheimlichen sollte wenn es ein Porno war ( für dich) bei anderen Dingen aber nicht.

Ich kann nur nochmal sagen, jeder entscheidet selbst ob er über Sex genauso offen und ungeniert mit seinem Partner sprechen kann wie über den Urlaub oder ein Backrezept.

Ich kann es und würde deshalb nicht irgendeine Alternative erfinden, wenn ich etwas in einem Porno gesehen hätte was ich dann meiner Partnerin vorschlagen möchte.


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 13:56
Man kann ja schauen wie man das charmanter erwähnen könnte......


Fuck, das müssen Beziehungen sein, wo man sich vor dem eigenen Partner Alternativgeschichten einfallen lassen muss.

Aber Duzen tut ihr euch schon oder?


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 14:02
@insideman

Entweder weißt du wirklich nicht wovon ich rede, oder du hast noch keine umfangreiche Erfahrung vorzuweisen.

Es soll Menschen geben, die offenherzig und spontan sind und dennoch nicht auf die "Vorschlaghammer"-Methode in der sexuellen Kommunikation stehen. Mag sich für dich ausschließen, für mich und meine bisherigen Partner nicht.

Alternativgeschichten sind nicht nötig. Wenn mein Partner sagen würde: Ich hätte mal Lust auf ... Und ich dann frage: Wie kommst du denn darauf? Und er sagt: Aus nem Porno. Dann ist das auch okay. Aber beim Sex über Pornos zu reden, nur um zu sagen, was man gern mal ausprobieren möchte, finde ich unnötig. Vielleicht ist das für dich ja sogar ein besonderer Reiz, das explizit zu erwähnen, da du ja so vehement darauf bestehst, dass das offen und ehrlich ist und alles andere nicht.
insideman schrieb:Aber Duzen tut ihr euch schon oder?
Das ist jetzt so dermaßen albern, dass ich mich wundern muss, dass du zu solchen Mitteln greifst.

EDIT


melden

Pornosüchtig - Problemfall oder einfach nur "Normal" ?

19.10.2014 um 14:09
insideman schrieb:Ich kann nur nochmal sagen, jeder entscheidet selbst ob er über Sex genauso offen und ungeniert mit seinem Partner sprechen kann wie über den Urlaub oder ein Backrezept.
Wenn man alles sagen kann, muss es dennoch nicht immer explizit in jeder Situation sein. Es ist situationsbedingt, darum geht es. Vielleicht hattest du ja immer Frauen, denen man alles ausdrücklich sagen muss, weil es sonst nicht läuft...oder du brauchst diese Begründung, woher du die Idee hast.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Instinkt trainieren54 Beiträge