weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Probleme, Jugendliche

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 12:55
Hallo,

ich bitte die Mods, die Frage nicht sofort zu löschen. Denn ich möchte hier niemanden angreifen. Lediglich mache ich mir seit Jahren Gedanken über dieses Thema, da ich drei Jahre mit einem Mitschüler verbracht habe, der aus einem gut betuchtem Haushalt kam und immer fest die Meinung vertrat, dass man auch aus so einem Hause es im Leben schwer haben kann. Jetzt möchte ich mit meinem Thread mal beide Parteien zusammenbringen und eine Diskussion eröffnen. Dabei möchte ich, dass Beleidigungen unterlassen werden.

Also erstmal zu der Geschichte:
Als wir damals zusammen die 11.Klasse des Abiturs auf einer Berufsschule angefangen hatten, mussten wir uns alle vorstellen. Er damals 20 Jahre, sein Vater Richter, Mutter Lehrerin. Er wohnte Zuhause und hatte eine eigene Etage für sich. Ich(w) ebenfalls 20 und seit meinem 18. Lebensjahr eine eigene Wohnung und immer einen Nebenjob gehabt. Vorher kam ich mit 15 ins Heim (sicherlich nicht weil ich schwererziehbar war, wie viele denken mögen). Mit der Zeit kamen auch mal so Diskussionen im Philosophieunterricht und bei seinem Redebedarf auch privat in den Pausen. Er war immer fest der Meinunung, dass "reiche" Kinder auch schwerwiegende Probleme haben können z.B. wenn die Eltern sich scheiden lassen wollen, oder die Freundin einen verlässt oder wenn man sich das Geld fürs Feiern erarbeiten muss (er musste 4 mal im Monat arbeiten gehen). Da kamen aber oft heftige Antworten von Schülern, die von Hartz 4 leben mussten zurück. Es wurde gefragt, wie es ihm gehen würde, wenn er z.B. arbeitslos wäre und das Geld bis zum 15. des Monats nicht reichen würde. Daraufhin meinte er, dann solle man das Feiern doch sein lassen.

Ich persönlich war dabei der Meinung, dass es Jungendliche aus ärmeren Haushalten schwieriger haben. Ich persönlich musste mir z.B. meinen Führerschein selbst erarbeiten und bei den Preisen, weiß man wie schwer das ist und wenn man eine Prüfung nicht bestand, kamen locker wieder 500 Euro drauf. Somit fing ich erst mit 22 mit dem Führerschein an und wurde nach einem Jahr fertig. Er jedoch hat mir 17 einfach den Führerschein angefangen und musste sich überhaupt keine Sorgen über das Finanzielle machen. Hierbei merkt man, dass allein der Sorgenpunkt schon bei Menschen aus ärmeren Familien zentral ist.
Man muss sich Sorgen um das Geld machen und das jeden Monat aufs Neue. Inzwischen bin ich angestellt im Heim und verdiene bald nen Batzen. Aber wenn ich so zurückdenken und merke, dass ich früher jeden Cent dreimal umdrehen musste... Während andere schön für die Schule am lernen waren, ich und einige anderen irgendwo im Supermarkt Regale einräumen mussten... Und letztendlich haben manche von uns Kinder aus dem ärmeren Haushalten bessere Durchschnitte gehabt als andere und letztendlich aber auch unter hohen psychischen Belastungen.

Jetzt möchte ich eure Meinung dazu hören. Aus welchen Haushalten kommt ihr? Und welche Probleme sind um euch? Meint ihr, dass Jugendlich aus reicheren Haushalten ähnliche Probleme haben wie Jugendliche aus der durchschnittlich verdienenden oder ärmeren Haushalten?

Freue mich auf eure Antworten
LG
Tata


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 12:59
laut pisa test sollen es reichere kinder wohl leichter haben

Diskussion: PISA TEST: Reiche Kinder haben es leichter


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:02
ja


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:02
klar haben sie es leichter wenn sie nicht ein geistiges problem haben..


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:02
@old_sparky
danke, aber ich möchte geschichten hören, die von personen kommen. vom pisa-test weiß ich ja auch bescheid.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:03
Definitive ja !!!!!


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:04
Ja haben sie , in jeder Hinsicht .


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:04
Aber bitte begründen. Was habt ihr so alles erlebt?


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:05
aber durch dein beispiel das du erwähntest erkenne ich nicht ganz weshalb es die etwas betuchteren leute leichter haben sollen nur weil du deinen führerschein selbst "erarbeiten" musstest- vllt hast ein anderes empfinden mit dem umgang von geld

trotzallem wirkt der thread auf mich wie ne neiddebatte


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:06
@old_sparky
ist es aber nicht und ich musste mir nicht NUR meinen führerschein selbst erarbeiten. sonderns jedes essen, das in meinem mund kam.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:06
@Tarya13117
Tarya13117 schrieb:ist es aber nicht und ich musste mir nicht NUR meinen führerschein selbst erarbeiten. sonderns jedes essen, das in meinem mund kam.
und nun?


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:08
Ich komme aus einem betuchten Haushalt, bekam aber damals trotzdem weniger Taschengeld, als meine Mitschüler. Vom Finanziellen her bot das also keinen Vorteil.
Ich sehe einen anderen Vorteil, wobei das subjektiv zu betrachten ist. Es wurde bei uns sehr auf gutes Deutsch in Wort und Schrift geachtet, und auf Manieren. Es ist ein Vorteil, das als Selbstverständlichkeit zu beherrschen.


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:09
@Tarya13117

Ich kenne beide Seiten nur zu gut.
Als Kind bin ich in einem Hartz4-Haushalt groß geworden.
Vater ist leider zu früh verstorben, meine Mutter musste meinen Bruder und mich durchbringen, das Gelde fehlte hinten und vorne.
Irgendwann fing ich an eine Ausbildung zum Industrie-Isolierer an, verdiente 1500€ Netto im Monat.
Für einen "Jungen" von 22 Jahren, der in armen Verhältnissen groß geworden ist, war das eine Unmenge an Geld.
Jeden Monat hab ich mir 200-300€ beiseite gelegt.
Durch einen unglücklichen Zufall habe ich dann meinen Job verloren und lebte die letzten 2 Jahre von Hartz4, diesmal stand ich auf eigenen Beinen.

Ich denke schon, dass Kinder in finanziell bevorteilten Familien in gewisser Weise ein besseres Leben haben.
Allerdings habe ich die Befürchtung, dass dort häufig das Familienleben zu kurz kommt.
Hinzu kommt, dass wenn jemand immer ausreichend Geld zur Verfügung hatte, dann aber plötzlich krankheitsbedingt, wie auch immer, ins ALG 1 und 2 abrutscht, bei weitem größerer Probleme haben wird, als die andere Seite, die mit der Armut schon zu tun hatte.

In jedem Falle ist das Leben mit ausreichend Geld deutlich sorgenfreier.


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:11
Ich glaube nicht, dass es etwas mit arm oder reich zu tun hat als vielmehr damit, wie die familiären Verhältnisse sind! Es gibt auch ärmere Leute, die ihren Kindern alles erdenkliche an Liebe geben und den "Geldmangel" anders kompensieren. Meine Mama hatte früher kein Geld um mit mir ins Freibad zu gehen. Sie hat dann immer Eimer mit Wasser vom Balkon auf mich geschüttet und ich fand das total super und habe auch nie etwas vermisst. Andererseit könnte ich mir vorstellen, dass Kinder, die immer alles bekommen haben und nie für etwas kämpfen/arbeiten mussten, es später in der Realität mal schwerer haben! Es kommt halt immer darauf an, was man selbst daraus macht!!!


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:12
@Tarya13117
Kodyjak schrieb:In jedem Falle ist das Leben mit ausreichend Geld deutlich sorgenfreier.
Ich mache auch niemanden Vorwürfe, wenn er mehr Geld zur Verfügung hat/hatte.

Ich lernte bessere Werte kennen. ;)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:14
Später ist das Leben mit genügend Geld sicher sorgenfreier, aber als Kind spielt das keine so große Rolle. Da hat man genau die gleichen Probleme, wie Kinder armer Eltern.


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:15
@Tarya13117

Kodyjak schrieb:
In jedem Falle ist das Leben mit ausreichend Geld deutlich sorgenfreier.


Ich mache auch niemanden Vorwürfe, wenn er mehr Geld zur Verfügung hat/hatte.

Ich lernte bessere Werte kennen. ;)
Da geb ich dir Recht, aber ich hatte wie schon beschrieben keine Familie, die mir Werte beibringen konnte. Die musste ich mir selber beibringen.

@badkarma
wir haben uns auch immer im heim zu dritt oder so in kinderschwimmbecken aus plastik gelegt und angefangen, das wetter zu geniessen^^


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:20
Kinder aus reichem Elternhaus haben es in vielen (nicht in allen!) Dingen sicherlich leichter im Leben.

Sie haben es bestimmt schon einfacher, da sie nicht mit dem alltäglichen "Überlebenskampf" vieler Familien mit wenig Geld konfrontiert werden. Auch wenn es um Ausbildung bzw Studium geht, haben Sie es leichter, da sie eine solvente Familie im Hintergrund haben die Ihnen das Studium finanzieren kann. Wobei bei mir wieder das alte und leidige Thema hochploppt, daß Bildung keine Frage des Geldes sein darf!!! ...... (meine persönliche Meinung!!!)


melden

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:21
Das kann man nicht verallgemeinern - kommt drauf an wie die einstellung der Eltern sowie der Kinder ist :D - geht er auf eine Privatschule? Wird der umgang mit Geld beigebracht?
Ist das Kind/Eltern gewillt mit dem mehr Geld haben, es in Bildung zu investieren?

Natürlich hat man einen Vorteil, wo die Eltern nicht darauf angewiesen sind, dass das Kind schnellstmöglich Geld dazuverdient, sonder beispielsweise Studieren kann oder ein Jahr aussetzten

@Marzi
Niedersachsen und Bayern haben immer noch Studiengebühren :D
Deswegen gehe ich auch nach NRW


melden
Anzeige

Haben es Kinder aus finanziell besseren Familien leichter im Leben?

14.07.2012 um 13:26
Ich bin der Meinung, dass es auf beiden Seiten schwer sein kann, da die Liebe der Eltern eine große Rolle spielt.
In reichen Familien haben die Eltern z.B kaum Zeit, weil sie meißtens lieber ihrer Karriere nachgehen statt ihren elterlichen Pflichten. Somit fühlt sich das Kind ungeliebt und einsam und beneidet die ärmeren Familien, in denen der Vater mehr Zeit hat und diese dann auch mit seinen Kindern verbringt. Natürlich ist es auch umgekehrt so. Viele Hartz4 Empfänger haben sich selbst aufgegeben und somit auch ihre Kinder und leben einfach nur vor sich hin. Da fehlt die Liebe unr Fürsorge der Eltern auch.

Und das man sich alles selbst erarbeiten muss finde ich sogar besser, als wenn man alles in den A*** geblasen bekommt. So lernt man wenigstens mit eigenen Beinen im Leben zu stehen.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden