weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geburt und Geburtserleichterung

1.021 Beiträge, Schlüsselwörter: Geburtserleichterung

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:05
@DeepThought
nö, nicht immer :P: ,nur in den "wichtigen" Dingen (hähä) aber den Empfehlungen und Beschreibungen für @Amalia1 stimme ich zu


melden
Anzeige
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:06
@DeepThought
Ich hatte auch einen Blasensprung. Und mein Dad hat mich ins KH gefahren. Also ich saß und musste auch im KH noch rumlaufen. So lange bis der Muttermund weit genug war. Aber da ich eh nicht mehr stehen konnte wegen den Schmerzen ,hab ich mich freiwillig hingelegt.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:06
@DeepThought
ich bin mal gespannt wie es läuft .
Die Schwangerschaft verlief auch sehr gut soweit, bin optimistisch :)
Ich nehme es wie es kommt.
In dem Krankenhaus ist auch ein Arzt er hat die Vertretung für meine Ärztin gemacht, wenn sie im Urlaub war.
In ihn habe ich auch Vertrauen


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:09
@ivi82
ne, ist bei uns strengstens verboten, bis das Kind tief genug gerutscht ist. Das stellt die Hebamme fest. Sonst heißt es bei uns, kann die Nabelschnur nach vorne fallen und das kann sehr ungünstig fürs Kind werden. Deshalb durfte ich liegen...und liegen....keine Wassergeburt wegen Infektionsgefahr usw.
Rettung transportiert dich da auch nur mehr liegend. Aber ich nehme an, da hat der Gynäkologe mit Amalia1 darüber gesprochen, wie das bei euch so gehandhabt wird.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:12
Bei mir wurde die Fruchtblase gesprengt, da ich zwar schon einen voll geöffneten Muttermund hatte, Presswehen, aber die Blase nicht platzte.......war nicht dramatisch.....


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:13
@DeepThought
Wow ok.
Das hat mir aber keiner gesagt. :(
Warum war das dann bei mir ok?
Hmm ich werde mal danach googeln


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:14
@ivi82

Das kenne ich auch so.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:14
@Amalia1
Es wird auf alle Fälle ein unvergesslicher Tag.
Kannste nicht Internet mitnehmen und uns aus dem Kreißsaal Bericht erstatten? :D
Wir werden ja alle sowas von mitfiebern, sobald du nicht mehr online bist. Also bis zur Entbindung bitte täglich kurz melden. :D

@Tussinelda
also meine erste Geburt begann mit Schmierblutung, die zweite mit Wehen, die dritte ebenso und die vierte mit einem Ploop und dem Blasensprung zu Hause, ohne Wehen. Das kann ja so verschieden sein.

@ashlee
kann es sein, dass das in Österreich und Deutschland verschieden gehandhabt wird??


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:15
@ashlee
Wie?
Das mit dem, das man dann nur noch liegt?


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:16
@DeepThought
Das weiß ich nicht, aber ich kenne es mit derselben Begründung. Die Nabelschnur kann nach vorn fallen und die Sauerstoffzufuhr des Kindes abklemmen.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:16
@DeepThought
habe mein Handy immer geladen xD !!
Werde es auch mitnehmen und natürlich Bericht erstatten :D
werde ich machen :D


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:17
@ivi82
Ja genau. Als bei mir die Fruchtblase gesprungen ist, durfte ich nicht mehr laufen....


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:17
@DeepThought
@ashlee
Das finde ich jetzt aber nicht lustig.
Vielleicht war sie nur gerissen?
Aber das Bett war schon sehr nass. ich dachte erst ich hätte eingemacht. :D


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:18
Dachte ich auch :D


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:18
@Amalia1
Das glaub ich dir nicht :D
Also dass du das Handy mithast schon, aber dass du Bericht erstattest. Du wirst so mit dir und dem Krümmel beschäftigt sein, auch nach der Entbindung.
Aber vielleicht wenn der Freund mal ein paar Runden mit dem Kleinen dreht....nur kurz, das wir wissen....

@ashlee
ja und das Schlimmste war, da musst du dann auf die Schüssel.

Wird bei euch auch routinemässig ein Einlauf vor der Geburt gemacht?


melden
melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:19
@DeepThought
Also mich haben se noch aufs Klo geschickt.
Da ich aber Angst hatte zu drücken, bekam ich dann einen Einlauf.


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:19
@DeepThought
ja, den Einlauf gibts hier auch *würg*


melden

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:19
@DeepThought
ich werde einen weg finden :D
Mein Freund wird auch tagtäglich im Krankenhaus sein , meine schwiegereltern kommen dann auch zu uns nach Hause und Helfen mir das beruhigt mich :D


melden
Anzeige

Geburt und Geburtserleichterung

20.07.2012 um 19:20
@ivi82

Dabei sollten sie sich umgehend in die Klinik einliefern lassen. Es ist wichtig, dass sie nach dem Blasensprung nicht mehr laufen oder sitzen, sondern dass sie sich hinlegen. Es bietet sich hierbei an sich ein Handtuch zwischen die Beine zu legen und die Beine dann übereinander zu schlagen. Weiterhin besteht hier die Gefahr des Nabelschnurvorfalles. Das bedeutet, dass die Nabelschnur vor den Muttermund fällt und der Kopf des Kindes so nicht direkt auf dem Muttermund aufliegen kann. Wenn der Kopf des Kindes dann nach unten drückt, kann er dabei die Nabelschnur abdrücken, was dann die Sauerstoffzufuhr des Kindes beeinträchtigt


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden