weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Crystal Meth - Was soll ich machen?

892 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Drogen, Freund, Methamphetamin
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

21.12.2013 um 16:00
@CrvenaZvezda
Ja,allerdings...Projektwochen und Vorführungen,was denkst du denn wie man das sonst machen soll
Bei der vorletzten Entheovision hab ich mit Dr.Eul einen Workshop abgehalten

"Saver sniffen"Saver Sniffen meint einen Teilaspekt des Saver Use,Saver use sagt dir nichts,macht nichts,erklär ich dir

Wikipedia: Safer_Use



Einen Saver Sniffing Workshop gibts auch bei Youtube



melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

21.12.2013 um 16:35
@Warhead

11,12,13 Jährigen beibringen, wie man Drogen nimmt...
Leute, die sich für Sowas einsetzen, sollte man knallhart in den Knast bringen. Ich dachte Anfangs, du bist sarkastisch, aber jetzt tut mir der Kopf von solchen Ideen weh.

Bringst du den Kindern das Koks und Meth vorbei oder lässt du das die Drogenpost machen?

Unglaublich....Workshops und Projektwochen....gewinnt da das zugedröhnteste Team 12-Jähriger oder das mit der weissesten Koksnase?
Ich will den Typen sehen, welcher meinen zukünftigen Kindern mit Sowas kommt....


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

21.12.2013 um 16:47
@CrvenaZvezda
Naja,wann fangen die Bälger mit den Drogen an??
Doch so mit 14,15...da haben sie das erste Komasaufen schon lange hinter sich,falls das bei einigen nicht schon längst zum wochenendlichen Normalzustand geworden ist
Nein,sarkastisch sind die Marketingabteilungen der Brauer und Spirituosenproduzenten,ich bin ein alkoholfreier Realist...als solcher weiss ich auch das die toxische Wirkung des Alkohols bis zum sechsfachen ansteigt wenn ich Alkohol trinke und zusätzlich Amphetamine konsumiere
Jeder mit Drogenkompetenz weiss das,Leute die das nicht wissen haben halt die Arschkarte gezogen weil du und deinesgleichen die Infos zu verschleiern suchen

6403Ba jaegermeister


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

21.12.2013 um 16:56
@Warhead

Anstatt daran zu arbeiten, diese ernnüchternde Tatsache zu bekämpfen und die Anzahl der zugedröhnten Kinder zu reduzieren, willst du ihnen noch gleich zeigen, wie es richtig geht und wie man die beste Dröhnung abbekommt?
Ich glaube ich spinne....

Alkoholfreier Realist :D? Aber neben dem Alkohol ist da noch Meth, Koks, Grass, LSD....Realist, was den sonst?
Warhead schrieb:Drogenkompetenz
Wovor sich der normale Mensch schämen würde, nämlich behaupten zu können, man hätte eine "Drogenkompetenz", brüstiert sich der "Realist"....so lobe ich mir das.
Und heisst das, dass Jemand der keine Drogen nimmt, auch nix darüber weiss? So lese ich das heraus...
Und dann noch eine schöne Verschwörungstheorie hinterher....
Warhead schrieb:weil du und deinesgleichen die Infos zu verschleiern suchen
Brauchst nur noch die Geschichte mit der Kirche, den Priestern oder Druiden oder was auch immer, den Zeremonien, noch einige Kifferliedchen, einige Hippies und Fotos etc bringen und schon haben wir das ultimative Beispiel dafür, weshalb Drogen zu meiden sind....in weitem Bogen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

22.12.2013 um 17:42
@CrvenaZvezda
Genau,ich will ihnen zeigen wie es richtig geht und das sie zu differenzieren lernen müssen
Sonst verkauft ihnen irgendein mieser Pusher M-cpP,

http://www.drugscouts.de/de/lexikon/m-cpp


so wie vor ein paar Jahren auf der Fusion.M-cpP ist ein Insektizid,hat aber auch eine geringe psychoaktive Wirkung.Man merkt nach kurzer Zeit das man vergiftet wurde,zumindest jemand der sensibel auf psychoaktive Substanzen reagiert,Magen entleeren,Probe nehmen und beim Notarztdienst aufschlagen sind da eins,dazu die anderen warnen.
Trotzdem ist das Endergebnis das drei Leute bis ans Ende ihrer Tage an der Dialyse hängen werden
Dialyse,hä??



Dank einer verbohrten Einstellung wie du sie an den Tag legst wird das auch noch ne ganze Weile so bleiben,kan nst dir einen Orden an die Brust heften
Bei den Scheisskiffern und Baumschmusern mit ihren Kifferliedchen gibts keine Gewalt,im Gegensatz zu Orten wo man dem Alkohol zuspricht,dort müssen Bullen und Feuerwehr pausenlos ran,dort isses auch normal seinem Kontrahenten ne abgebrochene Bierflasche in den Hals zu rammen,ich erinnere mich nicht das einer mit ner abgebrochene Saftflasche attakiert wurde


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

22.12.2013 um 18:34
Warhead schrieb:Bei den Scheisskiffern und Baumschmusern mit ihren Kifferliedchen gibts keine Gewalt,im Gegensatz zu Orten wo man dem Alkohol zuspricht
Was für ein Schwachsinn... Als ob es einen Unterschied macht, womit man sich die Birne wegballert. Klar denken kann man unter KEINEM Drogeneinfluß! Und gerade die Junkies sind bekannt dafür, dass sie für den nächsten Schuss alles zu tun bereit sind, weil der Entzug für sie die reine Hölle ist. Junkies brechen ein, klauen Geld, nehmen menschliche "Kollateralschäden" in Kauf, nur um an die nächste Dosis Stoff heranzukommen. Und dabei sind sie sogar noch nüchtern, aber trotzdem zu einem vernunftbasierten Denken nicht mehr imstande. Sie stumpfen ab, fühlen weder Freude noch Trauer noch Angst, da ihre Hirne ohne die Drogen keine Emotionen mehr selbstständig erzeugen können, das sind wandelnde Zombies.
Und gerade von solchen Leuten kann man alles mögliche erwarten.

Ich will damit nicht die Alkis in Schutz nehmen, schließlich sind auch sie Drogenabhängige, die wegen ihrer Sucht nicht selten kriminell werden. Aber ich möchte doch gerne hervorheben, dass Menschen, die auf anderweitigen Drogen hängengeblieben sind, keineswegs verharmlost werden sollten!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

22.12.2013 um 18:55
@trance3008
Oh,es macht einen Unterschied.Nunja,Leute wie du machen natürlich keine,Junkies,Kiffer,Sniffer...alles das gleiche.
Und gerade Alkis landen überwiegend wegen Gewaltverbrechen vorm Richter,im Gegensatz zum Junkie,wobei,das sagte ich schon,die meisten Exjunkies Alkis sind



Der Witz ist das nichtjunkende Alkis von oben herab auf Junkies sehen





Ausserdem zuletzt



Wir sagen nein zu eurer falschen Dreckswelt,denn es gibt kein echtes Leben im falschen


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

22.12.2013 um 19:11
trance3008 schrieb:Und dabei sind sie sogar noch nüchtern
Den Zustand auf Affen würde ich nicht grade als nüchtern beschreiben..


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

24.12.2013 um 04:58
Denn Zustand wenn man Affen hatt will ich erst gar nicht haben^^


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

24.12.2013 um 07:30
Ich kann wirklich nicht fassen, was ich hier lese.

Das ist in aller höchstem Maße beunruhigend.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

24.12.2013 um 11:14
Warhead schrieb:Oh,es macht einen Unterschied.Nunja,Leute wie du machen natürlich keine,Junkies,Kiffer,Sniffer...alles das gleiche.
Völlig richtig. Es macht in der Tat keinen Unterschied, ob ein Drogenabhängiger seinen Stoff snifft, spritzt, raucht oder einschmeißt. Du kannst da ja gerne weiter relativieren, was anderes kann man von einem Drogenkonsumenten auch nicht erwarten.
Warhead schrieb:Und gerade Alkis landen überwiegend wegen Gewaltverbrechen vorm Richter
Und du führst Bundesweit Statistiken dazu, oder wie?
Warhead schrieb:Wir sagen nein zu eurer falschen Dreckswelt,denn es gibt kein echtes Leben im falschen
Korrekt! Und nun darfst du raten, was dieses falsche Leben genau ist.


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

24.12.2013 um 11:32
Oh man, was geht denn hier ab? o.O Anhand der Aussagen mancher User hier könnte man sogar rechtliche Schritte einleiten, wegen dem Betäubungsmittelgesetz.

Meiner Meinung nach macht immer noch die Dosis das Gift. Und wenn sich jemand damit wegballert, indem er gebrauchte Innereien von Kopfkissen raucht, nur um dieser Welt zu entfliehen, dann liegt das Problem nicht nur beim Konsumenten, sondern vor allem am Umfeld. Würde es intakt sein, bräuchte er kein Heroin, Crystal Meth, Alk, Schokolade oder sonstwas nehmen. Man kann nach allem süchtig werden. Nur um noch etwas Glück in dieser Welt zu spüren. Aber ich finde, wenn hier darüber diskutiert wird, ob nun Alkis oder Junkis höher gestellt oder eventuell besser sind, merkt man doch erst, wie krank die industrielle Gesellschaft geworden ist. Was bitte soll das!? Abhängigkeit von giftigen, körperfremden Stoffen ist niemals was schönes. Egal von was man abhängig ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

24.12.2013 um 16:38
@aeryo
Deswegen lautet die Forderung ja Drogenkompetenz zu schulen,nicht nur damit keiner mehr sagen kann "ich wusste ja nicht"sondern um die Risiken zu minimieren und den Genuss zu maximieren

@trance3008
Es gibt diese Statistiken,ja
Und es macht einen Unterschied,der Kick auf Dragenjagen ist ein ganz anderer als wenn man sich das Heroin gleich in die Blutbahn schiesst.Cocablätter kauen ist nicht das gleiche wie Koks sniffen oder basen
Ich lege dir folgenden Film ans Herz,ein herausragendes Machwerk,take it or leave it



P.S.die Spur ist in der Mitte ein wenig zapplig


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

25.12.2013 um 13:51
@Warhead

Ganz ehrlich....mit dir zu diskutieren lohnt sich nicht, ausser man will graue Haare bekommen.
Was du hier reinschreibst, da muss ich @aeryo bei dem Punkt
aeryo schrieb:Anhand der Aussagen mancher User hier könnte man sogar rechtliche Schritte einleiten, wegen dem Betäubungsmittelgesetz.
absolut zustimmen.

Und das du ständig irgendwelche Videos und Kifferliedchen reinpostest, macht dich nur noch lächerlicher ind einer Diskussionsweise.
Du solltest eher zusehen, dich weniger zuzudröhnen, anstatt ständig von irgendwelchen Drogenmärchen zu träumen und Kindern den Drogenkonsum nöher bringen zu wollen....wie sich nur schon der letzte Satz liest, meine Güte. Liest du, was du schreibst?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

25.12.2013 um 16:20
Weshalb sollte ich auch mit jemandem diskutieren der permament die Einstellung von Leuten,die nicht so ticken wie er selbst,ins Lächerliche zieht,sie disst,als Insasse einer Klappsmühle verortet,ersatzweise in den Knast oder die nächste Entzugsanstalt einweist und in jedem neuen Post auf neue eindrucksvolle Art und Weise zeigt wie wenig er seine Diskussionsgegener respektiert,ja keinerlei Probleme damit hätte sie im RL stantepede in die nächste Klärgrube zu schmeissen,weshalb sollte ich mich dazu herablassen mit so einer Person überhaupt noch ein Wort zu posten wenn das Ergebnis ja ohnehin nur aus Diffamierungen und Mobbing der übelsten Sorte besteht??
Weil Freiheit immer die Freiheit der Andersdenkenden bedeutet
Du warst streckenweise amüsant,jetzt bist du nur noch langweilig,deine strukturelle Gewalt als Attitüde zu bezeichnen wäre ein Euphemismus


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

27.12.2013 um 08:40
@Warhead

Mobbing? Jemanden in Klappsmühlen einweisen wollen?
Ich weiss ja nicht, welchen Thread du verfolgst, aber das ist schon richtig interessant, was du von dir gibst.

Vorallem der Teil:
Warhead schrieb:jetzt bist du nur noch langweilig
Was für ein hammer Argument....und das von Jemandem, der fast jeden beitrag mit irgendeinem (mindestens einem) Lied untermalen muss. Also wer da was ins Lächerliche zieht, könntest du bei objektiver Sichtweise ganz gut beobachten.

Vorallem dann, wenn du gelesen hättest, dass ich durchaus bereit war, von meinem Standpunkt etwas abzuweichen und neue Sichtweisen zu schaffen und verstehen.
Wenn mir aber einer kommt, der NUR das eine im Kopf hat, null Einsicht zeigen will und zudem noch phasenweise echt skurilles Zeug hinschreibt, dann vergeht mir jegliche Lust am Diskutieren. Vorallem hast du manchmal echt komische Vorstellungen (bedingt durch den eigenen Wunsch nach grenzenlosem Konsum jeglichen Zeugs?) welche sauer aufstossen könnten und merkst es nicht mal oder willst es nicht merken.

Also, zuerst an eigener Nase nehmen.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

27.12.2013 um 09:06
Also mal ehrlich.

Wie weltfremd können eigentlich die Menschen sein... Einige User hier sollten lieber nichts schreiben, anstatt den Medienblödsinn nachzuplappern.

Man merkt hier sehr, dass viele Leute noch keinen Umgang mit Drogen hatten oder das Umfeld dessen nicht kennen.

Gefällt es dir nicht? Sag es ihm mit einem starken Nachdruck ins Gesicht und brich den Kontakt mit ihm ab. Wenn sein Umfeld nicht darauf reagiert, wird er erst sehr spät die Konsequenzen dessen spüren, also je früher man kosequent ist, umso besser. Aber mach deutlich, dass du für ihn da bist und er sich bei dir melden kann, wenn er sich ändern möchte.

Wenn er ernsthaft süchtig ist und es nicht nur eine Phase im Leben ist, dann kommt er nur aus Eigenmotivation aus dem Teufelskreis wieder da raus. Genau wie du einem Raucher der nicht aufhören will die Kippe wegnehmen kannst, ohne das er sich direkt die nächste Schachtel kauft. Außer kalten und gewaltsamen Entzug gibt es keine Option die ohne seinen Willen zum Erfolg führt.

Ich habe auch schon über eine längere Zeit Speed, Pilze, XTC etc. eingenommen, aber war niemals ernsthaft süchtig. Deswegen nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Ich kann natürlich nicht für deinen Freund sprechen.

Nicht jeder der desöfteren Drogen nimmt, endet irgendwanneinmal wie die Leute die gerne in den Medien vorgestellt werden. Das sind Härtefälle zum abschrecken, wenn ihr wüsstet, was bei vielen Menschen hinter der Fassade abgeht, dann würdet ihr die Welt mit anderen Augen sehen.

Spielt euch nicht als Moralapostel auf, das mögen Konsumenten egal ob süchtig oder nicht überhaupt nicht. Ein ernsthaftes und nüchternes Gespräch könnte helfen... Spricht direkt auf das Thema Sucht an und fragt den Beteiligten ob er sich vorstellen könnte, mal davon abhängig zu werden. Hilft der Person zur Erkenntnis und zwingt ihn nicht. Das stößt bloß auf Abneigung.


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

27.12.2013 um 15:11
Citral schrieb:Nicht jeder der desöfteren Drogen nimmt, endet irgendwanneinmal wie die Leute die gerne in den Medien vorgestellt werden. Das sind Härtefälle zum abschrecken, wenn ihr wüsstet, was bei vielen Menschen hinter der Fassade abgeht, dann würdet ihr die Welt mit anderen Augen sehen.
Wie wahr.. ist es immer eine Frage der Beschaffung und vor allem der Qualität der Droge.. was der Mensch nun konsumiert. Abgefuckter wirkt es immer nur bei Jenen.. diese eben ein Problem damit haben die Droge zu beschaffen. Eine Frage des Geldes.^^
Härtefälle..für mich persönlich JEDER.. der nicht mehr Herr seiner Lage ist. Und.. diese, ziehen sich von A .. wie Arzt bis Z wie Zimmermann.


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

19.01.2014 um 16:40


melden
Anzeige

Crystal Meth - Was soll ich machen?

20.01.2014 um 10:46
@Citral

Ich stimme dir zunächst mal hinsichtlich der medialen Dramatisierung zu. Das, was wir beispielsweise im Fernsehen, in vielen Zeitschriften und Filmen, aber auch durch die Politik vermittelt bekommen, führt dazu, dass Konsumenten aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden und die ganze Drogenthematik in den meisten Fällen auf ein gewissen Horrorlevel reduziert wird. Wenn ich mir so manche "Aufkärungskampagnen" über Cannabis ansehe, dann muss ich echt teilweise schmunzeln.

So lustig ist das dann allerdings nicht. Diese falschen und verzerrten Bilder beeinflussen die gesamte Gesellschaft; prägen also ein vorurteilsbehaftetes Denken derjenigen, die sich nicht persönlich etwas mehr damit beschäftigt haben. Die Kanäle, über die wir Informationen konsumieren, sind größtenteils nicht daran interessiert, dieses Thema wertfrei, also neutral zu beleuchten. Ich weiß nicht, ob da die Angst mitspielt - die Angst, man könne Drogen verherrlichen und nicht mehr im Fahrtwasser des mainstreams mit schwimmen. Hinzu kommt sicherlich der Faktor der Verbotspolitik. Wie kann man etwas neutral darstellen, wenn das Strafgesetzbuch eine eindeutige Meinung zu diversen Substanzen vertritt? Es geht nicht. Es gehört sich nicht. Es verstößt gegen allerlei Statuten, Sitten und Gepflogenheiten. Es ist einfach nur Käse.

Trotzdem hat man es selbst in der Hand. Es ist wirklich nicht notwendig, sich selbst was einzuschmeißen. Es reicht, wenn man sich damit differenziert auseinandersetzt - so wie man das eigentlich bei jedem Thema machen sollten, wenn eine vernünftige Diskussion zustande kommen soll. Eine Diskussion, die die komplette Realität erfasst und nicht nur das, was am besten dazu geeignet ist, den Zuhörer-/schauer bzw. Leser zu schocken.
Citral schrieb:Ich habe auch schon über eine längere Zeit Speed, Pilze, XTC etc. eingenommen, aber war niemals ernsthaft süchtig. Deswegen nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Ich kann natürlich nicht für deinen Freund sprechen.
Manche Menschen können damit umgehen. Andere können das nicht. Letztendlich bringt es nichts, zu sagen, dass man selbst nie süchtig war und super damit klar gekommen ist, denn viele werden anders mit dem Konsum umgehen als du. Gerade chemische Drogen wie Speed sind nicht unbedingt dafür bekannt, dass sie den Mensch bei Dauerkonsum positiv verändern. Um den Haken zum eigentlichen Topic zu schlagen: CrystalMeth ist um einiges stärker als Amphetamin ("Speed"). Es gibt nun mal leider Substanzen, die derart stark wirken, dass man rechtzeitig die Notbremse ziehen sollte. Dazu würde ich sowohl Meth als auch Crack und Heroin zählen. Deine Partydrogen halten da schlecht als Vergleich her.

@Wolfsrocker

Request denied by WatchGuard HTTP proxy.

Reason: one or more categories denied helper='HTTP_USER_allowed_all' details='Violence'
Method: GET
Host: www.liveleak.com
Path: /ll_embed?f=2ded5fa9929a

Funzt nicht.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden