Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Anders denken?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Depression, Unglück
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:44
Ist es nicht eher Andersrum?
Gefühle schaffen Gedanken, nicht Gedanken Gefühle? - Gedanken verstärken doch nur Gefühle!?


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:45
@Othis


Gedanken lösen in unserer bisherigen Erziehung Gefühle aus....wie kann man sich schlecht fühlen, wenn das schlechte nicht mehr wäre....wie könnte man sich darauffolgend gut fühlen, wenn der eine Zustand nicht aus dem anderen sich formen kann....dabei spielen eben InFORMationen eine sehr besondere Rolle....


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:46
@chemorata


Wenn Gefühle Gedanken erschaffen würden, dann wäre das Gefühl der Liebe wohl unermesslich im Gedanken....die Welt würde dann wohl ganz anders aussehen, wie sie heute aussieht....


melden

Anders denken?

10.11.2012 um 14:48
chemorata schrieb:Also je weniger ich mich von meinem Umfeld beeinflussen lasse, desto besser müsste es mir gehen?
Klingt in der Theorie gut, aber ob es auch in der Praxis so ist, lass ich mal dahingestellt.


melden
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:48
wenn man sich gut fühlt, dann denkt man auch an positive Gedanken...das steigert sich bis zur Hysterie
und bei Negativen Gefühlen steigert es sich bis zum Selbstmord...

Beides ist vielleicht nicht grad Wünschenswert...
Man kann sich ja nicht zwingen an etwas positives zu denken um auf ein gutes Gefühl zu warten oder?


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:48
@dergeistlose

Wenn das an der Erziehung liegt (und die meist immer ein wenig anders ist bei jedem).... wieso fühlen wir uns dann alle wegen den gleichen sachen schlecht? oder gut? und es informiert sich auch nicht jeder über dasselbe, also denke ich auch nicht dass es daran liegen kann.


melden
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:50
@dergeistlose
Nein, das Umfeld schafft die Gefühle. Liebe ist im Unterbewusstsein, erst entsteht das Gefühl, dann die Gedanken..oder?


melden

Anders denken?

10.11.2012 um 14:53
chemorata schrieb:erst entsteht das Gefühl, dann die Gedanken..oder?
Nein, erst ensteht der Gedanke und dann das Gefühl, wenn man es aufs Thema Liebe bezieht. Man denkt an seinen Angebeteten und die Gedanken intensivieren sich zu einem Gefühl, denkt man weiter drüber nach wird aus diesem Gefühl irgendwann Liebe.


melden
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:54
Ne, das Unterschreibe ich nicht! Denn ohne vorherigem Gefühl, währe die Dame ja gar nicht erst meine Angebetene!


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:54
@chemorata

Fühlen Babies nicht schon im Mutterleib? Gefühle sind von Anfang an da, die werden nicht direkt durch das Umfeld geschaffen.


melden
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:57
@Othis
Ob Babys schon was fühlen, weiss ich nicht :)
Also sind aber doch erst die Gefühle da! Denken kann das Kind ja noch nicht!

Da stellt sich dann die Frage, fühlen sich Babys gut oder schlecht?


melden

Anders denken?

10.11.2012 um 14:58
@chemorata

Das Gefühl ist zuerst nur eine Form von Interesse. Gefühle sind vielschichtig und schwer zu deuten. Wenn Du von einem Gefühl allgemein ausgehst, dann gebe ich Dir recht, aber wenn es ums Gefühl im sinne von zärtlich, verliebt, gefühlvoll, Liebe etc. geht dann steht der gedanke im Vordergrund, er ist zuerst da.

Ich sehe jemanden und da ist natürlich noch kein Gefühl da. Dann betrachte ich sie und denke mir "Hey, hübsches Gesicht!" "Süßes Lächeln" und über solche Gedanken ensteht langsam das Gefühl des Verliebt seins.


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:58
@chemorata

Ich denke bei Babies kommt es auch drauf an, ob sich die Mutter wohlfühlt. Fühlt sie sich wohl, dann fühlt sich auch das Kind wohl. Andersrum genauso.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:59
@Othis


Jede Erziehung besteht aus Informationen. Wenn jemand anders auf die selbe Information reagiert, dann liegt das wohl an der vorausgegangenen Information.

Um es mit einem Bsp klarer zu machen. Der Tot ist unserer Gesellschaft etwas nicht gutes. Ein Mensch den wir vielleicht lieb gewonnen haben, verlässt uns mit diesem Ereignis. Die Trauer die die darauf folgt ist die summe des erlebten. Den alle Gedanken die sich mit dieser Person verbinden (somit auch der tot) führen zu dem Zustand in dem man Trauer empfindet. Da wir es so gelernt haben, das der tot nie etwas gutes bedeutet, verbinden wir diese Gedanken mit bestimmten Gefühlen.

Es gab und gibt immer noch Kulturen auf der Welt, die den Tot willkommen heißen und wirklich feiern, wenn jemand der ihnen nah stand, stirbt. Diese Erziehung wirkt also anders als die andere.

In der einen löst man durch den Gedanken Trauer aus, in dem anderen Glück und Zufriedenheit. Beides sind aber nur die Summe der Gedanken, der Informationen die durch die Erziehung mitgeteilt, weiter gereicht werden.

Um auf deine Frage zu kommen:

Deine Sicht, das alle Menschen sich wegen der selben Sache schlecht fühlen, ist wiederum die Summe deiner erlebten, angeeigneten Gedanken/Erfahrungen. Wenn also Menschen, bei einer Sache das gleiche fühlen, dann liegt das daran, das diese Menschen der selben Information ausgesetzt waren.

Die regierenden dieser Welt z.B. wenden immer wieder dieses psycho-spielchen, wie ich es jetzt mal nenne, an. Das kann man bei jeder Wahl sehen, wenn dieses Wissen vorhanden ist.


melden
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 14:59
@Othis
Das ist zwar eine Mutmaßung, aber es klingt plausibel!


melden

Anders denken?

10.11.2012 um 15:00
@all
wer sag uns denn ständig. tag ein und tag aus, das wir glücklich zu sein haben?

was soll uns denn angeblich alles glücklich machen?

das was uns da tag täglich vorgegauckelt wird, ist doch nur purer stress und wenn wir es nicht erreichen können, kommen andere an und sagen loser zu uns.

diese ding, glücklich sein zu wollen, ist doch absolute idiotie.

denn,jetzt aufgepasst, es geht einen das graue wetter zu dieser jahreszeit völlig auf den keks, man kommt mürisch zur arbeit die kollegen sind ebenfalls mürisch, es findet also ein wettbewerb im gegenseitigen anmauln statt und das geht so weiter den ganzen tag.
ab nach hause und ab unter die warme bettdecke und einkuscheln, komisch jetzt geht es einen besser,
es umgibt einen eine wollige wärme und man döst vor sich hin, läßt die gedanken dahin gehen wo sie einen gerade hintragen.
wennich dann aufstehe dann geht es mir besser.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 15:00
@chemorata


Wenn Liebe im Unterbewusstsein steckt, was ist dann das Unterbewusstsein....etwa kein Gedanke?! also liegt die Liebe wohl im Gedanken....


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 15:03
@dergeistlose

Irgendwie sind deine Beiträge leicht verwirrend. ^^ Sorry. Oder ich steh grad total auf der Leitung.


melden
chemorata
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 15:03
@BlackPearl
Ahh-jetzt kommt was anderes ins Spiel, das Interesse!
Wenn mir eine Frau von Anhieb aus Gefällt, dann sind es die Interessen des Instinkts zur Fortpflanzung, schon denke ich positiv über sie und bekomme ein gutes Gefühl...

Der bewusste Gedanke kommt ja erst danach!
Ich kann ja auch jemandem lieben, aber denken das die Person ein Arsch ist.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anders denken?

10.11.2012 um 15:05
@Othis


Ich weiß was du meinst....

Wenn dich das wirklich interessiert, kannst du ja fragen was du nicht verstanden hast....


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt