Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

393 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Computer, Erziehung, Jugendliche, Fernseher

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 10:17
Warum fällt den Leuten bei Internet immer gleich Porno ein? Nach der Logik müsste einem bei Druckerzeugnis Pornoheft einfallen und bei Telefon Telefonsex. Manche Menschen scheinen eine ziemlich eingeschränkte Wahrnehmung zu haben. Interessengelenkt? :D


melden
Anzeige
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 10:22
Ich interessiere mich konkret dafür, wie ihr selbst mit dem Internet aufgewachsen seid. Hattet ihr einen eigenen PC im Kinderzimmer? Einen eigenen Fernseher?

Und mich interessiert, wie ihr das heute handhabt oder wie ihr es heute handhaben würdet. Würdet ihr den Dingen freien Lauf lassen? Würdet ihr ab und zu mal am Rechner vorbeilaufen und auf den Monitor schauen?

Würdet ihr Verläufe ausspähen oder sogar Kontrolltools verwenden?
In diesem Zusammenhang fiel mir z.B. die "Kindersicherung" von Salfeld auf.

Auch über Spielsucht und Maßnahmen kann diskutiert werden, aber alles bitte mit Bezug auf die Erziehung des Kindes. Alle Altersgruppen bis zur Volljährigkeit sind Thema.
Der Großteil des Internets besteht aus Pornoseiten, das ist ein Fakt. Ohne Sperren wird das Kind deswegen garantiert frühzeitig auf solche Seiten gelangen, würde es erst so ab 15-16 erlauben, weil damit der Schaden so gering wie möglich gehalten werden kann. Es gibt aber extra solche Netzwerke die nur dafür gemacht wurden und Kindgerechte Inhalte anbieten, das wäre eine Alternative, ich stell mir aber große Probleme vor dem Kind sowas anzudrehen, wenn es nicht von jedem so gemacht wird. Aufklärung wäre möglicherweise da Wirkungsvoller.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:14
@orbiphlanx
orbiphlanx schrieb: Der Großteil des Internets besteht aus Pornoseiten, das ist ein Fakt. Ohne Sperren wird das Kind deswegen garantiert frühzeitig auf solche Seiten gelangen, würde es erst so ab 15-16 erlauben, weil damit der Schaden so gering wie möglich gehalten werden kann.
Ich bezweifle , dass Kinder sich wirklich für Porno interessieren.
Erst wenn ein großes Geheimnis daraus gemacht wird, wird es interessant .
Also kein großes Theater darum machen .
Es gibt nun mal Sex, auch im Internet .
Das muss man nicht verstecken oder verheimlichen .
Da hilft schon mit dem Kind darüber reden , schön wäre es, wenn die Eltern beim Thema Porno nicht gleich in Hysterie ausbrechen


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:17
@Dr.Shrimp

Ich hatte einen Schwarzweißfernseher & einen Gameboy Pocket & aus mir ist trotzdem etwas geworden ...

Aber heutzutage ist es kaum zu verhindern, dass bereits Kinder unnötige materielle Wünsche entwickeln, schließlich werden sie von Geburt an auf die Konsumgesellschaft geeicht.
Wenn dann Eltern noch dasselbe Verhalten vorleben .....


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:22
@kbvor4
Wer will denn anderen vorschreiben, was "unnötige materielle Wünsche" zu sein haben?


@.lucy.
Ich denke auch, dass in einer Familie, in der der Umgang mit Sexualität so wenig tabuisiert ist wie der mit Essen und Trinken, die "Gefährdung" durch tatsächliche oder vermeintliche Pornografie relativ gering ist.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:26
@kbvor4
kbvor4 schrieb: Aber heutzutage ist es kaum zu verhindern, dass bereits Kinder unnötige materielle Wünsche entwickeln, schließlich werden sie von Geburt an auf die Konsumgesellschaft geeicht.
Wenn dann Eltern noch dasselbe Verhalten vorleben .....
Die Welt ist nun mal so .
Ist doch irgendwie scheinheilig, welcher Erwachsener möchte nicht das neueste Handy , den tollen großen Fernseher ,das super Auto aus der Werbung ?

Du kannst gern wieder auf den kleinen Fernseher umstellen, dein Handy abgeben und auf jeden Konsum verzichten,Waschmaschine, Trockner......


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:29
@Doors

Das obliegt jedem Menschen selbst.
Ich zum Beispiel erachte Smartphones als absolut unnötige Spielerei. Der einzige Vorteil ist vielleicht, dass man unterwegs seine Emails lesen kann, was mich dann aber wiederum auch nur auf Arbeit interessieren würde


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:32
.lucy. schrieb:Ich bezweifle , dass Kinder sich wirklich für Porno interessieren.
Erst wenn ein großes Geheimnis daraus gemacht wird, wird es interessant .
Also kein großes Theater darum machen .
Es gibt nun mal Sex, auch im Internet .
Das muss man nicht verstecken oder verheimlichen .
Da hilft schon mit dem Kind darüber reden , schön wäre es, wenn die Eltern beim Thema Porno nicht gleich in Hysterie ausbrechen
Ob die sich dafür interessieren ist eigentlich nicht wichtig da sie eben zwangsläufig darauf stoßen werden. Es gibt ebenfalls auch einen Unterschied zwischen dem normalem Erfahren von Sexualität oder harter Pornographie im Internet, der eben entscheidend für die geistige Entwicklung der Kinder ist, da wird auch die beste Aufklärung nichts mehr bringen.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:33
@.lucy.

Und mit dieser Feststellung lebst du gut ?
Und scheinheilig ist es nicht, da ich deine Frage eindeutig mit Ich beantworten kann.
Wie ich Doors gegenüber angedeutet habe, habe ich zb kein Smartphone, mein Handy nennt noch die gute,alte Tastatur sein Eigen; desweiteren habe ich keinen Fernseher & auch kein Internet, ich besitze lediglich einen PC.

Also wirf mir bitte keine Heuchelei vor, wenn du die Umstände nicht einzuschätzen vermagst.

(Zu Waschmaschine etc. : Ich sprach von UNnötigen Dingen.)


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:34
@orbiphlanx

Was ist der Unterschied zwischen harter und weicher Pornografie? Der Schwanz-Zustand?
Wie sollten denn die Auswirkungen auf die geistige Entwicklung sein, weil Kinder jemanden beim Sex gesehen haben, zumal nur virtuell?


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:35
@Doors
Ja ja, ziemlich witzig, oder traurig wenn du den unterschied nicht kennst.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:36
@kbvor4

Ich habe ein über 10 Jahre altes Siemens-Handy. Reicht mir, dass damals Kinder in Afrika dafür verreckt sind. Du hast kein Internet? Wie kommst Du denn hierher? Per Flaschenpost?


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:36
@orbiphlanx

Dann benenne mir den Unterschied und die Folgen doch mal konkret.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:38
@kbvor4
kbvor4 schrieb: (Zu Waschmaschine etc. : Ich sprach von UNnötigen Dingen.)
Mein Internet ist mir mitlerweilen fast genau so wichtig wie meine Waschmaschine .


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:39
@Doors

Schön, dass ich nicht der einzige bin. Somit hast du doch auch gleich ein Beispiel für die Definition von unnötigen materiellen Gütern: Du verzichtest ja auch auf ein besseres Handy, aus welchen Gründen auch immer.

Genau. Manchmal verschicke ich meine Beiträge auch telepathisch an allmystery.

Ich bin auf Arbeit.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:39
@Doors
Nun gut...
Klein Fritzchen, 12 Jahre alt, macht den PC an, googelt irgendwas das für Erwachsene doppeldeutig sein könnte. Schon kann er 2 fette Menschen dabei beobachten wie sie sich beim Geschlechtsakt gegenseitig würgen oder aus einem Becher unschöne Sachen verspeisen, genug Beispiele an dieser Stelle.
Oder Fritzchen wird durch Freundschaften langsam an das andere Geschlecht herangeführt und lernt das Würgen nicht eigentlich dazugehört, sondern eher genau das Gegenteil.
Jetzt mal ganz übertrieben damit man den Unterschied merkt, die Folgen ergeben sich natürlich aus dem daraus resultierenden Weltbild.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:41
@.lucy.

Du siehst aber, dass es auch ohne geht. Und ich bin sehr glücklich damit.

Und - mal ehrlich - wozu benutzen Menschen heutzutage das Internet hauptsächlich (mal ganz abgesehen von Informationsrecherche) : Filme&Sendungen streamen bzw. herunterladen & soziale Netzwerke bzw. Foren wie AM


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:42
@kbvor4
kbvor4 schrieb: Ich zum Beispiel erachte Smartphones als absolut unnötige Spielerei.
Ich hab auch keins , ganz einfach, weil ich bezweifle, dass ich damit umgehen könnte.
Bin leider nicht damit aufgewachsen.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:43
@orbiphlanx

Üblicherweise wird Fritzchen mit 12 solchen "Ekelkram" wegklicken. In dem Alter trauen sich Kinder ja nicht mal mehr an den FKK-Strand.
Dass Bilder das spätere Sexualverhalten prägen, glaube ich ebenso wenig, wie ich glaube, dass Abbildungen in Kochbüchern das Essverhalten prägen.

Ich bin als Kind in HH-St.Pauli gross geworden. Bei uns vor der Tür standen die Nutten und die Zuhälter, und der Schulweg war gepflastert mit Sexshops und Strip-Lokalen. Das hat mich ungefähr so sehr interessiert wie meine Kinder heute die Kühe auf den Koppeln, an denen sie vorbei zur schule radeln.


melden
Anzeige

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

23.11.2012 um 12:47
Ganz ehrlich, diese Sache "Wir müssen unsere Kinder vor den Inhalten des Internets schützen" kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Als Kind habe ich mal in den Sachen meines Vaters gestöbert und habe dort paar "Hefte" gefunden und mir hat es auch nicht geschadet. Kann mich nicht mal mehr dran erinnern.

Als ich meinen eigenen Internetzugang hatte (13), hab ich noch mehr "Zeug" gesehen und war aber so aufgeklärt, das ich wusste, dass das nicht normal ist.

@orbiphlanx
Es muss schon ein sehr großer Zufall sein, das Fritzchen die nötigen Suchbegriffe eintippt und dann auf so Zeug klickt ;) Wenn der Vater für sowas einen Fetisch hat und er auf die Favoriten klickt, ist das schon wahrscheinlicher.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden