Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Symptome einer geistigen Besessenheit

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Besessenheit
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symptome einer geistigen Besessenheit

28.10.2007 um 11:29
Ich denke, ich bin besessen. Habe dissoziative Anfälle, 'nen Zählzwang, etwas, das mich bestimmte bewegungen machen lässt. Das war nicht alles, aber das will ich hier nicht schreiben.
Malajka, sag' du mal was dazu und stelle mir Fragen.


melden
Anzeige

Symptome einer geistigen Besessenheit

28.10.2007 um 13:35
@Malajka


""""Nach der Lehre der inneren Archetypen sehe ich Engel und Dämonen als Eigenschaften, welche wir zur Lernerfahrung in uns haben. Ich glaube weniger an Dämonen die bösartig um uns schwirren, um uns anzugreifen.Ich glaube aber an negative Energie welche Menschen ausstrahlen,durch Hass, Neid usw welche diese Dämonen zum leben erwecken und durch bewußtes Denken zu unserer Realität machen können. Hier ist für mich der Sitz des Bösen.Es ist unser eigenes schlechtes Denken, wenn wir nicht an uns arbeiten,der Gier welcher auch immer erliegen und unser Ego zu Gott erheben.


Somit hat man sich verkauft und ist Nährboden für dererlei."""""

Diese Erklärung ist sehr gut und für mich Wahrheit.
So sehe ich das auch.
Und aus eigener Erfahrung,auch so erkannt.


melden

Symptome einer geistigen Besessenheit

28.10.2007 um 17:26
Ein überaus interessanter Thread!
Lasst ihn nicht einschlafen.
Zum einen würde mich eure Defination der Begriffe Bessenheit und Besetzt interessieren.
Das sollte etwas genauer erklärt werden.

Bei multiplen Persönlichkeiten bin ich schon länger am raten.
Ich kenne eine Frau , die durch eben diese erwähnten Traumata multipel ist.
Alles ändert sich von jetzt auf gleich , wenn die persönlichkeit wechselt.
Stimme , Sprache , Mimik , Gestik und sogar das Aussehen.
Im Moment weiß sie von 6 festen Persönlichkeiten , die sich zeigen und von einer unbekannten Menge , deren Anwesenheit ihr bewußt sind.

Aus Erfahrung weiß ich , das es ein sehr großer Fehler ist , Erinnerungen an Traumata bewußt hervorholen zu wollen.
Die Spätfolgen sind grausam und die Personen erleben sie erst in der Nacht oder in denTagen nach diesen Sitzungen.
Dann sind sie aber in der Regel allein und der ASituation hilflos ausgesetzt.
Das wiederum verschlimmert das Trauma und dessen Folgen dann.
Das Unterbewußtsein läßt das zu , was dann zu ertragen und zu bearbeiten ist.

Mich beschäftigt auch die Frage , ob Depressionen teilweise durch bessenheit hervorgerufen werden.

Bestimmte Verhaltensweisen , die an den Tag gelegt werden;
den einen Tag auf diese Art , z.B. gelähmt den Tag zu durchleben.
Den anderen Tag sehr agil und bewußt ; z.B. genau das anzupacken , was an anderen Tagen undenkbar ist.

Da ich schon selbst mit Geistern zu tun hatte , denke ich , das es Bessenheit und Besetztsein gibt.
So wie es auch verschiedene Geister gibt.
Nicht alle sind erdgebunden.
Ich hatte auch mit einigen zu tun , die wiederkamen , um wichtige Nachrichten zu übermitteln.

Ein Fall hat mich besonders nachdenklich gemacht.
Es handelte sich um eine Frau , die ein sehr hartes Leben mit Gewalt und Mißbrauch erlebt hat.
Sie erlebte ihre Vorfahren in einer Reihe auf sie zukommen.
Sie erkannte ihre Großmutter , von der sie wußte , das es ähnliche Erfahrungen gab.
Aber da waren auch Ur - und Ur-ur - Großmutter.
Nur eine erkannte sie von einem alten Bild her.
Und eine der Frauen sagte ihr , das es an ihr liegen würde , den Knoten endlich zu lösen und diese Struktur aufzulösen.

In unserer Welt zählt nur das , was man sieht.
Die alten Weisheiten sind in Vergessenheit geraten und Erlebnisse dieser Art werden ins lächerliche gezogen.

Aber ich bin überzeugt , das diese Bessenheit/Besetztheit real ist.

Wobei ich mich frage , was man dann dagegen tun kann.
Und wie.


melden
freund77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symptome einer geistigen Besessenheit

29.10.2007 um 09:07
Link: j-lorber.de (extern)

http://j-lorber.de/fe/jl/0-fe-jl.htm


melden

Symptome einer geistigen Besessenheit

29.10.2007 um 11:51
Ja, für mich ist das auch ein Thema welches mich sehr beschäftigt.

Vieles was ihr hier geschrieben habt kann ich eben auch aus eigener Erfahrung bestätigen.

Je schwächer, daß Ego desto anfälliger für fremde Energie. Was ja auch logisch ist.
Mein Astrologe sagte mal, ich solle mich zur Egoistin entwickeln und wenn mich einer das dann schimpfen würde, solle ich Danke sagen. Es ist die bestätigung am rechten Weg zu sein. ;-)

Fest steht auch an dem Radix kann man Menschen erkennen, welche zu Besetzungen, Besessenheit neigen. Hat mit Pluto zu tun.

@wuwei
Ich kann und trau mich nicht so unseriöse Diagnosen stellen.
Ich möchte dir nicht schaden. Doch hab ich schon einen Gedanken.
Es gibt so viele wunderbare einfache Methoden um sich zu helfen.
Kinesiologie kann bei dieser Abklärung helfen, es klingt nicht nach
Besessenheit, sondern nach Besetzung für mich. Wenn du wahrlich
Besessen bist, wärest du nicht mehr in der Lage hier zu posten.

@hanna
Ich habe so ziemlich die gleichen Erkenntnisse. Ich halte aber schon rein gar nichts von stochern und aufreisen alter Wunden, um irgendwelche Therapeuten zu befriedigen. Man ist nicht verpflichtet alles so zu bearbeiten, jeder hat seinen Erlösungsweg und die Themen kommen sowieso unaufhaltsam von allein. Systemische Therapie ist viel Lösungsorientierter und tut nicht so weh.

Depressionen passen für mich auch eher zur Besetzung, hier wird Lebensenergie und Kraft des Patienten von einer Wesenheit abgezapft.

Bei Besessenheit hat der Patient eher mehr Energie.

Ich denke Besetzungen sind die Vorstufe zur Besessenheit. Vor allem spüren die Menschen eine gewisse Angst und fühlen sich verfolgt. Instinktiv wissen sie, was da vorgeht, können es aber nicht zuordnen, da ihr Blick durch fremde Energie schon getrübt ist. So ist mein eindruck.

Ich kenne einen Mann, der war Uno-Polizist am Golan und kam Schizophren zurück. Er spricht nun mit Maria und seine Hellsichtigkeit welche er entwickelt hat, ist beängstigend. Ob in seiner Familie oder die Ärzte im Lkh, er kann nun alle Gedanken lesen. Er weiß um meine Fähigkeiten und er weiß, ich würde weiterhelfen können, doch er genießt dieses Spiel. Er will keine Hilfe. Dies habe ich auch bei anderen Patienten beobachtet.

Besetzungen gehen ja noch einfach weg, doch bei Besessenheit kann der oder das Wesen schon auch Gewalttätig werden. Die Mutter einer Bekannten lebt nun im Krankenhaus, vermutlich für immer und wenn meine Freundin, die es sich vorgenommen hat zu helfen auftaucht, schreit dieses Wesen schon, bevor sie ins Zimmer kommt. Woher weiß die Mutter das ?

Was mich auch sehr beschäftigt ist die Ahnenseele. Das Familienschicksal. Hiervon bin ich selbst betroffen. In meiner Familie gab es so viel Leid und Gewalt. Als Skorpion und anderes, weiß ich, ich bin auch eine Erlöserin. Darum hab ich alle medialen Fähigkeiten geerbt. Es gab schon einige vor mir. Ich habe bei einem Schamanen eine Ahnenreise gemacht und mich über Familienstellen schlau gemacht. Das hat viel geholfen, diese Dinge zu durchschauen. Die fangen mit den ganzen Verwünschungen ja schon in der Bibel an. Die Kinder der Kinder werden noch bezahlen usw..

Also ist es Fakt. Das gibt es. Es gibt in jeder Familie ungelösete Probleme (Themen), die sich weitervererben. Es gibt aber auch Talente die sich weitervererben. Meist ist es eine Schuld die es zu erlösen gilt. Das Thema taucht dann in jeder Generation auf und es kommt darauf an, wie man damit umgeht.

Wir haben schon die möglichkeit zu Helfen . Darum lerne ich es ja auch. Leider gibt es viele Scharlatane, die das Vakuum welches durch eine Befreiung entsteht nicht füllen und dann haftet schon die nächste Besetzung an oder die Seele nicht ins Licht schicken, sondern nur vertreiben und die sucht sich das nächste Opfer usw.

Helfer die es gut meinen und nicht geschützt sind, werden selbst Opfer. Gibt es auch. Der einzige Weg war da für mich eine fundierte Ausbildung. Ich kann nur sagen, es dauert, doch es zahlt sich aus. Die kath. Kirche (nein, ich bin keine Freundin von denen) bietet ja auch eine an. Doch an den Teufel von denen, glaube ich wie gesagt in dieser Art nicht. Es gibt verschiedene Anbieter und ich fahr halt dafür nach Deutschland. Es ist eine Ritualmagie-Ausbildung, im äußeren Kreis einer Loge. Jeder muß halt für sich das richtige suchen, ich bin überzeugt, daß das richtige dann auch zu einen kommt.

Danke auch für das positive Feedback von euch allen...

Alles Liebe, Malajka


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symptome einer geistigen Besessenheit

29.10.2007 um 12:53
Ich weiß nicht ob das jetzt schon erwähnt wurde, aber was bestimmte Formen von geistiger Erkrankung angeht, vor allem wenn sie später im Leben auftreten, und von körperlichen Erkrankungen auch noch begleitet sind, ist es möglich, daß diese zum Ausgleich von Verhaltensweisen auftreten, die den Betreffenden in bewußtem Zustand, karmisch in eine weitaus größere MIsere gebracht hätten. Dies trifft auf manche Formen der Psychose zu. Es ist nicht alles einfach zu klären. Der Mensch bleibt in aller erster Instanz eine nicht zu pauschalisierende Individualität. Gefangenschaften gibt es zwar, aber sie erstrecken sich in echter Form auf geistig sehr hoch entwickelte Individuen, nicht auf uninteressante "Objekte". Hier kann ein Fehler genügen, dort reichen tausend nicht um in eine solche Gefahr zu gelangen. Das Umgebensein von elementaren und andren geistigen Wesen ist gerade aus dem Grunde, daß es unbewußt erfolgt, nicht mehr so gefährlich. Der Mensch bewegt sich innerhalb seiner Intellektualität und seiner VorstellungeS, sicher erzeugen auch diese geistige Wesen, aber hier ist der Mensch sogar der Erzeuger und muß notfalls geraderücken was er verursacht hat.
Natürlich wird der Spielraum enger, wenn keine Bereitschaft zum Aufnehmen geistiger Inhalte zu Lebenszeiten erfolgt.
Jedoch ist schwer zu sagen, ob dieses nicht sogar den echten elementarischen Wesenheiten, die umgekehrt auch an den Menschen gekettet sind zum Nachteil gereichte.
Hier kann nur eine vom Menschen ausgehende Befreiungstat, innerhalb seiner Betrachtungsweise der Welt gegnüber erfolgen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt